Antwort
Alt 21.08.2011, 19:26   #1
Gast
Gast
Erfahrungsbericht von der Gamescom 2011

Vorwort

Hallo Community.

Ich war am Samstag und Sonntag dieses Jahr auf der Gamescom, was ich dort gesehen habe will ich euch nicht vorenthalten deshalb gibt es hier sicherlich für
den ein oder anderen Interessante Informationen.




Welche Charakterklassen habe ich gespielt: Gespielt habe ich den Sith Krieger und den Soldaten, sowie im PVP den Kopfgeldjäger mit der Söldner Spezialisierung und den Sith Inquisitor habe ich 20 Minuten Live gesehen.


Ich werde euch hier meine Erfahrungen jeder Klasse die ich gesehen habe mitteilen.





Einen großen dank noch mal an BIOWARE dafür das ich als einer von insgesamt 4 Leuten aus der Schlange ohne einen Pass 45 minuten PVP Spielen dürfte weil ich eine Frage richtig beantwortet habe.
 
Alt 21.08.2011, 19:27   #2
Gast
Gast
AW: Erfahrungsbericht von der Gamescom 2011

Sith Krieger


Vorwort: Den Sith Krieger habe ich am Samstag 15 minuten selbst angespielt.



Story: Im gegensatz zu dem Inquisitor begint der Sith Krieger als ein halbwegs respektiertes Wesen welches einen Meister zur seite gestellt bekommt der einen die Wege der Sith beibringt und dich gegen deinen Rivalen vorbereitet.



Fähigkeiten: Einfacher Schwertschlag der Wut füllt, ist die Wut gefüllt kann man einen stärkeren Schwertschlag, ansonsten hat er die Shii Cho form welche ihn mehr Schaden sowie Schutz gibt und die Selbstregeneration.
 
Alt 21.08.2011, 19:27   #3
Gast
Gast
AW: Erfahrungsbericht von der Gamescom 2011

Sith Inquisitor


Vorwort: Den Sith Inqiustor habe ich nicht selber gespielt sondern Stephen Raid 20 Minuten beim Spielen zugeguckt wobei es Life übertragen wurde und die Fans vor Ort entscheiden durften wie er die Story Spielen soll.



Story: Der Sith Inquisitor kommt gerade mit seinem Raumschiff auf Korriban als freies Wesen an welches gerade aus der Sklaverei entlassen wurde, trotzdem merkt man gleich zu beginn das du wie ein Sklave behandelt wirst und der Aufseher dir klar macht das du dreck bist und trotzdem Eigentum des Imperiums bist.



Fähigkeiten: Startet auf Korriban mit der Fähigkeit einen einfachen Schwertschlag sowie einen Blitz als sofortfähigkeit einsetzen zu können, hat ansonsten einen Selbstbuff sowie die Selbstregeneration.
 
Alt 21.08.2011, 19:28   #4
Gast
Gast
AW: Erfahrungsbericht von der Gamescom 2011

PVP Kopfgeldjäger als Söldner


Vorwort: Ich hatte das Glück als Erster von 4 Fans in der Gesamten Warteschlange ausgewählt zu werden 45 Minuten PVP im Aldeeran Schlachtgebiet Spielen zu dürfen indem ich einfach eine Frage beantwortete, gestartet hat der BH mit LV 14.



Story: Kann ich leider nichts zu sagen.





Worum geht es bei dem Schlachtfeld? Es geht darum 3 Geschütztürme einzunehmen die dann Automatisch alle paar sekunden das gegnerische Raumschiff beschießen bis 600 Punkte runtergehauen wurden.


Fähigkeiten: Einfache Laserschüsse, eine Rakete verschießen die Hitze erzeugt, Einen Pfeil verschießen der Hitze erzeugt, Unload wo der BH beide Waffen über kreutz hält und mehrere Salven feuert, Electro Dart welcher Stunt, Flammenwerfer welcher Hitze erzeugt, Railshot, einen Schutzschild der für 20 sekunden 20% dmg abfängt, Tod von Oben, Entladen was Hitze abbaut, [ Name vergessen ] befreit aus dem Stun, Selbstregeneration und zu letzt einen Gruppenbuff.
 
Alt 21.08.2011, 19:28   #5
Gast
Gast
AW: Erfahrungsbericht von der Gamescom 2011

Soldat



Vorwort: Den Soldaten habe ich am Sonntag selber gespielt.




Story: Man beginnt als der Neue im Havon Squade der gleich mit seinem Team die Aufgabe bekommt die Speratisten aufzuhalten die mit ihrer Bombe eine ganze Stadt hochsprengen können und anscheinend auch vorhaben.




Fähigkeiten: Einfacher Schuss, Granate die Munition verbaucht, einen Selbstbuff sowie die bekannte Regeneration.
 
Alt 21.08.2011, 19:48   #6
Gast
Gast
AW: Erfahrungsbericht von der Gamescom 2011

Fazit



Für ein MMO hat Swtor meiner meinung nach eine gute Grafik, die Grafik war auf der GC auf Mittel eingestellt und hat mich schon da überzeugt indem sowohl der Charakter gut aussah wie auch die Umgebung klar und NICHT verwaschen aussah.


Die Charaktere Bewegten sich alle sehr Flüssig und die Attacken und Bewegungen gingen sehr schön inneinander über.



Ich denke daher das bis auf einem kleinen bug den ich gefunden habe das Game soweit fertig ist so das es dieses Jahr rauskommen wird und in einem vernünftigen Zustand Spielbar ist.
 
Alt 21.08.2011, 20:02   #7
Gast
Gast
AW: Erfahrungsbericht von der Gamescom 2011

So das wahr mein Erfahrungbericht dieses Jahr, zwar etwas kurz aber ich hoffe er hat euch gefallen, wenn ihr Fragen habt so könnt ihr sie mir gerne stellen und ich werde versuchen sie zu beantworten.
 
Alt 21.08.2011, 20:16   #8
Gast
Gast
AW: Erfahrungsbericht von der Gamescom 2011

echt cool. ich habe eine frage, wie lautete denn die frage die du beantworten musstest? *gg* das würd mich interresieren ob ich die antwort auch gewusst hätte.


danke für den tollen erfahrungsbreicht ;o)
 
Alt 21.08.2011, 20:17   #9
Gast
Gast
AW: Erfahrungsbericht von der Gamescom 2011

Zitat:
Zitat von KenichiShunsaku
echt cool. ich habe eine frage, wie lautete denn die frage die du beantworten musstest? *gg* das würd mich interresieren ob ich die antwort auch gewusst hätte.


danke für den tollen erfahrungsbreicht ;o)
Die Hättest du sicherlich gewusst, wie heißt der Charakter auf dem Poster:

Antwort: Darth Malgus



Ich wahr blos der Schnellste
 
Alt 22.08.2011, 14:14   #10
Gast
Gast
AW: Erfahrungsbericht von der Gamescom 2011

und dennoch waren wir am schluss in der selben schlange ^^

aber auch ich danke für den erfahrungsbericht


gruß von der lavertasche in schwarz ^^
 
Alt 22.08.2011, 14:23   #11
Gast
Gast
AW: Erfahrungsbericht von der Gamescom 2011

Zitat:
Zitat von Sichuel
und dennoch waren wir am schluss in der selben schlange ^^

aber auch ich danke für den erfahrungsbericht


gruß von der lavertasche in schwarz ^^
Hi und ja ich kann mich noch an dich Erinnern.

Ich habe es dann doch endlich in den PVP Raum geschafft, war bisschen Kompliziert da derjenige der wusste das ich die Frage beantwortet hatte zu dem Zeitpunkt nicht da war, habe es aber nach 5 Minuten wieder Probiert und dann war er Glücklicher weisse da und hat mich reingelassen.


Übrigends der Neben mir ging voll bei dem Spiel ab und hat die ganze Zeit for the Empire rumgeschriehen und auf den Tisch gehauen.
 
Alt 29.08.2011, 10:44   #12
Gast
Gast
AW: Erfahrungsbericht von der Gamescom 2011

Als wir am Samstag morgen gleich zu SWTOR kamen haben wir uns schön brav angestellt...
Nach 5 Minuten kam ein Mitarbeiter und hat gefragt wer PvP spielen möchte sie haben zu wenig Spieler, da es keiner so richtig geblickt hat war das gut für uns XD

Erst mal: Tolle Sitzplätze PvP-Bereich ^^
Die Leute waren total freundlich und haben super erklärt!

Ich konnte leider nur zuschaun aber selbst das hat ne Menge Fun gemacht.
Auch wenn das Spiel teilweise unfertig aussah...

Es hat sich auf jedenfall gelohnt so früh zu kommen
 
Alt 29.08.2011, 13:45   #13
Gast
Gast
AW: Erfahrungsbericht von der Gamescom 2011

glaub ich ich hatte neben dir gestanden ... und habe mich geärgert nicht die namen der chars gelernt zu haben ^^

aber hey ich hab meine 15 minuten testen können das wars wert
 
Alt 29.08.2011, 15:45   #14
Gast
Gast
AW: Erfahrungsbericht von der Gamescom 2011

Warteschlangen auf der Gamescom sind unterirdisch.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erlebnisbericht von der Gamescom 2011: SW:TOR PvP auf der Bühne, Q&A, uvm. Berwulf Allgemeines 22 28.08.2011 09:42
The Old Republic auf der GamesCom 2011 ChristianHohmann Neuigkeiten 167 27.08.2011 21:03
Community Raum auf der GamesCom 2011 AlexanderScherb Allgemeines 32 08.08.2011 14:06
SWToR auf der Gamescom 2011 XXLichtschwert Allgemeines 4 07.08.2011 12:57
[GamesCom] Fotos von der GamesCom! HergenThaens Allgemeines 9 24.08.2010 09:00

Stichworte zum Thema

gamescom erfahrungsbericht