Antwort
Alt 31.10.2011, 17:01   #1
Gast
Gast
IA Operative Concealment Frage

Hallo liebe SW Comm

ich weiss das die folgende Frage den ein oder anderen nerven wird, aber ich muss es unbedingt wissen^^

Ich habe "damals" in WoW einen Rogue
sehr erfolgreich im PvP gespielt, und es hat mir verdammt viel Spass gemacht, bis zu einem Gewissen Punkt. Nun spiele ich in anderen Offline oder Online Games aber auch immer wieder gerne die Rolle eines Schurken. Ist der IA Agent den am ehesten mit einem "WoW Rogue" zu vergleichen, speziell der Concealment Tree sieht ja sehr danach aus. Oder gibt es eine andere Klasse in Swtor die dem Schurken am meisten ähnelt.

Sry für die vergleiche, ich hoffe iwer kann mir weiterhelfen.

Mfg
 
Alt 31.10.2011, 18:29   #2
Gast
Gast
AW: IA Operative Concealment Frage

da man die klassen sehr vielseitig spielen kann und nich wirklich mit wow (habs auch 5 jahre gespielt^^) vergleichen kann...denke schon das der sab-IA und der schmuggler auf republik seite am ehesten mit dem schurken aus wow zu vergleichen sind
 
Alt 31.10.2011, 18:35   #3
Gast
Gast
AW: IA Operative Concealment Frage

Naja ich möchte mal sagen der Große Fehler ist, das leute die klassen aus SWTOR am Meisten mit WoW vergleichen was sehr sehr Schwierig ist. ICh finde eher PAssende Klassen im Warhammer Online Universum.

Aber selbst der Imperiale Agent ist schon ein Rätsel für sich da er im Operativ baum ja auch den Medic tree hat der einen ja zum Recht ansehlichen heiler macht. Habe nen Imp.Agent mal im PVP gesehen und dort war es das man ihn nicht klein bekommen hat sofern man ihn spielen konnte^^ (Anmerkung es war auf der Gamescom habs nur gesehen nicht selbst gespielt)

Aber den Tree den du anspricht richtet sich denke ich schon sehr stark auf Nahkampfangriffe oder aus angriffe aus der Verstohlenheit. Also denke ich schon das er sich schon wie ein Typischer WoW schurke spielen wird.
 
Alt 31.10.2011, 19:00   #4
Gast
Gast
AW: IA Operative Concealment Frage

Ich würde sagen, dass sowohl der Agent-Saboteur-Verborgenheits- als auch der Inquisitor-Attentäter-Täuschungs-Baum einem typischen Schurken ähneln. Größter Unterschied ist wohl, dass es in SWTOR keine Kombopunkte gibt, und beide "Tarn-Klassen" auch ein paar Fernkampfmöglichkeiten haben. Der Agent scheint mir eher ein Meuchler zu sein, setzt eher auf Gifte/Dots, und der Inquisior eher ein Täuscher/Kämpfer, der eher auf Direktschaden/Stacks setzt. Das allseits "beliebte" Stunlock würde ich auch eher von einem Attentäter erwarten. Dafür hat der Saboteur bessere Fernkampfmöglichkeiten und eben Heilfähigkeiten.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Bobanon Neuankömmlinge 4 22.07.2011 13:07
Frage DarkzSith Allgemeines 1 08.01.2011 23:03
?frage? datscha Allgemeines 6 06.01.2011 19:39
„Operative“ und „Sniper" Xhnnas Imperialer Agent 23 03.09.2010 13:33
frage gourdon Neuankömmlinge 8 16.06.2010 21:57