Antwort
Alt 17.01.2011, 19:23   #1
Gast
Gast
Mängel?

Was ist euer größter Mangel am Soldaten, von den bisherigen Informationen?

Also ich persönlich finde die Art wie er den Karabiner hält einfach sinnlos,
da kann er auch gleich aus der Hüfte schießen.

http://swtor.com/de/medien/trailer/soldat

Das Selbe ist aber auch bei Agenten.

http://swtor.com/de/medien/trailer/imperialer-agent

Das wirkt überhaupt nicht präzise.
Die benutzen überhaupt kein Kimme und Korn oder gar ihre Zielvorrichtung, obwohl sie da ist.
Die Zielvorrichtung ist völlig umsonst da.
Das finde ich am Sldaten am unattraktivesten, weil diese Klasse ja für schnelles und präzises Vorgehen dem Imperium Angst macht, zwar mit vielen Explosionen, aber dennoch präzise.

Jetzt seid ihr dran!
 
Alt 17.01.2011, 19:28   #2
Gast
Gast
AW: Mängel?

Naja, wenn man sich die Filme anschaut, visieren die Truppen da auch nie wirklich.
 
Alt 17.01.2011, 19:37   #3
Gast
Gast
AW: Mängel?

Ist es sicher das er die Zielvorrichtung nicht benutzt? Ich würde einfach mal abwarten was so kommt am Ende gibt es ja evtl Fähigkeiten die im Video nicht gezeigt werden die dem Trooper eine höhere Präzision bringen oder ähnliches bei denen er dann die Zielvorrichtung einsetzt. Aber selbst wenn nicht wäre das für mich kein echter Mängel am Trooper.
 
Alt 17.01.2011, 20:41   #4
Gast
Gast
AW: Mängel?

Mit der "Leuchtspurmunition" muss man ja kaum zuerst zielen. Das korrigiert man beim Draufhalten

Und der Agent zielt doch schon mit Laserpunkt.

Jedenfalls gibt es Situationen, da muss es so schnell gehen, dass man einfach in die Richtung zielt. Und da sie das so gut können, müssen sie auch nicht zielen.

Mehr hat mich eigentlich gestört, das das Messer beim Agenten einfach plötzlich in seiner Hand erscheint. Da fehlt ne Animation in der er das zieht!
 
Alt 18.01.2011, 16:12   #5
Gast
Gast
AW: Mängel?

Zitat:
Zitat von Nighthawki
Naja, wenn man sich die Filme anschaut, visieren die Truppen da auch nie wirklich.
Ja aber in Republic Commando sahs auch immer so aus als würden die Einheiten ordentlich zielen und nicht halb aus der Hüfte schießen.
 
Alt 18.01.2011, 22:44   #6
Gast
Gast
AW: Mängel?

das zielen hebt der Trooper sich für ganz besondere Gegner auf, die er mit einem lustigen rußigen Punkt zwischen den Augen "verschönern" will... wird er also bestimmt öfter machen müssen, denn schau Dir ma die Gestalten beim Sith Imperium an.... igittigitt ^^

mich stört bisher nur der Begleiter... ich hatte gehofft, der Trooper bekommt so einen coolen Kampfroboter als Begleitung... dabei isses son abgewrackter "Veteran".... der ausschaut, als hätt er dringend ne Ladung Purple Haze nötig XD

Grüße, Dard
 
Alt 19.01.2011, 10:49   #7
Gast
Gast
AW: Mängel?

Zitat:
Zitat von Jamaal
Ja aber in Republic Commando sahs auch immer so aus als würden die Einheiten ordentlich zielen und nicht halb aus der Hüfte schießen.
Bei Republic Commando handelt sich sich auch um einen Ego-Shooter, bei dem es eben maßgeblicher darauf ankommt das man zielt und es auch kein zu großer Aufwand ist, diese zu animieren, durch die stark beschränke Waffenauswahl. Bei einem MMORPG bei dem es hunderte von Waffen gibt, wäre der Aufwand ungleich höher und im Großen und Ganzen auch eher zuviel, für zu wenig "Effekt".
 
Alt 24.01.2011, 15:43   #8
Gast
Gast
AW: Mängel?

Zitat:
Zitat von Beldaren
Bei Republic Commando handelt sich sich auch um einen Ego-Shooter, bei dem es eben maßgeblicher darauf ankommt das man zielt und es auch kein zu großer Aufwand ist, diese zu animieren, durch die stark beschränke Waffenauswahl. Bei einem MMORPG bei dem es hunderte von Waffen gibt, wäre der Aufwand ungleich höher und im Großen und Ganzen auch eher zuviel, für zu wenig "Effekt".
Willste mir jetzt erklären das es ein größerer Aufwand wäre die Animation der Waffe beim Schuss auf Schulterhöhe und nicht auf Ellbogenhöhe zu setzen?

Außerdem ist Republic Commando schon ewig alt.

Zitat:
Zitat von Dardannath
mich stört bisher nur der Begleiter... ich hatte gehofft, der Trooper bekommt so einen coolen Kampfroboter als Begleitung... dabei isses son abgewrackter "Veteran".... der ausschaut, als hätt er dringend ne Ladung Purple Haze nötig XD

Grüße, Dard
Der Veteran ist ja auch nur ein Held, der Droide kommt ja auch dazu.
 
Alt 25.02.2011, 12:18   #9
Gast
Gast
AW: Mängel?

So sind die Ammis aber die verballern auch lieber 30 schuss anstatt das Gewer in Anschlag zu nehmen. Darum schneiden die deutschen waffen in ammi Spielen immer schlechter ab und man hat da auch kein einzelfeuer.

z.B.: bei Rainbow Six LV das was dort das G36 MG ist, ist in Deutschland die standart Version und ich hab mit der "kleinen" Zielforrichtung bis auf 800m geschossen (und getroffen man muß sich hallt nur konzentrieren.

Ich fände es auch besser wenn die das Gewer schultern würden aber ich glaub nicht das die es neu programieren werden immehin wollen die auch fertig werden.

vlt hat man ja beim agenten eine Visier ansicht wenn man Snipen will (hat man ja öffter bei Therd Person) das es im video nur nicht so rüber gekommen ist. da es aus einem anderen Kammerawinkel war.

aber darum werd ich auch einen Comando nehmen damit ich mich nicht ständig darüber aufregen muß, der schießt eh aus der hüfte.

mdMmEs
 
Alt 25.02.2011, 13:21   #10
Gast
Gast
AW: Mängel?

Was die Tooper betrifft so besteht die möglichkeit das die damals schon HUD's in den helmen hatten und über diese zielen können und nur anlegen wenn sie aus weiter fehrne sehr präzise schiessen müssen.
 
Alt 25.02.2011, 14:10   #11
Gast
Gast
AW: Mängel?

jamaal hat da schon recht. die animationen sind meiner meinung nach auch suboptimal. aber daran wird wohl nichts mehr geändert. es wurde da halt nicht wirklich wert auf die realität gelegt. eventuell dachten die entwickler auch dass es so wie es ist cooler wirkt.
 
Alt 25.02.2011, 14:25   #12
Gast
Gast
AW: Mängel?

Ist doch ganz klar das der Agent hochspezialisiert, hochtechnisiert und mit dem feinsten elektronischen Gadgets und Waffen ausgestattet ist. Mit der neuen Innovation der BlasTech Industries, dem E-05 Scharfschützengewehr mit hochfrequenz Lasermarkierungssystem und das taktische Droiden unterstützte Ni'Korish Neuronal-Okkular Übertragungsystem braucht ein Agent nicht mehr durch ein Zielfernrohr schauen wie in weiter Zeit vor der erfindung des Hyperraumantriebes.

Ja, das ganze ist an den Haaren herbeigezogen. Aber ihr verwechselt Realitätsnähe mit Science Fiction. Star Wars war nahezu frei vom Bedürfnis irgendetwas erklären zu müssen. Und das war auch gut so. Es ist kein Spiel für Trekkies die immer alles genauestens wissen und erklärbar haben wollen. In Star Wars sind die Dinge so wie sie sind. Die Geschichte ist und war immer viel wichtiger als fiktive Techniken.

Also... Nicht denken, sondern genießt die Geschichte.

(Und nur mal auf unsere Realität bezogen, die Amis haben bereits Waffen wo die Zielerfassung auf ein Monitor in Augennähe übertragen wird, so das sie "um Ecken" schießen können, oder die israelis mit ihrer "corner shot". Und im zuge der Militärforschung sieht es eher so aus als wenn bald keine Menschen mehr in den Krieg ziehen sondern vom Menschen gesteuerte, bewaffnete Roboter. Jedenfalls sind die Weichen dahin gestellt. Das ist aber ein ganz anderes Thema und ich will in unserer Realität jedenfalls nicht für Waffen propagieren. Es ist halt in Star Wars viel einfacher, da weiß man in der Regel wer gut und wer böse ist. Das kann man in unserer Welt garnicht sagen.)
 
Alt 25.02.2011, 14:27   #13
Gast
Gast
AW: Mängel?

Ich bin eigentlich mit allen Informationen die ich über den Trooper habe bis jetzt zufrieden. Was sich beim "selbst" Anspielen (als Twink) hoffentlich bestätigt.
Wenn mich was stört und ich es als Mängel bezeichnen soll, dann ist es die Art und Weise, wie Frau "ich bin Houdini" Soldat die schwere Blasterkanone hinterm Rücken vorzaubert und damit die 4 Imperialen niedermäht . (siehe Trooper Video)

Aber, erstmal Schmuggler.......
 
Alt 27.02.2011, 13:54   #14
Gast
Gast
AW: Mängel?

Ich finde das es viel cooler aussieht wenn der trooper die waffe an der Schulter hätte.Den so wie es zur zeit is wirkt es unpräzise,und nich proffessionell.

Ich hoffe sehr das die das noch ändern.
 
Alt 14.03.2011, 10:25   #15
Gast
Gast
AW: Mängel?

Zitat:
Zitat von Yahyaomer
Ich finde das es viel cooler aussieht wenn der trooper die waffe an der Schulter hätte.Den so wie es zur zeit is wirkt es unpräzise,und nich proffessionell.

Ich hoffe sehr das die das noch ändern.
Also ich finde bei dem Entwickler Walkthrough zu Taral V sieht das schon viel besser aus!
 
Alt 14.03.2011, 10:31   #16
Gast
Gast
AW: Mängel?

Schließe mich Jamaal an, sieht im Taral V Video schon sehr gut aus.
Und mal ehrlich: Wer achtet im Gefecht auf die Haltung der Waffe?^^
 
Alt 14.03.2011, 11:59   #17
Gast
Gast
AW: Mängel?

Zitat:
Zitat von Sith_Filk
Schließe mich Jamaal an, sieht im Taral V Video schon sehr gut aus.
Und mal ehrlich: Wer achtet im Gefecht auf die Haltung der Waffe?^^
Ich, ich habe aber auch den Thread ins Leben gerufen!
 
Alt 14.03.2011, 13:27   #18
Gast
Gast
AW: Mängel?

Du wiedersprichst dir, schon aufgefallen?
Im Walktrough zu Taral V schultert der Trooper sogar seinen Blaster.
Das es nicht 100% wie bei richtigen Soldaten aussieht ist meiner Meinung nach nicht so schlimm.
Ich verstehe daher nicht, dass es dir so wichtig ist das der Trooper seiner Waffe richtig hält (was er meiner Meinung nach sogar richtig gut macht) und solche Themen wie Balancing der Klassenfertigkeiten interessieren?
 
Alt 14.03.2011, 21:34   #19
Gast
Gast
AW: Mängel?

Zitat:
Zitat von Sith_Filk
Du wiedersprichst dir, schon aufgefallen?
Im Walktrough zu Taral V schultert der Trooper sogar seinen Blaster.
Das es nicht 100% wie bei richtigen Soldaten aussieht ist meiner Meinung nach nicht so schlimm.
Ich verstehe daher nicht, dass es dir so wichtig ist das der Trooper seiner Waffe richtig hält (was er meiner Meinung nach sogar richtig gut macht) und solche Themen wie Balancing der Klassenfertigkeiten interessieren?
Du hast aber schon auf das Datum geachtet wann ich den thread erstellt habe? Das Videomaterial und während der GC 10 Demo was/welche damals zur verfügung stand, schoß der Soldat nur aus der Hüfte.

Die Waffe konnte er schon immer schultern.

Warum mir das wichtig ist, nunja das habe ich ja bereits am Anfang beschrieben.

Was das Balancing angeht, man kann jetzt sowieso noch keine Aussage zu machen, weil es keinerlei Material dazu gibt.
 
Alt 14.03.2011, 21:51   #20
Gast
Gast
AW: Mängel?

Halten die Trooper/Republik Soldaten in den Filmen die Waffe nicht genauso? Könnte mich jedenfalls nicht erinnern das da wer richtig zielt, fände es auch doof wenn es dann im Spiel aufeinmal anders wäre..

MfG
Scarraner
 
Alt 14.03.2011, 22:26   #21
Gast
Gast
AW: Mängel?

soweit ich weiß hatte boba fett in seinem helm ein integriertes zielsystem. somit konnte er auch aus der hüfte gezielte schüsse abfeuern... vielleicht haben die trooper etwas ähnliches, möglich wärs auf jeden fall
 
Alt 15.03.2011, 11:18   #22
Gast
Gast
AW: Mängel?

Allerdings haben Luke und Lea auch nicht großartig gezielt wenn sie mal nen Blaster hatten
 
Alt 15.03.2011, 11:21   #23
Gast
Gast
AW: Mängel?

Zitat:
Zitat von Jamaal
Du hast aber schon auf das Datum geachtet wann ich den thread erstellt habe? Das Videomaterial und während der GC 10 Demo was/welche damals zur verfügung stand, schoß der Soldat nur aus der Hüfte.

Die Waffe konnte er schon immer schultern.

Warum mir das wichtig ist, nunja das habe ich ja bereits am Anfang beschrieben.

Was das Balancing angeht, man kann jetzt sowieso noch keine Aussage zu machen, weil es keinerlei Material dazu gibt.
Zuviel Swat Filme geguckt? Star Wars ist halt anders.
 
Alt 15.03.2011, 18:11   #24
Gast
Gast
AW: Mängel?

Zitat:
Zitat von Scarraner
Allerdings haben Luke und Lea auch nicht großartig gezielt wenn sie mal nen Blaster hatten
In den Filmen hat sich sowieso niemand groß damit aufgehalten (besonders die Sturmtruppen nicht *lacht*)
 
Alt 15.03.2011, 21:25   #25
Gast
Gast
AW: Mängel?

Eben, vondaher fände ich es dann auch unpassend wenn es in einem Spiel aufeinmal anders wäre. Ausgenommen sind Egoshooter, da zielt man ja nunmal
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Stichworte zum Thema

swtor zielvorrichtung