Antwort
Alt 01.12.2011, 21:37   #1
Gast
Gast
Schadensberechnung!

HEYho Community,

mir ist während des Test-WE's aufgefallen ,dass zum beispiel beim Jedi-Botschafter wenn ich einen Doppelschlag
ausführe der Gesamtschaden schon direkt beim ersten Schlag berechnet wird und der zweite Schlag "gefühlt" ins Nichts geht. Ich fände es da viel besser den SChaden auch wirklich erst beim richtigen Treffer zu berechnen ,denn so war das Kampfsystem irgendwie bisschen komisch.

Was meint ihr dazu?

Gruß W4ter
 
Alt 01.12.2011, 21:47   #2
Gast
Gast
AW: Schadensberechnung!

Ja, das benötigt schon eine gewisse Umstellung.
Ehrlich gesagt war ich anfangs immer der Meinung, dass ich sehr oft ins Leere geschlagen hab.
Erst nach einer Zeit hab ich bemerkt, dass sofort nach dem Drücken einer Taste der Schaden berechnet und sofort abgezogen wird.

Im Grunde ändert sich ja nix. Es ist eben Roleplaytechnisch umgesetzt. Da wird auch schon zu Beginn des Angriffs der Schaden ausgewürfelt.

Ich denke, dass man sich da aber schnell sran gewöhnt.
 
Alt 01.12.2011, 22:57   #3
Gast
Gast
AW: Schadensberechnung!

hm, kann ich so nicht bestätigen.

mein wächter hat einen schlag gehabt (weiß den namen leider nicht mehr), der auch eine zeitanzeige von ca. 1,5 -2 sek gehabt hat und während der zeit verschiedenen schaden verursacht hat.

das gleiche bei meinem commando. der hat verschiedene areas gehabt, mit zB 3 schüssen und alle drei haben verschiedenen schaden gemacht
 
Alt 01.12.2011, 23:41   #4
Gast
Gast
AW: Schadensberechnung!

Zitat:
Zitat von Light
hm, kann ich so nicht bestätigen.

mein wächter hat einen schlag gehabt (weiß den namen leider nicht mehr), der auch eine zeitanzeige von ca. 1,5 -2 sek gehabt hat und während der zeit verschiedenen schaden verursacht hat.

das gleiche bei meinem commando. der hat verschiedene areas gehabt, mit zB 3 schüssen und alle drei haben verschiedenen schaden gemacht
Du vergleichst da aber einen kanalisierten Schlag - z.B. beim Jedi-Ritter der Meisterschlag - bei dem angegeben ist das er pro Sekunde X Schaden macht und dann eben für 3 Sekunden kanalisiert ausgeführt wird. Da erscheint dann tatsächlich jede Sekunde eine andere Schadenszahl.

Die zuvor angesprochenen Skills haben tatsächlich den Effekt das der Schaden sofort abgezogen wird und die Animation zum Teil noch nicht fertig abgelaufen ist. Das ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Aber mit der Zeit gewöhnt man sich an alles. ^^

Gruß

Rainer
 
Alt 02.12.2011, 17:57   #5
Gast
Gast
AW: Schadensberechnung!

Jo wie gesagt mir ist es nur aufgefallen ,weil ich mich die letzten Tage immer gefragt habe warum sich die Kämpfe so komisch angefühlt haben. Ich verstehe ja ,dass die Grafik runtergeschraubt wird (und ganz ehrlich bin ich voll zufrieden mit der Grafik), aber dieses Kampfsystem sollten sie doch nochmal irgendwann nach patchen, denn es nimtm meines Erachtens wirklich etwas feeling raus.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Stichworte zum Thema

swtor schadensberechnung

,

schadensberechnung swtor

,

berechnung schaden swtor

,

swtor berechnung des schaden

,

swtor schaden berechnet

,

swtor wie wird der schaden berechnet

,

swtor schaden berechnen

,

swtor schadenswert ändert sich immer

,

swtor schadenszahlen

,

swtor wie kann man sein schaden berechnen