Antwort
Alt 25.05.2010, 14:00   #1
Gast
Gast
unterschied normale gilde/rp gilde

ich spiele nun schon seit einigen jahren mmos und war auch schon in
einigen gilden unterwegs jedoch habe ich noch nich den begriff rp gilde gehört (vielleicht hab ich es auch immer überlesen ^^)

nun wollt ich mal wissen wo der unterschied zwischen einer "normalen" gilde und einer rp gilde liegt
 
Alt 25.05.2010, 14:43   #2
Gast
Gast
AW: unterschied normale gilde/rp gilde

Normale Gilden genießen das Spiel meist normal, d.h. man spielt, man levelt, einige genießen die Geschichte, hat man max macht man pve oder pvp. das normale zeug halt^^

Rollenspiel (RP) Gilden genießen das Spiel auf ihre Weise, sie spielen sozusagen das Leben der Charaktere. Beispiel, die RP Gilde in der ich bin, wird ein Konsortium bespielen, d.h. wir leben im Spiel, unsere Charaktere sind teil der Geschichten und folgen nicht nur den Quests oder den Inis.

Ach verdammt, das ist schwer zu beschreiben, reicht es wenn ich sage, dass Rollenspiel Gilden Rollenspiel betreiben, und normale Gilden nicht???
 
Alt 25.05.2010, 15:54   #3
Gast
Gast
AW: unterschied normale gilde/rp gilde

Ich glaube am einfachsten lässt es sich erklären wenn man den Begriff RP auseinander nimmt. RP steht für Roleplay, zu Deutsch: Rollenspiel

Rollenspiel-Gilden sehen ihre Charaktere als Rollen an, die man ausspielt, d.h. statt mit den anderen Spielern zu reden und sich mittels normaler Sprache zu verständigen, schreibt man was der eigene Charakter sagen würde und beschreibt was er macht, sieht, denkt etc. pp.
Es ist ein wenig als würde man eine Geschichte erzählen.
OOC(Out of Character, also Sachen, die der Spieler sagt) ist je nach RP Gilde verboten, in einem gesonderten Channel zu schreiben oder besonders zu kennzeichnen.

Sie unterscheiden sich also in so fern von anderen Gilden, dass sie ihre Charaktere nicht als bloße Spielfiguren und Avatare ansehen, sondern als fiktive Individuen mit einer Geschichte und Persönlichkeit, die sie ausspielen.
 
Alt 25.05.2010, 16:25   #4
Gast
Gast
AW: unterschied normale gilde/rp gilde

danke euch zweien für die info
 
Alt 16.06.2010, 19:52   #5
Gast
Gast
AW: unterschied normale gilde/rp gilde

Ich hätte nie gedacht, dass jemand sich traut diese Frage zu stellen.
Das unglaublichste jedoch ist, dass ich die Antworten echt nett finde ^^
das wäre in anderen Foren bestimmt eine Verbale Schlacht geworden



Ich hoffe es ist ok, dass ich die Fragen die ich habe einfach mal hinten dran stelle.

1. Wie viele von euch spielen eigentlich RP ?

2. Gibt es für euch bestimmte Regeln? (ganz klar an die RP-Spieler gestellt)

3. Kann man eurer Meinung nach RP und (ich nene es mal PVE Spiel) zusammen bringen, also ein klein wenig von jedem

4. Ich wollte schon immer mal in ein Richtiges RP-Spiel reinschnuppern, hatte mich aber immer falsch am Platz gefühlt, hattet ihr ähnliche Erfahrungen gemacht ?


Die Fragen stelle ich, weil mich die Community die ich bis jetzt in diesem Forum vorgefunden habe, regelrecht überrascht hat.
Bis jetzt war es in den anderen Spiele-Foren immer ein belangloses aufeinander losgehen, oder ein stundenlanges diskutieren oder vertreten verschiedenster Meinungen, die scheinbar kein ende genommen haben.
Hier wird eine Frage beantwortet, ohne den Standpunkt oder die Unwissenheit des anderen in frage zu stellen das finde ich gut



nen schönen Abend noch ^^ Gruß Rick-Bocca ( der immernoch unentschlossene Trooper oder Jedi-Ritter auf Gildensuche )
 
Alt 16.06.2010, 20:09   #6
Gast
Gast
AW: unterschied normale gilde/rp gilde

Hi Rick-Bocca,

1. Genaue Zahlen kann natürlich keiner nennen. Wenn man jedoch betrachtet, dass die ersten Gilden, die sich für SWTOR gegründet haben, RP Gilden waren und immer wieder neue dazu kommen, kann man wohl mit einer überdurchschnittlichen Menge an späteren RPlern rechnen. Selten hab ich ein Spiel gesehen, wo sich so früh, so viele RP Gilden gegründet haben und auch aktiv blieben.

2. Da RP für jeden etwas anderes bedeuten kann, sind verbidnliche Regelungen natürlich schwierig. Ich denke und hoffe, dass ich den anderen RPlern hier nicht vorweg greife, und finde, dass es trotzdem ein paar wenige Regelungen im Bezug zum RP gibt, die man beachtet sollte.
Dabei geht es nicht darum einem elitären Kodex zu folgen, sondern sich an Maßnahmen zu halten, um ANDEREN nicht dsas RP zu zerstören.
Keine Power-Emotes, kein OOC-Wissen, immer die Trennung zwischen dem IC Char und der realen Person beachten und vor allem keine aktiven Versuche das RP anderer zu stören.

3. Ja Absolut. Mann kann sogar IC Instanzen meistern

4. Ja zu UO Zeiten als ich das erste mal RP Luft geschnuppert habe. Ich hatte allerdings das große Glück, bei einer Gilde zu landen, die sich nie elitären Gehabe hingab und die auf Neulinge eingeganngen ist. Wenn du an der republikanischen Seite interessiert bist, würde ich dir da vor allem zu dem 53rd Elite Corp und den Tantayukai raten. Wir wollen ja keine Jedi
 
Alt 17.06.2010, 21:06   #7
Gast
Gast
AW: unterschied normale gilde/rp gilde

@ Maethor

Danke für die Antwort

Zu deinem letztden Satz, ich bin ja immernoch hin und her gerissen

Ich habe WoW am Anfang auch als Allianz gestartet und bin dann bei der Horde geblieben. bei Ragnarok bin ich auch in eine RP Gilde gestolpert, die sich auch der vermeintlich bösen Seite Zugewand hat ( Es gab dort aber keine Gruppen wie Gut und Böse, sie haben sie einfach ins Spiel mit eingebracht Stichwort RP)

Daher denke ich das es sehr wahrscheinlich ist das ich einen Imperialen Spielen werde ob Sith oder Hunter weiss ich noch nicht.

Ich würde gerne so etwas wie einen Tank oder Heiler Spielen, bin mir aber nicht sicher wie die Eigenschaften der Charakterklassen sich zeigen.

Melde mich mal auf eurer HP an und stöber da mal was
 
Alt 18.08.2010, 23:19   #8
Gast
Gast
AW: unterschied normale gilde/rp gilde

Ich für meinen Teil bin großer RP-Fan, mache es aber nicht ausschließlich.
In der Regel verfahre ich so, dass ich in ein neues Spiel komme, das Spiel kennenlerne, meinen Charakter eine Weile hochlvl und erst dann richtig mit dem RP anfange, weil ich dann auch mehr und mehr Leute kennengelernt habe um schließlich in ner netten Gilde zu landen.

Suche mir nie Gilden aus, die nur auf das hochlvln ihrer Charaktere aus sind und keine zwei Worte miteinander wechseln (Zweck-Gilden). Andererseits spiele ich auch gerne mal nen Stündchen alleine bevor ich zur RP-Tat schreite.

Kann mich also weder als Hardcore-RP noch als das Gegenteil bezeichnen. In SWG war es allerdings so, dass nach einer gewissen Zeit, als mein Charakter das gröbste bereits hinter sich hatte zu ca. 90% RP gemacht habe. War sozusagen nach dem ganzen hochlvln eine neue Ebene, die ich sehr genießen konnte, weil nicht mehr soooo viel im Game offen war (ist jetzt übertrieben ausgedrückt, hätte noch laaange mit Questen etc. verbringen können, aber kannte mich zu diesem Zeitpunkt richtig aus im Game).

So genug geredet, es lebe das RP
 
Alt 19.08.2010, 11:53   #9
Gast
Gast
AW: unterschied normale gilde/rp gilde

Wobei ich zB. versuche, das RP und alle anderen Spielfacetten miteinander zu verbinden.
Für mich gibts so eine Aussage wie: "Nö, keine Lust auf Ini. Heute Abend mach ich RP" nicht.
Das sind solche Feierabend, Tavernen und Lagerfeuer RP-Aktionen die zwar nett sein können, aber eben nicht mein Ding sind.

RP und PvE,PvP lässt sich mit mehr oder weniger großen Kompromissen durchaus vereinen.
Sobald ich im Spiel bin, bin ich auch IC (In Character) und rede, handle wie es eben mein Char machen würde. Sicherlich muss und wird man Kompromisse eingehen müssen, aber dies schließt ja nicht zwingend aus, dass man dadurch Spielspaß verliert.


Wie bereits gesagt wurde, gibt es echt unendlich verschiedene Arten von RP-Gilden.
Die Grundlage für alle sollte aber sein, sich in der Spielwelt so zu bewegen (also Handlung, Sprache, etc) wie es die Chars in der Spielwelt auch wirklich tun würden. Wann, wie ausgeprägt, wie Kompromissbereit man dies tun mag, bleibt jedem selbst überlassen und da splittern sich schon die einzelnen Spielstile auf.


Ich bin grade schreiblustig und gebe euch mal ein, zwei Beispiele von mir

Ich selbst spiele je nach Char und Game mal mehr RP und mal weniger.

Hatte mal einen Char den ich als sog. Hardcore-RPler (der Begriff ist eigentlich bescheuert) gespielt hatte. Das bedeutet ich habe den fast Kompromisslos in meiner Spieleumwelt gespielt und mit allen Konsequenzen. Im Zuge des RPs stand ich dann vor einer Situation in dem sich mein Char mit seinem Denken, seiner Moral und seinen Wertevorstellungen das Leben genommen hätte. Ich tat es und habe in einem ausgespielten Zeremoniell den Char Selbstmord begehen lassen und als Spieler danach den Char gelöscht. Er war tod, im RP und auch technisch gesehen.

Wie weit jeder gehen mag, bleibt ihm selbst überlassen aber in einer RP-Gilde sollte man schon Gleichgesinnte finden, die in etwa auf der selben Wellenlänge agieren.
Die Unterschiede zwischen RP-Gilde und normaler können gering sein oder aber auch Welten dazwischen liegen.

Angram
 
Alt 29.08.2010, 20:47   #10
Gast
Gast
AW: unterschied normale gilde/rp gilde

Zitat:
Zitat von Angramm
Wobei ich zB. versuche, das RP und alle anderen Spielfacetten miteinander zu verbinden.
Für mich gibts so eine Aussage wie: "Nö, keine Lust auf Ini. Heute Abend mach ich RP" nicht
Sehr stimmiger Vortrag, nur diesen Zusatz möchte ich gern noch um was ergänzen:

Sicherlich hast du Recht, die meisten Charakterkonzepte lassen es ohne Problem zu dass man auch in Rolle PVE/PVP betreiben kann. Doch manche (gerade "zivilere" Rollen) lassen sich schlecht damit vereinbaren. Dabei muss es nichtmal das typische "lagerfeuer/tavernen" RP sein, ich hatte einen Charakter in WoW der nach politischer Macht strebte (was dank einem komplett bespielten Sturmwid auch wunderbar zu machen war). Bei ihm wäre es nicht passend gewesen irgendwo gegen Bosse oder massen von Gegnern zu kämpfen.

Ein weiterer Grund wäre einfach das Verlangen die beiden Spielarten zu trennen, ich habe wenn ich PVE betreibe meist das verlangen abzuschalten vom RP tagesgeschäft und will dann oft nur meine Klasse spielen, ein bisschen smalltalk im Gruppenchat und mich am Ende vieleicht um was neues zum anziehen freuen^^


Aber im Grunde stimme ich dir voll zu, RP und PVE/PVP sind keine Gegensätze, sie lassen sich oft verbinden, wenn man es will.

Zum thema wann ist eine Gilde für mcih eine RP gilde:
Wenn sie im Rollenspiel dem eigenen Charakter einen Grund gibt sich ihnen anzuschliessen und klare Zielsetzungen hat, das ist für mich das einzige Kriterium.
 
Alt 07.09.2010, 04:18   #11
Gast
Gast
AW: unterschied normale gilde/rp gilde

Womit also festzuhalten wäre, dass es halt einfach so ist, dass jeder RP auf seine Weise betreibt.

Dennoch ist es aber immer noch so, dass "RPler" in einen Topf geworfen werden und als arme Trottel ohne RealLife betitelt werden. Somit grenzt man einen RP betreibenden aus und dadurch entsteht wohl auch die immer mehr differenzierte Sicht der reinrassigen PVE/PVP-Spieler auf die Rollenspieler.
Wenn man sich mal den Spaß erlaubt, seinen Char, wenn auch nur mal kurz, so zu spielen, als wäre er tatsächlich in dieser Welt, wird man schnell feststellen, dass dies eine Seite ist, die viele Möglichkeiten bietet, den Spielspaß noch weiter zu steigern.
Gibt natürlich auch die, die damit dennoch überhaupt nichts anfangen können. Die spielen halt dann weiter so, wie sie es für spaßig finden und stören aber die Rollenspieler nicht bei ihrem Spiel. Und das ist schon mal enorm wichtig.
Leben und leben lassen, jeder nach seinem Gusto. So sollte das in einem MMORPG idealerweise sein. Dann kann auch auf einem RP-Server, sollte es denn einen hier geben, ein friedliches Miteinander mit PVE/PVP-Spielern stattfinden.

Trotzdem meine ich immer noch, dass man auf einen RP-Server nur dann wirklich gehen sollte, wenn man Rollenspiel betreiben will. Doch wie wir ja alle wissen ziehen einige, die RP betreiben, ihre Freunde mit auf den RP-Server, die mit RP so gar nichts am Hut haben, aber die halt zusammen sein wollen. Oder die mal aus Neugier reinschnuppern, dann merken, das ist nichts für sie, aber trotzdem bleiben, weil sie schon ein paar gute Kontakte hier haben. Von mir aus gerne, aber eben immer mit dem Respekt und der gebührenden Höflichkeit denen gegenüber, für die dieser Server gedacht ist.

Und noch zu dem Punkt, dass sich bei anderen RPGs die Community gegenseitig zerfleischt: liest man in solch einem Forum mal die älteren Beiträge (sofern das möglich ist), wird man feststellen, dass das nicht immer so war. Das hat sich im Laufe der Zeit verändert und geht teilweise so weit, dass sich sogar die Rollenspieler untereinander nicht mehr vernünftig äußern können sondern nur noch versuchen, sich in dümmlichsten Äußerungen zu überbieten.

Die größte Gefahr ist dabei die, die Grenze zwischen RL und IC zu überschreiten. Wer sich durch eine IC-Äußerung eines anderen persönlich angegriffen fühlt, hat schon verloren. Der hat diese Grenze nicht mehr und nimmt alles zu persönlich. Da ist kein Rollenspiel mehr möglich.
Wichtig also zu wissen, dass Handlungen oder Gesagtes IC niemals als persönlicher Angriff auf den Spieler zu verstehen sind, sondern dass es eben nur den gespielten Charakter betrifft. Und dass es verschiedene Charaktere geben wird, ist nicht nur murrend hinzunehmen sondern ausdrücklich erwünscht, denn sonst wird selbst RP mal schnell langweilig

Aber es stimmt schon, die Community hier ist bis Dato sehr angenehm und lässt mich hoffen, dass es hier schönes RP geben wird. Und ich hoffe sehr, dass dies sehr lange so bleibt, wenn möglich sogar für immer.
 
Alt 08.09.2010, 23:15   #12
Gast
Gast
AW: unterschied normale gilde/rp gilde

Wirklich nett wie ihr das hier ansprecht =)

ein paar weiter besipiele für RP währen:

Zwei RL Freunde können ihre RP charaktere so auftreten lassen das sie sich einfach nicht mögen oder immer was zu nörgeln haben oder gar beschimpfen und duellieren einfach zum Spass der beiden RL Freunde die der Spielwelt etwas vorspielen wollen ^^

Oder man könnte RP in sofern mit PVE verbinden, das man einfach versucht ein wenig sinn in die oftmals öden töte 12 davon und sammle nebenher 3 davon quests bringt.
Ein Krieger würde einfach losziehen und vlt Sagen: Kommt schon Jungs, da hinten haust eine Bande halbaffen, sollen die hier ehwig die luftverpesten?
Der Hexenmeister reibt sich die Hände und sagt mehr zu sich selbst: wolln dochmal sehn was an den geschichten über diese Merkwürdigen schrumpfköpfe dran ist....
Das hab ich bissher leider viel zu selten erlebt und das allgegenwärtige sieht ja leider so aus:
Krieger: "mach mer fix die blablub q ?"
Hexenmeister: "gern"

Vlt muss man einfach rigoros (wie hier auch schon ein oder zwei gesagt haben) SEIN ding und SEIN spiel durchziehen und einfach abwarten OB es jemandem auffällt und wenn ja, OB jemand darauf anspringt und den öden Pixelhaufen leben und charakter einhaucht....
Da hatte ich bissher die besten erfahrungen mit, die waren zwar meist nich von langer dauer aber ein toller abend an dem zwei junge Krieger 1nen level up und 3 quests abgeschlossen haben is mir wirklich lieber als ein abend an dem effizent und kaltblütigblind gequested wird....(heis rp braucht meist einfachein bischen mehr zeit weil man sich vieleicht doch beraten will obwohl zwei der 3 spieler eine quest schon mit dem 5ten twink machen, aber eben nicht einfach stumm ins moplager rennen... ^^

Ich denke der einfachste leitfaden währe keine abkürtzungen oder Typenbezeichnungen zu verwenden und das spiel als etwas betrachten das mehr wie ein film abläuft bei dem man selber das drehbuch von einem charakter in der hand hat



hoffe ich hab das auch noch etwas vertiefen können ^^
 
Alt 09.09.2010, 00:41   #13
Gast
Gast
AW: unterschied normale gilde/rp gilde

was ich hier toll finde ist das anscheinend jeder auch das rp des anderen respektiert und akzeptiert ..

zum thema :

du wirst auf einem rp server nie im regional channel lesen : yeeeah , lichking down , dd lfg hdz 3 oder verkaufe 10 gefrorene kugeln ..

du wirst einem rp server nie eine gruppe von leuten sehn die sich ausziehn und tanzen oder dich per sprechblase etc. über ihre körperausdünstungen , essgewohnheiten oder liebschaften aufklären ..

du wirst auf einem rp server niemals einen Spieler sehn der dir den mob 2 meter vor der nase wegschnappt ..

und du wirst auf einem rp server niemals einen hanswurst , Ârthâs oder daLukeskiwalka sehen ..

so sollte es sein , so hab ich es manchmal erlebt , und das kann man umgedreht glaub ich auch als grundregeln nennen
 
Alt 10.09.2010, 08:13   #14
Gast
Gast
AW: unterschied normale gilde/rp gilde

Zitat:
Zitat von Noctorn
du wirst einem rp server nie eine gruppe von leuten sehn die sich ausziehn und tanzen
...jedenfalls nicht ohne Sinn....
*überlegt sich ernsthaft, sich einige gutaussehende Zabrak-Sklavinnen zuzulegen*

Kann meines Erachtens auch ins RP passen- nur nicht sinnbefreit in der Öffentlichkeit.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WoW und SWTOR: Aus WoW-Gilde For the Horde wird SWTOR-Gilde For the Force - oder so ä R5530T Neuigkeiten 0 10.12.2011 12:43
WoW und SWTOR: Aus WoW-Gilde For the Horde wird SWTOR-Gilde For the Force - oder so ä R5530T Neuigkeiten 0 09.12.2011 11:07
Normale Pre zu Ce umwandeln Mephistor Allgemeines 6 03.12.2011 19:42
Colection oder Normale Version?? Schmugglerboss Allgemeines 38 26.09.2011 19:17
Suche eine gilde würde mich gerne einer gilde anschliessen Darklordix Gilden 1 13.08.2011 00:43

Stichworte zum Thema

,

swtor roleplay gilde

,

swtor rp gilde

,

was ist der unterschied zwischen rp und normal

,

unterschied einer rp gilde

,

welche gilde kann man in swtor bespielen?

,

gilde normal unterschied

,

swtor gildenarten

,

swtor rp oder normale gilde

,

swtor was ist eine rp gilde