Antwort
Alt 30.07.2011, 08:02   #1
Gast
Gast
"PC Gamer" Interview

Da ich in der SuFu nichts gefunden hab, mach ich mal ein neues Thema auf.

Hab vorhin bei Darth Hater ein paar neue und interessante Fakten über SWTOR gelesen. Diese kommen aus einem Interview für das Magazin "PC Gamer".

Hier mal auf Englisch:
">The items that do not drop for you (or
do not appear in your loot bag) from boss kills can all be bought from the commendation vendor.
>To access new flashpoints you have to clear beginner ones.
>There will be no pre-raid armor grind. You will enter low-level raids in the armor you finished your story in.
>Loot bags can contain upgrades for weapons and armor.
>SWTOR's landscapes have had a graphical overhaul."

Auf Deutsch:
>Die Items, die NICHT von einem Boss gedropt wurden können nachträglich bei einem Händler erworben werden.
>Um in neue Flashpoints zu dürfen müssen erst die vorherigen, einfacheren gecleart werden.
>Es wird kein Farmen für Raidgear geben. Man kann mit der Rüstung, die man vom leveln hat sofort den ersten Raid betreten.
>Loot-Taschen können Upgrades enthalten.
>Die Landschaften wurden grafisch überholt.

Also ich find das sind alles klasse Sachen: Es wird mehrere, auf einander aufbauende Raids geben, kein Raid-gefarme mehr, Zugangsbedingungen für höhere Flashpoints und bessere Grafik? Daumen hoch BioWare!

Was meint ihr dazu?
 
Alt 30.07.2011, 08:05   #2
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Wurde schon hier gepostet!

http://www.swtor.com/community/showt...400610&page=12


Bitte
 
Alt 30.07.2011, 08:08   #3
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Da es im anderen Thread untergeht, wiederholen wir das halt hier. Quelle ist das englische SW:tOR Forum:

Zitat:
Zitat von Shrivenx
PC Gamer UK August *spoilers* Eternity Vault and more *spoilers*

Confirmed in the latest (subscriber) issue, an interview with Gabe

Ill say it again.


SPOILERS


Discussing The Eternity Vault

'Gabe Amatengelo: Players drop onto the surface via pods to attempt to gain entry, first facing the automated defences, then giant droids before transitioning indoors.'

Gabe then describes the encounters by evoking memories of the original trilogy.

'There's a certain point where you've got to get your back up against the wall, while your group tries to solve a code to get a door open to progress futher. Its loosely inspired by the Battle of Endor scene where the rebels are trying to gain entry to the base.'

Later, players are asked to win duels while being watched by their teammates.

''At one point, you'll be facing the entourage of one of the uber-Force wielders [Bioware are keen to avoid saying who this is]. Everyone in the group has to pick one to fight. You have this Luke/Vader type moment where it's a one-on-one boss fight but everyone is in audience.''

Also in the article.

Confirmed, the items that dont drop for you (or dont appear in your loot bag) from boss kills can all be bought from the commendation vendor.

Confirmed (if not already) that to access new flashpoints you have to clear beginner ones.

Confirmed (if not already) there will be no pre raid armour grind. You will enter low-level raids in the armour you finished your storey in.

Confirmed (if not already) Loot bags can contain upgrades for weapons and armour.

Confirmed TORs landscapes have had a graphical overhaul. - Writer.
Ich übersetze mal das Wichtigste ab der Spoiler-Warnung:

Diskussion über die 'Ewige Kammer':
Gabe Amatengelo: "Spieler werden auf die Oberfläche mit Landungskapseln abgeworfen um sich Zugang zu erzwingen, zuerst stoßen sie auf automatische Verteidigungsanlagen, dann riesige Droiden bevor sie das Gebäude betreten."

Gabe beschreibt dann die Begegnungen durch das Hervorrufen von Szenen aus der Origianlen Triologie:

"Dort befindet sich dann ein Punkt, wo ihr Euch mit dem Rücken zur Wand befindet, während Eure Gruppe versucht, den Code zum weiteren Vordringen herauszufinden. Die Szene ist inspieriert von der Schlacht um Endor, als die Rebellen versucht haben, sich Zutritt zur Basis zu verschaffen."

Später werden Spieler aufgefordert, Duelle zu gewinnen, während ihre Teamkameraden zusehen müssen.

"An einem Punkt müsst Ihr Euch dem Gefolge eines übermächtigen Machtnutzers stellen (BioWare vermeidet es anzudeuten, wer dies ist). Jeder in der Gruppe muss sich einen Gegner aussuchen. Das ist dieser Luke/Vader ähnliche Moment, wo dies eine eins zu eins Bosskampf wird, bei dem jeder Zuschauer ist."

Ebenfalls in diesem Bericht:

Bestätigt: Gegenstände die nicht beim Boss auftauchen (oder sich nicht in Eurer Belohnungstasche befinden) können von einem Auszeichnungshändler gekauft werden.

Bestätigt: (Falls nicht schon vorher bekannt) Zutritt zu neuen Flashpoints erfolgt nur nach dem Absolvieren der Anfänger-Flashpoints.

Bestätigt: (Falls nicht schon vorher bekannt) Es wird keinen Rüstungs-Grind vor den Raids geben. Man wird die niedrigstufigen Raids in der Rüstung beginnen können, die man am Ende seiner Charaktergeschichte trägt.

Bestätigt: (Falls nicht schon vorher bekannt) Belohnungstaschen können Upgrades für Waffen oder Rüstungen enthalten.

Bestätigt: TORs Landschaften wurden grafisch überarbeietet.

Der komplette Bericht ist in der Augustausgabe der PC Gamer UK erschienen.
 
Alt 30.07.2011, 12:23   #4
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Ich breche gleich...

Auszeichnungshändler? Rüstungen nach einem Raid gekauft werden?


Nee Leute, dass wird ganz böse enden! Ich will zwar nicht immer farmen, aber Ausrüstungsgegenstände beim Händler kaufen oder gegen Auszeichnungsstücke ist ein no Go! Sprich, sie brauchen einfach nur das Handwerk stärken und den Handwerkern ermöglichen gleichwertige Items herzustellen- so wie in den Anfangszeiten von HDRO! Besser geht es denn nimmer! GW hat zwar auch die Rüstungen bei einem NPC angeboten, aber die ganzen Waffen musste man finden! Sprich es gab wirklich Waffen die alle 10 Monate einmal droppten, und das Weltweit! Oder man muss wirklich ein Vermögen für eine Waffe ausgeben- das wäre auch noch möglich!

mfg
 
Alt 30.07.2011, 12:28   #5
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

In dem Beutel, den man nach einem Bosskampf bekommt, kann man auch Marken finden mit denen man sich Items kaufen kann.
Das heißt nicht das man für eine Marke ein Item bekommt, wie in vielen andren mmo´s auch wird man diese sammeln können und später gegen Ausrüstung seiner Wahl je nach Ausrichtung für die man sie haben will eintauschen können.
 
Alt 30.07.2011, 13:39   #6
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Im Englischens prechen sie von 'commendations' und 'commendation vendor' - das wird im Deutschen halt nun mal mit Auszeichnung oder Belobigung übersetzt.

Aber Belobigungshändler hat sich noch doofer angehört
 
Alt 30.07.2011, 13:44   #7
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Swtor wird wie es immer gesagt wurde, kein Hardcore Game, nun macht es doch ziemlich deutlich.

Aber das ist ja nichts verkehrtes, man muss seine Ansrpüche am Schwierigkeitsgrad zurückschrauben und mehr Casual sein heutzutage.
Einfach mal weniger suchten.
 
Alt 30.07.2011, 13:45   #8
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Zitat:
Zitat von Yomyael
Sprich es gab wirklich Waffen die alle 10 Monate einmal droppten, und das Weltweit! Oder man muss wirklich ein Vermögen für eine Waffe ausgeben- das wäre auch noch möglich!
Sowas würde nur die Goldfarmer (sorry Creditsfarmer) freuen/unterstützen.
 
Alt 30.07.2011, 13:50   #9
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Viele wollen auch nicht wahrhaben, dass dies ein Science Fiction Spiel ist.

Es gibt halt Blasterpistolen, Blastergewehre und Lichtschwerter.

Es gibt keine 'magischen Superwaffen'.

Es wird spezielle Lichtschwerter geben - aber man darf nicht erwarten, dass man den "Todessäbel der purpurnen Sonnenexplosion" bekommt, den man einmal alle 10 Minuten über den Kopf schwingt und dann eine Supernova kreiert, die alle Gegner im Umkreis von 10 m zurückschleudert und kleine Gegner sofort pulverisiert.

Nein.... es werden immer technische Waffen bleiben - vielleicht bekommt man als Upgrade einen besseren Lauf oder eine stärkere Energiezelle beim Blaster - und beim Lichtschwert eben eine bessere Linse und besseren Kristall.

Aber im Endeffekt wird niemand rumrennen und um seine Waffe kreisen blaue Kugeln oder leuchtende Kometen.

Auch wird auf den Schulterstücken keine Tötenschädel mit unheilvoll rot glühenden Augen prangen - noch wird die Rüstung glitzern und leuchten... auch keine Flammen aus den Schuhen schlagen.

Das wäre einfach nicht Star Wars - doch das scheinen einige noch nicht so ganz wahrhaben zu wollen.
 
Alt 30.07.2011, 13:59   #10
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Zitat:
Zitat von Lilleth
Das wäre einfach nicht Star Wars - doch das scheinen einige noch nicht so ganz wahrhaben zu wollen.
Scheint mit auch so :-) Wo war nochmal der Verzauberkunstlehrer mit den magischen Keksen?
 
Alt 30.07.2011, 14:08   #11
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

man darf aber nicht vergessen das es einigen individuen möglich ist der macht körperliche gestalt zu verleihen, aber es muß natürlich nicht sein das jetzt ein machtnutzer mit purpurnen oder blauen/grünen flamen auf der schulter rum rennt, das ist wohl richtig
 
Alt 30.07.2011, 14:13   #12
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Zitat:
Zitat von Kamajii
man darf aber nicht vergessen das es einigen individuen möglich ist der macht körperliche gestalt zu verleihen
Ich bin eigentlich ein Nacktwookie... Das Fell ist vollständig machtinduziert
 
Alt 30.07.2011, 14:15   #13
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Zitat:
Zitat von Ilharn
Ich bin eigentlich ein Nacktwookie... Das Fell ist vollständig machtinduziert
duuu bist eh eine spezies für sich
 
Alt 30.07.2011, 14:18   #14
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Zitat:
Zitat von Ilharn
Ich bin eigentlich ein Nacktwookie...
Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versingt *sing* und der Ilharn nach Pilka Enthaarungscreme stinkt .......
 
Alt 01.08.2011, 20:39   #15
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Ich frage mich jetzt allderings wieso man dann in "heroische" Flashpoints gehen sollte wenn man eh mit lvl 50 sofort raiden gehen kann ? Dann muss dort ja gleichwertiges Raidequipment in den Flashpoints zu holen sein.

Und ja sie überlegen ob sie hard modes for Flashpoints machen wollen.

Finde es aber sogar besser wenn es keine Heroische Flashpoints geben wird ^^
 
Alt 01.08.2011, 20:42   #16
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Vieleicht muß man erst die Flashpoints machen, damit die die Story für den Raid hast.
 
Alt 01.08.2011, 20:44   #17
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Hier übersehen viele, die sich das Fragen, dieses mysteriöse Item Modification System.

Ich stelle jetzt mal eine wilde Vermutung auf:

Angenommen, man kann sogar Items craften, die einen Slot mehr hätten als Questitems (ein Wunschtraum).

Das würde Bedeuten, dass die Jagd nach lila Modifikationen oder aber Materialien zum Craften der selben eine völlig neue Bedeutung bekommt.

Vielleicht wird das Set, dass man sich im Laufe des Levelsn erarbeitet hat, auch aufrüstbar sein?

Also mit Sachen, die in Lootbeuteln droppen verbessert werden kann?

Vielleicht finden wir die letzten Teile solcher Sets erst in den Operations und die alten (lvl 20 und so) Teile müssten halt mit Mods angepasst werden?

Aber zuviele Vielleicht.... alleine der Gedanke an die Möglichkeiten dieses Systems macht mich schwindlig. Es könnte eine totale Umkehr bedeuten. Nicht mehr die Drops alleine sondern auch das Craften würden einen Stellenwert im Endgame-Content bekommen.

Und das wäre dann wirklich einzigartig.
 
Alt 01.08.2011, 20:45   #18
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Eigentlich kann das ja nicht sein denn sie haben schon bestätigt das man sofort Raiden gehen kann mit dem Questequipment das man auf dem Weg zu lvl 50 bekommen hat wenn ich mich nicht Irre.
 
Alt 01.08.2011, 20:45   #19
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Zitat:
Zitat von Moran
Ich frage mich jetzt allderings wieso man dann in "heroische" Flashpoints gehen sollte wenn man eh mit lvl 50 sofort raiden gehen kann ?
Des Spaßes wegen? Oder wieso bist du an dem Spiel interessiert?
 
Alt 01.08.2011, 20:45   #20
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Marken sammeln für equip ... hört sich bekannt an ... naja lassen wa uns Überraschen ... abba besser ist es schon als 1000 mal nee ini zu laufen um dann wenn es endlich dropt von nem Mitspieler weggewürfelt zu bekommen ...
 
Alt 01.08.2011, 20:47   #21
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Zitat:
Zitat von FrozenTiger
Des Spaßes wegen? Oder wieso bist du an dem Spiel interessiert?
Mein Spaß ist das sammeln von Equipment , ja das gebe ich zu. Ich bin halt ein Itemfanatiker. Ich will immer das beste haben was momentan möglich ist.

Oder willst du mir sagen das du da 10x reingehen kannst, immer dieselbe Story siehst und noch Spaß hast ?

Wenn ich 2 mal im Flashpoint war habe ich die Story gesehen und gehe da nie wieder rein. Was sollte ich da wenn ich ihn nun auswendig kenne und nichts an Loot zu holen ist ?
Das heisst nicht das ich die Story nicht schätze aber ich kenne sie dann schon und ich schaue ein und denselben Film auch nur 1 x im Jahr und nicht 3-10 mal die Woche.
 
Alt 01.08.2011, 22:06   #22
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Zitat:
Zitat von Moran
Das heisst nicht das ich die Story nicht schätze aber ich kenne sie dann schon und ich schaue ein und denselben Film auch nur 1 x im Jahr und nicht 3-10 mal die Woche.
Hallo Moran,

das sollte auch normal sein,daß man einen Film nur max. ein mal im Jahr sehen will.Der interaktive Film SWToR dauert ca. 200 Stunden für eine Klasse. Bei 8 Klassen sind das dann 1600 Stunden ( individuelle Spielzeit nicht gerechnet ) "Film" die man mit SWToR erwerben kann. Wer also täglich 4 Std. spielt ( was zu viel ist ) hat gut 1 Jahr Unterhaltung zu erwarten.

Wer also immer noch einen WoW Clone erwartet - wird entäuscht werden. Wer aber immer schon mal aktiv in das Star Wars Universum eintauchen wollte - wird die beste Unterhaltung bekommen, die es für Geld zu kaufen gibt.

Besonders im Bereich -PvP- sehe ich große Vorteile für SWToR durch die zumindest ausgeglichene Equip Verteilung ( Balance zwischen den Klassen ist ein anderes Thema ). Das "elitäre" WoW, ist im PvP in erster Linie, keine Frage von "Skill" , sondern von Equip. Warum ist WoW aus der ESL geworfen worden ? .....weil nur gleiches Equip den besseren Spieler ermitteln kann ( wenn man den Ping ( Latenz ) nicht rechnet im I-Net - deshalb auch Turniere im Lan).

Die Item-Sammelsucht in WoW bleibt mir bis Heute ein Rätsel. Alle 4-5 Monate die gerade erfarmten Items gegen neue eintauschen zu "müssen" und das seit 6 Jahren, gehört für mich zu einer Endlosschleife ohne Anreiz. Das habe ich genau zwei mal mitgemacht und dann war Schluß damit.

SWToR ist ein interaktiver Film in Spielegrafik - wer etwas anderes sucht - wird es nicht finden.


Möge die Macht mit Euch sein
 
Alt 01.08.2011, 22:20   #23
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Zitat:
Zitat von Eulympusmons
Hallo Moran,

das sollte auch normal sein,daß man einen Film nur max. ein mal im Jahr sehen will.Der interaktive Film SWToR dauert ca. 200 Stunden für eine Klasse. Bei 8 Klassen sind das dann 1600 Stunden ( individuelle Spielzeit nicht gerechnet ) "Film" die man mit SWToR erwerben kann. Wer also täglich 4 Std. spielt ( was zu viel ist ) hat gut 1 Jahr Unterhaltung zu erwarten.

Wer also immer noch einen WoW Clone erwartet - wird entäuscht werden. Wer aber immer schon mal aktiv in das Star Wars Universum eintauchen wollte - wird die beste Unterhaltung bekommen, die es für Geld zu kaufen gibt.

Besonders im Bereich -PvP- sehe ich große Vorteile für SWToR durch die zumindest ausgeglichene Equip Verteilung ( Balance zwischen den Klassen ist ein anderes Thema ). Das "elitäre" WoW, ist im PvP in erster Linie, keine Frage von "Skill" , sondern von Equip. Warum ist WoW aus der ESL geworfen worden ? .....weil nur gleiches Equip den besseren Spieler ermitteln kann ( wenn man den Ping ( Latenz ) nicht rechnet im I-Net - deshalb auch Turniere im Lan).

Die Item-Sammelsucht in WoW bleibt mir bis Heute ein Rätsel. Alle 4-5 Monate die gerade erfarmten Items gegen neue eintauschen zu "müssen" und das seit 6 Jahren, gehört für mich zu einer Endlosschleife ohne Anreiz. Das habe ich genau zwei mal mitgemacht und dann war Schluß damit.

SWToR ist ein interaktiver Film in Spielegrafik - wer etwas anderes sucht - wird es nicht finden.


Möge die Macht mit Euch sein
AMEN!

Bin völlig deiner Meinung, danke dass du mir das Schreiben abgenommen hast ^^
 
Alt 01.08.2011, 22:25   #24
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Richtig und so soll es sein.

Auch wenn ich trotzdem gerne Items sammle aber das wird man ja auf Highlevel trotzdem machen können.
Dan sogar relatiev frustfreier und fairer als in den meisten Spielen bisher und das ist wie schon gesagt durchaus vorteilhaft für das PvP.

Gruß Darkrude
 
Alt 02.08.2011, 03:48   #25
Gast
Gast
AW: "PC Gamer" Interview

Zitat:
Zitat von Eulympusmons
SWToR ist ein interaktiver Film in Spielegrafik - wer etwas anderes sucht - wird es nicht finden.
Ich denke, daß diese Formulierung etwas zu extrem ist, aber deutlich in die richtige Richtung geht. Sicher werden auch Leute ihren Spass bei anderen Tätigkeiten als dem Erleben der interaktiven Story haben. Aber... diese interaktive Story ist nunmal die vielfach genannte "vierte Säule" des Spiels, neben Kampf, Charakter-Entwicklung und Entdeckung. Und damit diese vierte Säule auch einen gewichtigen Platz im Spiel einnimmt, wurden die anderen Säulen eher etwas verkleinert, wobei ich schätze, daß der Kampf so gut wie gar nicht verkleinert wurde, sondern man eher ein paar "Einbußen" hinsichtlich Entdeckung und Charakter-Entwicklung (zumindest hinsichtlich extremer Ausrüstungs-Jagd) hinnehmen muss im Vergleich zu anderen MMOs.

Aber letztlich... sind das NOCH alles eher Vermutungen. Wie sich die verschiedenen Säulen des Spiels dann real für jeden Spieler anfühlen, kann man einfach noch nicht genau sagen.

Was man allerdings wohl schon sagen kann, ist, daß diejenigen, die NUR Spass an den klassischen Säulen (oder gar nur einer davon) haben, mit SWTOR eindeutig ihre Schwierigkeiten haben werden, da sie sich letztlich schon recht oft dazu gezwungen fühlen dürften, einen interaktiven Film zu erleben. Wer darauf so gar keinen Bock hat... der sollte sich dann doch eher Diablo 3 anschauen... oder auf einen WoW-Nachfolger warten... da wirds Items en Masse geben und die Jagd nach seltenen Items wohl weiterhin der entscheidende Spielfaktor sein... und real verkaufen kann man Items zumindest in Diablo 3 auch noch

Gruß
Booth
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gamer Tatstatur DarthVrawL Neuankömmlinge 2 04.12.2011 12:26
An alle Gamer! Wehrt euch! Riipalein Allgemeines 22 25.08.2011 21:16
{PVP} Blackhole rekrutiert | Hardcore-Gamer -bLackhoLe- Sith Imperium 0 25.08.2011 19:17
PC Gamer Ausgabe August 17th atze Allgemeines 4 25.07.2010 16:56

100%