Antwort
Alt 29.03.2010, 09:33   #1
Gast
Gast
MMO-Anfängerin sucht Rat

Hallo, zusammen!

Ich bin 42, glücklich verheiratet und eine Tochter (15) hab ich auch.
An PC/Konsole spiele ich, seit das Computerspiel erfunden wurde, aber bis jetzt leider immer nur solo.

Da ich grosser Star Wars-Fan bin, seit der erste (naja, eigentlich ist es ja der IV-te) Film ins Kino kam und mich dieser Zeitabschnitt (kotor/kotor II) natürlich sehr interessiert, werde ich swtor auf jeden Fall spielen!

In meinem Freundes-/Bekanntenkreis werde ich wegen meiner Hobbys bestenfalls milde belächelt. Da ist keine Hilfe zu bekommen.

MMORPGs kenne
ich nur über meine Tochter; und gerade mache ich einen (sehr seichten) "Einführungskurs" in 4Story.
Vielleicht kennt ja jemand ein Spiel, das mir noch besser hilft ein bisschen Praxis zu bekommen?

Das Stöbern in den Foren hat mir schon sehr weitergeholfen - Danke, Community! - aber ich hab auch noch eine menge, wahrscheinlich ziemlich blöde Fragen.

Ich habe vor (zum ersten Mal) auf einen RP-Server zu gehen.
Nehmen wir mal an, ich habe eine Frage, die nicht direkt Story oder Setting betrifft.
Der GM ist nicht zu finden, das Handbuch hat der Hund gefressen und unter "Hilfe" komme ich auch nicht weiter.
Woran erkenne ich denn, wen ich fragen kann, ohne befürchten zu müssen, dass ich ihm gleich den ganzen Tag verderbe? (Ich meine, es gibt hier schon Leute, die ein Problem damit haben im Vorbeigehen *Sweetcatpaw* mit *Saphira* um die Laterne tanzen zu sehen.)

Auf jedem anderen Server würde ich mich kurz umsehen, mir jemanden mit einem sympathischen Namen suchen, meinetwegen den *MagieFloh*, und ihn einfach anquatschen.
Aber hier haben alle "richtige" Namen. Was mach ich da?

Wie kommt man bei euch überhaupt in Kontakt? Normalerweise spricht man ja nicht einfach irgendwen auf der Strasse an, wenn man einen Freund sucht.

Einfacher wäre es, wenn die Channels entspechend gekennzeichnet wären.
Channel 1 (OOC), Channel 2 (OOC),... Channel 5 (IC), Channel 6 (IC), ...
Oder ist das schon so?

Es wäre nett, wenn mir mal jemand ein bisschen auf die Sprünge helfen könnte, was RP-Server betrifft.

Vielen, vielen Dank im Voraus.

MfG
Thela Iur
 
Alt 29.03.2010, 10:01   #2
Gast
Gast
AW: MMO-Anfängerin sucht Rat

Hallo Thela Iur,

erst einmal willkommen in der Community.

Zu deinen Fragen - Grundsätzlich wirst du immer einen GM antreffen, einzig die Reaktionszeiten können je nach Frequentierung des selbigen stark variieren, weswegen nicht immer eine unmittelbare Hilfestellung gewährleistet sein kann.

Man darf aber davon ausgehen das es im Spiel entsprechende Kanäle geben wird, die sich z.B. Beratung, Hilfe, oder wie von dir genannt OOC nennen werden. Das ist eigentlich Standard in einem MMO und Bioware wird dem wohl zu 99% ebenso nach kommen.

Was nun die Spielerschaft selbst angeht, so sollte zumindest auf einem Rollenspielserver gewährleistet sein das die Spieler gemäßigter sind, und du somit eine sehr hohe Chance hast eine vernünftige Antwort zu erhalten wenn du ihn/sie fragst.

Daneben gibt es natürlich auch noch Erfahrunsgwerte. So du dich in einem Spiel wie SWTOR bewegst werden dir mit der Zeit immer wieder Leute/Spieler begegnen mit denen du dich verstehst und die dir sympathisch sind. Diese kannst du dann auf die in aller Regel obligatorische Freundesliste packen und sie bei Bedarf ansprechen.

Eine weitere Möglichkeit stellt der Anschluss an eine Gildengemeinschaft dar. Da Gilden zumindest in den meisten Fällen einer Familie gleich kommen wirst du dort auch stetig Hilfe bekommen wenn du diese brauchst. Da es aber auch viele Leute gibt die sich keiner solchen Gilde anschließen wollen gilt diese Option nur bedingt.

Ansonsten solltest du dir generell nicht zu schade sein bei Problemen um Hilfe zu bitten. Dir werden immer Spieler begegnen die den Intellekt eines halben Toastbrotes haben, die dann aber meist auch gerade einmal 1/4 deines Lebensalters auf dem Buckel haben, weswegen du sie dann auch müde belächeln darfst. Es ist keine Schande etwas nicht zu wissen und jeder fängt mal irgendwo an. Ich meine auch du wirst da überproportional viele Spieler finden die dir gerne helfen.

Auch über das RP kann man sich immer Hilfe holen, man muss es lediglich der entsprechenden Situation anpassen und sein Problem so umschreiben das es der Welt entspricht und wirkt als wäre es der Welt entsprungen. Da muss man dann nur etwas kreativer sein.

Ich hoffe das konnte dir irgendwie helfen, ansonsten melde dich ruhig noch mal.

Beste Grüße von mir!
 
Alt 29.03.2010, 10:02   #3
Gast
Gast
AW: MMO-Anfängerin sucht Rat

wilkommen in forum und viel spass

zu deiner frage

eiglich nimmt es dir nimand übel wen du jemand an flüster weil du ne frage hast schreib einfach ooc: davor und dan deine frage

meisten bekommt man dan ne antwoert
 
Alt 29.03.2010, 10:09   #4
Gast
Gast
AW: MMO-Anfängerin sucht Rat

Hallo Thela!

Also meine MMORPG-Erfahrungen erstrecken sich jetzt nur auf HdRO, wo ich auch auf einem RP-Server spiele. Da gibt es einen Beratungschannel, in dem man Fragen stellen kann und üblicherweise bekommt man auch recht zügig von irgendjemandem eine Antwort. Man kann auch im OOC-Channel fragen, nur im Sagen-Channel sollte man halt lieber nur nur RP bewahren.
Was die Kontaktsuche angeht, hab einfach den Mut jemanden anzusprechen, derjenige wirds dir schon nicht übel nehmen. Ist mir zumindest bislang nicht passiert. Wenn du auf einem RP-Server spielst, kannst du das ja machen, wie auf der Straße auch ("Ähhm, tschuldigung, wo gehts'n hier zur Bar?").
also ich werd auf jeden Fall auf einem RP-Server spielen, sofern es die geben wird. Vielleicht sieht man sich da ja mal.
 
Alt 29.03.2010, 10:30   #5
Gast
Gast
AW: MMO-Anfängerin sucht Rat

Mach dir mal keine Sorge du bist weiblich, da werden die Nerds hier schon auf dich eingehen.
 
Alt 29.03.2010, 10:45   #6
Gast
Gast
AW: MMO-Anfängerin sucht Rat

Ich glaub, da brauchst du dir keine großartigen Sorgen machen, denn für uns alle wird das Spiel ein wenig "neu" sein. Außerdem habe ich bis jetzt noch keine negativen Erfahrungen mit dieser Community gemacht, mal schauen, was bis zum Release und darüber hinaus noch alles an Leuten dazukommt!

Außerdem halte ich es für eine ausgezeichnete Idee als Anfängerin auf einen RP-Server zu gehen, da sind die Leute meistens eh netter! xP
 
Alt 29.03.2010, 13:45   #7
Gast
Gast
AW: MMO-Anfängerin sucht Rat

Zitat:
Zitat von EvilGerman
Mach dir mal keine Sorge du bist weiblich, da werden die Nerds hier schon auf dich eingehen.
So blöd es klingen mag... ich denke auch, dass du da wirklich wenig Probleme haben wirst Hilfe zu finden .
Ansonsten erst mal herzlich willkommen und viel Spaß im Forum!

Gruß
Wanaka

Edit: Vielleicht hättest aber nicht angeben sollen, dass du verheiratet bist. Diese Tatsache könnte einige abschrecken .
 
Alt 29.03.2010, 13:46   #8
Gast
Gast
AW: MMO-Anfängerin sucht Rat

Hi,

ich bin mir sicher, dass jedes Spiel, egal welches, gut geeignet ist, um anzufangen.

In eigentlich jedem kostenpflichtigen mmo gibt es Menschen, die man um Hilfe bitten kann, nicht nur Spieler, sonder auch GM's. Wenn man eine Frage hat, über die sich andere nur kaputt lachen würden, dann wird dir bei den GM's geholfen. Natürlich helfen sich die Spieler auch, sodass sich die meisten Fragen auch ohne einen GM klären lassen.

Es ist gut, wenn man sich eine Glide sucht. Die Hilfsbereitschaft ist dort i.d.R. größer. Außerdem erklären sich schon viele Fragen, wenn man den Gildenchat verfolgt.

Eigentlich jedes dieser Spiele startet mit einem Tutorial. In diesem werden die ersten (meist 10 oder 20) Level mit Tips und Anleitungen versehen. Es wird genau beschrieben, was wie gemacht wird. Man kann oft so genannte "Tooltips" einschalten, die einem z.B. die Vorteile von Stärke erläutern.

Wenn du dich gezielt auf dieses Spiel vorbereiten möchtest, dann solltest du vielleicht Kotor I und II (Knights of the old Republic) spielen. Aber das hast du sicher schon. Ich denke, dass die Erfahrungen dort schon relativ nah an dem ist, was uns hier erwarten wird. Zumindest schaut es bei den ersten Videos so aus.

MMO's zu testen, um zu sehe wie sie funktionieren, ist eine Sache. Man kann aber auch sehr leicht die Nase voll bekommen, wenn das MMO, welches du testen möchtest, das Falsche ist. So könntest du sicher auch die Lust verlieren.
Generell ist es nicht verkehrt sich auch andere anzusehen. Aber wenn du z.B. AoC (Age of Conan) testest, dann sind leider nur die ersten 20 Level wirklich beispielhaft. Alles, was danach kommt ist leider mit sehr viel grinden (immer und immer wieder Gegner töten) verbunden. Es ist aber schon eine ganze Weile her, dass ich dieses Spiel gespielt habe, es kann also sein, dass sich dort einiges getan hat.

Ich empfehle dir auf jeden Fall einen RP-PVE oder PVE-Server zu nehmen. Wenn du viel Wert auf Rollenspiel legst, dann ist der RP-PVE-Server (sofern es einen gibt) sicher die richtige Wahl. Wenn du aber erst einmal in Rollenspiel hineinschnuppern möchtest, dann solltest du einen PVE-Server nehmen. Dort gibt es auch Gruppen und Gilden, die RP betreiben, aber du bist nicht darin gebunden. Natürlich hast du dann den Nachteil der *Rotfl*'s *LoL*'s und ***'s sowie l4g's im Chat.

Auf einem RP-Server kann es aber auch vorkommen, dass du auf nahezu militante verfechter des Rollenspiels triffst und sobald du aus der Rolle fällst schreiben diese gerne mal ein Ticket (Nachicht an den GM mit z.B. der Bitte dich des Servers zu verweisen, weil du kein RP'ler bist) ist aber eher die Ausnahme.

Auf RP-Servern sind meist die reiferen Spieler zu treffen. Diese sind oft auch hilfsbereiter als die auf einem PVE oder PVP-Server. ich befürchte allerdings, da RP sehr in die Richtung des realistischen Rollenspiels geht, wird es vermutlich nur RP-PVP-Sever geben. Liegt zumindest nahe.

Leider fällt mir kein gutes, kostenloses Spiel ein, welches du jetzt noch eben schnell testen könntest. Naja eben schnell ist gut.

Mein Tipp für dich:

Beteilige dich aktiv in diesem Forum. Wenn du Fragen hast, suchst du einfach danach. Ich denke die Meisten werden dir hier schon beantwortet.

Such dir eine Gilde. Aus diesem Forum. Eigentlich jede Gilde verfügt über eine eigene Seiter oder aber zumindest über ein Forum. Dort kannst du auch Fragen stellen. Du solltest bei der Gildenwahl allerdings darauf achten, dass dort möglichst viele Spieler sind, die ähnlich spielen wie du. Wenn du in einer Gilde bist, wo hauptsächlich kontentbezogene Spieler unterwegs sind, wirst du, wenn du nicht unbedingt den Endkontent als erster beenden möchtest, keinen Spaß haben. Wenn du Aber darauf aus bist, der Beste zu sein und möglichst schnell, viel erreichen möchtest, dann wirst du dich in einer Gilde, die nur hin und wieder mal aus der Gildenhalle geht um spazieren zu gehen, nicht wohlfühlen. Du musst also sehen, welche Interessen Du hast und welche Gilde am Besten dazu passt.

Wenn du die passende Gilde gefunden hast, wirst du sicher eingeladen um im VT (Ventrilo) oder TS ( Teamspeak) eine Runde zu quatschen. Dort kannst du natürlich auch Fragen stellen. Ich weiß aber als Clanleader, dass es mit unter sehr anstrengend ist, wenn man jedem erklären muss, wie das Spiel funktioniert. Allerdings gibt es für so etwas meist extra Leute in einer Gilde, welche sich um die Neulinge kümmern und diese auch supporten.

Wenn du verbalen Kontakt zu deinen neuen Mitgliedern aufgenommen hast, wirst du sehr schnell herausfinden, wielche Spiele diese im Moment spielen. Ich bin mir sicher, dass es der beste Weg ist, wenn du dich dann dazu entscheidest dich an diesen Spielen zu beteiligen. So kannst du schon jetzt mit den Leuten spielen und sie mit dir. So merkt ihr schnell, ob ihr zusammen passt oder nicht. Es wäre doof, wenn du jetzt ein Spiel testest und dann fesstellst, dass deine neuen Gildenkollegen dieses Spiel gar nicht besitzen.

So... viel gelaber, viel Geschwafel. Ich hoffe du konntest dir davon etwas annehmen.

Tschü!
 
Alt 29.03.2010, 14:48   #9
Gast
Gast
AW: MMO-Anfängerin sucht Rat

Herzlich Willkommen hier!
Leasdred hat dir ja schon sehr ausfuehrlich geantwortet und dir sicher geholfen.

Auch wenn es jetzt Schlaege von allen Seiten gibt, wuerde ich dir fuer den Einstieg in die MMO-Welt World of Warcraft empfehlen.
Spiele wie Vanguard oder Aion moegen zwar komplexer, aber dadurch nicht unbedingt fuer den Einstieg besser geeignet sein. Und sind wir mal ehrlich, auch hier haben wohl ca. die Haelfte der Leute mit WoW angefangen.

Auf einem RP-Server ist es auch kein Problem um Hilfe zu fragen, nur sollte man das nicht eben via "Oi, weisste wo NXM is? Will mich da mitm PLD treffen." versuchen, sondern eben in der Art wie dein Charakter etwas nachfragen wuerde.
Man sollte sich auch nicht verunsichern lassen von einigen, die meinen sie haetten das RP erfunden - wobei die sich hier zum Glueck noch nicht rumtreiben.

Wenn du moechtest, kannst du ja mal bei der Sternengarde vorbeischauen (Link ist in meiner Signatur). Wir sind ein netter Haufen mit Mitgliedern von 19 bis zu 50 Jahren.
 
Alt 29.03.2010, 15:20   #10
Gast
Gast
AW: MMO-Anfängerin sucht Rat

Zitat:
Zitat von Camui
Herzlich Willkommen hier!

[...]

Auch wenn es jetzt Schlaege von allen Seiten gibt, wuerde ich dir fuer den Einstieg in die MMO-Welt World of Warcraft empfehlen.

[...]
Skandal! Schläge! Prügel!

Ne. Warum? WoW ist für den Einstieg ganz okay. Aber ich weiß nicht, ob man das noch kostenlos testen kann. Aber so viel kostet das ja glaube ich nicht mehr. Es sei denn, man holt sich gleich alle Erweiterungen. Und ich finde, das WoW lange lange Zeit wirklich mit Abstand das beste MMO gewesen ist und vermutlich noch heute ist. Ich spiele es nun seit fast 1,5 Jahren nicht mehr. Ich habe aber aufgehört, weil es zu langweilig wurde. Man konnte sich im PVE-Bereich nicht mehr auszeichnen. Es wurde einfach alles zu sehr vereinfacht.

Das Spiel selbst ist schon gut. Aber man sollte aufpassen, seine Messlatte daran festzulegen. Denn kein neu entwickeltes Spiel kann es mit den unzähligen Bugfixes und Anregungen einer 5 Jahre bestehenden Entwicklung und Community aufnehmen.

Dessen sollte man sich beim Start eines neuen Spiels bewusst sein.

Als ich BT in AoC war, haben viele eben diesen Fehler gemacht. Viele der Tester haben lieber rumgeweint als die Fehler zu melden und so zu beseitigen Eben weil sie WoW gewohnt waren. Später, zum Releas, kamen dann eben die Probleme wieder auf. Aber Probleme sind nun einmal vorprogrammiert. Oder hat jemand von euch schon mal einen Releas eines MMO`s mitgemacht, der ohne Fehler und Startprobleme ablief (Serverabstürze, Loginserver down, Lags, etc)? Ich nicht.
 
Alt 30.03.2010, 09:25   #11
Gast
Gast
AW: MMO-Anfängerin sucht Rat

Vielen Dank für die vielen Tipps!

Bei so einer Community kann ja eigentlich gar nichts schief gehen!

Ich werde mich dann mal an WoW versuchen und wenn ich nie ein grosser Fan davon werde, ist es auch egal. (Und wahrscheinlich werde ich das dann doch.)
Es geht mir erstmal darum, das Spielprinzip zu verstehen.
Und mit *Ich-bin-dumm-wie-Toastbrot-und-ich-weiss-trotzdem-alles-besser* komm ich schon zurecht, so schüchtern bin ich nun wieder nicht.

Nochmal: Ihr seid toll!


MfG
Thela Iur
 
Alt 30.03.2010, 10:42   #12
Gast
Gast
AW: MMO-Anfängerin sucht Rat

Hallo alle zusammen,

für den Einstig in die MMO - Welt würde ich eher ein recht simples Spiel empfehlen: Metin 2.
Es ist kein tolles Spiel, ich weiß. Mir selbst hat es schon nach kurzer Zeit keinen Spaß mehr gemacht und ich bin ein absoluter RP und MMORPG Fan etc.. Es birgt aber einige Vorteile.

1. Es ist komplett kostenlos und nur 600 MB groß, also schnell gedownloaded.
2. Es ist sehr einfach, bei weitem nicht so Komplex wie WoW oder L2, oder gar Aion.

Für den Einstieg also gut geeignet. Auf Dauer kann man es eh nicht spielen, aber um die Zeit bis "The Old Republic" endlich rauskommt zu überbrücken und zu üben reicht es allemal.

Und zum Thema "Hilfe" muss ich noch sagen, dass ich oft die Erfahrung gemacht habe, dass man einfach im "All - Chat", also quasi in dem Chat, den jeder Lesen kann, der sich zu der Zeit auf dem Server/in der Nähe befindet, seine Frage/sein Problem schreibt, meistens wird einem dann weitergeholfen, es gibt so gut wie immer einen, der sich auskennt, auch wenn er kein GM ist. Zumindest ist es einen Versuch wert, da es weder Zeit noch Aufwand kostet kurz was einzutippen, dumme Bemerkungen kann man in dem Fall getrost ignorieren.


Soweit von mir.

MfG
EnJoIsKaTe
 
Alt 30.03.2010, 11:05   #13
Gast
Gast
AW: MMO-Anfängerin sucht Rat

Würde auch sagen,WoW ist schlecht zum einsteigen geeignet.
Das Spiel geht erst los,wenn man max. Level erreicht hat,es gibt kaum neue Spieler ( sogar von Blizzard bestätigt ),wenn dann nur Twinks die schon alles kennen und mit den XP Sachen ausgerüstet sind,es wird nur schnell durch Instanzen gerannt usw.
Fragen stellen,hä was bist denn du für ein Noob,keine Zeit muss mein 9 ten Twink auf max.Level ballern.Die Communtiy ist zum grössten Teil unhöflich,neue Spieler werden sofort vergrault.

Würde dir auch eher zu ein gratis MMO raten,Runes of Magic ,Allods online oder so.
Die Communtiy ist da auch nicht anders,aber du brauchst kein Geld ausgeben.
Ansonsten Herr der Ringe Online,schöne Welt,viele RP Spieler und auch extra ein Channel wo man Fragen stellen kann.Solange man andere Spieler einfach anflüstert,braucht man auch kein OOC machen,Flüstern gilt nicht als RP und dann kannst du auch alles normal fragen.
 
Alt 30.03.2010, 11:09   #14
Gast
Gast
AW: MMO-Anfängerin sucht Rat

Wenn es umsonst sein soll, dann würde ich dir eher zu Runes of Magic oder Allods Online raten. Die sind noch nicht so lange draussen wie World of Warcraft (besonders Allods), spielen sich aber genauso

Argh, da war wer schneller
 
Alt 31.03.2010, 14:00   #15
Gast
Gast
AW: MMO-Anfängerin sucht Rat

Ersma Herzlich Willkommen im Forum!

So, da jetz schon einige meiner "Vorposter" ihren Senf abgegeben haben, werd ich jetz auch mal meinen dazukippen xD

wenn ich dir ein MMO zum üben etc vorschlagen dürfte, würde ich dir Age of Conan ans Herz legen. Ich spiele das selbst seit schon fast 8 Monaten und bin auf dem Server Mitra fast schon zuhause, der Großteil der Leute dort is über alle Maßen Freundlich und Hilfsbereit, gerade wenn jemand Fragen zu seiner Klasse oder dem Spiel an sich hat.

der Nachteil ist halt dass es monatlich ~16 €uronen kostet. Aber wenn du dir zum Beispiel die Green Pepper-Version zulegst, bekommst du für 6 € einen freimonat beschert, was einem meiner ansicht nach genug zeit gibt, sich das spiel anzusehen und die Communitiy n bissl kennenzulernen, nach diesem Freimonat kannst du dich dann immer noch entscheiden, ob du weiter in die Welt von Conan eintauchen willst.

*phew* so viel hab ich glaub noch nie geschrieben ^^

soviel zu meinem Senf

Greetz und immer schön unartig bleiben
 
Alt 15.04.2010, 08:39   #16
Gast
Gast
AW: MMO-Anfängerin sucht Rat

Erstmal Herzlich willkommen im Forum!

Bei deinem Rp-Problem kann ich dir leider nicht helfen.
Zu den Einführungs- MMo's kann ich dir Runes of Magic empfehlen. Allerdings ist der Downloader von Runes of Magic angeblich mit nem Virus infiziert. Zumindest wenn man nach buffed.de geht.

Da doch WoW zum einsteigen genannt wurde würde ich dir ganz ehrlich davon abraten da du von der hilfsbereitschaft und freundlichkeit nicht die erwarten kannst wie hier im Swtor-Forum bei WoW

Aber ich denk mal wenn du deinen MMo Horizont erweitern willst (Was sind instanzen usw.) denke ich werden wir -community- dir sicher paar fragen beantworten können
 
Alt 15.04.2010, 14:43   #17
Gast
Gast
AW: MMO-Anfängerin sucht Rat

Am besten wenn du ein paar Leute siehst, tust du so als ob du rp technisch stirbst und du dringend Hilfe brauchst. (vergiftet oder so)

Wenn du die Aufmerksamkeit der jeweiligen Gruppe hast schreibst du einfach
OOC: "Wie kann ich Items im Inventar stacken?"

2/3 werden erstmal Flamen aber der ein oder andere wird dir nach deine Frage beantworten.
 
Alt 20.04.2010, 15:41   #18
Gast
Gast
AW: MMO-Anfängerin sucht Rat

Zum RP einstieg gibt es eigentlich kein besseres MMO als Herr der Ringe online. Zudem ist es auch für Neueinsteiger recht zugänglich.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[RPvPvE] Die Gilde "Hoher Rat der Jedi" sucht EUCH! Sinanis Galaktische Republik 10 03.12.2011 13:11
Rat der Ältesten sucht Mitglieder Speedystar Sith Imperium 0 21.11.2011 20:15
Die Gilde "Hoher Rat der Jedi" sucht EUCH! Sinanis Galaktische Republik 15 11.11.2011 06:04
3Der"Hohe Rat der Sith" sucht Member Quentinos Sith Imperium 0 12.10.2011 18:19
[PVP] der Hohe Rat sucht Member jeglicher Art! Aenic Galaktische Republik 3 21.09.2011 15:50

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.