Antwort
Alt 28.07.2011, 23:07   #1
Gast
Gast
Nützlichkeit des Energieschildes

Ob wohl der Energieschild, den der Agent "casten" und
hinter dem er Deckung findet, von Nützlichkeit ist? Besonders im PvP könnten menschliche Spieler auf die Idee kommen, sich dem von der Seite zu nähern...
 
Alt 29.07.2011, 00:12   #2
Gast
Gast
AW: Nützlichkeit des Energieschildes

Was erwartest du? Ein Schild in allen 4 Himmelsrichtungen und über dir? Dann noch ein 10 cm breites Loch für dein Scharfschützengewehr und dann frohes campen oder wie? ^^
 
Alt 29.07.2011, 06:50   #3
Gast
Gast
AW: Nützlichkeit des Energieschildes

Ich denke das macht die Klasse aus. Regelmäßiges Positionswechseln. Nach dem Feuern, den Gegner Stunnen und eine andere Position einnehmen. In einem Video sah das teilweise sogar sehr Actionlastig aus weil der Schmuggler in die Deckung reingehechtet ist und sich dabei abgerollt hat. Also kann das mit der Deckung sehr sportlich sein, das Energieschild ist da denke ich nur als Lückenfüller gedacht falls mal keine Deckung vorhanden ist.
 
Alt 29.07.2011, 06:55   #4
Gast
Gast
AW: Nützlichkeit des Energieschildes

Zitat:
Zitat von SpaceWarrior
Ob wohl der Energieschild, den der Agent "casten" und hinter dem er Deckung findet, von Nützlichkeit ist? Besonders im PvP könnten menschliche Spieler auf die Idee kommen, sich dem von der Seite zu nähern...
Na du kannst das Schild doch dann in eine Ecke casten, damit sind alle Seiten dicht
 
Alt 29.07.2011, 19:29   #5
Gast
Gast
AW: Nützlichkeit des Energieschildes

Da das Schild wohl eine klassendefinierende Eigenschaft ist, sollte es auch in jeder Situation nützlich sein.

Nehmen wir an, jede Klasse besteht aus 100 Punkten, die sich auf
* Rüstung/Überlebensfähigkeit
* Schadensoutput
* Heilfähigkeit
* Support
verteilen. Bei einem Tank ist die Verteilung (fiktive Werte) vielleicht 60,30,5,5. In sein Konzept ist eingeplant, daß er direkt Schaden nehmen kann. Die Rüstung/Überlebensfähigkeiten eines Tanks greifen in 100% aller Kampfsituationen. Wenn eine Klasse eine entscheidende Fähigkeit nicht in jeder Situation voll ausspielen kann, erleidet sie einen Nachteil im Balancing. Beim Agenten ist eingeplant, daß er nicht so viel Schaden nehmen kann, bevor er umkippt und kommt auf seine 100 Punkte durch andere Qualitäten (Schaden und Support).

Genau wie beim Schmuggler. Wenn es mal keine vernünftige Deckungsmöglichkeit gibt, in die er reinhechten kann, büßt er Kampfkraft ein. Das ist ein Nachteil gegenüber Klassen, die all ihre Fähigkeiten quasi immer direkt am Leib tragen, ohne Dinge außerhalb ihres Körpers verwenden oder gar erst suchen zu müssen. Deckungen können von Gegnern umgangen werden. Körperpanzerung nicht. (Hier geht es nicht um "na dann spiel doch den Agenten nicht, wenn es dir nicht paßt". Es geht hier nur um formale Anmerkungen).
 
Alt 29.07.2011, 19:59   #6
Gast
Gast
AW: Nützlichkeit des Energieschildes

Naja wenn ein Gegner eine Deckung umgeht, was sieh es Realistisch, in Star wars so gut wie nie passiert da alle schießen und sich weniger bewegen. Dann zieht man sich ein wenig zurück und baut seine Deckung wieder auf oder geht wo anders Dran in Deckung du bist ja nicht gezwungen das Schild zu Nutzen.
Der Agent lässt sich nunmal nicht wie ein Trooper oder Sith/Jedi spielen. Es ist schon etwas Köpfchen gefragt damit du nicht dauernd Stirbst.
 
Alt 31.07.2011, 21:04   #7
Gast
Gast
AW: Nützlichkeit des Energieschildes

Du solltest die Möglichkeit in Deckung zu gehen als zusätzliche Fähigkeit sehen die alle anderen Klassen nicht haben. Und nicht als selbstverständlichen Zustand. Das ist so als würdest du sagen es sei unfair das der Saboteur nicht permanent im Stealth bleiben kann, auch bei Atacken.


Und wo steht das Körperpanzerungen nicht umgangen werden können? Im Gegenteil. Es gibt Fähigkeiten die eben genau gegen Schwere Panzerungen da sind. Da würde eine Deckung nützlicher sein . Und es gibt sogar feindliche Fähigkeiten die nicht mehr funktionieren wenn dein Agent in Deckung ist. Z.b. Der Jetpack angriff des Kopfgeldjägers.
 
Alt 02.08.2011, 14:43   #8
Gast
Gast
AW: Nützlichkeit des Energieschildes

Ich kann auch noch zum IA und dem Deckungssystem sagen das es wenn man halt Schwarfschütze wird und man sich weiter entwckelt kann man später zwischen fähigkeiten wählen die mehr Schaden machen oder Fähigkeiten wählen wo Gegner also NPC oder andere Spieler mit behindert werden sprich verlangsamt und crowd control.

Das bedeutet wenn der IA im Pve unterwegs ist geht man in Deckung und nutzt seine Schadens Talente womit man den gegner umhaut befor der die Deckung umgangen hat.
Hierbei nicht zu vernachlässigen ist natürlich auch der begleiter denn man super als Tank einsetzen kann oder als ddler damit der Feind wirklich schnell umfält.

Wenn man im PvP unterwegs ist wäre es dann so, dass man mitels cc fähigkeiten den gegner so lange daran hindert die Deckung zu umgehen bis er Tot ist oder man sich eben neu Positioniert hat.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Star Wars: The Old Republic - Fortschritt des Sith-Inquisitors im Video [Video des Ta R5530T Neuigkeiten 0 11.12.2011 10:35
Sinn des Marauders und des Scharfschützen ? Bertramus Charakterklassen 55 08.12.2011 02:24

Stichworte zum Thema

swtor energieschilde einsetzen

,

schmuggler energieschild