Antwort
Alt 13.03.2011, 17:17   #1
Gast
Gast
Multiplayerdialog

Weis nich ob es so einen Thread schon gibt aber was ich mich schon seit langer Zeit frage ist das mit den multiplyerdialogen. Ich mein es
ist doch ein Unterschied ob ich ets den und den kill oder leben lass. Meiner Meinung nach is das schon bedeutend für die story. Angenommen ich geh mit 3 anderen in nen FP und nur weil der ne höhere Zahl gewürfelt hat darf der über meine story bestimmen zb ich lass den leben aber der mit der höheren Zahl sagt der stirbt.
Also wie wird man das Handhaben das dann jeder was anderes sieht oder so?
Was sagt ihr dazu?
 
Alt 13.03.2011, 17:41   #2
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Es wird gefürfelt wer handeln kann (außer in deinen persönlichen Class stories, da passiert was du selbst entscheidest). Man bekommt Light side oder Darkside Punke dafür was man machen wollte, nicht dafür was andere in der Gruppe machen, aber man muß mit den Konsequenzen leben die das Handeln der Mitspieler verursacht haben (außer man wiederholt dann den Flashpoint und spielt da dann anders, aber außer Flashpoints ist halt nicht viel wiederhohlbar).
 
Alt 13.03.2011, 17:44   #3
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

naja es wäre in "echt" ja auch so wenn du mit einer gruppe unterwegs bist. du willst den kerl vielleicht leben lassen, aber einer deiner kollegen tötet ihn trotzdem... so ist das nunmal, ich find das system in ordnung.
 
Alt 13.03.2011, 17:45   #4
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Zitat:
Zitat von Baertierchen
naja es wäre in "echt" ja auch so wenn du mit einer gruppe unterwegs bist. du willst den kerl vielleicht leben lassen, aber einer deiner kollegen tötet ihn trotzdem... so ist das nunmal, ich find das system in ordnung.
Da man sich sein eigenes "Karma" da nicht mit versaut sehe ich das auch so.
Wäre anders auch schwer umsetzbar.

PS: Hast Du abgenommen?^^
 
Alt 13.03.2011, 17:46   #5
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Zitat:
Zitat von MalusAnimus
Weis nich ob es so einen Thread schon gibt aber was ich mich schon seit langer Zeit frage ist das mit den multiplyerdialogen. Ich mein es ist doch ein Unterschied ob ich ets den und den kill oder leben lass. Meiner Meinung nach is das schon bedeutend für die story. Angenommen ich geh mit 3 anderen in nen FP und nur weil der ne höhere Zahl gewürfelt hat darf der über meine story bestimmen zb ich lass den leben aber der mit der höheren Zahl sagt der stirbt.
Also wie wird man das Handhaben das dann jeder was anderes sieht oder so?
Was sagt ihr dazu?
Die Auswirkung kommt von der Entscheidung des Mitglieds, das am höchsten würfelt.

Aber egal wie die Situation ausgeht, bekommt jedes Mitglied Punkt entsprechend seiner Wahl.


Kommt ein Kopfgeldjäger an die Reihe und schießt den über den Haufen, aber du als Sith-Krieger hättest ihn aber am Leben gelassen, bekommst du dafür helle Punkte.
 
Alt 13.03.2011, 17:48   #6
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Zitat:
Zitat von NexDark
PS: Hast Du abgenommen?^^
hab mein hutt-kostüm abgelegt, fasching ist vorbei
 
Alt 13.03.2011, 17:49   #7
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Wenn das alle Hutten so halten, sollte ich als Jedi Nar Shaddaa meiden.

Will ja nicht dort von 300 Millionen Terentateks begrüßt werden, die sich aus ihren Hutten-Kostümen gepellt haben.
 
Alt 13.03.2011, 18:09   #8
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Zitat:
Zitat von MalusAnimus
Weis nich ob es so einen Thread schon gibt aber was ich mich schon seit langer Zeit frage ist das mit den multiplyerdialogen. Ich mein es ist doch ein Unterschied ob ich ets den und den kill oder leben lass. Meiner Meinung nach is das schon bedeutend für die story. Angenommen ich geh mit 3 anderen in nen FP und nur weil der ne höhere Zahl gewürfelt hat darf der über meine story bestimmen zb ich lass den leben aber der mit der höheren Zahl sagt der stirbt.
Also wie wird man das Handhaben das dann jeder was anderes sieht oder so?
Was sagt ihr dazu?
Hatte da auch so meine Bedenken, welche jedoch verblasst sind, seit Pax.
Ich kann dir leider nur meinen Eindruck vom ganzen geben und keinen konkreten Beweis.
Sofern ich das richtig verstanden habe läuft so ein Multiplayerdialog folgendermaßen ab:
Gruppe startet Dialog-Cinematic, NPC: "blablabla"
Jetzt kommen drei Entscheidungsmöglichkeiten. Diese Entscheidungsmöglichkeiten hat jeder in der Gruppe, glaube aber, daß sie von Klasse zu Klasse variieren.
Jeder in der Gruppe klickt auf eine Option, die ihm am besten gefällt (töten, leben lassen, wasauchimmer).
Mit dem Klick auf deine Option bekommst du automatisch einen Wurf zwischen 1-100, welcher an deinem Portrait angezeigt wird.
Derjenige, der den höchsten Wurf hatte gewinnt und bekommt den Redestock in der Dialog-Cinematic. Der Vorgang wiederholt sich in einem längerem Dialog.

Der Knackpunkt!
Für dich und deinen Char ist es glaube ich relativ egal wer bei einem Wurf gewinnt, denn deine Option (zB leben lassen) wurde registriert und du bekommst deine lightside points, nur weil derjenige, der gewonnen hat, den NPC umbringt, bekommst du keinen Malus dafür.
Aber! PAX East 2011 SWTOR Day 2 Private Function www.sith-happens.com
Etwas später in dem Vid sagt Herr DE, das es vlt passieren kann, das ein Freund oder so vom zuvor getötetem NPC auf dich zukommt und dir an den Kragen will.
Wer kann es ihm verübeln, du warst immerhin Teil der Gruppe, die den NPC tötete. Ich denke jedoch, daß du in so einer Situation sicherlich die Möglichkeit haben wirst dich zu beweisen und Wiedergutmachung zu üben.

Ich hoffe ich konnte es dir verständlich erklären, aber nimm es nicht für bare Münze. Es ist lediglich mein persönlicher Eindruck vom Pax Material, welches alles WorkInProgress Material ist.
 
Alt 13.03.2011, 18:18   #9
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Die Multiplayer Dialoge finde ich sehr gut in Szene gesetzt, aber eine Sache in dem Video http://www.swtor.com/de/medien/trail...er-walkthrough gibt mir doch zu denken.

In dem Video wird gesagt es wird eine Zufallszahl zwischen 1 und 100 (siehe 1:39) gewürfelt und der Spieler mit dem höchsten Wurf darf antworten. Wieso kann der Soldat eine 150 Würfeln (siehe 2:41) ?
 
Alt 13.03.2011, 18:21   #10
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Zitat:
Zitat von Xeanoth
In dem Video wird gesagt es wird eine Zufallszahl zwischen 1 und 100 (siehe 1:39) gewürfelt und der Spieler mit dem höchsten Wurf darf antworten. Wieso kann der Soldat eine 150 Würfeln (siehe 2:41) ?
Ist mir auch schon in anderen Videos aufgefallen. Meine Vermuttung ist das man für bestimmte Dinge wohl einen Bonus bekommen kann (Wird wohl an Spezies, Klasse und sicherlich auch an Entscheidungen die man irgenwann vorher getroffen hat abhängen).
 
Alt 13.03.2011, 18:45   #11
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Mir ist da was anderes aufgefallen. Diese dialoge sind sehr cool gemacht und an sich ne tolle idee. Allerdings stellen sich mir folgende Fragen:

1) Will ich jedesmal wenn ich in die Instance (FP) gehe nen 5 minütigen dialog zum hundertsten mal sehen?
Bsp: In WoW kann man sich für eine random Instanz anmelden. wenn beispielsweise eine Instanz mit ner längeren zwischensequenz kommt. verlassen oft gleich wieder ein paar spieler die instanz weil sie einfach keine lust mehr aufs warten haben. das ist oft ärgerlich.

2) Angeblich hat der dialog auch auswirkungen wie ein teil der instanz ablaufen wird.
eventuell gibt es ja 2 oder mehr möglichkeiten wie man so einen flashpoint durchspielt. da wird sich dann früher oder später ein schnellerer oder einfacherer weg herauskristallisieren. So kann es dann sein, dass schon von vorneherein auflagen an die spieler gestellt werden. z.b wird man nur mitgenommen, wenn man sich auch für den schnelleren weg entscheidet auch wenn man mal gerne den anderen durchspielen will. wenn man es dann im FP trotzdem mal versuchen sollte seine entscheidung durchzusetzen in dem man das würfeln gewinnt, wird man unweigerlich den unmut der anderen spieler auf sich ziehen und diese würden dann den FP wieder verlassen.

was meint ihr?
 
Alt 13.03.2011, 19:24   #12
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Warum sollten den die Low-Level FP's wiederholbar sein? Vielleicht hast du im endeffekt garnicht die möglichkeit die 5 Minuten Dialoge öfters anzusehen.
Immerhin ist die Aufgabe gelöst und deine eigene Geschichte geht weiter.
Beim Endcontent ist die Frage natürlich berechtigt aber ich denke das Bioware schon eine Sinnvolle lösung einbauen wird. Selbst wenn das heißt das im Endcontent sehr kurze oder garkeine Dialoge mehr vorhanden sind.
 
Alt 13.03.2011, 19:40   #13
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Flashpoints nicht mit der Spieler Story Quest verwechseln.
Flashpoints sind Instanzen die man mit mehreren Spielern wiederholt betreten kann, die Story quest kann man auch mit anderen gemeinsam machen, selbst mit anderen Klassen, aber man kann sie nur einmal für sich machen. Soll heissen war man ein man bei der Story Quest und hat seine Entscheidung getroffen dann sthet diese Entscheidung und die kann auch keiner anderer für dich treffen. Im Flashpoint wird gewürfelt und die Höchste Entscheidung bekommt man zu sehn, allerdings bekommt man dort dann die Punkte die man selbst ausgesucht hat.
 
Alt 13.03.2011, 22:52   #14
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Man kann die Videosequenzen wegdrücken,bis man wieder eine Antwort geben muss,so meine ich hab ich das mal gelesen.
Dann gibt man eine Antwort,Video geht weiter,drückste weg bis zur nächsten Antwort usw.
 
Alt 14.03.2011, 00:43   #15
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Zitat:
Zitat von Anmalex
Warum sollten den die Low-Level FP's wiederholbar sein? Vielleicht hast du im endeffekt garnicht die möglichkeit die 5 Minuten Dialoge öfters anzusehen.
Immerhin ist die Aufgabe gelöst und deine eigene Geschichte geht weiter.
Beim Endcontent ist die Frage natürlich berechtigt aber ich denke das Bioware schon eine Sinnvolle lösung einbauen wird. Selbst wenn das heißt das im Endcontent sehr kurze oder garkeine Dialoge mehr vorhanden sind.
Flashpoints sind wiederholbare storytechnisch in sich abgeschlossene Instanzen ausserhalb deiner persönlichen Charakterstory. Du kannst also jeden Flashpoint in jeder beliebigen Storyversion erleben.
 
Alt 14.03.2011, 14:23   #16
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Zitat:
Zitat von Bench
Flashpoints sind wiederholbare storytechnisch in sich abgeschlossene Instanzen ausserhalb deiner persönlichen Charakterstory. Du kannst also jeden Flashpoint in jeder beliebigen Storyversion erleben.
Oder sagen wirs einfach so, Flashpoints sind im grundsätzlichen nichts anderes als die bekannten ganz normalen 5er Instanzen aus WoW (ob es hier Hero Varianten geben wird weis ich nicht). Nur eben hier mit Geschichte, Vertonung usw. aber vom eigentlichen Sinn her sind sie ziemlich das selbe, eine spaßige Gruppenaktivität bei der es auch tolle Belohungen zu erkämpfen gibt. Du kannst sie so oft wiederhohlen wie du willst um dir dort Ausrüstung, Marken/Tokens (wie auch immer sie dann genannt werden) die du später gegen Ausrüstung eintauschen kannst usw. zu erkämpfen und/oder um einfach nur Spass zu haben. Dort haben die Entscheidungen nur Auswirkungen darauf wie der Flashpoint weitergeht, auf welche Gegner man trifft und eventuell auch welchen Loot es geben kann. Aber du bekommst trotzdem die Punkte für deine Seite (Hell/Dunkel) auch wenn deine Antwort beim würfeln nicht gewonnen hat, es ändern sich nur die Dinge die ich eben beschrieb.

Das ganze bitte nicht mit der Charaterstory verwechseln, wie meine Vorredner bereits geschrieben haben. Keine Angst du kannst in deiner Klassenstory auch die Entscheidung treffen die du willst.
 
Alt 14.03.2011, 15:12   #17
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Zitat:
Zitat von MalusAnimus
Weis nich ob es so einen Thread schon gibt aber was ich mich schon seit langer Zeit frage ist das mit den multiplyerdialogen. Ich mein es ist doch ein Unterschied ob ich ets den und den kill oder leben lass. Meiner Meinung nach is das schon bedeutend für die story. Angenommen ich geh mit 3 anderen in nen FP und nur weil der ne höhere Zahl gewürfelt hat darf der über meine story bestimmen zb ich lass den leben aber der mit der höheren Zahl sagt der stirbt.
Also wie wird man das Handhaben das dann jeder was anderes sieht oder so?
Was sagt ihr dazu?
Ich seh schon die Flames von den Leuten, die die Gruppe verlassen, sobald sie nicht ihren Willen, was die Flashpoints angeht, bekommen...

Ich bin grade etwas pessimistisch was die Community angeht... zuviel in den WoW Foren umhergetrieben...
 
Alt 14.03.2011, 15:19   #18
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Also ich finde man muss schon so fair sein das man jeden selber die rechte überlässt welche entscheidung er wählt und dann nich einfach geht.
 
Alt 14.03.2011, 15:30   #19
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Also da es sich bei SW:TOR um ein storydriven MMO handelt, wird man sich wohl oder übel mit den Dialogen abfinden müssen (sofern ein Gruppenmitglied den entsprechenden Flashpoint noch nicht bestritten hat). Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Bioware keine Option einfügt die Dialoge zu überspringen (Gruppenvoting oder so). Wenn die Auswahl (innerhalb der Dialoge) Auswirkungen auf den Verlauf der Instanz/des FP hat wird man aber wohl nicht um den Dialog herum kommen. Und wer keine Zeit hat sich die Dialoge anzuhören, bzw. nichtmal Questtexte liest, der ist evtl. in einem storydriven MMO nicht sonderlich gut aufgehoben ?
 
Alt 14.03.2011, 15:55   #20
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Ich finde es garnicht so schlecht, wenn die "Gefährten" Handlungsstränge übernehmen. So muss man auch darauf achten nicht "jeden Idioten" mitzunehmen und muss sich vielleicht vorher besser kennen. Im Endeffekt werden Leute dann nach "Gleichgesinnten" suchen um nicht nochmal den gleichen Flashpoint machen zu müssen.
 
Alt 14.03.2011, 15:56   #21
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Zitat:
Zitat von Centrixs
Und wer keine Zeit hat sich die Dialoge anzuhören, bzw. nichtmal Questtexte liest, der ist evtl. in einem storydriven MMO nicht sonderlich gut aufgehoben ?
Und wer keine Zeit hat sich die Dialoge anzuhören, bzw. nichtmal Questtexte liest, der ist evtl. in einem storydriven MMO nicht sonderlich gut aufgehoben !!!
 
Alt 14.03.2011, 17:24   #22
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

naja es geht nicht darum, dass man die questtexte oder die missionsziele nicht kennt.

milchmädchenrechnung:
angenommen du machst 10 mal die gleiche instanz am tag weil du gerne nen gegenstand hättest der dort dropt. dann würdest du eventuell 10 mal den selben dialog sehen. angenommen es sind 5 min dialog in ner instanz dann bist du auch schon bei 50 minuten.

noch schlimmer ists dann, wenn du am anfang dir 5 minuten den dialog anhörst und dann danach ein spieler den Fp verlässt weil er mit der getroffenen entscheidung nicht glücklich war.

Spieler die die mission dann zum ersten mal machen brauchen dann eventuell für jede entscheidung die sie treffen, nochmal zusätzlich eine minute bedenkzeit ^^

und es würde auch nichts bringen den dialog wegklicken zu können. es müsste sich ja nur ein spieler den dialog ansehen wollen und alle anderen müssen auf ihn warten. wenn er dann endlich fertig ist mit anschaun stellt er fest, dass die anderen 3 spieler die instanz verlassen haben weil sie nicht warten wollten.
 
Alt 14.03.2011, 17:32   #23
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

@ Avatral

Das ist aber ziemlich schwarz gesehen. ^^

Ich denke auch die eiligen GOGOGOGO's werden sich mit Dialogen abfinden müssen, da es überall in SWTOR so ist.

Und wenn es keine serverübergreifende Gruppenbildung gibt, wird sich auch jeder dreimal überlegen ob er so einfach aus Gruppe abhaut ... der Ruf auf einem Server kann sehr schnell ruiniert sein.

Gruß

Rainer
 
Alt 14.03.2011, 17:35   #24
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

Zitat:
Zitat von Avatral
naja es geht nicht darum, dass man die questtexte oder die missionsziele nicht kennt.

milchmädchenrechnung:
angenommen du machst 10 mal die gleiche instanz am tag weil du gerne nen gegenstand hättest der dort dropt. dann würdest du eventuell 10 mal den selben dialog sehen. angenommen es sind 5 min dialog in ner instanz dann bist du auch schon bei 50 minuten.

noch schlimmer ists dann, wenn du am anfang dir 5 minuten den dialog anhörst und dann danach ein spieler den Fp verlässt weil er mit der getroffenen entscheidung nicht glücklich war.

Spieler die die mission dann zum ersten mal machen brauchen dann eventuell für jede entscheidung die sie treffen, nochmal zusätzlich eine minute bedenkzeit ^^

und es würde auch nichts bringen den dialog wegklicken zu können. es müsste sich ja nur ein spieler den dialog ansehen wollen und alle anderen müssen auf ihn warten. wenn er dann endlich fertig ist mit anschaun stellt er fest, dass die anderen 3 spieler die instanz verlassen haben weil sie nicht warten wollten.
ich vermute an dieser stelle, das es wie in den beiden kotor spielen ablaufen wird! texte sowie textstellen kann man wegklicken per mausklick z.B. man muss aber trotzallem die frage beantworten! um weiter zu kommen. außerdem wie zuvor schon erwähnt ist und bleibt sw tor ein storyline mmorpg
 
Alt 14.03.2011, 17:38   #25
Gast
Gast
AW: Multiplayerdialog

ich kenns halt leider von WoW. Da sind sehr viele spieler einfach ungeduldig.
Klar beschreib ich das worst case szenario. wollte nur deutlich machen worauf ich hinaus will.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen