Antwort
Alt 05.06.2011, 18:17   #1
Gast
Gast
Bauart des Lichtschwerts

Servus,

ist es denn schon amtlich, dass der Hexer nur eine Klinge tragen kann?
Der Hexer an sich würde mich
sehr interessieren (Heilfertigkeiten), aber ich würde sehr gerne eine Doppelklinge tragen. Mir gefallen die Screenshots von den Doppelklingengriffen sehr gut und nun ja die Kampfart an sich ist auch sehr schön anzusehen.
Also eine Doppelklinge nur dem Attentäter vorzubehalten wäre meiner Meinung nach nicht sehr schön.

Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen.

LG
 
Alt 05.06.2011, 21:55   #2
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Der umgang mit doppellichtschwertern ist aber deutlich schwieriger als mit einem oder zwei einzelen lichtschwertern.
Denke es wäre im fall des Hexers sogar recht unpassen wenn er ein doppeltes benutzen könnte. Weil man eben dafür hart trainieren und sich spezialisieren muss.
 
Alt 10.07.2011, 20:24   #3
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Aaaalso. Stell dir mal vor:
Du musst versuchen deine Verbündeten mit voller Konzentrationen zu "heilen" was sehr viel Energe und Konzentration fordert, dann kommt ein Gegner. JETZT hast du noch eine der kompliziertesten Waffen der Galaxie UND das doppelt in den Händen. na, machts Klick? Das geht nicht besonders gut. Wäre nunmal einfach zu schwer.
 
Alt 10.07.2011, 21:12   #4
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Zitat:
Zitat von Saraz
Aaaalso. Stell dir mal vor:
Du musst versuchen deine Verbündeten mit voller Konzentrationen zu "heilen" was sehr viel Energe und Konzentration fordert, dann kommt ein Gegner. JETZT hast du noch eine der kompliziertesten Waffen der Galaxie UND das doppelt in den Händen. na, machts Klick? Das geht nicht besonders gut. Wäre nunmal einfach zu schwer.
Das Doppellichtschwert wäre die Perfekte Waffe für einen Sith Hexer!
Wie man im Buch Darth Bane die Regel der Zwei lesen kann trägt Darth Zannah auch eine Doppelklinge und sie ist eine Sith Hexe also spezialisiert auf Machtkräfte/Hexereien und nutzt die Doppelklinge weil sie perfekt zur Verteidigung ist.
 
Alt 11.07.2011, 16:11   #5
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Zitat:
Zitat von SephirothBane
Das Doppellichtschwert wäre die Perfekte Waffe für einen Sith Hexer!
Wie man im Buch Darth Bane die Regel der Zwei lesen kann trägt Darth Zannah auch eine Doppelklinge und sie ist eine Sith Hexe also spezialisiert auf Machtkräfte/Hexereien und nutzt die Doppelklinge weil sie perfekt zur Verteidigung ist.
ja die klassen aus swtor sind an bestimmte charaktere des star wars universum orientiert. ist ja auch logisch. schließlich soll man sich mit ihnen wiedererkennen.

beispiel:
darth sidious ---> inquisitor, da blitze, intrigant, gerissen etc. etc. etc.

umgekehrt funktioniert dieser schluss aber nicht. denn man sieht schließlich in den filmen/büchern/comics immer wieder jedi/sith die man ganz sicher nicht in eine solche schiene einordnen kann und fähigkeiten vom sith inquisitor sowie sith krieger sozusagen besitzen.
beispiel: theoretisch würde man sagen, dass darth maul ein attentäter war. allerdings wird er in der geschichte als marodeur bezeichnet. (quelle:http://jedipedia.de/wiki/Sith-Marodeur).
noch ein beispiel: oder nimm einfach count dooku. er konnte sehr gut mit einem normalen lichtschwert umgehen. dabei trug er stets nur ein einfaches und kein doppeltes. allerdings war er auch stark in der macht und in der lage machtblitze zu erzeugen. tja was war er nun? hexer passt nicht, da er ja auch stark im nahkampf war und sith passt nicht da er ja blitze erzeugen konnte.

übrigens hat das ganze auch etwas mit der balance zu tun. eine klasse kann halt einfach nicht alles können .

dementsprechend gibt es auch von mir ein ganz klares nein zum doppellichtschwert beim hexer. wie gesagt es ist nunmal eine komplizierte waffe die nicht einfach so von jedem beherrscht werden kann.
 
Alt 11.07.2011, 19:30   #6
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Ja na klar kann man die Chars aus den Filmen/Büchern nicht in die Klasse des Spiels packen hab ich auch nie gemacht. Jedoch ist man ziemlich eingeschränkt was die Individualisierung angeht. Als Sith kann ich nur nen blaues schwert tragen wenn ich gute Seite punkte habe... vollkommener schwachsinn. Und dann halt noch die Beschränkung der Lichtschwertwahl auf die Klasse (bzw. als BH nur Pistolen) das ist in meinen Augen etwas blöd. Natürlich muss es solche Beschränkungen geben trotzdem ist das nicht nach meinem Geschmack.

Die Doppelklinge ist zwar schwer zu meistern wenn man aber mit ihr umgehen kann ist sie die beste defensive Waffe. Und generell ist es schwachsinn zu sagen es wäre zu kompliziert mit einer Doppelklinge umzugehen und gleichzeitig Blitze/Machtkräfte zu nutzen. Immerhin nutzen Jedi/Sith auch im Nahkampf die Macht um sich eben besser zu konzentrieren und man muss auch keine Zauberformeln oder Zauberhandbewegungen machen wie bei einem Magier aus einer Fantasygeschichte

Ich würde selbst eh nur 1 Einhandschwert nutzen da ich kein Freund von Doppelklinge/2 Einhändern bin.
Wenn es nach mir gehen würde dann gäbe es eh nur den 1 Händigen Lichtschwertkampf und keine Doppelklingen/2 Handkampf
 
Alt 11.07.2011, 20:02   #7
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Zitat:
Zitat von SephirothBane
Als Sith kann ich nur nen blaues schwert tragen wenn ich gute Seite punkte habe... vollkommener schwachsinn. Und dann halt noch die Beschränkung der Lichtschwertwahl auf die Klasse (bzw. als BH nur Pistolen) das ist in meinen Augen etwas blöd. Natürlich muss es solche Beschränkungen geben trotzdem ist das nicht nach meinem Geschmack.
*hust* ....

Ich würde selbst eh nur 1 Einhandschwert nutzen da ich kein Freund von Doppelklinge/2 Einhändern bin.
Wenn es nach mir gehen würde dann gäbe es eh nur den 1 Händigen Lichtschwertkampf und keine Doppelklingen/2 Handkampf[/quote]nur noch mal für mich: du beschwerst dich also, dass es beschränkungen für die lichtschwertfarbe(die ich übrigens recht sinnvoll finde, schließlich soll man ja wenn sich mehrere sith treffen nicht gleich automatisch einen regenbogen nachstellen, mal drastisch gesagt) bzw. die waffenauswahl gibt, würdest aber am liebsten selbst alle lichtschwerter bis auf die einfachen begrenzen?! ok....


und nochmal zur klassenauswahl: du kannst das alles natürlich gerne so blöd finden wie du willst. das ändert allerdings nichts an der notwendigkeit. denn wie soll man sonst das spiel balancen wenn sich jeder frei die fähigkeiten auswählen kann? mal davon abgesehen davon, dass ein solches system unvereinbar mit einer umfangreichen, exakt zugeschnittenen story wäre.
 
Alt 12.07.2011, 12:57   #8
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Zitat:
Zitat von Xarx
nur noch mal für mich: du beschwerst dich also, dass es beschränkungen für die lichtschwertfarbe(die ich übrigens recht sinnvoll finde, schließlich soll man ja wenn sich mehrere sith treffen nicht gleich automatisch einen regenbogen nachstellen, mal drastisch gesagt)
Aber wenn man 10 Jedi nebeneinander stehen sieht ist der Regenbogen in Ordnung?
Die Lichtschwertfarbe sollte freiwählbar sein so wie es schon immer in Star Wars war. Klar die meißten Sith haben rote Schwerter aber auch nur weil sie ihre Kristalle syntetisch herstellen trotzdem gab es Sith mit anderen Farben und die waren deshalb sicher nicht der "Hellen" Seite angetan oder ein Jedi mit einer roten Klinge der dunklen Seite.

Zitat:
Zitat von Xarx
würdest aber am liebsten selbst alle lichtschwerter bis auf die einfachen begrenzen?! ok....
Ja genau das würde ich trotzdem verstehe ich auch all die anderen die sagen sie wollen als Krieger auch eine Doppelklinge tragen. Ich finde auch Episode 4-6 um ein vielfaches besser als die Episoden 1-3.

Zitat:
Zitat von Xarx
du kannst das alles natürlich gerne so blöd finden wie du willst. das ändert allerdings nichts an der notwendigkeit. denn wie soll man sonst das spiel balancen wenn sich jeder frei die fähigkeiten auswählen kann?
Habe nie fähigkeiten erwähnt sondern die Waffenwahl. Ob jemand nun 1 Händig, Beidhändig oder mit einer Doppelklinge sollte jedem selbst überlassen werden und eben nicht durch die beiden Machtklassen beschränkt werden und ich denke ein Weg das zu balancen gibt es auch.

Mal als kleines Beispiel:
1 Hand - 1 normales Lichtschwert
Beidhändig - 2 kurze Lichtschwerter (weniger schaden als nen normales dafür aber schnellerer angriff)
Doppelklinge - viel Schaden aber langsamere Angriffe

Wieso trägt der BH nur Blasterpistolen aber kein Blastergewehr? Dafür gibt es keine Erklärung und mit Balance hat das nix zu tun. Nehm ich in nem Fantasy MMO lieber ne Armbrust oder nen Bogen beides hat Vor- und Nachteile so sollte es auch hier sein.

Die Individualisierung ist meiner Meinung nach einfach zu sehr eingeschränkt. Man liest immer es gibt sooooo viele Rüstungen das man vermutlich nie einen anderen sieht der das gleiche trägt... ja toll das ist ja ganz toll trotzdem ist die Rassen/Klassenwahl sehr beschränkt und jeder 2te Sith-Inquisitor wird nen Zabrak sein und dann jeder mit nem roten Schwert rumlaufen nur weil er ne andere Brustplatte anhat wird er vermutlich wie 80% der anderen Zabrak-Sith aussehen (Darth Maul Syle + Doppelklinge...) ich würde dann lieber mit nem Blauen, Cyan, Veridian oder gar silberfarbendem Lichtschwert herausstechen.
 
Alt 12.07.2011, 14:11   #9
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

zur farbwahl:
die sith waren nur ein beispiel. das gleiche gilt letztendlich auch für die jedi. ich persönlich wünsche mir eine star wars atmosphäre bei der ich mich meiner partei zugehörig fühle. und da sind bunte farben eher kontraproduktiv, zumahl wir eben die farben rot mit den sith und die farben grün und blau eindeutig mit den jedi assoziieren. deswegen nur guten sith blau und nur bösen jedi rot zur verfügung zu stellen halte ich genau für den richtigen weg-


warum der bounty hunter keinen dicken blaster trägt? ganz einfach: weil bioware es als stilbruch sieht und ihrer meinung nicht den bounty hunter charakterisiert wie wir ihn kennen. und dieser grund sorgt unter anderem auch dafür, dass sith hexer kein doppelschwert tragen sondern nur attentäter. es ist eben ein alleinstellungsmerkmal, dass diese klasse ausmacht und charakterisiert.

im übrigen finde ich ein diskussion über dinge die schon lange lange fest stehen reichlich überflüssig...
 
Alt 12.07.2011, 14:38   #10
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Fest stehen tun die Sachen nie ganz ^^ wer weiß schon was in 5 Jahren TOR alles durch Patches/Addons verändert wird. Überflüssig find ich sowas auch nicht mich interessiert es sehr wie andere Leute soetwas sehen.
 
Alt 12.07.2011, 14:48   #11
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Ich denke, dass die gezeigten Farben (rot -> beide Sith; Blau, grün -> Jedis) hauptsächlich die generischen Farben sind, die das Lichtschwert bei der ersten Herstellung haben wird.

Spielern nicht erlauben, die Farbe ihres Lichtschwertes zu ändern, wäre ein starker Eingriff in die Freiheiten der Spielerschaft, das kann ich mir nicht vorstellen. Eben auch weil es Potential für Quests hat: spezielle Farben gibts nur in speziellen Orten/Quests zu finden...
 
Alt 12.07.2011, 14:59   #12
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Zitat:
Zitat von principat
Ich denke, dass die gezeigten Farben (rot -> beide Sith; Blau, grün -> Jedis) hauptsächlich die generischen Farben sind, die das Lichtschwert bei der ersten Herstellung haben wird.

Spielern nicht erlauben, die Farbe ihres Lichtschwertes zu ändern, wäre ein starker Eingriff in die Freiheiten der Spielerschaft, das kann ich mir nicht vorstellen. Eben auch weil es Potential für Quests hat: spezielle Farben gibts nur in speziellen Orten/Quests zu finden...
Helle Seite: Blau und Grün

Dunkle Seite: Rot und Orange

Von jedem tragbar: Alles andere, also z.B. Violett und Gelb.
 
Alt 12.07.2011, 15:36   #13
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Zitat:
Zitat von JemmrikKevrae
Helle Seite: Blau und Grün

Dunkle Seite: Rot und Orange

Von jedem tragbar: Alles andere, also z.B. Violett und Gelb.
Oh da hab ich aber was anderes gelesen

Helle Seite: Blau und Grün

Dunkle Seite: Rot und Violett

Von jedem: Gelb und Orange
 
Alt 13.07.2011, 16:19   #14
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

jetzt kommt gleich wieder eine seitenlange mace windu diskussion.
 
Alt 15.07.2011, 21:33   #15
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Zitat:
Zitat von Delebdor
Servus,

ist es denn schon amtlich, dass der Hexer nur eine Klinge tragen kann?
Der Hexer an sich würde mich sehr interessieren (Heilfertigkeiten), aber ich würde sehr gerne eine Doppelklinge tragen. Mir gefallen die Screenshots von den Doppelklingengriffen sehr gut und nun ja die Kampfart an sich ist auch sehr schön anzusehen.
Also eine Doppelklinge nur dem Attentäter vorzubehalten wäre meiner Meinung nach nicht sehr schön.

Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen.

LG
der hexer ist auf distanzschaden aus und heilen kann er auch noch. also wozu braucht der bitte eine doppelklinge? um blasterfeuer abzuwehren bedarf es nicht einer doppelklinge.
 
Alt 15.07.2011, 21:34   #16
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Zitat:
Zitat von SephirothBane
Oh da hab ich aber was anderes gelesen

Helle Seite: Blau und Grün

Dunkle Seite: Rot und Violett

Von jedem: Gelb und Orange
Ich auch und meins ist unter anderem von Leuten, die sich mit eigenen Augen davon überzeugen konnten.

Mehr sag ich nicht dazu
 
Alt 15.07.2011, 21:35   #17
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Zitat:
Zitat von SephirothBane
Oh da hab ich aber was anderes gelesen

Helle Seite: Blau und Grün

Dunkle Seite: Rot und Violett

Von jedem: Gelb und Orange
so weit ganz richtig.
aber wieso sollte ein sith gelb oder orange tragen
 
Alt 16.07.2011, 18:33   #18
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Zitat:
Zitat von DarthRaelus
so weit ganz richtig.
aber wieso sollte ein sith gelb oder orange tragen
Weil vielleicht diese Farben seine Lieblingsfarben sind oder damit er nicht einer der anderen 1000 Sith mit nem roten Lichtschwert ist.

Zitat:
Zitat von DarthRaelus
der hexer ist auf distanzschaden aus und heilen kann er auch noch. also wozu braucht der bitte eine doppelklinge? um blasterfeuer abzuwehren bedarf es nicht einer doppelklinge.
Ja um Blasterfeuer abzuwehren reicht ein Lichtschwert die Doppelklinge ist aber die bessere Defensive Waffe vorallem wenn dir nen Jedi auf den Leib rückt ist die Doppelklinge perfekt für die Verteidigung.

Darth Zannah selbst nutzte die Doppelklinge aus diesem Grund da sie selbst eher auf Sith-Hexereien spezialisiert war und körperlich nicht so stark war.
Hier mal die Technik mit der Darth Zannah ihre Doppelklinge einsetzte.

Zannah kämpfte mit einem Doppellichtschwert, welches jedoch an jeder Klinge nur einen Meter lang war. Mit dieser Waffe war sie in der Lage, auch gegen viel kräftigere Gegner zu bestehen, indem sie deren Schläge nicht direkt abwehrte, sondern nur an ihrer Klinge abrutschen ließ und sich Gelegenheit zu einem Konter zu verschaffen. Im Kampf gegen besonders mächtige Feinde versteckte sich Zannah hinter einem wirbelnden Verteidigungskreisel ihres Laserschwerts und ließ ihr Gegenüber müde oder ungeduldig werden, wartete auf den richtigen Moment, und schlug dann zu.[/quote]
Zitat:
Zitat von JemmrikKevrae
Ich auch und meins ist unter anderem von Leuten, die sich mit eigenen Augen davon überzeugen konnten.

Mehr sag ich nicht dazu
Ja meins ist auch von Leuten die sich selbst überzeugen konnten ^^
Sehr seltsam das ganze.
 
Alt 16.07.2011, 18:45   #19
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Dann halt so: Orange wird vermehrt von Sith und dunklen Jedi eingesetzt, während Violett sowohl Jedi als auch Sith tragen.

Das Orange der Jedi ist Gelb
 
Alt 19.07.2011, 23:56   #20
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

also ich habe aus http://jedipedia.de/wiki/Lichtschwert (runterscrollen bis doppellichtschwert)

gelesen das es nicht nur körperliche beherrscung sondern auch beherrschung der macht benötigt um so eine waffe zu führen was es rein theoretisch perfect für den SI macht doch ich denke das das spiel dieses detail nicht so beachten wird und darum denke ich das es zumindest als heiler (was sowiso sinnlos wäre) nicht zur verfügung stehen wird bzw. wenn schon wäre es wie bereits erwähnt unnötig da man als heiler nicht gerade viel frontlinien kampf macht,
 
Alt 20.07.2011, 10:16   #21
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

@SephirothBane

Eine Doppelklinge ist nicht perfekt in der Verteidigung... Sie ist perfekt für unerfahrene Gegner genau wie jede Waffe... Wenn sich dein Kontrahent nicht damit auskennt kannst du ihn mit fast jeder Waffe schlagen... sei es Doppelklinge/Zwei Lichtschwerter/Lichtpeitsche...

Im ersten "Darth Bane" Roman wird es wirklich sehr gut beschrieben wie ein Lichtschwertkampf von statten geht....

Das Training besteht aus reinen Wiederholen von Lichtschwert-Sequenzen bis diese in Fleisch und Blut übergehen... erst wenn das Hirn im Kampf ausschaltet und Routine entsteht und nicht mehr überlegt werden muss kann man sich durch die Macht leiten lassen...

hat man aber nicht auf den Angriff gegen eine Doppelklinge trainiert fängt das Hirn an zu denken und verlässt sich nicht mehr auf die Macht und seine Routine sondern fängt an zu denken was tue ich jetzt dagegen und spielt Millionnen von Möglichkeiten durch was eine erhebliche Verzögerung ist und meist der Untergang.... Der Faktor der Vorraussicht durch die Macht ist in dem Fall kein Vorteil mehr weil man zulange denkt um darauf zu reagieren... aus dem Grund wird auch oft gesagt das Diese Waffe einen "psychologischen" vorteil bietet...

Nicht die Waffe ist entscheidend sondern der Kenntnissstand der Kontrahenten deshalb ist aus meiner Sicht die Aussage "perfekte Verteidigungswaffe" nicht richtig

soviel dazu :-)

Back to Topic
Auch wenn ich Ingame als Sith-Hexer ein Doppellichtschwert verwenden könnte würde ich mein Einfaches bevorzugen... es sieht wesentlich Elegeanter aus beim Kampf wenn man mit einer Hand sich das Lichtschwert der Jedi vom Leib hält und ihn überraschend mit einem Machtblitz aus der nicht belasteten Hand die Seite grillt :-) und außerdem sehe ich meine Klinge immer und muss mir keine Gedanken machen meine Schöne Robe anzusengen wenn ich mich mal drehe :-) Welche Farbe mein Lichtschwert haben soll wird erst im Spiel entscheiden da ich nicht weiß was für Farben möglich sein werden... am Liebsten eine Dunkle Klinge ... ein Bronze Ton wäre schick :-)
 
Alt 22.07.2011, 07:11   #22
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Zitat:
Zitat von Nectal
@SephirothBane

Eine Doppelklinge ist nicht perfekt in der Verteidigung... Sie ist perfekt für unerfahrene Gegner genau wie jede Waffe... Wenn sich dein Kontrahent nicht damit auskennt kannst du ihn mit fast jeder Waffe schlagen... sei es Doppelklinge/Zwei Lichtschwerter/Lichtpeitsche...

Im ersten "Darth Bane" Roman wird es wirklich sehr gut beschrieben wie ein Lichtschwertkampf von statten geht....

Das Training besteht aus reinen Wiederholen von Lichtschwert-Sequenzen bis diese in Fleisch und Blut übergehen... erst wenn das Hirn im Kampf ausschaltet und Routine entsteht und nicht mehr überlegt werden muss kann man sich durch die Macht leiten lassen...

hat man aber nicht auf den Angriff gegen eine Doppelklinge trainiert fängt das Hirn an zu denken und verlässt sich nicht mehr auf die Macht und seine Routine sondern fängt an zu denken was tue ich jetzt dagegen und spielt Millionnen von Möglichkeiten durch was eine erhebliche Verzögerung ist und meist der Untergang.... Der Faktor der Vorraussicht durch die Macht ist in dem Fall kein Vorteil mehr weil man zulange denkt um darauf zu reagieren... aus dem Grund wird auch oft gesagt das Diese Waffe einen "psychologischen" vorteil bietet...

Nicht die Waffe ist entscheidend sondern der Kenntnissstand der Kontrahenten deshalb ist aus meiner Sicht die Aussage "perfekte Verteidigungswaffe" nicht richtig

soviel dazu :-)

Back to Topic
Auch wenn ich Ingame als Sith-Hexer ein Doppellichtschwert verwenden könnte würde ich mein Einfaches bevorzugen... es sieht wesentlich Elegeanter aus beim Kampf wenn man mit einer Hand sich das Lichtschwert der Jedi vom Leib hält und ihn überraschend mit einem Machtblitz aus der nicht belasteten Hand die Seite grillt :-) und außerdem sehe ich meine Klinge immer und muss mir keine Gedanken machen meine Schöne Robe anzusengen wenn ich mich mal drehe :-) Welche Farbe mein Lichtschwert haben soll wird erst im Spiel entscheiden da ich nicht weiß was für Farben möglich sein werden... am Liebsten eine Dunkle Klinge ... ein Bronze Ton wäre schick :-)
Die Darth Bane Reihe ist mega geil hab die ersten beiden Teile gelesen und mein 3. "Dynastie des Bösen" wurde heute bestellt
aber was mir zu denken gibt ist das walkthrough auf tatooine.. der sith hexer hat eindeutig nur ein lichtschwert zum abblocken von lasergeschoßen er ging nie in den nahkampf was mich ein wenig enttäuscht hat. Ist zwar ne Fernkämpfer Klasse aber wenn ein Tusken Räuber vor dir steht greift man doch wohl eher zum LS als einem 30 cm enfernten Feind noch mit Machtblitzen zu bruzeln oder ?
 
Alt 22.07.2011, 19:50   #23
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Zitat:
Zitat von Schmakks
Ist zwar ne Fernkämpfer Klasse aber wenn ein Tusken Räuber vor dir steht greift man doch wohl eher zum LS als einem 30 cm enfernten Feind noch mit Machtblitzen zu bruzeln oder ?
Man wird weiter Blitze ballern, da man mit dem Schwert vermutlich nichtmal treffen wird.
In der Beschreibung der Klassenspezialisierung des Inquisitors steht drin, dass man durch das wählen der Talentbäume weitere Waffen / Rüstungs (!) - Talente freischaltet. Ich würde davon ausgehen, dass die Doppelklinge für den Assassinen gedacht ist und der Hexer beim Einhänder bleibt. Es macht ja auch wenig Sinn sich mit einer derart komplexen Waffe zu belasten, wenn man eh nicht vor hat auch nur einen Schlag damit zu führen.
Ich denke wir müssen ein bisschen weg von der inszenierten Filmwelt, hin zu einem PC Spiel wo alles bis ins kleinste Detail irgendwie geregelt sein muss. Wer würde denn noch einen Nahkampf Jedi / Sith spielen, wenn der Inquisitor/Consular selbst gut im Nahkampf ist UND obendrauf noch Blitze schiessen kann...
Das wird ganz einfach so ablaufen: Man bekommt ne Handvoll Starttalente, einige weitere durch Level Ups und sobald man sich spezialisieren darf dann entweder das ganze Nahkampf Zeugs und ein Talent für die Doppelklinge, oder ein ganzes Gewitter an unterschiedlichen Blitzzaubern.
Alles andere würde aus Charakterbau-Sicht keinen Sinn machen.

Also keine Doppelklinge für den Hexer
 
Alt 23.07.2011, 15:22   #24
Gast
Gast
AW: Bauart des Lichtschwerts

Zitat:
Zitat von Dragio
Man wird weiter Blitze ballern, da man mit dem Schwert vermutlich nichtmal treffen wird.
In der Beschreibung der Klassenspezialisierung des Inquisitors steht drin, dass man durch das wählen der Talentbäume weitere Waffen / Rüstungs (!) - Talente freischaltet. Ich würde davon ausgehen, dass die Doppelklinge für den Assassinen gedacht ist und der Hexer beim Einhänder bleibt. Es macht ja auch wenig Sinn sich mit einer derart komplexen Waffe zu belasten, wenn man eh nicht vor hat auch nur einen Schlag damit zu führen.
Ich denke wir müssen ein bisschen weg von der inszenierten Filmwelt, hin zu einem PC Spiel wo alles bis ins kleinste Detail irgendwie geregelt sein muss. Wer würde denn noch einen Nahkampf Jedi / Sith spielen, wenn der Inquisitor/Consular selbst gut im Nahkampf ist UND obendrauf noch Blitze schiessen kann...
Das wird ganz einfach so ablaufen: Man bekommt ne Handvoll Starttalente, einige weitere durch Level Ups und sobald man sich spezialisieren darf dann entweder das ganze Nahkampf Zeugs und ein Talent für die Doppelklinge, oder ein ganzes Gewitter an unterschiedlichen Blitzzaubern.
Alles andere würde aus Charakterbau-Sicht keinen Sinn machen.

Also keine Doppelklinge für den Hexer
Falsch verstanden
natürlich sollte der sith-hexer ein normales lichtschwert führen aber wenn ein gegner vor dir ist sollte man doch wenigstens 1-3 mal mit dem lichtschwert angreifen auch wenns nicht viel schaden macht, sieht für mich persönlich einfach besser aus, danach kann man ja weiter nach hinten "flüchten" und mit seinem blitzgewitter fortfahren
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Star Wars: The Old Republic - Fortschritt des Sith-Inquisitors im Video [Video des Ta R5530T Neuigkeiten 0 11.12.2011 10:35
Sinn des Marauders und des Scharfschützen ? Bertramus Charakterklassen 55 08.12.2011 02:24

Stichworte zum Thema

swtor starke lichtschwerter herstellen