Antwort
Alt 25.02.2011, 01:59   #1
Gast
Gast
Welchen Einfluss hat Liebe in Star Wars?

ich bin mir ja noch nich ganz sicher was die liebe in sw nun wirklich ist, also die jedi
verbieten sie weil sie schnell zu z.b. hass also dunklen gefühlen führt und das kann ja wohl jeder bestätigen. aber liebe is gleichzeitig auch das was einem z.b. mitleid gibt so wie "an jenem Tag am Reaktorschacht"
also stellt sich für mich die frage: ist die liebe stärker als die macht? oder gar ein band zwischen hell und dunkel?
 
Alt 25.02.2011, 12:45   #2
Gast
Gast
AW: Welchen Einfluss hat Liebe in Star Wars?

Die Dunkelheit ist großzügig und geduldig und gewinnt immer! Doch im Herzen ihrer Stärke liegt ihre Schwäche. Eine einzelne Kerze genügt um sie zurückzudrängen. Liebe ist mehr als eine Kerze. Liebe kann Sterne entzünden!
(Zitat aus Star Wars III von Matt Stover)


die Liebe ist ein sehr starker (wenn nich sogar der stärkste) Faktor in SW
und er bringt in SW Leute immer wieder dazu
das Unmögliche zu versuchen

-meine Meinung-
 
Alt 25.02.2011, 14:34   #3
Gast
Gast
AW: Welchen Einfluss hat Liebe in Star Wars?

Die Liebe, die so lieblich scheint, es oft so grausam und tyrannisch mit uns meint...

by Shakespeare


Liebe und Hass liegen dicht beieinander. Nur wenn man jemanden tief in sein Herz gelassen hat, kann man wirklich verletzt werden ...und dann wirklich hassen.

Ich würde ja vermuten, dass viele machtbegabte durch Liebeskummer auf der dunklen Seite landen.
 
Alt 26.02.2011, 06:15   #4
Gast
Gast
AW: Welchen Einfluss hat Liebe in Star Wars?

Vermutlich denselben wie überall anders auch, ohne sie wären die Planeten nach all den Kriegen arg unterbevölkert. Für das Jeditum speziell vermutlich die Emotion, die ihnen am meisten Unsicherheit einflößt, weil sie die am wenigsten kontrolier- wie berechenbare ist in ihren Folgen.
 
Alt 27.02.2011, 08:08   #5
Gast
Gast
AW: Welchen Einfluss hat Liebe in Star Wars?

Zitat:
Zitat von Vaidilas
ich bin mir ja noch nich ganz sicher was die liebe in sw nun wirklich ist, also die jedi verbieten sie weil sie schnell zu z.b. hass also dunklen gefühlen führt und das kann ja wohl jeder bestätigen. aber liebe is gleichzeitig auch das was einem z.b. mitleid gibt so wie "an jenem Tag am Reaktorschacht"
also stellt sich für mich die frage: ist die liebe stärker als die macht? oder gar ein band zwischen hell und dunkel?
Nun, aktives Potenzial für Geschehnisse, kann man, wenn man gewissen Theorien glaubt, druch die Spiegelneuronen und nicht durch die Liebe haben. ó_Ó..

Im dritten Teil von Star Wars erkennt man anhand von einigen Ereignissen, weswegen ein Jedi nicht lieben sollte.

MfG.
 
Alt 27.02.2011, 09:07   #6
Gast
Gast
AW: Welchen Einfluss hat Liebe in Star Wars?

Im dritten Teil von Star Wars erkennt man anhand von einigen Ereignissen, weswegen ein Jedi nicht lieben sollte.[/quote]Genau mit der Liebe hat man nur Probleme - Lange lebe das Zölibat.
 
Alt 27.02.2011, 10:14   #7
Gast
Gast
AW: Welchen Einfluss hat Liebe in Star Wars?

Wer die Liebe verleugnet, der verleugnet sich selbst. Würde doch im RL auch keiner von uns machen, gerade was den Zölibat betrifft^^.
Daran sieht man das die totale Selbstbeschränkung der Jedi so falsch ist wie die totale Selbstentfesselung der Sith.
Die Wahrheit liegt in der Mitte, wie so oft.
"Liebt eure feinde und betet für die die euch verfolgen" ^^
Meine Meinung, darf man natürlich auch anders drüber denken.
 
Alt 27.02.2011, 10:58   #8
Gast
Gast
AW: Welchen Einfluss hat Liebe in Star Wars?

mich würde es eher interessieren, wie das mit den love-storys in tor abgeht ... ist es auch für jedi möglich sowas zu haben und soo ... ?
 
Alt 27.02.2011, 11:18   #9
Gast
Gast
AW: Welchen Einfluss hat Liebe in Star Wars?

Zitat:
Zitat von Vaidilas
ich bin mir ja noch nich ganz sicher was die liebe in sw nun wirklich ist, also die jedi verbieten sie weil sie schnell zu z.b. hass also dunklen gefühlen führt und das kann ja wohl jeder bestätigen. aber liebe is gleichzeitig auch das was einem z.b. mitleid gibt so wie "an jenem Tag am Reaktorschacht"
also stellt sich für mich die frage: ist die liebe stärker als die macht? oder gar ein band zwischen hell und dunkel?
Der Jedi-Kodex bezieht sich darauf, was man besitzen und was man nicht besitzen kann.
Die Jedi verneinen den Besitz von Gefühlen, weil z.B. deine Freundin zweifelsohne nicht deine Sklavin ist. Gefühle kann man niemals besitzen, wenn man von kleinauf schon begreifen konnte und durfte (ganz schwierig für uns Erwachsene), die innerste Stimme zu hören, die Macht persönlich zu pflegen und zum Wohle des Friedens auch öffentlich einzusetzen.
 
Alt 28.02.2011, 23:24   #10
Gast
Gast
AW: Welchen Einfluss hat Liebe in Star Wars?

eine form der anhaftung. leidenschaft, die voll unfrei macht und zur dunklen seite pusht.. es gibt doch auch das klischee dass wahrsager nach dem ersten koitus ihr talent verlieren, ist iwie ähnlich. aber bei han und leia gehts gut. scheinbar verträgt sich die macht nicht mit liebe, sith sind egoisten und jedi dürfen sich nicht binden.

liebe ist ein starker ausdruck der macht, es kann die antrainierte macht ersetzen/einschränken und machtanwender schwächen vermute ich. übrigens hat das zölibat seine wurzeln in einer ähnlichen betrachtungsweise.

der agent soll doch liebschaften pflegen und der schmuggler romanzen hinterherjagen können wenn ich nicht irre, aber jedi/sith ?.. ka.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher Star Wars: The Old Republic-Filmtrailer hat euch am besten gefallen? HergenThaens Umfragen 89 24.11.2011 23:06
Welche Stellung hat die Rasse in Star Wars The Old Republic Upps Allgemeines 37 13.11.2011 14:21
Ausgewählte Spezies hat auch Einfluss! LordHelmchen Allgemeines 24 15.07.2011 10:54
Gefühle in Star Wars hat etwas mit Liebe zu tun setdammage Star Wars 6 29.06.2011 17:44

Stichworte zum Thema

star wars zitate liebe

,

zitate star wars liebe

, star wars zitat liebe, liebe zitate star wars, zitate liebe star wars, star wars filmzitate liebe, swtor liebe, liebeszitate star wars, star wars liebe kann kerzen, spruch der liebe aus star wars