Antwort
Alt 01.01.1970, 07:00   #1
Gast
Gast
[RP] Orden der Jedi

<img src="http://www.tor-jediorden.de/zeuge/podcast.png" border="0" alt="" />



"Wii nied tu patako wataka kakata quer na mudah."
Aber psssst.. ist geheim.

Wir sind wieder da, mit dem Podcast #3 und
unserem Gast, Aliera.
Damit der Start ins Spiel noch einfacher wird haben wir wieder ein paar Themen für euch:



- Was war los in den letzten Wochen Jedi Orden?

- Ausbildungsabende und RP Spezialisierungen

- ServiceCorps im Jedi Orden?

- Die Beta, Tython, der Tempel und Plotgestaltung

- Plot-Tease: "Die Verschwörung

- Neue Erkenntnisse zur Lore

- Outtakes




Link zum direkten Stream bzw. Download (Rechtsklick / Ziel speichern unter):
Link zum Podcast


Dann viel Spaß mit dem Podcast und wir sehen uns dann alle spätestens im Spiel.
 
Alt 20.08.2010, 08:51   #2
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

<img src="http://img36.imageshack.us/img36/1184/sigpic133264.gif" border="0" alt="" />
Konzept: RP - Projekt
Jedi Orden- Forum


Vorstellung:
Hallo ihr zukünftigen TOR-RP'ler,
erstmal zu mir, einige von euch kennen mich ganz vielleicht von SWG als Silenas. Wer mich unter dem Namen kennen sollte, der weiss ziemlich sicher auch was ich in SWG getrieben habe. Im schönen Jahre 2005 haben wir einen Jedi-Orden gegründet, welcher über die Jahre wohl zu einem der größten, beständigsten und erfolgreichsten (Jedi-) RP-Projekten des Servers wurde. Auch wenn Jedi-RP im allgemeinen etwas verschrien war/ist haben wir aufgrund unseren hohen Standards und "professionellem" RP's eine hohe Akzeptanz in der Szene erhalten gehabt.

Auch wenn ich sehr wohl weiß, dass es noch etwas Zeit ist zu TOR, möchte ich gern schon mal anfangen ein kleines Konzept mit denen von euch die Interesse haben ausbauen.


Die Idee:
Grundprinzip dieses Ordens (sowie des Ordens in SWG) ist es, dass es keine Gilde wird. Man kann im Nachhinein darüber nachdenken, ob man evtl. noch eine entsprechende Gilde gründet, jedoch ist es für die Mitgliedschaft des RP-Ordens und für das Teilnehmen am RP nicht notwendig einer bestimmten Gilde anzugehören. Jeder soll Mitmachen können. Das Ganze soll so offen wie möglich gestalten werden, um allen mit Interesse eine Basis für gutes Jedi-RP zu bieten.


Was passiert in diesem RP-Orden so und was soll das ?

Vorrangig geht es um den Spaß. Man spielt RP miteinander, entwickelt Plots und Rp'ed natürlich auch mit externen Personen. Das Ziel ist es auch das der Orden und die Kopfmitglieder zu einer bekannten "Institution" werden. Wieso ? Wenn jemand aus einem anderen RP-Genre einen Plot plant, stellt er die Frage an den "RP-Orden" ob Leute mitmachen möchten. Somit gibt es fixe Ansprechpunkte was die Organisation von RP im Allgemeinen vereinfacht. Der Vorteil: alle Ordensmitglieder sind informiert über RP-Events. Aus der Erfahrung aus dem SWG Orden ist es auch sehr wahrscheinlich das der RP Orden und die Mitglieder im Endeffekt wie eine Gilde agieren. Das bedeutet: gemeinsam Questen sowie Unterstützung und Hilfestellung.

Der Vorteil den wir Storytechnisch in TOR haben ist folgender
Jeder Jedi dient dem gleichen Orden und folgt dem gleichen Jedi-Rat. Somit kann man ohne großes Vor-RP zusammen RP betreiben. Es geht also nicht darum einen Orden aufzubauen und IC Mitglieder zu suchen sondern lediglich einen Orden bzw. das Leben eines Jedi im Orden zu bespielen.


Organisation und Umsetzung:

Niemand alleine kann ein größes RP Projekt aufbauen. Daher suche ich nach Leuten die ebenfalls Interesse an dieser Form von RP haben und die Idee des Projekts mögen. Zusammen kann man sich weitere Gedanken über Konzepte und die Umsetzung machen.
Viele Fragen sind zu klären, Ideen müssen gesammelt werden und dinge Organisiert werden.

Also wenn jemand Lust und Interesse an Jedi-RP hat dann schreibt in den Thread oder registriert sich am besten in unserem Forum. PN's gehen natürlich auch [/quote]__________________________________________________ _______________________
 
Alt 20.08.2010, 12:46   #3
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Huhu

Ich als Vollblutrollenspieler und künftiger Jedi würde mich da sicherlich gerne aktiv dran beteiligen. Hab im Onlinewelten- und auch schon im gamona-Forum eure Diskussion zu diesem Thema verfolgt und finde es ganz interessant.

Was ich jedoch vielleicht nochmals gerne erläutert hätte, wäre die Sache mit dem Umstand dass es keine Gilde werden soll. In einem der beiden eben genannten Foren wurde glaube ich mal erwähnt, dass man mit der Zeit mal sehen könnte, ob es doch zu einer Gildengründung kommen könnte.

Wie ist da der Stand der Dinge?
Habe da nämlich bedenken, da ich als Spieler gerne von Beginn an einer Gilde angehören möchte/werde und wenn sich das RP-Projekt erst sehr spät dazu entschließt, eine Gilde daraus zu machen, sicherlich viele Spieler dann außen vor bleiben. Warum? Weil ich und andere womöglich unsere Gile nicht verlassen wollen und dann evtl. nicht mehr so den Zugang zum Projekt haben.
Glaube du kannst meine Bedenken etwas nachvollziehen und mir ne kurze Antwort drauf geben.

Ansonsten steht aber mein Angebot, mich da entsprechend einzubringen.
Können gerne auch mal separat miteinander Kontakt aufnehmen (PN, TS ...) und über das reden, was du noch für dein Projekt benötigst.


Für die Republik!
Angram
 
Alt 20.08.2010, 12:52   #4
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Also eigentlich soll das Projekt keine Gilde werden.
Warum ?

1). Wenn es eine Gilde gibt, bildet sich eine 2 Klassen gesellscahft, Ordenmitglieder in der Gild eund Ordensmitglieder außerhalb der Gilde. Das will ich nicht

2). wenn es eine gilde wird, ist es vielleicht für leute unaktraktiver, welche bereits in einer gilde sind, teilzunehmen. Das Projekt soll aber immer offen für alle wirken.

3). sogar wenn es trotzdem später eine gilde wird, wird ALLEN anderen Jedi rpler (egal ob andere gilde oder wie auch immer) die möglichkeiten gegeben sich dem Orden anzuschließen auch ohne der gilde beizutreten.


Das PRojekt soll einfach jeden erreichen und jedem zugänglich sein der lust und interesse an gutem jedi-rp hat.
 
Alt 20.08.2010, 13:03   #5
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Ah super.
Punkt 1 und 2 waren genau meine Bedenken die ich hatte.

Danke für die schnelle Antwort!


Angram
 
Alt 20.08.2010, 20:55   #6
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Grüss dich Sylend

Als aller Erstes: Zwei Deppen ein Gedanke :P Find ich natürlich gut.

Dementor und ich haben uns vor einiger Zeit überlegt eine Gilde zu konzipieren die im Prinzip das gleiche will, wie das was du dir da ausgemalt hast, wenn auch in einer etwas anderen Form. Was wir uns überlegt haben ist auch, eine Anlaufstelle für Jedi-RP aufzuziehen, allerdings mit dem Hintergrund eines Praxeums das sich auf Chandrila befindet. Kurz gesagt: ein Aussenposten den der Orden nutzt zur Ausbildung von Nachwuchs und zur Verteidigung der "Grenzen". Es bildet dabei keinen eigenen Orden an sich, sondern lediglich eine Art Aussenposten der aber voll und ganz mit dem Orden eine Einheit bildet und dem Kodex folgt.

Wir haben das bereits ziemlich weit ausgebaut und warten eigentlich seit Wochen darauf, dass das Forum von Bioware/Lucasart abgenommen wird, damit wir das Publik machen können. (Als es dann soweit war, haben die Server nicht mitgespielt grrrr). Was faszinierend ist: wir haben fast den gleichen Forenskin.

Ich denke, da sowohl du als auch wir in unsere Ideen bereits relativ viel Energie reingesteckt haben, sollten wir uns mal Kurzschliessen und schauen wie wir das hinkriegen, ohne uns gegenseitig zu behindern. Vielleicht in einer Form wie sie bereits angetönt wurde. Quasi Projekt und Gilde in Symbiose? Vielleicht eine Art Beziehungsnetz? Das mit der zwei Klassengesellschaft sehe ich nicht als so Problematisch an, da unsere Gilde doch noch auf etwas leicht anderes abzielt und es IMMER einen Weg gibt, so etwas zu lösen. Zumal es bereits einige "Jedi-Gilden" gibt, um es mal ganz grob in einen Begriff zu fassen. Also um dieses Sache mit Gilde/Nicht-Gilde wirst du nicht herum kommen, wenn du den Orden wirklich jedem zugänglich machen willst. Aber wie gesagt: Ich würd mich freuen das mal mit dir/euch durchzukauen. Ich finde die Idee wirklich grossartig und man kann da auf jeden Fall etwas daraus machen. Aber ich schweife schin zu sehr ab. Wenn du möchtest besprechen wir das mal ausführlicher.

Lass mich wissen, was du von der Idee hälst, dass wir uns mal zusammensetzen.

Selbstverständlich viel Glück und Erfolg

Liebe Grüsse
Euer Onkel Norru
 
Alt 01.10.2010, 19:04   #7
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Gibt es schon was neues zu diesen (beiden) Konzepten? Auf Eurer Seite selbst, ist noch nicht viel zu finden (bitte nicht angegriffen fühlen, bin halt neugierig)!
 
Alt 01.10.2010, 19:59   #8
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Also soweit ich weiss hat Norru bereits ne Gilde aufgemacht und der liebe Silenas...(huhu wir kennen uns aus SWG)...ist vielleicht über deren Foren erreichbar. =)

So long

Kani
 
Alt 10.10.2010, 16:50   #9
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Zitat:
Zitat von Sebazomai
Gibt es schon was neues zu diesen (beiden) Konzepten? Auf Eurer Seite selbst, ist noch nicht viel zu finden (bitte nicht angegriffen fühlen, bin halt neugierig)!
was neues ? naja das forum steht ja

www.tor-jediorden.de

und im endeffekt bleibt es erstmal dabei:

Der Jedi Orden bzw. das Forum bieten eine Plattform Jedi RP zu organisieren, sich zu finden und gemeinsam den Orden der Jedi zu bespielen.

Wenn jemand ideen und anregungen hat dann kann er mir die gern per PM zukommen lassen. Aber vorerst soll es so laufen, dass wir zum release interessenten sammeln und RP'en und dann sehen wie es läuft um dann weitere ideen, verbesserungen und strukturen zu entwickeln
 
Alt 10.11.2010, 20:04   #10
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Hallo Leute,

ich habe mal ein kleinen Teaser-Trailer für den Jedi-Orden geschnitten.
Ich hoffe er ist erträglich

http://www.youtube.com/watch?v=rWF_oaF2iqQ
 
Alt 13.11.2010, 20:57   #11
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Das ist ein sehr nobles Ziel und finde ich gut, wenn es noch weitere Jedi Mitstreiter geben wird, die auch mit Gebundenen Pflichten (Gilde) mit rollenspielen zudürfen.

Ich freue mich schon drauf Euch im Rollenspiel zu begegnen!

Möge die Macht mit Euch sein!

Arador Kavar
 
Alt 10.01.2011, 18:20   #12
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Hi Leute,

da viele fragen, wie die "Befehlsstruktur" des Ordens aufgebaut ist und ob ein Jedi-Rat von Spielern gebildet wird bzw. wer IC die Entscheidungen trifft, habe ich hier mal ein Konzept vorbereitet.
So stelle ich es mir jedenfalls zu dem jetzigen Zeitpunkt vor. Natürlich ist Planung und InGame-Umsetzung nicht immer das Gleiche.

Grundsatz:

Ganz wichtig ist, dass ich für diesen RP-Orden ungern einen starren Rat bzw. eine starre Befehlskette aufstellen möchte.
Das Projekt soll offen und frei ablaufen.[/quote]Gibt es IC eine Gruppe von Spielern die isch als Jedi-Rat ausgeben und alle Entscheidungen treffen ?

Es wird erst einmal keinen festen, starren Jedi-Rat geben, welcher von Spieler gebildet wird. Denn wer im DEM Rat der Jedi sitzt, wird die Engine bzw. die Storyline vorgeben und ich möchte nicht diesen Rat als NPC ausspielen.

Jedoch wird es einen kleinen Kreis geben, welchen ich als OOC-Rat bezeichne. Eine kleine Gruppe die organisatorische Dinge in die Hand nehmen soll und somit den Kopf des Projekts darstellt.

IC haben sie jedoch erst mal keine besondere Position.
Der OOC-Rat mischt sich nur in akuten Fällen IC ein. Nur wenn es wirklich große, wichtige und schwerwiegende Entscheidungen zu treffen gibt, welche den Orden als ganzen betreffen, trifft der OOC-Rat eine Entscheidung, welche dann auch IC Umgesetzt wird. Hier könnte dann IC ausgespielt werden, dass die Entscheidung vom hohen Rat der Jedi selbst kommt.[/quote]Wie läuft es, wenn ich dem Orden beitreten will ?

Jeder Jedi in SWTOR ist vom Grundprinzip her Mitglied des Ordens der Jedi (je nach Story seines Chars). Daher muss sich niemand vor uns bzw. einem IC/OOC-Rat beweisen oder anmelden.
In unserem Forum kann jeder lesen und sich registrieren bzw. sich im Bewerbungsbereich vorstellen wenn er Lust hat mitmachen. Ohne großen einsteigen, kennenlernen und aufnehmen. Denn wie gesagt sind sie ja in der Theorie alle im Jedi-Orden. Dort kann man sich dann über aktuelle Events, Plots und Geschichten informieren, mit anderen RP-Jedi kurzschließen und in das RP starten.[/quote]Wie treffen wir dann Entscheidungen zu Beförderungen etc. ?

Wie gesagt möchte ich es recht einfach und offen gestalten. Wenn ein Meister und ein Padawan RP betreiben, beschließt der Meister wann es an der Zeit ist, den Padawan zu prüfen. Der Meister plant die Prüfung (wenn er will, mit Hilfe anderer Mitglieder). Danach entscheidet der Meister OOC selbst ob sein Padawan befördert wird bzw. in erster Linie überhaupt zur Prüfung zugelassen wird. IC kann er dies dann als Ratsentschluss verkünden.
Das bedeutet ganz einfach:
Der Spieler selbst entscheidet OOC welche Entscheidung der Rat im Bezug auf seinen eigenen Char trifft. Dies wird von ihm selbst als IC-Entscheidung des Rats ausgespielt. Also DU entscheidest selbst was der Rat IC über DICH entscheidet.
Damit ist niemand von Spielern abhängig die Entscheidungen treffen müssen (im Falle eines Jedi-Rats der von Spieler gebildet wird). Denn wenn Entscheidungen nur von einer Handvoll Spielern getroffen werden dürfen, werden damit andere ausgebremst, verlieren die Lust und den Spaß, weil die Entscheidungsfindung zu lange braucht. Das ist meine Erfahrung aus dem SWG-Orden.

Ansonsten bleibt die Idee des "Beirats" bzw. Assistensrats. Ein untergeordneter "Jedi-Rat" für, sagen wir mal grob, niedere Belange. Der kann dann IC vom OOC-Rat verkörpert werden.
Für das RP ist es vielleicht auch Stimmungsvoller vor einen Rat zu treten. Auch wenn das nun nicht DER Rat ist. Ansonsten würde dieser Rat nicht für die Entscheidungsfindung zwingend notwendig sein.[/quote]Wenn ansonsten jeder seine OOC-Entscheidung als IC-Entscheidung des Rats auslegen darf, führt dass nicht zu Chaos und zum Ausnutzen dieser "Macht" ?

Möglich !
Aber ist zu bedenken, dass man als Spieler nur belange, die einen selbst als Figur betreffen, im Namen des Rats entscheiden darf.
Damit meine ich, ein Spieler darf entscheiden ob seine Figur (bzw. in Absprache mit seinem Schüler) die Figur des Padawan befördert wird.
Kein Spieler darf andere Spieler aus dem Orden werfen lassen, Leute einen Rang aberkennen etc. und dieses als Aussage des Rats ausgeben (ist ja klar).
[/quote]Also kurz und knapp:
Jeder ist willkommen, jeder kann spielen wie er will aber auch jeder braucht nur mit den Spielern spielen, mit denen er auch nur will.

Wenn es jetzt noch fragen gibt, immer her damit !
 
Alt 16.05.2011, 17:52   #13
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Hallo ihr Jedi-RP'ler und die, die es mal werden wollen,

es hat sich einiges getan im Projekt "Jedi-Orden".
Genau heute vor 9 Monaten, wurde das Projekt offiziell ins Leben gerufen.
Seitdem haben wir über 50 Registrierungen in unserem Forum zu verzeichnen.
Auch beim Forum selbst hat sich etwas getan. Der Orden der Jedi nutzt nun ein Woltlab-Board und bietet seinen Mitgliedern somit eine schönere und bessere Plattform zum Austausch.
Dazu haben wir ein stimmiges Design und sind damit für die Zukunft von SW:ToR bestens ausgestattet.

Also wenn auch ihr Interesse am RP habt und gern einen stimmigen Jedi des Ordens bespielen möchtet, dann besucht uns doch in unserem Forum.

Bis bald,

Silenas
 
Alt 25.05.2011, 20:01   #14
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Die Vorstellung des "Jedi Ordens" wurde aktualisiert.

Zitat:
Zitat von Sylent
<img src="http://www.tor-jediorden.de/zeuge/sig2.png" border="0" alt="" />

Der Orden der Jedi
ein SW:ToR RP - Projekt

Vorstellung:

Hallo ToR- RP- Community,

nachdem unser Projekt nun seit mehr als 9 Monaten existiert, haben sich Einige der Strukturen, in Idee und Umsetzung weiterentwickelt. Das Konzept wurde immer konkreter. Aus diesem Grund ist es nun an der Zeit, die Vorstellung unseres Projektes zu aktualisieren und euch einen Einblick in die Organisation und die Grundgedanken des Ordens zu geben.

Zuerst ein kleiner Rückblick zu den Ursprüngen:
- Angefangen hat alles im Jahre 2005 in Star Wars: Galaxies.
- Die Idee von Jedi-RP im Orden war geboren.
- In seinem jahrelangen Bestehen, entwickelte sich der Orden immer weiter und wurde, trotz der Widrigkeiten durch Lore/EU, zu einem der größten, beständigsten und erfolgreichsten Projekte des Servers.

Nun zieht diese Idee weiter, nach SW:ToR.


Die Idee:

Es handelt sich um ein RP-Projekt, das gildenunabhängig und gildenübergreifend ein Treffpunkt für stimmiges Jedi-RP sein wird. Es stellt es eine Basis dar, um serverweit die Vernetzung der Jedi-Spieler zu optimieren und um den Spielern ein besseres Spielgefühl bzw. einen größeren Umfang an Spielmöglichkeiten und Abwechslung zu bieten.

Weil es immer wieder zu Missverständnissen kommt, gleich vorweg:
Der Orden repräsentiert nicht den Rat der Jedi. Niemand innerhalb unseres Projektes wird den Rat der Jedi verkörpern oder als dieser auftreten.


Was passiert in diesem "Jedi Orden"...

Das Projekt "Jedi Orden", bietet die Möglichkeit mit anderen Jedi-RP'lern schnell und einfach ins RP zu kommen. Somit ist es die Basis zum Bespielen eines glaubhaften Jedi Ordens in der Community von SW:ToR.
Es wird regelmäßige Veranstaltungen im Rahmen des Ordens, auch mit anderen Projekten und Gilden geben.
Auch nach außen, gegenüber anderen Projekten und Gilden, soll das Projekt für die Jedi-Community stehen. Wenn es also einen Plot gibt, indem die Jedi gebraucht werden, stellt der Orden den ersten Anspielpunkt dar.
Vorrangig geht es um Spaß. Man spielt miteinander, entwickelt Plots und Szenarien.
Jeder Spieler des Ordens kann selbstverständlich Plots und Geschichten für die Gemeinschaft planen und organisieren.


...und was habe ich davon?

Durch die Aktivität und Präsenz des Ordens, hat er mehr und vielseitigere Möglichkeiten, in der Szene zu agieren und teilzuhaben, als das eine einzelne Person für sich genommen, bewerkstelligen könnte. Hier beginnt der Vorteil jedes Einzelnen.
Als Mitglied des Projekts "Jedi Orden", hat jeder Teilnehmer eine breitere Auswahl und vielfältigere Optionen an Anspielmöglichkeiten. Das Projekt bzw. die Projektleitung (der OOC-Rat) agiert hier als Vermittler zwischen den externen Organisationen, Gilden, Plots sowie Projekten und kann sie innerhalb des Ordens unterbringen und somit Anspielpunkte etablieren.
Ziel ist es auch, dass Orden und Projektleitung (der OOC-Rat), zu einer "Institution" werden. Wieso? Wenn eine externe Gruppe in der Community einen Plot plant, kann sie sich gezielt an den Orden wenden und ihn über den Plot informieren bzw. Mitspieler für ihre Geschichte einladen.
Dadurch gibt es fixe Anspielpunkte, was die Organisation von RP im Allgemeinen vereinfacht.
Der Vorteil: Alle Ordensmitglieder sind integriert und eingespannt in das Geschehen der Community auf dem ganzen Server und haben die bestmögliche Auswahl und Vielfalt an RP.


Unser Anspruch:

Wen suchen wir für das Projekt bzw., welche Anforderungen stellen wir an ein potentielles Mitglied?
Grundsätzlich kann jeder RP'ler mitspielen, dessen Figur ein ordenstreuer Jedi ist.

Ein Jedi ist eine komplexe Figur und der Spieler der ihn spielt, muss ein gewisses Wissen besitzen, um ihn realistisch zu verkörpern. An dieser Stelle möchte ich aber sagen, dass wir nicht nur Spieler ansprechen möchten, die dieses Wissen schon haben, sondern auch Leute, die entsprechend bereit sind sich dieses Wissen anzueignen. Das kann ein RP-Anfänger sein, genauso wie jemand, der bereits viel RP-Erfahrung hat, sich jedoch mit dem Jedi noch nicht auseinandergesetzt hat.
Für diese Leute ist es natürlich empfehlenswert, den Weg des Padawans einzuschlagen, um hier alles an Wissen abzugreifen, was sie benötigen.

Doch bleibt die Grundaussage: Jeder kann mitmachen, der einen ordenstreuen Jedi verkörpern will, bzw. willens ist, sich "entsprechend" in die Hintergründe zum Jedi einzulesen um einen glaubhaften Jedi im RP verkörpern zu können.


Grundsatz zur Organisation und Umsetzung:

Ganz wichtig ist, dass es für das Projekt "Jedi Orden" keine starre, iC vorhandene Befehlsstruktur gibt. Das Projekt ist offen und frei. Dies Gewährleistet ein Höchstmaß an Flexibilität.


Wer trifft im Orden die Entscheidungen? Wer übernimmt die organisatorischen Dinge?

Die Projektleitung wird vom sogenannten "OOC-Rat" übernommen. Hierbei handelt es sich um ein Gremium, dass aus mehreren Spielern des Ordens gebildet wird.
Mehr zum "OOC-Rat" findet ihr hier.


Wie läuft es, wenn ich dem Orden beitreten will?

Wenn du als Jedi dich dem Projekt anschließen willst, besuche einfach unser Forum, registriere dich dort und schreibe eine Biographie in den Bereich "Anmeldungen". Die Länge und der Umfang sind optional, aber man sollte schon erkennen, dass du dich mit deinem Char beschäftigt hast und weißt wen oder was du verkörpern möchtest.
Sollte es nun Diskrepanzen oder noch offene Fragen in irgendeiner Form geben, meldet sich der OOC-Rat bei dir um sie aus der Welt zu schaffen.
Letztendlich wirst du dann für den internen Bereich des Forums freigeschaltet und es kann losgehen.


Wie treffen wir Entscheidungen zu Beförderungen?

Wie gesagt, das Projekt wird so offen und flexibel gestaltet, wie es umsetzbar ist.
Die Ränge des Padawan und des Ritters sind offen und können innerhalb des Projektes von den Mitgliedern frei gewählt werden. Der Meistertitel stellt eine kleine Besonderheit dar. Mehr dazu, findet ihr genau hier.
Startet man nun als Padawan und wird ausgebildet, entscheidet das Duo OOC selbst, ob und wann der Padawan zum Ritter ernannt wird. Hierzu ist keine Erlaubnis von irgendeinem Gremium erforderlich.
Das Ereignis der Ernennung zum Ritter hingegen, kann dann natürlich mit der Gemeinschaft auch IC ausgespielt und zu einem Event gemacht werden.
Wenn Entscheidungen nur von einer Handvoll Spieler getroffen werden dürfen, werden damit andere ausgebremst, verlieren die Lust und den Spaß, weil die Entscheidungsfindung erfahrungsgemäß zu lange braucht. Genau das können wir mit unserem System umgehen.


Für Fragen, Ideen, Anregungen oder sonstiges, stehe ich über PN's oder über Skype gern zur Verfügung.

Bis dann,


Silenas
 
Alt 17.06.2011, 17:59   #15
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Zitat:
Zitat von Sylend
Hallo Leute,

ich habe mal ein kleinen Teaser-Trailer für den Jedi-Orden geschnitten.
Ich hoffe er ist erträglich

http://www.youtube.com/watch?v=rWF_oaF2iqQ
Gaytube hat euer Video gesperrt

Vielleicht solltet ihr es lieber nochmal hier hochladen ---> http://vimeo.com/



Nichts ist schlimmer als Fail-Tube...
 
Alt 21.06.2011, 19:43   #16
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Zitat:
Zitat von DarthUnderwear
Gaytube hat euer Video gesperrt

Vielleicht solltet ihr es lieber nochmal hier hochladen ---> http://vimeo.com/



Nichts ist schlimmer als Fail-Tube...
Na das stimmt, danke
Aber wir haben ein weiteres mit neuer Musik.

http://www.youtube.com/watch?v=TSDWSF9hzz8
 
Alt 19.07.2011, 20:03   #17
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Der neue Trailer zum Orden:

"Lebe den Orden"
 
Alt 19.07.2011, 23:57   #18
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Zitat:
Zitat von Sylend
Der neue Trailer zum Orden:

"Lebe den Orden"
Viel Besser der Trailer
 
Alt 24.07.2011, 15:58   #19
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Hallo Jedi-Orden,

ich möchte einen Sith-Krieger spielen, dessen Leben so ähnlich abläuft wie das von Starkiller, also ein jungen der von einem Dunklem Lord entführt und zum Sith ausgebildet wird.
Er findet dann erst im lauf seiner Abenteure zur guten Seit.

Dürft ich als "gefallener" Sith auch dem Orden beitreten?

Gruß Horstel
 
Alt 24.07.2011, 17:14   #20
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Zitat:
Zitat von Sylend
Der neue Trailer zum Orden:

"Lebe den Orden"
Genialer Trailer. Ist das bereits die Spielegrafik? Ich hätte auch Interesse, allerdings bin ich nicht sicher, ob das Spiel auf meinem PC läuft, da ich nur einen eingebauten Grafikchip habe.
 
Alt 24.07.2011, 19:46   #21
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Zitat:
Zitat von Horstel
Dürft ich als "gefallener" Sith auch dem Orden beitreten?
Das ist ein sehr schweres Konzept. Ich habe dir dazu eine PN geschrieben


Zitat:
Zitat von ReenyaWyn
Genialer Trailer. Ist das bereits die Spielegrafik? Ich hätte auch Interesse, allerdings bin ich nicht sicher, ob das Spiel auf meinem PC läuft, da ich nur einen eingebauten Grafikchip habe.
Ja das ist Spielegrafik. Die Mindestvoraussetzungen sind ja schon bekannt. Notfalls einfach einen neuen PC kaufen bzw. aufrüsten
 
Alt 21.08.2011, 20:03   #22
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

<img src="http://www.tor-jediorden.de/zeuge/podcast.png" border="0" alt="" />

Die Kerzen brennen auf dem Kuchen, alles ist mit Girlanden und Luftballons geschmückt und überall wo man hinsieht sind Geschenke aufgestapelt.

Wieso dies alles? Der Orden der Jedi feiert seinen Geburtstag! Die erste, offizielle Ankündigung des SW:TOR Jedi Ordens liegt nun ein Jahr zurück und auch das Grundkonzept des Ordensprojekts, welches ja seine Wurzeln in SWG hat, feiert ebenfalls noch in diesem Jahr seinen sechsjährigen Geburtstag.

Dies ist doch ein Grund für Marlinah und mich, das letzte Jahr Revue passieren zu lassen und den bisherigen Weg des Ordens ein wenig zu beleuchten.
Aber natürlich wollen wir nicht nur in Erinnerungen schwelgen, ihr bekommt in diesem Geburtstag-Podcast auch exklusiv einen Einblick in die Zukunftsplanung des Ordens und was euch im Projekt erwarten wird.


Link zum direkten Stream bzw. Download (Rechtsklick / Ziel speichern unter):
Link zum Podcast


Dann hoffen wir das wir euch ein wenig informieren und unterhalten können und freuen uns über euer Feedback.
Ein kleines, besonderes Highlight findet ihr am Ende des Podcast
 
Alt 21.08.2011, 22:12   #23
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

Zitat:
Zitat von Sylend
Der Orden der Jedi feiert seinen Geburtstag!
Herzlichen Glückwunsch!
 
Alt 13.09.2011, 17:27   #24
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

<img src="http://www.tor-jediorden.de/zeuge/story.png" border="0" alt="" />

Das Storysystem des Jedi Ordens ist einer der RP-Grundpfeiler, auf denen das Ordensprojekt aufbaut. Es versorgt die Ordensmitglieder mit einer fortlaufenden RP-Storyline, die in regelmäßigen Abständen fortgeführt wird und sich weiterentwickelt. Außerdem und das ist ein Hauptaugenmerk des Systems, bietet es eine Grundlage zur Organisation von täglichem und spontanen RP.
Das Storysystem setzt sich aus mehreren Plot-Arten zusammen und umfasst somit alles, von großen Events, bis zu kleinen, alltäglichen Missionen.


Art und Form der Plots
Wie bereits geschrieben, wird sich das Storysystem aus mehreren Varianten von Plots zusammensetzen.
Folgende Arten sind angedacht:


1) Classic-Plots
Hierunter verstehen sich Plots, wie man sie für gewöhnlich kennt.
Es wird ein Handlungsbogen durchdacht, der lediglich an vorher festgelegten Tagen bespielt wird. Es ist ein größeres Abenteuer auf das die Chars gehen und ein Spielleiter führt durch die Geschichte.


2) Staffeln
Diese Plots bauen auf einem Staffel / Episodensystem auf.
Wir gehen von einem Plot (Handlungsbogen) als Staffel aus, der in mehreren Episoden bespielt wird. Jede Staffel selbst folgt einer individuellen Geschichte.
Eine Staffel erhält ein gewisses Thema, welches dann über mehrere Wochen bespielt wird.
Die festen und organisierten Punkte an denen Events stattfinden, bei denen die Story einer Staffel fortgeführt werden, nennen sich Episoden.
Der Unterschied zu den Classic-Plots, die Geschichte ist variabler und die Handlungen der Teilnehmer haben einen größeren Einfluss auf den Verlauf der Geschichte.
Außerdem sind die Geschichten nicht so komplex und offener, damit Spieler auch in die laufende Staffel quereinsteigen können.
Hauptaugenmerk der Staffeln sind neben den Episoden, die Möglichkeiten für das alltägliche RP, die sich zwischen den Episoden ergeben. Aber dazu später mehr.


3) Aufträge
Die Aufträge funktionieren ähnlich wie die Episoden, bzw. bedienen sie das gleiche Feld wie die Episoden im Bezug auf das alltägliche RP.
Im Forum werdet ihr einen Bereich "Aufträge/Missionen" finden können. Hier wird es "offizielle" Aufträge vom Orden geben, die frei von den Jedi angenommen werden können.
Die Inhalte und die Aufgaben innerhalb eines "Auftrages" umfassen keinen großen Storyrahmen der von einem Spielleiter kontrolliert wird. Vielmehr enthalten sie kleinere Aufträge und Missionen.
Dieser Aufgabe können sich dann spontan, je nach Lust und Laune eine Gruppe von Jedi annehmen und diese bespielen. Was genau dort passieren könnte bleibt den Spielern selbst überlassen.
Aufträge bietet Grundideen und Anspielpunkte für alltägliches RP.


4) Tagebuch
Das Tagebuchsystem bieten einen Einblick in das Leben eines Jedi Meisters, welcher von seinen Missionen, Gedanken und Problemen berichtet. Sie sind für alle öffentlich zugänglich (intern des Ordens) und im Laufe der Geschichte braucht dieser Jedi immer wieder Hilfe, eine Hilfe die ihm die Jedi des Ordens bieten können.
Solch ein Tagebucheintrag kann Beispielsweise beinhalten, dass der Padawan des Jedi Meisters in den Wäldern von Tython unterwegs war und nun, zusammen mit den anderen Schülern die ihn begleiteten, in ein Koma gefallen sind.
Dieser, als IC verfasster Eintrag, wird man im Forum vorfinden. Nun kann man sich mit einigen anderen Spielern zusammentun und versuchen der Problematik auf die Spur zu kommen.
Die Interessierten bilden eine Gruppe von Teilnehmern, die zusammen mit einem Mitglied des Kreativ-Teams (als Spielleiter) der Problematik auf den Grund gehen.
Wenn eine Lösung gefunden ist, wird diese vorgetragen. Natürlich wird der Jedi Meister aber schon bald vor einem neuem Problem stehen, welche gelöst werden möchte.


5) Galaxie-Plots
Die Galaxie-Plots sind abschließend die größten und komplexesten Plots. Sie können mehrteiliger Natur sein wie die Staffel-Plots, oder einen bestimmten Handlungsrahmen aufweisen wie Classic-Plots.
Hierbei erdenkt man das Grundgerüst einer offenen Story, dessen Inhalt und Thematik für jede Gruppe und Organisation auf dem Server interessant ist. Das Ziel dieser Plots ist es, jeder Gilde und jedem Einzelspieler die Möglichkeit zu geben, an dem Plot teilzunehmen um ein severweites Event zu schaffen. Jeder Teilnehmer formt somit einen Teil dieser Geschichte und steuert seinen Teil zum Plot bei.
An bestimmten Punkten wird dann die erspielte Story aufgegriffen und mit neuen Details oder Hintergründen gespickt.
Wie kein anderer Plot lebt diese Variante von der Eigendynamik der Teilnehmer und der ganzen Community.


RP-Quelle für den Alltag / Zwischen den Episoden
Eines der Gründe für dieses System ist der Grundgedanke, jedem Spieler auch für den Alltag und außerhalb der festen Events eine Basis für spontanes RP zu bieten.
Es gibt immer wieder das Problem, dass man spontan kein RP Organisieren kann, weil einem meistens eine Grundidee fehlt. Dann loggt man ein, sucht, guckt und überlegt, was man nun IC anstellen könnte.
Wieso sollte meine Figur diesen unbekannten Schmuggler ansprechen?
Auf welche Mission könnte ich jetzt mit einer kleinen Gruppe gehen?
Das Storysystem bietet jedem Mitglied des Ordens einen glaubhaften Hintergrund für spontanes RP. Man kann einfach die Handlungen aus einer aktuellen Staffel, bzw. die Thematik eines Auftrages aufgreifen und für sich selbst, bzw. in Gruppen spontan bespielen.


Kooperationen mit Gilden und Externen
Bereits jetzt gibt es einige Gilden die das Projekt "Jedi-Orden" unterstützen werden. Innerhalb des Storyline-Systems können auch die nicht-Jedi dieser Gilden eingebunden werden und somit profitiert die ganze Gilde, welche das Ordensprojekt unterstützt.
Die Jedi des Ordens können ihre Gilden über die Inhalte, Probleme, Missionen etc. informieren. Nun können alle Mitglieder des Ordens und der kooperierenden Gilden sich untereinander organisieren und entsprechend die Inhalte des Storysystems bespielen.
Die Inhalte und Thematiken unserer Geschichten aus dem Storysystem werden recht öffentlich gestaltet werden, damit möglichst viele andere Spieler auch aus anderen Sparten des RP's bescheid wissen und sich gegebenenfalls bei Interesse einbringen können.
Somit bietet das System vorrangig für den Orden und dessen Jedi sowie Kooperations-Partnern RP, beinhaltet aber dennoch die Möglichkeit, vielen anderen Spielern des Servers einen Anspielpunkt zu bieten.


Wer ist für das Storysystem, bzw. die laufenden Plots verantwortlich?
Innerhalb des Ordens wird es ein "Kreativ-Team" geben. Jeder der Lust und Interesse daran hat Plots und Geschichten für den Orden zu gestalten, kann daran teilnehmen. Das Ziel ist es sich in regelmäßigen Abständen zusammenzusetzen und fortlaufende Geschichten zu entwickeln und verschiedenste Storyelemente zu entwickeln, die den Orden betreffen und der von allen Mitgliedern bespielbar ist.
Wenn ihr also Interesse daran habt unserem Kreativ-Team beizutreten, dann meldet euch einfach per PN.




Bis dann,


Silenas
 
Alt 21.09.2011, 18:34   #25
Gast
Gast
AW: [RP] Orden der Jedi

<img src="http://www.tor-jediorden.de/zeuge/koop.png" border="0" alt="" />
Der Bereich der Gildenkooperationen wurde umgestaltet. Nun haben wir nicht mehr die Linkabteilung im Forum, sondern gesonderte Threads. Im Bereich "Gildenkooperationen", findet ihr Bereiche in denen unsere Kooperationen kurz vorgestellt und entsprechend verlinkt werden.


Was bringt einer Gilde solch eine Kooperation?

Zuallererst natürlich der soziale Aspekt. RP lebt von einer Community, von dem Miteinander und von dem Leben, was andere in unser aller RP bringen. Durch den Orden kommt ihr in Kontakt mit vielen anderen RP'lern, mit denen man vielleicht ansonsten nicht in Kontakt gekommen wäre. Somit bereichert es euer RP und ihr bereichert somit das RP der anderen.

Die Gildenkooperationen richten sich in erster Linie an republikanische Gilden und deren Jedi-Spieler, sowie an Gilden des Imperiums die als Gegenspieler in Plots und Events in Erscheinung treten möchten. Aber auch neutrale Gilden oder kriminelle Organisationen werden einen Platz und eine Vielzahl an Anspielmöglichkeiten mit dem Orden finden.
Die Jedi eurer Gilden können den Orden leben und bespielen, in einem großen und umfassenden Rahmen.
Aber auch die nicht-Jedi der Kooperationsgilden können RP aus dem Ordensprojekt gewinnen.
Innerhalb des Storysystem, können alle Mitglieder dieser Gilden eingebunden werden und somit profitiert die ganze Gilde, welche das Ordensprojekt unterstützt.
Auch spontanes RP wird durch das Storysystem gefördert. Kooperationsgilden werden bestmöglich und umfassend in das Bespielen der Plots eingebunden und dies trägt zur Unterhaltung aller Spieler bei. Durch die Kooperationen entstehen für die Gilden vielseitige und neue RP-Möglichkeiten. Sie geraten in Plots und Storys, auch mit den anderen Partnern des Ordens. Sie können somit Kontakte knüpfen oder iC neue "Feinde" kennenlernen.
Natürlich besteht ebenfalls die Möglichkeit, gezielt Anfragen an den Orden zu stellen, um Jedi für eure Missionen anzufordern. Diese können dann wiederum an euren Events teilnehmen und somit ein weiteres Spektrum an Kontakten knüpfen. Dies fördert die Stimmung, das Feeling und natürlich das RP im Allgemeinen.

Wo ist der Haken?

Es gibt keinen. Eure Gilde bleibt autonom und selbstbestimmt wie vorher auch. Das einzige was wir uns von euch wünschen, ist das, was ihr euch auch selbst wünscht: Spaß an aktivem und spannendem Rollenspiel.
Nutzt das Angebot des Ordens und belebt das Projekt. Erlebt eine spannende und tolle Zeit im Rollenspiel und bereichert eure RP-Erfahrung durch die Möglichkeiten im Orden.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jedi Orden Tatto Tobulares Fan Art 7 05.12.2011 22:23
Die Gilde "ORDEN DER JEDI" sucht neue Mitglieder. Hinnerk Galaktische Republik 0 04.12.2011 13:54
PVE - Der Jedi Orden sucht tapfere Mitstreiter! MiniCheckmate Galaktische Republik 6 27.08.2011 18:23
Jedi-Orden Aufbauen !! Taronyu Galaktische Republik 3 27.07.2011 21:40
[RP] Jedi Orden/Gilde gesucht Alourie Galaktische Republik 2 13.03.2011 22:58