Antwort
Alt 27.01.2010, 15:22   #1
Gast
Gast
Questvielfalt

Hallo liebe Community!

Ich weiß ja nicht wie ihr das seht, aber ich persönlich fände es super wenn sich die Entwickler mal ein wenig mühe
gäben und die Quests ein wenig abwechslungsreicher gestalten würen.

Bei den meisten MMOs ist es doch so, dass (fast) alle Quests nach dem gleichen Muster ablaufen: "Sammle 10 soundso..." "Töte 20 diesunddas...."

Ich hab mal gehört dass Gothic da ganz anders sein soll. Ich hab es aber bisher noch nicht gespielt weil ich keine Lust mehr auf Offlinegames habe.

Vielleicht habt ihr ja etwas vom Questdesign in TOR gehört?

Grüße aus dem schönen Bayerwald
 
Alt 27.01.2010, 15:51   #2
Gast
Gast
AW: Questvielfalt

nachdem was man so liest, wollen die eben nicht so eine Questgestaltung machen....

Steht hier aber auch irgendwo...

Muss man wohl sehen
 
Alt 27.01.2010, 16:18   #3
Gast
Gast
AW: Questvielfalt

Die grundsätzliche Frage ist doch immer wo sind die Alternativen, wobei wir mit der Frage schon fast wieder im falschen Forum wären. Aber den Entwicklern zu sagen sie sollen sich anstrengen bedeutet ja letztendlich sich selbst auch mal Gedanken gemacht zu haben was denn alles möglich wäre, was man sich selbst vorstellen kann.

Wobei ich denke das ob der Story die wohl 90% der generellen Quests ausmachen wird sich Quests wie sammel 10 Birnen und sammel dabei Fell von Fliegen in Grenzen halten sollten. Das ist eben der Vorteil bei einer solchen Storylastigkeit, man hat genug Möglichkeiten andere Wege zu gehen.
 
Alt 27.01.2010, 16:21   #4
Gast
Gast
AW: Questvielfalt

quest laufen immer gleich ab

tötet so und so viel

sammel dies und das

und lauf von a nach b

in quest werden die 3 sachen meisten verbunden

aber eiglich sind sie immer gleich
 
Alt 27.01.2010, 16:54   #5
Gast
Gast
AW: Questvielfalt

Es kommt auch ein bisschen auf die Verpackung und die Umsetzung an. Quest ala "Wir haben Hunger, bringe uns zehn erlesene Schweinelenden" und man dann auch noch feststellt, das nur jedes zehnte Tierchen überhaupt eine Lende hat, machen so kaum Spaß, sind unspannend und lediglich Beschäftigung.

Aber um ehrlich zu sein, mach ich mir bei Bioware da absolut keine Gedanken. Wenn sie in der Vergangeheit eins gezeigt haben, dann dies, das sie Aufgaben spannend verpacken. Ich gehe davon aus, dass wir uns da auf wirklich gute Quests freuen dürfen, die in einer spannenden Story eingebunden sind. Auch wenn wir x Gizka töten müssen, so werden wir mit Sicherheit voll kindlicher Freude ans Werk gehen
 
Alt 27.01.2010, 17:28   #6
Gast
Gast
AW: Questvielfalt

Aber um ehrlich zu sein, mach ich mir bei Bioware da absolut keine Gedanken. Wenn sie in der Vergangeheit eins gezeigt haben, dann dies, das sie Aufgaben spannend verpacken. Ich gehe davon aus, dass wir uns da auf wirklich gute Quests freuen dürfen, die in einer spannenden Story eingebunden sind. Auch wenn wir x Gizka töten müssen, so werden wir mit Sicherheit voll kindlicher Freude ans Werk gehen[/quote]/completesigned
genauso seh ich das auch, hätts zwar anders formuliert aber hab da die gleiche meinung^^
 
Alt 27.01.2010, 21:51   #7
Gast
Gast
AW: Questvielfalt

Das ist etwas über das ich mir bei BW wenig Gedanken mache.

Durch die viele Story und das Dialogsystem gibts da sooo viele Möglichkeiten...
In einem Trailer muss man zum Beispiel ein Raumschiff verteidigen, das angegriffen wird. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass man sich wie bei kotor auf die Brücke des Schiffs vorkämpfen muss oder Ithorianern bei irgendwelchen Problemen zu helfen, wie z.B. Beweise für die Umweltverschmutzung der Czerka Corporation zu finden.

Natürlich wird es auch solche 0815-Aufgaben geben, aber ich denke im Vergleich zu andern Spielen dieses Genres (z.B. WoW) werden es im Verhältnis zu anderen Aufgaben weniger sein.
 
Alt 28.01.2010, 00:29   #8
Gast
Gast
AW: Questvielfalt

Wäre toll wen es überhaupt keine dieser Aufgaben gibt. Ob man Quests Grindet oder Mobs ist ja da auch egal.

Das hat mich zb an WOW andauernd genervt. Gehe von a nach b und töte/sammle x mal y. Das ist doch kein Quest, das ist Postbote und sowas von öde. Das hat WOW sicher nicht erfolgreich gemacht, und das kann Bioware auch wieder abschaffen!

Besser beschütze das Raumschif! Das ist doch auch total einfach, und der Spannungsbogen wird mit ner Geschichte aufgebaut die sich die Entwickler ausdenken. Jetzt macht man daraus 8 unterschiedliche Geschichten wo nur das Raumschiff öfters vorkommt.

Was mich an WOW halt immer genervt hat, man musste Questen. Man durfte nicht Grinden was man wollte, sondern musste das Grinden was gerade auf den Speiseplan stand, dann zurück ins Dorf... Verstehe heute nicht, wie leute Probleme mit spielen how like Lineage2 oder Aion haben... WoW ist doch das gleiche, nur das man zum Questen noch gezwungen wird, weil ca 50% der XP nur durch den abschluss kommen...

Naja, geschmacksache. Ich hoffe das sich das die Grindquests sich in grenzen halten. Lieber dann Quests wie man sie sie aus RPGs kennt. Aber töte x sammel y von diesem ist doch echt öde und gehört abgeschaft.
 
Alt 28.01.2010, 00:33   #9
Gast
Gast
AW: Questvielfalt

oO dir wer also lieber X mal was zu verteigen als wie was zusammeln

wo soll der unterscheide sein ist doch dan genau so langweilig nach den 3 mal

zu den ist das ne einfach kill quest nur ander verpackt
 
Alt 28.01.2010, 05:38   #10
Gast
Gast
AW: Questvielfalt

Zitat:
Zitat von Fegefeuer
[...]

zu den ist das ne einfach kill quest nur ander verpackt
du hast den nagel auf den kopf getroffen!

es liegt wohl in der natur der sache, daß es für quests nicht so wirklich viele alternativen gibt:

idr. finde/hole dies oder das, wobei das mit dem finden in vielen heutigen mmogs ja eigentlich schon ne verarsche an sich ist. mit gps gesteuerter minimap mit integriertem tracker ist das eigentlich auch nur - geha da oder dort hin und hole....

kille die oder den. pvp-quests wären ab und an auch nicht so schlecht.

biowaretypische rätselquests wären mal ne alternative.

oder die bereits angesprochenen "cooperativequests". wie ..ich glaube im "boss kampf - thread" angesprochen.

die verpackung macht mMn schon sehr viel aus. atmosphärisch eingebunden in die geschichte machen quests einfach mehr spass. mir zumindest.
 
Alt 29.01.2010, 03:33   #11
Gast
Gast
AW: Questvielfalt

Naja in SWG muss man mal an einem Terminal was machen, Sabotieren etc. BH muss mal jemanden umlegen etc. da muss man halt auch von a nach b oder x Leute kloppen aber es macht mehr Spaß.....ziemlich am Anfang muss man in eine Höhle und drei Droiden mit irgendwas kurzschliesen und sie dann kloppen, erst durch horden von rumwandernden Gegnern kloppen/schleichen damit man sie erreicht etc. was auch wieder typisch ist.

Aber am Ende muss man in TOR auch von a nach b laufen, Mr. xy kloppen, dies besorgen, das besorgen.....fürs Labern wird man da auch kein Land gewinnen asuer man soll mal an irgendwelche Infos rankommen oder sowas.
 
Alt 29.01.2010, 08:37   #12
Gast
Gast
AW: Questvielfalt

Wenn ein Teil der Quests dem üblichen Schema folgt, wird das schon nicht so schlimm sein. Wenn's für die Erledigung einer Aufgabe keinen Helden bräuchte, könnten die entsprechenden NPC das ja gleich selbst erledigen, also ergibt sich damit auch eben öfter ein Töte dies/Besorge das.
Ansonsten bin ich auch sehr gespannt, was Bioware uns hier bieten wird.
 
Alt 01.02.2010, 11:11   #13
Gast
Gast
AW: Questvielfalt

Zitat:
Zitat von Uyril
Naja in SWG muss man mal an einem Terminal was machen, Sabotieren etc. BH muss mal jemanden umlegen etc. da muss man halt auch von a nach b oder x Leute kloppen aber es macht mehr Spaß.....ziemlich am Anfang muss man in eine Höhle und drei Droiden mit irgendwas kurzschliesen und sie dann kloppen, erst durch horden von rumwandernden Gegnern kloppen/schleichen damit man sie erreicht etc. was auch wieder typisch ist.

Aber am Ende muss man in TOR auch von a nach b laufen, Mr. xy kloppen, dies besorgen, das besorgen.....fürs Labern wird man da auch kein Land gewinnen asuer man soll mal an irgendwelche Infos rankommen oder sowas.
Ich hab SWG sehr lange gespielt und kann da kaum einen unterschied sehen. Die Legacy war mindestens auch so öde und man wollte nur Levelcap erreichen. Bei SWG waren auch nur ein paar wenige Aufgaben, die immer wieder kamen.
 
Alt 02.02.2010, 23:25   #14
Gast
Gast
AW: Questvielfalt

genau diese Quest haben mich in WoW beinahe vor langeweile umfallen lassen, hab nur noch gespielt weill ich für einen monat bezahlt hab und weill es das ja angeblich besser werden soll aber nach 3 wochen hab ich die schlussleine gezogen.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.