SWTOR Forum

SWTOR Forum (https://www.swnation.de/)
-   Allgemeines (https://www.swnation.de/forum/allgemeines/)
-   -   Macht = Magie? (https://www.swnation.de/forum/4869-macht-%3D-magie.html)

Botenstoff 01.09.2010 12:32

Macht = Magie?
 
Hallo ich wollte mal diese Gleichung in die Runde werfen (Macht = Magie) und fragen, ob man das so sagen kann...
Als Erstes würde ich aber vorschlagen, Harry Potter und Ähnliches erstmal aus dem Hinterkopf zu "bannen" und Magie einfach als übernatürliche Kraft zu definieren.

So wären Machtfähigkeiten doch magische, Vorraussetzung für die Nutzung der Macht ist aber das nötige angeborene Talent... Worauf ich aber hinaus will ist, dass ich mir wünsche, dass es im Spiel magische Gegenstände gibt, mit netten Specials, die meiner Meinung nach viel Spielspaß mit sich bringen.

Ich denke, dass es statt magischen Gegenständen so High-Tech-Kram geben wird, der im Prinzip den gleichen Spielraum für interessante Fähigkeiten gibt.

So zum Beispiel der Tarn-Gürtel vom Agenten.
Magische Gegenstände wären natürlich nur für die Macht-relevanten Klassen erhältlich.

Kennt ihr vielleicht aus dem Star Wars Universum magische Gegenstände?
Oder ist das einfach fehl am Platz?

Macht als Fähigkeit und nicht auf Gegenstände projezierbar?
Sci-Fi und kein Fantasy?

O.K. bin interessiert an eurer Meinung!

Willian 01.09.2010 12:37

Macht = Magie?
 
Nunja,die Macht entsteht bekanntlich durch die Midi-Chlorianer im Körper
der Person,ist also,so könnte man sagen denk ich,eine Genetische Sache.

Das hat meines erachtens nichts mit Magie zu tun,zumindest nicht,wenn man
da auf irgendwelche Zauberformeln oder so zurückgreift.

Ich finde,das ist schwer zu verbinden mit einem Universum wie Star Wars.

TANTE EDITH sagt : Allerdings gibt es auch die Sith-Zauberei,die wurde ja durch
den Inquisitoren(stimmt doch oder) ins Spiel eingefügt.
Es ist also nur die "schwarze Magie" bekannt,ich denke nicht,das man das ausweiten sollte.

Jgszqnbd 01.09.2010 12:41

Macht = Magie?
 
Naja darüber kann man sich nun streiten.

Es stimmt schon, dass die "Macht" etwas magisches an sich hat, George Lucas bezog sich darauf ja auf Buddhistische Mönche die durch viel Meditation und Training Fähigkeiten erlernt haben sollen die für "normale" Menschen eher unereichbar wären.

Als Episode 1 erschienen ist wurde auch ein bisschen über die Macht erklärt.

Somit besitzt im Star Wars Universum jedes Lebewesen Medichlorianer die je nach Anzahl gewisse geistige Fähigkeiten gewähren die beim Training im Jedi Tempel bzw. in der Sith Akademie gestärkt und getestet werden.

Also könnte selbst ein Schmuggler oder ein Bauer oder was auch immer ein Jedi werden wenn er/sie genug Medichlorianer im Körper hätte.

Die Sith haben durch ihren Hass eigene Machtfähigkeiten entwickelt wie z.B. die Blitze die wohl mehr schwarzer Magie gleichen.

Aber so ein großer Experte bin ich nicht und bis auf Jedi Roben wird es wohl kaum magische Gegenstände im Spiel geben sondern eher High-Tech-Ausrüstung.

Gahta 01.09.2010 13:00

Macht = Magie?
 
Es scheint als gäbe es immer noch verständnissschwierigkeiten in begriff zu Midichlorianer.

Sie sind nicht die Macht, sie verursachen sie auch nicht. Sie haben lediglich eine affinität zu ihr in der Art dass wenn viele anwesend sind man von einer hohen Macht sensitivität ausgehen kann.
Sie sind also ein indirekter indikator für Machtsensitivität

Zum thema "magische" Gegenstände, es gibt einige beispiele von Gegenständen die mit der Macht diverse Fähigkeiten erhalten haben zB der Murr Talisman.

Jedoch denke ich dass diese mit großer bedacht eingesetzt werden sollten und somit nicht "alltäglich" werden sollten.

Noctorn 01.09.2010 13:08

Macht = Magie?
 
ich denke das magie etwas sehr änliches und doch grundlegend anderes ist als die macht ,

die magie von zauberern ist die macht von jedis&sith ? das weiß nur onkel george , das 1 zu 1 zu übertragen wäre viel zu simpel und unpassend mmn ..

aber so etwas wie machterfüllte gegenstände die einen ap bonus oder dergleichen gibt , einen gegenstand in dem man macht speichern kann , nein so etwas fänd ich fehl am platz , für mich einfach eine andere "baustelle"

Laverre 01.09.2010 15:58

Macht = Magie?
 
Faktisch ja, theoretisch nein.

HzweiO 01.09.2010 20:22

Macht = Magie?
 
Wenn du mir sagt was Magie ist, dann sag ich dir ob es das selbe wie die Macht ist.

Letztendlich hat doch jedes Universum, jede Welt die erschaffen wurde, in der es unnatürliches gib das in der Realität nicht existiert, ein anderes System. Daher kann man auch nicht wirklich sagen ob die Macht Magie ist oder nicht.
So viel zum theoretischen klugscheißerischen Teil.


Ob es "verzauberte" oder "magische" Gegnstände gibt ist meines wissen noch nicht bekannt, aber es passt irgentwie nicht zu SW.
Ich kann mir nicht wirklich vorstellen das es soetwas im großen Stile geben wird, aber vielleicht ein paar von der Macht (gerade der Dunklen Seite) beeinflusste Gegnstände, wie die Schwerter von alten Sith-Lords, wie sie z.B. in KotoR auch vorkamen.

Käme jetzt aber wirklich die Kategorie "magischer" Gegenstände wäre das irgentwie ziemlich erbärmlich und einfallslos.

Tucs 01.09.2010 20:27

Macht = Magie?
 
Im grunde kann man schon sagen das macht=magie ist.
StarWars ist ja nichts anders als eine märchenwelt die einfach in die zukunft getragen wurde.
Es gibt die Ritter des lichts und der finsternis. Das ultimative böse das das gute königreich auslöschen/erobern will.
Dazu noch prinzessinen und monster... magie wird durch die "macht" ausgeübt.

Attitude 01.09.2010 21:08

Macht = Magie?
 
Zitat:

Zitat von HzweiO
Ob es "verzauberte" oder "magische" Gegnstände gibt ist meines wissen noch nicht bekannt, aber es passt irgentwie nicht zu SW.
Ich kann mir nicht wirklich vorstellen das es soetwas im großen Stile geben wird, aber vielleicht ein paar von der Macht (gerade der Dunklen Seite) beeinflusste Gegnstände, wie die Schwerter von alten Sith-Lords, wie sie z.B. in KotoR auch vorkamen.

Käme jetzt aber wirklich die Kategorie "magischer" Gegenstände wäre das irgentwie ziemlich erbärmlich und einfallslos.

genau für die machtklassen gibts keine items die die macht kräfte pushen^^ wäre ja auch quatsch in einem mmo während die blaster klassen auf den "rüstungen" boni für extra "waffen"schaden bekommen, sollen die machtklassen gefälligst sehen wie sie klar kommen

Bench 01.09.2010 21:44

Macht = Magie?
 
Starwars ist eine Hightech-Märchenwelt. Man kann also problemlos auf technischer Ebene zahlreiche Items mit Sonderfähigkeiten einbringen.

Noctorn 01.09.2010 22:17

Macht = Magie?
 
Zitat:

Zitat von Attitude
genau für die machtklassen gibts keine items die die macht kräfte pushen^^ wäre ja auch quatsch in einem mmo während die blaster klassen auf den "rüstungen" boni für extra "waffen"schaden bekommen, sollen die machtklassen gefälligst sehen wie sie klar kommen

haste da auch ne quelle zu oder wird das deiner meinung nach so sein weils immer so war ?

Attitude 02.09.2010 07:54

Macht = Magie?
 
Zitat:

Zitat von Noctorn
haste da auch ne quelle zu oder wird das deiner meinung nach so sein weils immer so war ?

mit quellen meinst jetzt was anderes als kotor?? wo du auf armschienen oder masken +helle oder dunkle macht boni hattest? bzw auch roben....

ich versteh eure probleme teilweise nicht^^ nur weil das ein star wars spiel ist geht ihr gleich ab wie schmitz katze und behauptet sowas wie "das passt nicht dahin" obwohls das längst gegeben hat

sw ToR gehört zum EU, sowie sämtliche bücher comics und spiele und in diesem EU gibts zahlreiche macht beseelte gegenstände, die den träger zusätzliche macht gaben/geben bzw diese verstärkten

und ja es wird so sein weil es ein mmo ist und es schon immer so gewesen ist die rüstungen sind nicht nur zum angucken da, die haben allesamt irgendwelche boni

welchen sinn sollte es sonst machen 1000de rüstungssets in spiel zubringen? ich geh doch nicht raiden/farmen weil ich die so schick und trendy finde oder weil das auf hutta der letzte schrei ist.... als nächstes gibts irgendwelche it-girls die den trend vorgeben^^

sry das konnt ich mir nicht verkneifen

Sperber 02.09.2010 08:44

Macht = Magie?
 
Zitat:

Zitat von Attitude
mit quellen meinst jetzt was anderes als kotor?? wo du auf armschienen oder masken +helle oder dunkle macht boni hattest? bzw auch roben....

ich versteh eure probleme teilweise nicht^^ nur weil das ein star wars spiel ist geht ihr gleich ab wie schmitz katze und behauptet sowas wie "das passt nicht dahin" obwohls das längst gegeben hat

sw ToR gehört zum EU, sowie sämtliche bücher comics und spiele und in diesem EU gibts zahlreiche macht beseelte gegenstände, die den träger zusätzliche macht gaben/geben bzw diese verstärkten

und ja es wird so sein weil es ein mmo ist und es schon immer so gewesen ist die rüstungen sind nicht nur zum angucken da, die haben allesamt irgendwelche boni

welchen sinn sollte es sonst machen 1000de rüstungssets in spiel zubringen? ich geh doch nicht raiden/farmen weil ich die so schick und trendy finde oder weil das auf hutta der letzte schrei ist.... als nächstes gibts irgendwelche it-girls die den trend vorgeben^^

sry das konnt ich mir nicht verkneifen

also ich frag mich schon was gerade auf alderaan angesagt ist welche roben und schuhe
möcht ja ein it jedi sein!

achja back to topic
ich find ja die eklräung aus episode eins mit den midichlorianern sowieso bissi schwach! das da kleine dinger im blut herumschwirren die jemanden machtsensitiver machen... naja

egal aber ich glaube macht und magie ist was anderes. magie verbindet da man doch eher mit zaubersprüchen und sowas. die macht ist für mein verständnis sowas wie die energie die in allem steckt und die man halt anzapft ^^. klingt irgendwie doof wenn ich das so schreib aber was solls

Beldaren 02.09.2010 09:40

Macht = Magie?
 
Zitat:

Zitat von Laverre
Faktisch ja, theoretisch nein.

Das ist es.

Egal ob die Macht nun ein mystischen Energiefeld ist, oder ob man Macht in 2kg Kisten bei OBI kaufen kann.
In der Spielmechanik von SWTOR kann ich mir gut vorstellen das die Macht, den Platz einnimmt, den in anderen Spielen die Magie hat, sei es nun durch + auf Heilung oder anderes.

HzweiO 02.09.2010 09:50

Macht = Magie?
 
Also ich finde es ist schon ein Unterschied wenn ein sehr geringer Teil von mehr oder weniger nützlichen Gegenständen leicht von der Macht beeinflusst ist und gewisse Fähigkeiten hat, oder ob man alleine schon am Schriftzug erkennen kann, ist es episch, legendär oder "magisch" also von der Macht beeinflusst. Das ganze demnach als Gegenstands-Güteklasse. Das wäre nämlich im höchsten Maße unpassend für SW.

Noctorn 02.09.2010 11:25

Macht = Magie?
 
Zitat:

Zitat von Attitude
mit quellen meinst jetzt was anderes als kotor?? wo du auf armschienen oder masken +helle oder dunkle macht boni hattest? bzw auch roben....

ja genau , irgendwas wo das für swtor bestätigt wurde

ansonsten kannst ja davon ausgehen das alle sachen aus kotor integriert werden ..

DunklerSithLord 02.09.2010 11:36

Macht = Magie?
 
Nein, Macht ist nicht mit Magie gleichzusetzen. Macht ist die Möglichkeit mehr zu bewirken als die "Naturgesetze" es zulassen, bis hin zur Möglichkeit alles denkbare zu verwirklichen.

Tucs 02.09.2010 11:42

Macht = Magie?
 
Zitat:

Zitat von DunklerSithLord
Nein, Macht ist nicht mit Magie gleichzusetzen. Macht ist die Möglichkeit mehr zu bewirken als die "Naturgesetze" es zulassen, bis hin zur Möglichkeit alles denkbare zu verwirklichen.

Genau das ist Magie. Magie brauch sich um keine gesetze kümmern.
Was du meinst ist Physik... die kann sich nicht über die naturgesetze hinwegsetzen.


Wie ich weiter oben schon geschrieben hatte... Star Wars ist nichts anderes als ein normales märchen nur in die zukunft getragen mit abgewandelten begriffen.

Bench 03.09.2010 00:08

Macht = Magie?
 
Zitat:

Zitat von Noctorn
ja genau , irgendwas wo das für swtor bestätigt wurde

ansonsten kannst ja davon ausgehen das alle sachen aus kotor integriert werden ..

Als Bestätigung würde ich es nicht bezeichnen, da die Demo alt ist, aber als Indiz. In der "Kill-the-Captain"-Demo sieht man am Ende einen Bossloot, ein Lichtschwert mit +8 Stärke und +8 Beweglichkeit. Es wäre auch eher ungewöhnlich, wenn man in MMO-Welten Ausrüstung ohne Stats anbieten würde oder diese sehr selten machen würde. Wenn du nicht gerade eine Tankklasse spielst gibt es für dich dann keinen Grund besonders viel Wert auf neue Ausrüstung zu setzen, weil dir als Blitzeschleudender Sith in der hinteren Reihe egal sein kann ob du 10, 100 oder 1000 Rüstung hast. Das wiederum würde Konzepte von Questbelohnungen, Crafting, wiederholbare Instanzen etwas sinnfrei gestalten. Warum sollte man Roben wählen/anfertigen/erbeuten die einen nicht wirklich verbessern?

tantoone 03.09.2010 07:36

Macht = Magie?
 
Naja die Jedi würden es nicht Magie im herkömmlichen Sinne nennen.
Normale Leute die also keine Ausdbildung in der Macht bzw. Ahnung von ihr haben würden es als "Magie" bezeichnen. In meinen Augen ist Magie falsch gewählt worden von den LucasArts bzw. BioWare Leuten.

Es gibt halt verschiedene "magische" Gegenstände zwar wie den Talisamn von Muun aber warum das gleich auf eine Klasse übertragen muss die vortan als "Harry Potter"-Klasse gebrandmarkt ist versteh ich nicht.

Außerdem unter Magie versteht man eher Blendwerk bzw. Gaukelei und wenn ein Jedi Machtblitze mit der blosen Hand abwehrt wird das wohl kaum eine Gaukelei sein oder?

Zudem assoiziere ich Magie mit Harry Potter. Also fliegende Besen, extremst pöse Gegner und Hogwarts.

Wenn jedoch jemand sagt die Macht verbinde ich das mit Jedi die 10 Meter in die Luft springen. Mit Machtwellen umsich hauen und den Gegner dazubringen aufzugeben obwohl er das vielleicht garnicht will.

HyperLord_MAC 03.09.2010 09:07

Macht = Magie?
 
Ich sehe eher den Unterschied in der Entstehung und Verwendung;

Wenn zum Beispiel ein Magier einen Hasen aus dem Hut zieht, eine Person in 2 Teile sägt oder einen ganzen Truck verschwinden lässt nennt man das Magie oder Zauberei. Man benötigt hierfür Hilfsmittel. (Heute auch Illusionist)
Alles was einst Unerklärbar oder über den momentanen Verstand ging war Zauberei oder Magie.
Gutes Beispiel: Ein Zauberer fängt einen Pfeil


Wenn aber nun ein Shaolinmönch eine Lanze, mit der Spitze an seiner Kehle, zerbricht oder sich ein Eisenstück über den Schädel zieht sodass es zerberstet, ist dies kein Trick sondern dann beruht dies auf jahrlangem Training und hat ihn selbst mächtiger gemacht.
Gleiches Beispiel: Ein Shaolinmönch fängt einen Pfeil

Die Beispiele mit dem Pfeil sind augenscheinlich gleich aber dennoch grundverschieden.

Ich verstehe den Unterschied darin dass man für (die) Macht trotz guten Voraussetzungen den Körper wie auch den Geist Hart trainieren muss um durch dieses wachsen und verschmelzen die Grundvoraussetzungen für übermenschliches legen.
Bei der Zauberei ist es wohl eher ein hartes Training des Gedächtnisses sowie der geschicklichkeit und Fingerfertigkeit. Den Übermenschlich Tainierten Körper kann man hier durch Trickserei und Ablenkung und oder Zauberstäbe, Sprüche und dergleichen ausgleichen.

Ein Zauberer bezieht seine Macht aus weiteren Dingen, Sachen oder Gegenständen.
Der Mächtige aus sich selbst.

So mein Fazit

Nur den Begriff Mentalist verstehe ich als ein Zwischenglied

HyperLord_MAC 03.09.2010 09:09

Macht = Magie?
 
Entschuldigt bitte die einmal zugroßgeradene Schrift

Sofidisod 03.09.2010 09:22

Macht = Magie?
 
Als Magie wird seit altersher immer das bezeichnet was wir uns nicht erklären können. So wird einem Steinzeitmenschen ein MP3-Player auch als Magie vorkommen, ein Mensch von 1900 wird das nicht mehr als Magie sehn der wird schon staunen wie klein man technische Geräte machen kann. Da aber im Starwars Universum durch aus bekannt ist was die Ursache der Macht ist, ist es dort genauso Magie wie das was wir heute als Magie bezeichnen wenn wir zu Copperfield und co in den Vorstellung gehn.
So würde ich das definieren.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:13 Uhr.