Antwort
Alt 30.12.2013, 00:23   #1
Jainy
Überlege wieder SWTOR zu spielen

Guten Abend,

Erstmal, ich habe diese Seite bei der SWTOR Hauptseite gefunden und ich hoffe ich kriege hier Hilfe, da ich als ehemalige Abonenntin nicht ins Forum schreiben kann.


Und jetzt zu meiner Frage:
Ist mein Laptop gut genug, um SWTOR spielen zu können?

Modell: Asus Notebook K61ic/K70ic Series
Klassifikation: 4,9 (obwohl bei Gaming bei 6,2 ist)
Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU T6600 @ 2.20GHz 2.20GHz
Installierter Arbeitsspeicher (RAM): 4,00 GB
Systemtyp: 64 Bit-Betriebssystem

Spielbare Games mit diesem Laptop: World of Tanks/Warplanes, S.K.I.L.L, Age of Wulin, World of Warcraft,
Aion und andere Free MMOS (z.B HdRO und Tera)

Ich komme zu dieser Frage, weil ich vll. wieder mit SWTOR anfangen will. Vor 10 Monaten etwa, hatte ich zum zweiten mal wieder mit SWTOR aufgehört. Erst 1 Monat nach dem release, weils zu langweilig wurde und dann weil SWTOR meine Festplatte geschrottet hatte.

Wie ich dazu komme, wieso SWTOR dran Schuld ist?
1. Ich habe SWTOR neu installiert und habe angefangen zu spielen. Nach 4 Stunden flog ich aus dem Spiel ohne Fehlermeldung. Das ging die ganze Zeit so.

2. Am nächsten Tag geschah es schon jede zweite Stunde und bekam plötzlich eine sehr komische Fehlermeldung, das irgendwas nicht mit meiner Festplatte stimmt.

3. Am 4. Tag habe ich mein PC gestartet und anstatt das der PC normal hochfährt, machte er eine Sicherung o.Ä. und die Fehlermeldung, wegen meiner Festplatte, blieb nun dauerhaft und kam alle 10 Minuten, aber nur dann wenn ich SWTOR gestartet hatte.

Ja klar weiß ich, dass SWTOR nichts mit meiner Festplatte am Deckel hat. Doch diese Festplatte war gerade mal 2 Tage alt, bevor ich mit SWTOR wieder anfing.

Deswegen würde ich gerne wissen, ob ich mit meinem Laptop normal spielen kann, ohne Angst zu haben, dass er den Geist auf gibt, wenn ich SWTOR nur starte. oO
Ich habe vieles schon von Freunden gehört, die sich ein kompletten neuen Rechner kaufen mussten wegen SWTOR.

Gerne würde ich auch wissen, ob sich SWTOR in den letzten Monaten etwas gebessert hat. Kundenservice In-Game, Bugs, Lags, usw.

Mit freundlichen Grüßen
Jainy
Jainy ist offline  
Alt 30.12.2013, 05:24   #2
kleinpega
Co-Administrator
 
Avatar von kleinpega
AW: Überlege wieder SWTOR zu spielen

Hallo,
und willkommen im Forum.

Zu deiner Frage, ob dein Laptop geeignet ist, SWTOR zu spielen.
Rein von den Spezifikationen, die ich gefunden habe, sollte es gehen. Allerdings gebe ich hier auch die allgemeine Notebook-Warnung - Notebooks sind nur bedingt zum Spielen geeignet. Das liegt a) an den, im vergleich zu den Desktop-Varianten, schlechteren Komponenten, bei gleicher Namensgebung und b) am Platz, der selten in der Lage ist, die aufkommende Wärme abzuführen.

Und b) bringt mich auch dazu, was du danach schreibst. Ich gehe hier davon aus, dass die Festplatte einen Hitzeschaden erlitten hat. Spiele, vor allem wenn sie ein hohes Grafikaufkommen haben (was SWTOR hat) sorgen für viel Hitze und bei einem Notebook kann das schnell zu Schäden führen.
Da du aber auch schreibst, dass die Platte erst 2 Tage alt war, könnte auch ein Werksdefekt vorgelegen haben. Das ist nun natürlich nicht mehr so leicht zu testen, daher das nur als Info.

Was das IG angeht, so kann ich vom Support sagen, dass es da wohl eher gleich geblieben ist. Allerdings habe ich bisher auch nur 2 mal den Support gebraucht und beides ging recht gut von statten.
Was Lag angeht, so liegt das nicht immer am Spiel, sondern kann verschiedene Ursachen haben, die aber ohne genaue Analyse nicht leicht zu finden sind.
Bugs sind mir nun nicht aufgefallen in der letzten Zeit.

Ich hoffe, ich konnte helfen,
kleinpega
kleinpega ist offline  
Alt 30.12.2013, 21:23   #3
Jainy
AW: Überlege wieder SWTOR zu spielen

Guten Abend,

vielen Dank für deine Antwort.
Warm bzw. das der Lüfter ziemlich laut pfeift, so das er wie ein Staubsauger klingt, habe ich auch z.B bei World of Tanks nach 4 Stunden oder wenn ich WoW Spiele nach nur 7 Stunden (oh man das sieht aus als ob ich es dauerhaft zocke, was gar nicht stimmt ^^).
Ich bin auch nicht so ein Grafik Freak und mir reicht die niedrigste Grafikeinstellung, auch wenn der Laptop eine Mittlere Grafikeinstellung packt.
Mein Mann will mir etwas besorgen und selbst noch was dazu bauen, damit mein Laptop noch mehr gekühlt wird, er kann so etwas und hat er früher selber gemacht an seinen Rechnern/Laptops.
Könnte das vll. klappen, dass ich SW:Tor spielen kann ohne das der Laptop allzu warm wird?

Zu der Festplatte. Als es mir mit der Fehlermeldung langte und es mir auf die nerven ging beim hochfahren, dass er immer eine Sicherung machen musste, was meist 1-2 Stunden dauerte, hat sie mein Mann wieder eingeschickt. Als Antwort bekam ich, dass es keine Werksfehler gefunden wurden. Mein Mann hat denen auch gesagt, dass ich SW:Tor gespielt habe und da meinten sie, dass es an diesem Spiel gelegen hatte. Auch ein guter Freund von mir hat sie sich vorher, bevor wir sie einschicken ließen, mal angeschaut und auch kein Fehler gefunden bei der Herstellung, da er die gleiche Festplatte hatte.

Habe bis heute nie verstanden, wieso SW:Tor zweimal gestartet wird. Ich meine, wenn ich den Task-Manager geöffnet hatte, sah ich ständig zwei mal SW:Tor und das kostet ja ne menge Ressourcen wenn ich das nicht falsch verstanden habe.

Ich glaube, bis mein neuer Rechner fertig wird, dauert es noch 2-3 Monate Dann muss ich wohl noch etwas warten. Ich liebe Star Wars und ich mag SW:Tor ja sehr gerne, auch wenn es bugs gab, wo man sein Char verlieren konnte oder sinnlose bugs...
Mir war es immer egal und hatte immer nur aufgehört, wegen meinem Mann ^^

Ich bedanke mich noch mal recht Herzlich
Jainy
Jainy ist offline  
Alt 31.12.2013, 10:37   #4
kleinpega
Co-Administrator
 
Avatar von kleinpega
AW: Überlege wieder SWTOR zu spielen

Also ich will mal so sagen, es mag vieles geben, aber dass ein Programm, das viele tausende spielen, eine Festplatte 2 Tage nach dem Kauf schrottet, ist recht unwarscheinlich. Da geh ich eher von einem Defekt aus. Nicht alle Defekte lassen sich auch mit Software feststellen. Ich hatte mal ne IBM-Platte, die nach einer Woche anfing, die Daten zu "verlieren". Bei meinem damaligen Haus-und-Hof-PC-Lieferanten bekam ich die anstandslos umgetauscht.
Und nur weil ein Freund eine baugleiche Platte hat, ist das kein Grund, dass du nicht ein "Montags"-Modell erwischt hast. Jede Platte, selbst aus der gleichen Charge, ist einzigartig, das gilt eigentlich für alle PC-Komponenten.
Aber wenn die neue Platte nu geht, ist ja ok.

Wenn du nicht so anspruchsvoll bist, kannst du aber durchaus mit dem Notebook das ganze antesten. Es kostet ja nichts mehr. Client runterladen (am besten von der Herstellerseite!), installieren und testen. Wenn es gut läuft, kannst schon mal wieder in die Welt eintauchen, ansonsten weisst bescheid und wartest, bis der neue Rechner da ist.
kleinpega ist offline  
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Greeevent von 21 - 28.5 wieder da Taretha Neuigkeiten 1 18.05.2013 05:41
SW:TOR und die EU-Spieletests… mal wieder Xotix Allgemeines 17 24.06.2011 14:16
Und wieder ein Neuer ;-) Reppi Neuankömmlinge 13 23.02.2011 23:25
Und da bin ich wieder....^^ Tyroc Neuankömmlinge 11 16.01.2011 20:48

Stichworte zum Thema

swtor neuen pc kaufen

,

swtor hauptseite