Antwort
Alt 02.02.2011, 04:55   #1
Gast
Gast
Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Conference Call Wrap-up

Ich habe es nur grob übersetzt. Es ist nicht die Art englisch, die ich gut und wörtlich wiedergeben kann. Wenn jemand das besser kann, ich editiere dann gerne Text oder Link hier später nach.

[15:15] "EA is incurring significant development costs for the Star Wars MMO which is expected to ship in calendar 2011, but after the close of fiscal 11." - Eric Brown
[16:12] "We are expecting to ship Star Wars: The Old Republic in fiscal 12" - Eric Brown

Weiterhin kein genauer Release-Hinweis. Weiterhin seitens EA nur die Bestätigung, es kommt irgendwann zwischen 1.4. (close of fiscal 11) und 31.12.2011 (callendar 2011).


[33:30] "So, a couple things, and I know I'm not going to satisfy you with this answer because a fair amount of what you're asking about is either subject to NDA with our partnership with Lucas, or alternatively, you know we don't generally put out head count for individual titles. I will say the following things though, one is we previously described to folks that half a million subscribers or so the game is substantially profitable but its not the kind of thing that we would write home about it, anything north of a million subscribers, it's a very profitable business. Essentially it turns on a dime from being most likely quite sharply negative in terms of its EPS impact to positive the day the product ships so
its an important inflection point for it. I will add a little bit more color on a few things, one is there's been a fair amount of talk on various blogs describing spends that are vastly higher than anything we've ever put in place so don't read sort of gamer blogs as having any substance, some of them bring a chuckle but they also bring a frustration for those that are being responsible with the management of EA's R&D dollars when they read sort of falsehoods out of the press." - John Riccitiello

Sie geben vorab keine Zielzahlen an, wieviele Spieler sie erreichen könnten. Sie sagen aber, 500 000 Abos (subscribers) würden reichen um das Spiel zu finanzieren, aber das wäre nichts worauf sie stolz wären. Alles über 1 mio Abos wird als sehr profitabel angegeben.

Zudem ein Hinweis darauf, dass angebliche Kosten des Projektes, die in gewissen Blogs beschrieben wurden weit über die Realität hinausschiessen und die genannten Zahlen ohne Substanz sind, er bezieht sich sicherlich auf EA-Louse und die angeblichen 300 mio Entwicklungskosten.


[34:40] "The second thing that I would tell you is that the game is looking very good, a number of you will have seen it in a variety of our consumer shows, it's only gotten stronger, we feel very good about the title. We're currently testing it with a wide-scale consumer type thing but not sort of at the beta scale level-wise over the coming months. One of the reasons that we have pushed our guidance to May, which is where it's historically been over most of the life of Electronic Arts, is so that we have a better insight on just this title and things like the NFL situation so we can provide more precise guidance." - John Riccitiello

Er beschreibt Spiel als in sehr gutem Entwicklungstand und dass sie postiv eingestellt sind. Er beschreibt auch, dass die Betaphasen ausgeweitet werden in den kommenden Monaten. Sie verweisen auf den Mai, wenn die NFL-Zeit um ist.


[52:13] "Western markets, you know we estimate that the leading competitor has six-ish million subscribers, paying subscribers, and that they've got approximately half of the market that seems to be growing in the five percent per annum based on the number of subscribers. So call it 12 million people paying for subscription based gaming in the way that we review as competition. We've previously indicated that sort of a million subscribers or more rings our bell, that's very well for us economically. So it's our view that we can be very successful without fundamentally challenging the market leader, cause we think we'll probably hit the smaller competitors harder when we get out there. Of course we have no particular ambition to be a distant number two, our ambitions are higher than that, but we've throttled back a little bit relative to our financial projections." - John Riccitiello

Hier ein paar Worte zur Konkurrenzsituation des westlichen Marktes. WoW ist wohl mit dem Marktführer und seinen 6 Millionen (westlichen) Kunden gemeint. Er schätzt den aktuellen Markt auf 12 mio potentielle Spieler veteilt auf verschiedene Spiele. Er erwähnt nochmal, dass sie bei 1 mio Kunden ihr Ziel mehr als erreicht haben, so dass sie es nicht als notwendig erachten direkt den Marktführer anzugreifen und sie eher die kleineren Anbieter treffen werden.

[54:52] "I think what you're pointing to is it might be getting tired after so many years. I don't know that to be the case. I have not seem them announce that their western market numbers are coming down. But I do think that the market would be absolutely receptive to something fresh and new and differentiated. If you will, lightsabers vs. swords. I think there's a marketplace for us here and we're going at it aggressively." - John Riccitiello
Call Ended

Hier geht er nochmals auf die Marktsituation ein, ob es eine gute Zeit ist für MMOs. Er sagt, dass es keine Anzeichen gäbe, dass die Spielerzahlen auf dem westlichen Markt einbrechen und dass der Markt bereit ist für was frisches, für was neues und für was anderes. Lichtschwerter gegen Schwerter wenn man so will. Sie erwarten, es gibt einen Markt und sie wollen aggressiv in ihn eintreten.
 
Alt 02.02.2011, 05:25   #2
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Ich bin mal wieder unterwältigt von EA, aber was soll man machen, hoffe mal das Bioware seine weiße Weste nicht durch die "aggressive Eifrigkeit" seitens EA verliert.

Die Beta-Phase wird im Mai erweitert! Das heißt September ist ein realistisches Datum für den Release.
 
Alt 02.02.2011, 05:35   #3
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Zitat:
Zitat von BjoernR
Ich bin mal wieder unterwältigt von EA, aber was soll man machen, hoffe mal das Bioware seine weiße Weste nicht durch die "aggressive Eifrigkeit" seitens EA verliert.

Die Beta-Phase wird im Mai erweitert! Das heißt September ist ein realistisches Datum für den Release.
Aggressiv heisst, dass sie aktiv versuchen in den Markt zu kommen, z. B. durch massive Werbung.

Und wenn ich es recht verstanden habe, wollen sie die Art der Beta erweitern, weg von der Closed-Fokustest-Geschichte mehr zu dem hin, was man als Beta versteht.

Keine Open-Beta läuft 4 Monate.
 
Alt 02.02.2011, 06:51   #4
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Wenig konkret Neues - wie auch letztlich nicht zu erwarten war. Es wäre in der Tat etwas hässlich, für ein so relativ großes Projekt wichtige Neuigkeiten in einem Conference Call rauszuhauen. Und daß sie gegenüber den Aktienheinis auf große Zuversicht machen, ist eh ne Selbstverständlichkeit. Dennoch finde ich es interessant, daß sie relatives Underestablichment betreiben, und nur einmal der wirkliche Ehrgeiz durchblickt, den sie mit SWTOR verfolgen.
Zitat:
Zitat von EA
Of course we have no particular ambition to be a distant number two, our ambitions are higher than that
In deutsch: Natürlich haben wir keine besondere Ambition [nur] eine Nummer 2 mit großem Abstand zur Nummer 1 zu sein - unsere Ambitionen sind höher.

Man rechnet sich also durchaus weiterhin Chance aus, WoW angreifen zu können. Sowas sagt man in einem Conference Call eigentlich nur dann, wenn man unbedingt kurzfristige Kurssteigerungen erreichen will... oder tatsächlich daran glaubt.

Gruß
Booth

P.S. Danke für das Posten und die schnelle Übersetzung, Bench
 
Alt 02.02.2011, 08:01   #5
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Also im Westen nix Neues, bis auf dass die Beta im Mai etwas erweitert wird.
EA beharrt weiterhin auf April bis Dezember 2011 als Releasedatum, BioWare bleibt beim Frühling 2011.

Mal sehen wer Recht hat.
 
Alt 02.02.2011, 08:43   #6
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Naja wenn die BEta erst im Mai erweitert wird, dann garantiert nicht Bioware
 
Alt 02.02.2011, 16:33   #7
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Ich denke wir sollten auf die PAX East und im Zweifel auf die Guidance-Konferenz im Mai warten. Da wird sich der Konzern zur weiteren finanziellen Entwicklung für sein Geschäftsjahr äußern. Wenn nicht zur PAX, dann wissen wir im Mai mehr.
 
Alt 02.02.2011, 17:17   #8
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

@ Bench

Mal wieder danke für die Mühe.

@ Thema

Naja die Aussage sind doch recht eindeutig.

Endlich ist auch mal die Spekulation wieviel nötig sein wird um SWTOR finanziell erfolgreich zu machen beendet.

Schön war die Aussage das es aber trotzdem nicht ihr Ziel ist mit 1 Mio Player auf Platz 2 (westliche Welt) mit weitem Abstand zur Numero Uno zu verharren.

Das klingt nach einer Kampfansage an Blizzard: Wir brauchen Deinen Kuchen nicht um finanziell erfolgreich zu sein, aber wir werden trotzdem alles dran setzen Dir davon ein ordentliches Stück zu klauen.

Na dann ... ^^

Nach der Ankündigung gehe ich davon aus, dass wir nicht vor Mai nähere Details erfahren werden was wann und wo dieses Jahr geplant ist. Aber dafür dürften die dann vermutlich wie eine Bombe einschlagen und endlich die ersehnte Endgültigkeit in die Aussagen bringen.

Wobei ich mir jetzt die Akündigung der Open-Beta und die Bekanntgabe des Release-Termines in so einer "unspektakulären" Umgebung (bitte nicht mit unwichtig gleichsetzen) nicht wirklich vorstellen kann.

Also doch eher die Pax!? Hhmmmm ....

Gruß

Rainer
 
Alt 02.02.2011, 17:17   #9
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Der Satz mit der NFL trifft meiner Meinung nach nur auf die USA zu und nicht auf Europa. Also bin ich der Auffassung, das sie damit die Beta-Erweiterung in Nordamerika meinen, denn in Europa interessieren sich warscheinlich nur 1,2% der Bevölkerung für die NFL, wenn überhaupt soviel.
 
Alt 02.02.2011, 17:25   #10
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Danke für die schnelle Übersetzung, Bench.
Meine Englischkentnisse gehen ebenfalls in eine andere Richtung. Mit Börsenenglisch ist es einfach was ganz anderes.

Wenn die Beta erst im Mai ausgeweitet werden soll, dann ist die Hoffnung auf einen Release bis dahin (ja, ich habe wirklich darauf gehofft... ) zunichte gemacht.

Naja, wie schon so oft gesagt, lieber länger daran arbeiten und dafür ein gutes Produkt abliefern.

Gruß
Ritterduke
 
Alt 02.02.2011, 17:31   #11
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Ich habe es eher so verstanden, dass es zu einer open beta kommen kann im Zeitraum Mai. Und eine open Beta dauert meist nicht sehr lange.
 
Alt 02.02.2011, 17:32   #12
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Ich bedank mich auch mal Bench^^

Und naja das kein Release bekannt gegeben wird, war irgendwie bissel zu erwarten. Naja ok ich hät schon auf vllt auf einen konkreten Releasebereich gehofft, aber da kann man nix machen^^

Jetzt müssma halt bis zum März warten bis vllt wieder ganze heiße News über SWToR kommen werden^^
 
Alt 02.02.2011, 17:40   #13
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Zitat:
Zitat von Surfactant
Ich habe es eher so verstanden, dass es zu einer open beta kommen kann im Zeitraum Mai. Und eine open Beta dauert meist nicht sehr lange.
Stimmt, wenn damit nicht eine Ausweitung des Fokustests auf Europa, sondern eine Open Beta gemeint ist, dann dürfte der Release zeitnah kommen.
Die Interpretation gefällt mir.

Gruß
Ritterduke
 
Alt 02.02.2011, 18:38   #14
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Zitat:
Zitat von Bench
Zitat:
We're currently testing it with a wide-scale consumer type thing but not sort of at the beta scale level-wise over the coming months. One of the reasons that we have pushed our guidance to May, which is where it's historically been over most of the life of Electronic Arts, is so that we have a better insight on just this title and things like the NFL situation so we can provide more precise guidance." - John Riccitiello
Also ich bin nun nicht unbedingt fit im Finanzenglish aber für mich liesst sich das so das in den nächsten Monaten die Tests nicht auf dem Beta Status heben werden (wohl aber mit späteren Kunden Testen und nicht nur der teameigenen Testcrew) und das sie ihren präziseren Finanzreport erst im Mai stellen werden wie es bei EA schon fast immer war um sich dort dann genauer mit diesem Titel (SWtoR) und der NFL (diverse lizenzspiele) zu befassen.
Wann wirklich eine open Beta kommt wird dort nicht erwähnt. Ich denke bis Mai werden sie weiter Leute einladen, aber eine Open Beta erst nach dem Finanzreport starten, vielleicht in den Sommermonaten, um dann für das Weihnachtsgeschäft fit zu sein.
 
Alt 02.02.2011, 18:46   #15
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

@ Bench

Danke fürs reinstellen, hatte mich schon gefragt was denn nun gestern war.
 
Alt 02.02.2011, 20:46   #16
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Also ich finde diesen Abschnitt hier sehr interessant:

"I will add a little bit more color on a few things, one is there's been a fair amount of talk on various blogs describing spends that are vastly higher than anything we've ever put in place so don't read sort of gamer blogs as having any substance, some of them bring a chuckle but they also bring a frustration for those that are being responsible with the management of EA's R&D dollars when they read sort of falsehoods out of the press."

Tja die Wahrheit tut halt wohl mehr weh als bisher angenommen wurde, sonst würde man nicht auf diverse "Blogs" eingehen und darum bitten diese nicht zu lesen. Sondern würde diese übergehen...

Darüber hinaus glaube ich nicht daran das 500 000 Spieler ausreichen werden um das Loch zu stopfen das SWTOR hinterlässt. Aber hier hören wir halt die Optimismus verbreitende andere Seite...die ehrliche Angst hat vor den "Wahrheiten" die die andere Seite publiziert. Dieses gegenseitige Wechselspiel ist zu schön und so wudnerbar bestätigend. :-)

So long

Kani
 
Alt 02.02.2011, 22:25   #17
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Das ist kein Community-SWTOR-Hype-Meeting gewesen.

Was SWTOR am Ende gekostet hat, wird irgendwann in den Büchern stehen. Wenn sie jetzt darum bitten nicht soviel auf Kaffeeklatsch in diversen Blogs zu geben, würde es irgendwann rauskommen, wenn dieser Kaffeeklatsch wahr gewesen wäre. Und sie sagen eindeutig, dass die Kosten des Spiels weit unter den Spekulationen liegen und diese Aussagen sie nicht treffen sondern bestenfalls ein Kopfschütteln erzeugen.

Die Aussage, dass man auf den Mai schauen soll bezieht sich nicht auf eine Beta sondern auf Dinge die Aktionäre interessieren, Erfolgprognosen und dergleichen. Es kann also auch bedeuten, dass Spiel ist dann im Laden.

Eine Open-Beta wird rein wegen des Spiekonzeptes eher kurz und vielleicht auch begrenzt sein. Es wäre nicht so schön wenn das komplette Spiel mit allen Storyelementen bereits in der Beta durchgezockt ist. Wenn eine Beta also später kommt, bedeutet das nicht, dass das Spiel noch später kommt. Eher umgekehrt, sobald die Open Beta startet, weiss man, das Spiel wird gerade ausgeliefert.

Ich schrieb schon im Vorfeld, sie werden keine Release-Details auf dem Meeting bekanntgeben. Das werden sie auf einem öffentlichem Event machen. Ich tippe mal mutig auf Pax im März.
 
Alt 02.02.2011, 23:45   #18
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

So ich stelle auch mal ein Behauptung auf.
Da Er sich ja in dem Block auf die Situation der NFL bezieht, um
mehr Infos zu geben.
Sage ich jetz einfach, das es beim Superbowl (der in 4 tagen anfängt)
einen Werbespot von SWTOR geben wird.
Da ja der Soperbowl letztes Jahr mehr als 100.000.000 Zuschauer hatte.
Wäre das der perfecte Zeitraum das Spiel anzukündigen.
Welches dann im März erschent.
Wäre einleuchtend!
Stellt euch mal vor ihr guckt die WM und in der Halbzeit vom Finale
Deutschland gegen England würden sie ne groß aufgemachte Werbung
von SWTOR bringen, das nur in wenigen Wochen erscheint.
Also ich würd mir dann denken. Das ich Es unbedingt haben muß.
Abgesehen von der Kritik die hier so im Netz rum schwirt.
Aber das ist nur meine Vermutung.
Bin aber sehr angetan von der Vorstellung.

Also dann bis März in game
 
Alt 02.02.2011, 23:47   #19
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Zitat:
Zitat von Thunderscream
So ich stelle auch mal ein Behauptung auf.
Da er sich ja in dem Block auf die Situation der NFL bezieht, um
mehr Infos zu geben.
Sage ich jetz einfach, das es beim Superbowl (der in 4 tagen anfängt)
einen Werbespot von SWTOR geben wird.
Da ja der Soperbowl letztes Jahr mehr als 100.000.000 Zuschauer hatte.
Wäre das der perfecte Zeitraum das Spiel anzukündigen.
Welches dann im März erschent.
Wäre einleuchtend!
Stellt euch mal vor ihr guckt die WM und in der Halbzeit vom Finale
Deutschland gegen Dngland würden sie ne groß aufgemachte Werbung
von SWTOR bringen, das nur in wenigen Wochen erscheint.
Also ich würd mir dann denken. Das ich Es unbedingt haben muß.
Abgesehen von der Kritik die hier so im Netz rum schwirt.
Aber das ist nur meine Vermutung.
Bin aber sehr angetan von der Vorstellung.

Also dann bis März in game
Das Thema gabs schon im englischen Board. Wer aber welche Minuten während der Werbepause "gemietet" hat, ist einsehbar. EA ist nicht dabei.

Es wäre auch verfrüht so eine teure Werbung für ein Spiel zu schalten, dass noch kein Release-Datum hat.
 
Alt 02.02.2011, 23:53   #20
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Oh da ist mir wohl wer zuvor gekommen. Wäre ja auch nur zu schön gewesen.
Aber der Hype um das game währe wesentlich größer wenn du Morgen ne Werbung im Fernseh siehst das das Spiel Morgen im Laden steht.
 
Alt 03.02.2011, 04:36   #21
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Zitat:
Zitat von Thunderscream
Oh da ist mir wohl wer zuvor gekommen. Wäre ja auch nur zu schön gewesen.
Aber der Hype um das game währe wesentlich größer wenn du Morgen ne Werbung im Fernseh siehst das das Spiel Morgen im Laden steht.
Nun die aktive werbephase wird sicherlich nicht früher wie 4 wochen vorm release beginnen da sich auch durch werbung im fernsehn, kino, zeitungen und anderen quellen viele spieler anlocken lassen und diese dann auch nicht mehr lange darauf warten wollen. Außerdem war es noch nie gang und gebe groß die werbetrommel zu rühren wenn noch kein genaues releasedatum angesetzt wurde - das kommt alles noch und ich sage mal auf der PAX in 36 tagen erfahren wir dann auch wohl den Releasetermin oder das es verschoben wird. Aber so wie Bench das ganze interpretiert sehe ich es ehrlich gesagt auch - denn wirklich zutreffende und genaue aussagen habe wir noch nicht bekommen - alles ist offen und so wirds bis zur PAX bleiben.

mfg
 
Alt 03.02.2011, 04:37   #22
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

@Kani

Es ist nicht schwer sich bestätigt zu fühlen, wenn man seine so Meinung festgelegt hat, dass man wenn er
a) nicht drauf eingeht sagen kann "er hat nicht widersprochen, also muß es wahr sein" oder
b) drauf eingeht und dementiert "wenns nicht wahr wäre, hätte er nicht widersprechen müssen" sagt.

Entgegen alle Gerüchte kann nicht nur die Wahrheit wehtun, sondern auch ein konstanter Strom an falschen Behauptungen. Grad wenns nicht darum geht, eine handvoll Spieler davon zu überzeugen ihre 13 Euro dir in die Hand zu drücken, sondern deine Aktionäre glaubhaft zu zeigen, dass ihr Geld gut angelegt ist und nicht einfach sinnlos verpulvert wird.
 
Alt 03.02.2011, 11:01   #23
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Das heißt ich soll noch mal ein Jahr auf dieses Spiel warten . Nach dem offiziell bereits mehrfach eindeutig angekündigt wurde, dass das Spiel dieses Jahr in der ersten Jahreshälfte erscheint? So langsam verliere ich echt die Lust. Nicht, dass ich ungeduldig wäre, aber sie kündigen jetzt schon seit fast beinahe 2 Jahren ein Spitzenspiel an, das unglaublich sein soll. Ein Spiel, dass alle durch seine Ideen umhauen wird und wir in Europa dürfen nicht mal testen. Nur die Amis.

Bis jetzt ist nur die Geduld, die sie von den Spielern erwarten unglaublich . Insbesondere von den europäischen. Wenn diese Verzögerungstaktik so weiter geht, werd ich mir das Spiel nicht mal kaufen. Ach was ich installiere einfach Risen und Dragon Age noch mal und zock das zusammen mit Divinity II, vielleicht kauf ich mir noch Two Worlds und dann wars das mit SWTOR .
 
Alt 03.02.2011, 11:11   #24
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Zitat:
Zitat von EvilGerman
Das heißt ich soll noch mal ein Jahr auf dieses Spiel warten . Nach dem offiziell bereits mehrfach eindeutig angekündigt wurde, dass das Spiel dieses Jahr in der ersten Jahreshälfte erscheint? So langsam verliere ich echt die Lust. Nicht, dass ich ungeduldig wäre, aber sie kündigen jetzt schon seit fast beinahe 2 Jahren ein Spitzenspiel an, das unglaublich sein soll. Ein Spiel, dass alle durch seine Ideen umhauen wird und wir in Europa dürfen nicht mal testen. Nur die Amis.

Bis jetzt ist nur die Geduld, die sie von den Spielern erwarten unglaublich . Insbesondere von den europäischen. Wenn diese Verzögerungstaktik so weiter geht, werd ich mir das Spiel nicht mal kaufen. Ach was ich installiere einfach Risen und Dragon Age noch mal und zock das zusammen mit Divinity II, vielleicht kauf ich mir noch Two Worlds und dann wars das mit SWTOR .
Es kommt noch dieses Jahr nur wann ist die Frage. Musst max 10 Monate warten ^^
 
Alt 03.02.2011, 11:13   #25
Gast
Gast
AW: Ausschnitte von der EA-Konferenz vom 1.2.

Zitat:
Zitat von EvilGerman
Das heißt ich soll noch mal ein Jahr auf dieses Spiel warten .
Wie kommst Du auf ein Jahr?

Nach dem offiziell bereits mehrfach eindeutig angekündigt wurde, dass das Spiel dieses Jahr in der ersten Jahreshälfte erscheint?[/quote]Die erste Jahreshälfte geht bis 30.06.2011, das ist durchaus noch machbar.

So langsam verliere ich echt die Lust. Nicht, dass ich ungeduldig wäre, aber sie kündigen jetzt schon seit fast beinahe 2 Jahren ein Spitzenspiel an, das unglaublich sein soll. Ein Spiel, dass alle durch seine Ideen umhauen wird und wir in Europa dürfen nicht mal testen. Nur die Amis.

Bis jetzt ist nur die Geduld, die sie von den Spielern erwarten unglaublich . Insbesondere von den europäischen. Wenn diese Verzögerungstaktik so weiter geht, werd ich mir das Spiel nicht mal kaufen. Ach was ich installiere einfach Risen und Dragon Age noch mal und zock das zusammen mit Divinity II, vielleicht kauf ich mir noch Two Worlds und dann wars das mit SWTOR .[/quote]Mach das, da können beide Seite nur gewinnen.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann kommt denn der Charakterfortschritt vom Imperialen Agenten? Capt-MayDay Allgemeines 23 24.10.2011 08:40
Meinung zu Credits durch Verkauf von kosmetische Items vom Hersteller gegen Euro Falkenlurch Allgemeines 125 17.10.2011 10:48
Release hängt vom Feedback der Beta ab! ImMe Allgemeines 24 01.09.2011 08:53