Antwort
Alt 10.09.2009, 22:34   #1
Gast
Gast
Gilden

Anscheinend kann ich die Suchfunktion nicht benutzen, denn ich
glaube kaum, dass es das Thema noch nicht gibt

Ich hab jetzt schon im Gildenforum gesehen, dass sich schon die ersten Gilden
zusammenschliessen, hab aber noch keine wirklichen Infos über Gilden gefunden.

Werden Gilden nur bessere Chatfenster oder können diese auch Leveln wie bei Warhammer?
Wie ist der Aufbau einer Gilde.
Wie heissen Gilden bei SWTOR? (Sippen, Clan, Gilde....)
Welche Vorteile ausser Chatfenster hat man als Mitglied einer Gilde? (Bereits bestätigte)
Welche Punkte wüscht Ihr euch bei den Gildenmenüs? (Banner, Wappen, Abzeichen, Ränge, Diplomatie und Aufbau (Gildenrat, Demokratie oder einfach Gildenleiter))
Wie können Gilden jetzt schon Gildenmax. zahlen angeben.... man weiss doch nicht einmal wie groß Standardgruppen bzw. Raids sind? (Das geht ehr an einige Gilden im der Gildenhalle)
 
Alt 10.09.2009, 22:45   #2
Gast
Gast
AW: Gilden

ich hab noch keine details zu Gilden gelesen.
aber ich hoffe das sie Clans nennen, oder meinetwegen Sippen... aber bitte nicht "Gilden".
Gilden klingt nach Ork, Elfen und Zwergen. Ich denke zu SW passt besser "Clans"
 
Alt 10.09.2009, 22:46   #3
Gast
Gast
AW: Gilden

Geb ich Dir ansich recht... nur leider heist das Forum Gildenhalle
 
Alt 10.09.2009, 22:51   #4
Gast
Gast
AW: Gilden

"Gilde" Klingt wirklich ein wenig zu Fantasy mäßig.
"Clan" oder "Orden" würde zu SW schon eher passen.

Ich persönlich hoffe natürlich auf ein Gildenschiff, am besten noch ein frei gestaltbares. Aber das gehört auch wieder in den "Wird es Weltraum + kämpfe geben" bereich.
Wappenrock wäre mir persönlich schlichtweg zu "doof", ein Emblem auf der Rüstung tuts auch.
 
Alt 11.09.2009, 00:07   #5
Gast
Gast
AW: Gilden

Zitat:
Zitat von Jordal
Werden Gilden nur bessere Chatfenster oder können diese auch Leveln wie bei Warhammer?
Wie ist der Aufbau einer Gilde.
Wie heissen Gilden bei SWTOR? (Sippen, Clan, Gilde....)
Welche Vorteile ausser Chatfenster hat man als Mitglied einer Gilde? (Bereits bestätigte)
Welche Punkte wüscht Ihr euch bei den Gildenmenüs? (Banner, Wappen, Abzeichen, Ränge, Diplomatie und Aufbau (Gildenrat, Demokratie oder einfach Gildenleiter))
Hallo Jordal,

wäre auch schon für Clan, nur hat sich das Wort "Gilde" wohl behauptet. Es ist ja so, egal von welchem Hersteller Taschentücher hergestellt werden, es heißt immer "gib mir mal ein Tempo".

Unter den Wappen könnte ich mir ein Hologramm über dem Kopf vorstellen, aber mit der Option dieses Wappen ausschalten zu können, als würde man seinen Wappenrock ausziehen, wobei der Gildenname halt noch zu sehen ist. Man könnte auch ein Hologramm auf die Vorderseite oder Rückseite seiner Rüstung projezieren, weiß halt nicht ob das die Leute glücklich macht und ob das zur Star Wars Umgebung passt.
 
Alt 11.09.2009, 10:59   #6
Gast
Gast
AW: Gilden

Wie sieht es denn mit Tätowierungen aus?
Zwar sieht man wahrscheinlich wenig Haut, fänd ich aber super.
 
Alt 11.09.2009, 12:50   #7
Gast
Gast
AW: Gilden

Zitat:
Zitat von Ronak
"Gilde" Klingt wirklich ein wenig zu Fantasy mäßig.
"Clan" oder "Orden" würde zu SW schon eher passen.

Ich persönlich hoffe natürlich auf ein Gildenschiff, am besten noch ein frei gestaltbares. Aber das gehört auch wieder in den "Wird es Weltraum + kämpfe geben" bereich.
Wappenrock wäre mir persönlich schlichtweg zu "doof", ein Emblem auf der Rüstung tuts auch.
Ja es wird Weltraumschlachten geben, wurde auf der PAX bestätigt oder hier im Forum bin mir da nicht ganz sicher, jedenfalls wurde es bestätigt.
 
Alt 11.09.2009, 19:18   #8
Gast
Gast
AW: Gilden

Zitat:
Zitat von LordHelmchen
Hallo Jordal,

wäre auch schon für Clan, nur hat sich das Wort "Gilde" wohl behauptet. Es ist ja so, egal von welchem Hersteller Taschentücher hergestellt werden, es heißt immer "gib mir mal ein Tempo".

Unter den Wappen könnte ich mir ein Hologramm über dem Kopf vorstellen, aber mit der Option dieses Wappen ausschalten zu können, als würde man seinen Wappenrock ausziehen, wobei der Gildenname halt noch zu sehen ist. Man könnte auch ein Hologramm auf die Vorderseite oder Rückseite seiner Rüstung projezieren, weiß halt nicht ob das die Leute glücklich macht und ob das zur Star Wars Umgebung passt.
Die Hologramm-Idee find ich jetzt ganz ehrlich nicht so toll. Da fänd ich es besser wenn z.B. bei einem Trooper das Symbol der Gilde auf die Schulterstücke der Rüstung gemalt wird oder Ähnliches (siehe Republic Commando, die hatten ja auch bemalte Rüssis). Bei anderen Klassen kann man sie ja anders unterbringen. So kann der Jedi das Symbol irgendwo in die Robe eingestickt haben.
 
Alt 11.09.2009, 19:59   #9
Gast
Gast
AW: Gilden

Zitat:
Zitat von LordHelmchen
Hallo Jordal,

wäre auch schon für Clan, nur hat sich das Wort "Gilde" wohl behauptet. Es ist ja so, egal von welchem Hersteller Taschentücher hergestellt werden, es heißt immer "gib mir mal ein Tempo".
ein sehr schönes Beispiel stimmt aber nur bedingt ...ich sag Taschentuch!

Nein. Was ich meine ist natürlich, wenn dann muß man das mal ab von Fantasy Gemeinschaften betrachten.
In Tabula Rasa (Sci-fi) gibt es Clans.
In Neocron (Cyber-Punk) gibt es auch Clans.
In Entropia (Sci-Fi) heisst es Society´s.
In EVE-Online sind es Corporations/Corps.
In Champions Online schimpft es sich Superteam. ^^

Also wenn man sich mal von dem Fantasy Zeugs entfernt, sieht man doch das es da noch was anderes gibt.
Ehrlich gesagt kenne ich kein NICHT-Fantasy Spiel wo es Gilden gibt. Kennt ihr eins?



....und wo bleibt überhaupt das Friday Fan Update??
 
Alt 12.09.2009, 15:42   #10
Gast
Gast
AW: Gilden

wie es heisst ist mir wurscht hauptsache es wird eine mindestanzahl von spielern geben, die in der sippe/gilde/clan/... ist. wobei drauf zu achten währe das mehr leute drinn sein müssen als man selber pro server char´s haben kann. so ein gilden gewurschtel wie in wow, wo jeder alleine in seiner eigenen gilde sein kann würd ich jetzt nicht so *****elnd finden.
 
Alt 12.09.2009, 20:18   #11
Gast
Gast
AW: Gilden

Ich fänds Star Wars mässiger wenn die "Gilden"(sorry) Orden heißen würden.
Wenn ich Clan höre denke ich als erstes an Counter Strike und zweitens an Neandertaler..
 
Alt 13.09.2009, 03:28   #12
Gast
Gast
AW: Gilden

Die begriffe bassen alle nicht.

Orden ist zu religiös. Bzw. stünde im Konflikt mit Jedi-Orden etc.
Clan bezieht sich eigentlich mehr auf eine Familie bzw. Blutlinie.
Gilde kommt aus dem Handwerksbereich und ist in dem Sinne noch am ehesten einsetzbar, da auch Kampf und Krieg ein Handwerk sind. Das Wort hat ansich garnichts mit Fantasy zutun.


Aber im Sinne der Story bzw. dem Fraktions / Kriegs Hintergund, wäre noch (militärische) Einheit oder Verbund der passenste Begriff. Alles eine Frage der Implementierung.

Tatsächlich gibt es in KOTOR II auf Nar Shaddar sogar eine Kopfgeldjäger Gilde, wenn ich mich recht entsinne.
 
Alt 13.09.2009, 11:26   #13
Gast
Gast
AW: Gilden

Wie wäre es mit Player Association, kurz PA, anstelle von Gilde?

So long
Arcas
 
Alt 13.09.2009, 13:44   #14
Gast
Gast
AW: Gilden

Zitat:
Zitat von ArcasTavaron
Wie wäre es mit Player Association, kurz PA, anstelle von Gilde?

So long
Arcas
*stellt ein Schild auf*

Gegen Verenglischung der deutschen Sprache!
 
Alt 13.09.2009, 14:01   #15
Gast
Gast
AW: Gilden

Zitat:
Zitat von Illusionist
*stellt ein Schild auf*

Gegen Verenglischung der deutschen Sprache!
Sag blos Du bist ein Fan von Kriegshymnenschlucht, Eisenschmiede usw. hehe ? Ne du, englisch ist nicht immer verkehrt, man sollte es nur richtig platzieren.
 
Alt 13.09.2009, 14:07   #16
Gast
Gast
AW: Gilden

Zitat:
Zitat von LordHelmchen
Sag blos Du bist ein Fan von Kriegshymnenschlucht, Eisenschmiede usw. hehe ? Ne du, englisch ist nicht immer verkehrt, man sollte es nur richtig platzieren.
Ich finde, dass es so die korrekte deutsche Benennung ist. Du sagst doch beispielsweise auch nicht "Ich komme aus Vienna (Wien)." Insofern gefällt mir die Eindeutschung schon.

Zum Thema:

Gilde finde ich nicht so schlimm, es gab doch auch die Kopfgeldjäger-Gilde. Bei den Jedi oder Sith würde Clan oder Orden passen. Wobei Clan eher was mit Verwandtschaft zu tun hat...

Zitat:
Zitat von Waffelei
Ja PA passt am besten...und ingame oder im RP bezeichnet man seine Gruppe von Leuten ja auch nicht als Gilden...von daher PA, und im RP Clan oder sowas.

@Ilusionist
Wie wärs dann bei dir mit SV (Spieler-Vereinigung) oder SG (Spielergemeinschaft)?
Spieler-Vereinigung gefällt mir persönlich nicht, weil im Star Wars-Universum eigentlich kein Spieler hinter der Figur steht. Würde doch komisch klingen, wenn ein Jedi sagt: "Ich gehöre der Spieler-Vereinigung XY an."
 
Alt 13.09.2009, 14:07   #17
Gast
Gast
AW: Gilden

Ja PA passt am besten...und ingame oder im RP bezeichnet man seine Gruppe von Leuten ja auch nicht als Gilden...von daher PA, und im RP Clan oder sowas.

@Ilusionist
Wie wärs dann bei dir mit SV (Spieler-Vereinigung) oder SG (Spielergemeinschaft)?
 
Alt 13.09.2009, 14:21   #18
Gast
Gast
AW: Gilden

Zitat:
Zitat von Illusionist
Ich finde, dass es so die korrekte deutsche Benennung ist. Du sagst doch beispielsweise auch nicht "Ich komme aus Vienna (Wien)." Insofern gefällt mir die Eindeutschung schon.
Ich sagte ja, man sollte es nur richtig platzieren. Gibt halt Sachen die besser auf englisch klingen und andersrum, wenn ich daran denke X-Wing ---> X-Flügel? Ne aber mit "Gilde" bin ich deiner Meinung. Bei mir ist es jedenfalls so, egal wie es ausgeht, werde wohl immer das Wort Gilde benutzen, das hat sich schon bei mir eingebrannt.
 
Alt 13.09.2009, 14:28   #19
Gast
Gast
AW: Gilden

Zitat:
Zitat von LordHelmchen
Ich sagte ja, man sollte es nur richtig platzieren. Gibt halt Sachen die besser auf englisch klingen und andersrum, wenn ich daran denke X-Wing ---> X-Flügel? Ne aber mit "Gilde" bin ich deiner Meinung. Bei mir ist es jedenfalls so, egal wie es ausgeht, werde wohl immer das Wort Gilde benutzen, das hat sich schon bei mir eingebrannt.
An den X-Flügler musste ich mich auch gewöhnen, gebe ich zu. Im Nachhinein betrachtet gefällt er mir aber doch irgendwie. Sollte jedoch der Blaster mal zum Schießhauer (Quelle) werden bin ich auch auf deiner Seite.

Ein besseres Wort als Gilde fällt mir wirklich nicht ein...
 
Alt 13.09.2009, 18:27   #20
Gast
Gast
AW: Gilden

irgendwas was spieler im namen hat fänd ich blöd. man spielt ja einen jedi oder trooper usw. und keinen kartenspieler. es sollte aus der sicht des char´s passen und sich nicht auf die leute vor dem pc beziehen. dann schon lieber regiment/batallion oder sowas. man ist schliesslich im krieg und da würden militärische begriffe passen.

edit: corporation,firma oder sowas würde auch gehen. die dienstleistung währe dann der anderen fraktion auf den sack zu geben.
 
Alt 14.09.2009, 09:34   #21
Gast
Gast
AW: Gilden

Mir sind Gilden/Sippen/Clans oder sonste was sehr wichtig. Wie sie heißen, ist für mich dabei nicht wesentlich, solange es nicht völlig bescheuert ist.

Ich hoffe sehr, dass sich die Gilden auch entwickeln können, mit Gildenhaus und so. Wie genau nun die Rangstruktur in einer Gilde aussieht, entscheiden die Spieler doch meist selber. Zu viel vorgaben halte ich dort für ungünstig. Auch eine Vorgabe von Gildenrängen ist unsinnig. Denn die militärischen Klassen sollten entsprechende Rangbezeichnungen bekommen können, die "zivilen" andere.

Was Wappen angeht... Schwierige Frage irgendwie. Ein Wappenrock passt denke ich nicht. Ein Abzeichen, dass man sich auf die Kleidung "stecken" kann schon eher. Vielleicht eine Gravur in einer schweren Rüstung, eine Stickerei oder so auf Stoffrüstung. Wenn aber die Wappen selber nicht gut ausschaun, würd ich sie wohl eh nicht tragen
 
Alt 14.09.2009, 10:57   #22
Gast
Gast
AW: Gilden

Wie wäre es denn wenn man verschiedene Bezeichnungen anbietet? Das es je nach Zusammenschluss möglich ist, sich für eine Option der Bezeichnung zu entscheiden.
Dasselbe gilt für die Struktur, man könnte sich ja aus vorgefertigten Mustern dann sein individuelles Paket je nach Ausrichtung des Zusammenschlusses auswählen.
Oder man macht die einzelnen Aspekte generell auswählbar.

So long

Kani
 
Alt 14.09.2009, 11:33   #23
Gast
Gast
AW: Gilden

Zitat:
Zitat von Kani
Wie wäre es denn wenn man verschiedene Bezeichnungen anbietet? Das es je nach Zusammenschluss möglich ist, sich für eine Option der Bezeichnung zu entscheiden.
Dasselbe gilt für die Struktur, man könnte sich ja aus vorgefertigten Mustern dann sein individuelles Paket je nach Ausrichtung des Zusammenschlusses auswählen.
Oder man macht die einzelnen Aspekte generell auswählbar.

So long

Kani
Und jedes Muster hat gewisse Vor- und Nachteile. Klingt lustig!
 
Alt 14.09.2009, 11:38   #24
Gast
Gast
AW: Gilden

Das es PAs, Gilden, Clans oder was auch immer geben wird ist ja klar nur kann man da auch viel falsch machen wie ich finde. Aber auf dem Markt gibt es atm genug gute Beispiele wie man das elegant lösen kann. Was ich immer sch..finde wenn Massengilden mit 150+ Membern enorme Vorteile haben gegenüber einer 15-20 Freundesgilde haben. Das sollte man abstellen frei nach dem Motto "Qualität statt Quantität"
 
Alt 14.09.2009, 12:45   #25
Gast
Gast
AW: Gilden

Zitat:
Zitat von LoSti
Das es PAs, Gilden, Clans oder was auch immer geben wird ist ja klar nur kann man da auch viel falsch machen wie ich finde. Aber auf dem Markt gibt es atm genug gute Beispiele wie man das elegant lösen kann. Was ich immer sch..finde wenn Massengilden mit 150+ Membern enorme Vorteile haben gegenüber einer 15-20 Freundesgilde haben. Das sollte man abstellen frei nach dem Motto "Qualität statt Quantität"
Nun die Vorteile sind klar, Gildenbehausungen können sich schneller geleistet werden, es ist eine größere Item-Börse vorhanden und der Support ist nunmal lückenloser gegeben.
das Problem ist, wie willst du das auch für kleinere Zusammenschlüsse realisieren? Ich sehe da keine Möglichkeit als das alle Items und auch das Gilden-Housing zum Null-Tarif anzubieten...aber das geht nunmal nicht.
Ich finde es garnicht schlimm, denn größere Gilden haben auch größere Probleme, verwalte mal 30 Personen oder 150...organisiere mal das ein oder andere Event für 30 oder 150. Und vor allem, bring mal 150 Meinungen unter einen Hut und vor allem gibt es bei 150 Mitgliedern erheblich mehr schwarze Schafe als bei einer Gilde von 30 Mitgliedern.
Die einzigste Möglichkeit ist es die Mitgliederzahl auf max. 30 festzulegen und ein ausgeklügeltes Büdnissystem anzubieten.
So haben die Gilden alle dieselbe Größe und wer weitere Privilegien will muss sie sich über das Schliessen von Bündnissen erarbeiten.

So long

Kani
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gilden-Uniformen/Gilden-Wappen CaptainKaracho Gilden 2 19.08.2011 14:43
Gilden Name ? Darklajid Gilden 6 24.02.2011 11:32

100%
Neueste Themen
Stichworte zum Thema

kriegshymnenschlucht eisenschmiede

,

lustige gildenraenge

,

seleryn gilde

,

gildenränge für swtor