Antwort
Alt 20.11.2011, 14:41   #1
Gast
Gast
Updatezeiten untragbar

Ich wuesste mal ganz gerne warum man nach jedem Patch sich fast das komplette Spiel ca. 20 GB
runterladen muss? Es sind ja nicht so gravierende Aenderungen geschweigedenn neuer Content. Ich hab keine 60mb leuteund und muss jedesmal 2 Tage damit verbringen das Spiel auf den neuesten Stand zu bekommen. Wenn das Spiel Released wird muss sich da was aendern.
Andere Meinungen zu dem Thema sind erwuenscht, sowie auch ein offizielles Statement
 
Alt 20.11.2011, 14:43   #2
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Man unterscheidet zwischen Patch (Update) oder einem neuen Build. Das, was du herunterladen musstest, waren neue Builds. Patches werden nicht so groß werden.
 
Alt 20.11.2011, 14:44   #3
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Zitat:
Zitat von TheShmoo
Ich wuesste mal ganz gerne warum man nach jedem Patch sich fast das komplette Spiel ca. 20 GB runterladen muss? Es sind ja nicht so gravierende Aenderungen geschweigedenn neuer Content. Ich hab keine 60mb leuteund und muss jedesmal 2 Tage damit verbringen das Spiel auf den neuesten Stand zu bekommen. Wenn das Spiel Released wird muss sich da was aendern.
Wuesste gerne andere Meinungen zu dem Thema.
Na ich schätze mal, dass hat noch was mit dem Beta-Status zu tun. Bioware ist sich bestimmt im Klaren darüber, dass sie nach dem Release den Spielern nicht immer 20GB zum herunterladen zumuten können...
 
Alt 20.11.2011, 14:49   #4
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Zitat:
Zitat von Raqanar
Man unterscheidet zwischen Patch (Update) oder einem neuen Build. Das, was du herunterladen musstest, waren neue Builds. Patches werden nicht so groß werden.
Man könnte überlegen, wieso sie immernoch neue Builds bringen müssen, für Änderungen die theoretisch auch patchbar sein sollten.
 
Alt 20.11.2011, 14:50   #5
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Weiß ich nicht. Kenne mich da nicht aus. Ist mir aber auch egal. Nach Release wird das garantiert nicht mehr vorkommen. Werde vor Release auch nochmal meinen aktuellen Client von der Platte kicken und einen Sauberen draufhauen.
 
Alt 20.11.2011, 14:58   #6
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Zitat:
Zitat von kaesebreze
Man könnte überlegen, wieso sie immernoch neue Builds bringen müssen, für Änderungen die theoretisch auch patchbar sein sollten.
Man kann diese Überlegung aber auch ganz schnell beantworten... Es gab halt gravierende Änderungen, welche mit einem Patch nicht möglich wären. Des weiteren, sind die meisten Änderung sowieso nicht sichtbar, z.B. wurde mit dem letzten Build die die Leistung, welche swtor verschlingt reduziert ohne irgendwelche Abzüge in der Grafik oder sonstigen Sachen.
Es ist für eine Beta außerdem nicht ungewöhnlich, das man eher neue Builds statt neuer Patchs bringt.
 
Alt 20.11.2011, 15:06   #7
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Zitat:
Zitat von TheShmoo
Ich wuesste mal ganz gerne warum man nach jedem Patch sich fast das komplette Spiel ca. 20 GB runterladen muss? Es sind ja nicht so gravierende Aenderungen geschweigedenn neuer Content. Ich hab keine 60mb leuteund und muss jedesmal 2 Tage damit verbringen das Spiel auf den neuesten Stand zu bekommen. Wenn das Spiel Released wird muss sich da was aendern.
Andere Meinungen zu dem Thema sind erwuenscht, sowie auch ein offizielles Statement
Glückwunsch. Du bist unfähig das Beta-Forum aufzusuchen, und unfähig dazu, Dinge zu verstehen, die sich ein logisch denkender Mensch erlesen könnte, im BETAFORUM ! *facepalm*
 
Alt 20.11.2011, 15:22   #8
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Zitat:
Zitat von Aldaric
Glückwunsch. Du bist unfähig das Beta-Forum aufzusuchen, und unfähig dazu, Dinge zu verstehen, die sich ein logisch denkender Mensch erlesen könnte, im BETAFORUM ! *facepalm*
...und da fragt sich dann gar mancher NICHT-Beta-Spieler hier, wie gar mancher es in die Beta geschafft hat, und vor allem, was er dort treibt. Wenn er noch nichtmal das richtige Forum findet, halte ich es auch fast für ausgeschlossen, das sich so jemand mit Testen beschäftigt. Das würde sicher seine Fähigkeiten überschreiten.
 
Alt 20.11.2011, 15:27   #9
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Mmh in einer Beta sein und noch über mögliche Unannehmlichkeiten mosern....tztztz

Ersteinmal an Danke an alle die die Beta ernst nehmen und dafür beitragen das wir ein
gutes Buckfreies b.z.w fehlerfreies Spiel bekommen.

Ich hoffe mal das dieser Betatester zu einer Minderheit gehört denn sonst sehe ich schwarz
für das Spiel .
Frechheit
Da dieses Forum nicht zu einer Flamer Farm verkommen soll verzichte ich darauf was du für ein .......bist.
 
Alt 20.11.2011, 15:28   #10
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Zitat:
Zitat von Braaga
...und da fragt sich dann gar mancher NICHT-Beta-Spieler hier, wie gar mancher es in die Beta geschafft hat, und vor allem, was er dort treibt. Wenn er noch nichtmal das richtige Forum findet, halte ich es auch fast für ausgeschlossen, das sich so jemand mit Testen beschäftigt. Das würde sicher seine Fähigkeiten überschreiten.
Wie schon oft gesagt wurde. Die hälfte der Beta Tester machen eigentlich wenig. Es hilft nicht weiter, wenn sie Fehler entdecken, diese aber nicht melden. Was viele Beta-Tester ja offensichtlich nicht tun, wie man im Spiel meist im Chat sehen kann.

Aber natürlich gibt es auch viele "gute" Beta Tester, die Bugs melden etc. Wird schon werden.
 
Alt 20.11.2011, 15:41   #11
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Ich finde es eignetlich gut, dass BW in der Beta Änderungen sammelt und dann via Build draufspielt. Es geht da ja auch schließlich darum, den Build für den Gold Status zu erreichen, der dann später gepresst wird. Durch den kompletten Build neu aufzuspielen denke ich kann man Fragmente vermeiden.

Aber man muss schon sagen, allein die Vorstellung jeden Patch nach Release 20GB groß zu gestalten also wäre sicherlich amüsant zu beobachten, wann die Community genug davon haben und aufgeben
 
Alt 20.11.2011, 15:47   #12
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Alles was ich dazu sagen kann ist, dass hinter der Entwicklung eines MMOs deutlich mehr Aufwand steckt als sich die meisten Spieler vorstellen können, oder öfter wohl auch wollen (siehe Kommentare der Marke "x wäre so einfach", "y könnte ich ja in 5 Minuten programmieren etc). Bestes Beispiel: Von der Beta darauf schließen dass Retail Patches dann uch so groß sein werden.

Wenn die Tester eine neue Build mit 20GB herunterladen müssen, dann nicht weil die Entwickler in Austin spontan entscheiden "hey, das wäre lustig", sondern weil es einen konkreten technischen Anlass dazu gibt. Wer das nicht möchte, sollte vielleicht einfach auf das fertige Spiel warten, anstatt sich für Betas zu bewerben
 
Alt 20.11.2011, 15:49   #13
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Zitat:
Zitat von MarcelHatam
Wenn die Tester eine neue Build mit 20GB herunterladen müssen, dann nicht weil die Entwickler in Austin spontan entscheiden "hey, das wäre lustig", sondern weil es einen konkreten technischen Anlass dazu gibt. Wer das nicht möchte, sollte vielleicht einfach auf das fertige Spiel warten, anstatt sich für Betas zu bewerben
Made my day.
 
Alt 20.11.2011, 15:50   #14
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

/sign und /clap Marcel
 
Alt 20.11.2011, 16:05   #15
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Danke die aussage hebt meine Stimmung wieder
 
Alt 20.11.2011, 16:14   #16
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Naja, ich kenne das gut, erwische mich auch teils mit "ist doch in 5 Minuten programmiert" ... nach ner Stunde bin ich dann fertig. ^^

Man neigt immer dazu den Aufwand zu unterschätzen, vor allem vergisst man die Kleinigkeiten, die einen immer wieder aufhalten können und teils viel Zeit kosten. ^^
 
Alt 20.11.2011, 16:20   #17
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Zitat:
Zitat von MarcelHatam
Alles was ich dazu sagen kann ist, dass hinter der Entwicklung eines MMOs deutlich mehr Aufwand steckt als sich die meisten Spieler vorstellen können, oder öfter wohl auch wollen (siehe Kommentare der Marke "x wäre so einfach", "y könnte ich ja in 5 Minuten programmieren etc). Bestes Beispiel: Von der Beta darauf schließen dass Retail Patches dann uch so groß sein werden.

Wenn die Tester eine neue Build mit 20GB herunterladen müssen, dann nicht weil die Entwickler in Austin spontan entscheiden "hey, das wäre lustig", sondern weil es einen konkreten technischen Anlass dazu gibt. Wer das nicht möchte, sollte vielleicht einfach auf das fertige Spiel warten, anstatt sich für Betas zu bewerben
Muss ich mir jetzt Sorgen machen weil im Vergleich zu anderen Betas su kurz vor Release noch neue Builds rausgehauen werden?
Naja, geben wir mal den "Keinen Plan weil erstes MMO" Bonus.
 
Alt 20.11.2011, 16:33   #18
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Ähm, was meinst du was "Gold gehen" heißt? Das die finale Build, die dann auf die Discs gepresst wird, fertig ist und den Test/ Sign-Off-Prozess überstanden hat. Was meinst du warum Spiele die ihre genaue Build-Nummer anzeigen (zum Beispiel League of Legends auf dem Ladebildschirm) teilweise so ewig lange Zahlenkombinationen offenbaren.

Es ist in der Spielentwicklung absolut normal und gängig dass es bis zu diesem "magischen Moment" (Gold) ständig neue Builds gibt- sehr oft täglich, in manchen Fällen sogar mehrfach pro Tag (wenn jede Änderung direkt wieder ins Spiel kompiliert wird); wenn man sich Making-Off Videos von diversen Titeln ansieht, wie sie heutezutage ja oft bei Collector's Editions dabei sind, kann man das sehr gut nachverfolgen.

Insofern wäre dein Kommentar ein Beispiel für das oben von mir beschriebene Phänomen...

Was den völlig überflüssigen Kommentar "Kein Plan" betrifft, schlage ich dann nach Release einen Blick in die Credits vor.
 
Alt 20.11.2011, 16:41   #19
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Zitat:
Zitat von Wieland
Muss ich mir jetzt Sorgen machen weil im Vergleich zu anderen Betas su kurz vor Release noch neue Builds rausgehauen werden?
Naja, geben wir mal den "Keinen Plan weil erstes MMO" Bonus.
Was man auch als Laie gut beobachten kann: Es gibt auch oftmals einen sogenannten Releaseday Patch ... der ist oftmals gar nicht so klein. Also ist es nur normal bis zum Schluss zu arbeiten.
Außerdem kanns doch nur gut sein, wenn man bis zum letzten Moment arbeitet und nicht 2 Monate vorher Füße hochlegt.
 
Alt 20.11.2011, 16:45   #20
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Naja, ich spiele jetzt seit 14 Jahren MMOs und war in unzähligen Betas.
SWTOR ist halt nunmal das erste das so kurz vor Schluss noch verlangt neue Builds runterzuladen anstatt zu Patchen.

Aber mir kanns ja egal sein. Bin eh von der Beta ausgeschlossen.
 
Alt 20.11.2011, 16:48   #21
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Zitat:
Zitat von kaesebreze
Man könnte überlegen, wieso sie immernoch neue Builds bringen müssen, für Änderungen die theoretisch auch patchbar sein sollten.
Kannst du dich nicht einfach wieder ins XxX Forum trollen ?

So viel destruktive Energie habe ich schon lange nicht mehr gesehen.
 
Alt 20.11.2011, 16:50   #22
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

>impliziert jeder der Kritik übt ist ein WoW-Spieler/Fanboy
 
Alt 20.11.2011, 16:51   #23
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Zitat:
Zitat von Raqanar
>impliziert jeder der Kritik übt ist ein WoW-Spieler/Fanboy
Nein aber die Käsebrezel macht nichts anders und ich frage mich wo der Sinn sein soll.

Hier noch eine Buchempfehlung für solche Menschen:

Erich Fromm - Die Anatomie der menschlichen Destruktivität
 
Alt 20.11.2011, 16:54   #24
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Soviel Arroganz von so manchen User hier, unfassbar. Da kann man nur hoffen, das man beim Headstart nicht mit den üblichen Verdächtigen auf einen Server landet.

*kopfschüttel*
 
Alt 20.11.2011, 16:56   #25
Gast
Gast
AW: Updatezeiten untragbar

Zitat:
Zitat von Liubee
Soviel Arroganz von so manchen User hier, unfassbar. Da kann man nur hoffen, das man beim Headstart nicht mit den üblichen Verdächtigen auf einen Server landet.

*kopfschüttel*
ja, kann ich so unterschreiben.....leider
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Stichworte zum Thema

du bist untragbar

,

swtor buildnummer

,

league of legends lange updatezeit

,

swtor lange updatezeiten