Antwort
Alt 06.03.2011, 14:58   #1
Gast
Gast
Tochtergilde

hallo ich wollte fragen was ihr von einer tochtergilde haltet also
eine gilde die durch eine andere entstanden ist z.B. weil in der einen nicht mehr platz war oder man machts so das man in einer gilde außgebildet wird und dann in die andere kommt
 
Alt 06.03.2011, 18:11   #2
Gast
Gast
AW: Tochtergilde

Ich bin da persönlich absolut kein Freund von.

Probleme die mir (in Vergangenheit) aufgefallen sind und auffallen würden wären.
- Gruppenbildung
Hat man zwar in jeder Gilde in gewisser Weise, aber zwei extra Gilden begünstigen das Ganze nur.
- Kennenlernen
Ich finde wenn man nicht den gleichen Gildenchat hat kennt man das Gegenüber einfach deutlich schlechter. Man kann das Mitglied auch schlechter integrieren da es nachdem es sich bewiesen hat in eine neue Gilde kommt. Im schlechtesten Fall ist es dann auch noch in der Tochtergilde für lange Zeit alleine.
- Kontrolle
Wenn die Gildentools ähnlich oder besser werden als welche die man aus anderen Spielen kennt, so ist es deutlich einfacher und schneller zu sehen, wie lange ist der jenige online.. Was treibt er gerade, etc..

Das wären nur die ersten Punkte die mir auf Anhieb dagegen eingefallen wären..
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


100%