Antwort
Alt 13.08.2011, 08:19   #1
Gast
Gast
Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

Hrhrhrhrhrrr




So... ... also wurde Bane letztendlich doch noch das Glück zuteil, das seine Fähigkeiten immer gerade so noch gereicht haben, um seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, hm? ;3



Sehr gut rübergebracht in der Bane-Trilogie finde ich eines - es zeigt wunderbar und unmissverständlich, wie zerstörerisch die wahre Skrupellosigkeit derjenigen WIRKLICH ist, die fast willenlos der Dunklen Seite nacheifern.


Im Grunde ist eigentlich nun JEDER tot, der jemals mit Bane zutun hatte, seit dieser von den Sith entdeckt
und ausgebildet wurde - J.E.D.E.R.

- Inklusive Zannah, wie es scheint.


Hmm... ... verstösst Bane damit denn nicht eigentlich DOCH irgendwie gegen die Regel der Zwei, wenn er sich den *Ahem, Räusper* "sündhaften" Körper seiner Schülerin einverleibt?



Ich könnte mir vorstellen, das es ihm (ihr) am Ende ja selber irgendwie noch gar nicht richtig eingefallen ist - aber Bane hat in einem Kampf gegen einen würdigen Nachfolger DIESEN seinen klaren Sieg verweigert ^^

Wenn Zannah mächtig genug war, um ihn grausam und kaltblütig niederzuringen, hätte er eigentlich kleinbei geben müssen ^^


Hat er aber nicht - stattdessen gibt er alles auf, was er jemals war und vollzieht die "Essenz-Übertragung" gegen sie.



Naja, nicht das ich Zannah hinterhertrauern würde... ... ... sie hatte sich letztendlich eigentlich ja auch nur in ein weiteres Stück Abschaum verwandelt gehabt - wie die meisten Sith in der Bane-Trilogie.

Spätestens als sie einfach Lucia tötete, war mir klar, das rein gar nichts mehr in mir auf ihrer Seite ist...



Tja und Bane ist nun Unsterblich, hmm... ...? Und sehr interessant, er hängt auch nicht mehr an seinem alten Namen und Wesen.

Ich bin fasziniert von seiner Flexibilität, auch wenn Bane sowieso auch immer als sehr schlau bezeichnet wurde.


Damit gibt es nun einen "unsterblichen" Sithlord, der alle paar Jahrzehnte sein Gesicht und seinen Namen ändern kann... ...


Eigentlich unaufspürbar




UND: Ich bin fest davon überzeugt, das der unsterbliche Sith-Imperator aus "The old Republic" so eine Person mit dieser Fähigkeit ist... ...
 
Alt 13.08.2011, 08:27   #2
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

ich möchte deine Illusion ja nicht zerstlören aber Bane hat den Kampf verloren

Drew Karpyshyn hat das auch nochma bestätigt das Zannah den Kampf gewonnen hat.

Hier der link:

http://www.drewkarpyshyn.com/spoiler.htm
 
Alt 13.08.2011, 11:17   #3
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

Auch ich muss zugeben das mich das Ende ein wenig irritiert hat, aber auf den Gedanken das Bane gewonnen hat bin ich nie gekommen, das wäre auf jeden Fall eine interessante Wendung gewesen . Ich frage mich ob Darth Plagueis das mit Unsterblichkeit bzw. Leben verlängern gemeint hat oder ob er eine Möglichkeit gefunden hat das ganze zu tun ohne einen neun Körper anzunehmen.
 
Alt 13.08.2011, 11:44   #4
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

Wie Volds es schon richtig geschrieben hat, hat Bane leider den Kampf verloren.
Was aus meiner Sicht her zwar tragisch aber auch eigenverschulden war.

Die ganze Zeit überlegt er wie er die Parasiten los werden kann, die ihm ja eine Unmenge an Macht verliehen haben.
Hätte Bane sich die Parasiten erneut geholt und wäre er dann in den Kampf gegangen, dann würde mit Sicherheit am Ende Bane als Sieger da stehen und nicht Zannah.

Mit diesem Wissen, das er immer einen Trumpf im Ärmel hätte, wäre er wohl der mächtigste Sith aller Zeiten werden können.

Die Frage ist halt nur... wofür einem Schüler alles beibringen, wenn er einfach den Körper übernehmen kann und somit das Wissen und die Macht mitnimmt?
Ob der neue Körper Machtsensibel sein muss und eine gewisse Menge an Medichlorianern besitzen sollte kann ich jetzt grad natürlich nicht sagen.
 
Alt 15.08.2011, 20:43   #5
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

Das ist auch eine gute Frage . In den Comics hat der Imperator von sich selbst Klone hergestellt und die nachher übernommen aber diese "Körper" sind sehr rasch "verfallen" also braucht man auf jeden Fall einen ungekolnten "Körper" wenn es mit dem "Verfall" nicht so rasch gehen soll egal ob der geklonte "Körper" von einem Machbegabten stammt oder nicht. Wie das allerdings bei nichtmachbegabten "Körpern" ist weiß ich nicht. Entschuldigt die Formulierung Körper aber nicht mehr und nicht weniger ist für einen Sith der solche Methoden anwendet sein Opfer, den wenn man so eine Technik anwendet ist einem ziemlich Wurst was für ein Intelligentes Lebewesen sein Opfer ist.
 
Alt 21.08.2011, 21:09   #6
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

Zitat:
Zitat von DarthUnderwear
Spätestens als sie einfach Lucia tötete, war mir klar, das rein gar nichts mehr in mir auf ihrer Seite ist...
:
Ich find das klasse, dass sie gewonnen hat, sie hatte meine vollste Sympathie, nachdem sie Caleb und passiv auch ihren Fetter umgebracht hat (da war sie dann endgültig der Dunklen Seite verfallen
Das mit Lucia war meiner Meinung nach auch eher ein bedeutungsloser Unfall.

Freue mich auf eine neue Reihe mit dem Titel: "Darth Zannah Erbin der Dunklen Seite"
oder so....
 
Alt 23.08.2011, 12:28   #7
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

Gestern abend auch fertig geworden, fand das Ende irgendwie schwach, doof, weiss auch ned. Hätte eher erwartet das er Cognus übernimmt und Zannah einstampft, oder das er sich Set Harths bemächtigt, war irgendwie ein wenig enttäuscht da ich mit Zannah nie so warm geworden bin....


mycents
 
Alt 01.09.2011, 13:07   #8
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

Darth Bane hat nicht gegen die Regel der Zwei verstoßen er hat das Ritual der Essenzübertragung als Rückversicherung für den Orden der Sith genommen



und Bane hatte alles gegeben um siene schülerin zu besigen aber am ende war er schwach und wurde vernichtet
 
Alt 01.09.2011, 13:09   #9
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

und die Darth Zannah reihe wird wohl nicht exsestieren
 
Alt 01.09.2011, 20:04   #10
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

Eher eine Reihe über Darth Cognus, wo man im ersten Teil mit Rückblenden von der Ausbildung einbauen kann.
Und dann in den weiteren beiden Bänden auf ihren Schüler Darth Millennial eingehen, wie es dazu kam das er verstoßen wurde. Und dann im dritten wie Darth Cognus jagt auf ihn macht.
Das würd ich gerne lesen.


Aber eine Reihe über Darth Zannah stell ich mir etwas Zäh vor, offensichtlich wäre nur die Jagd auf Set Harth.
 
Alt 05.09.2011, 12:50   #11
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

Zitat:
Zitat von Africola
Eher eine Reihe über Darth Cognus, wo man im ersten Teil mit Rückblenden von der Ausbildung einbauen kann.
Und dann in den weiteren beiden Bänden auf ihren Schüler Darth Millennial eingehen, wie es dazu kam das er verstoßen wurde. Und dann im dritten wie Darth Cognus jagt auf ihn macht.
Das würd ich gerne lesen.


Aber eine Reihe über Darth Zannah stell ich mir etwas Zäh vor, offensichtlich wäre nur die Jagd auf Set Harth.
Also eine Darth Cognus Reihe würde ich mir sofort holen denn mich interresiert wie sie Zannah besiegt hat und wann und wo sie Milleniall als Schüler angenommen hatte
 
Alt 05.09.2011, 21:02   #12
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

ich muss sagen ... wow toll geschrieben und hat mich gleich in den bann gezogen

kennt jemand ne ähnliche buchreihe .. dh von klein auf bis zum ende ? gern auch über nen kopfgeldjäger oder nen jedi is mir wurscht ...
 
Alt 08.09.2011, 21:36   #13
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

Also ich muss sagen das mir im allgemeinen Bücher gefallen in dem die "Helden" nicht ganz so glattgebügelt oder sogar böse sind. Es gibt nichts langweiligeres als Grundtief anständige Helden die sich an alle Regeln halten. Ich hoffe also auf noch einige Bücher in denen die Siths im Mittelpunkt stehen egal welche.
 
Alt 11.09.2011, 18:05   #14
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

Zitat:
Zitat von Volds
ich möchte deine Illusion ja nicht zerstlören aber Bane hat den Kampf verloren

Drew Karpyshyn hat das auch nochma bestätigt das Zannah den Kampf gewonnen hat.

Hier der link:

http://www.drewkarpyshyn.com/spoiler.htm
Gibt es den Text auch auf Deutsch, oder könnte mir vielleicht jemand eine kurze Zusammenfassung geben?
Mein Englisch ist leider nicht das Beste...

Mich würde vor allem interessieren, was es mit Zannah's zitterder Hand auf sich hat - nach dem Kampf.
Ist vielleicht doch ein Teil von Bane "am Leben" geblieben und hat sich in ihren Körper eingenistet?
 
Alt 11.09.2011, 21:05   #15
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

Er schreibt nur das er dachte das es klar ist wer gewonnen hat und als er merkte das es nicht so ist will er es mit dem Post klarstellen.

Das mit der Hand bedeutet das ein paar Teile von Bane auf sie übertragen wurde. Wie viel überlässt er aber wieder unserer Fantasie aber Bane hat es nicht geschafft den Körper zu Übernehmen.
 
Alt 12.09.2011, 15:46   #16
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

Zitat:
Zitat von Reavenclaw
Er schreibt nur das er dachte das es klar ist wer gewonnen hat und als er merkte das es nicht so ist will er es mit dem Post klarstellen.

Das mit der Hand bedeutet das ein paar Teile von Bane auf sie übertragen wurde. Wie viel überlässt er aber wieder unserer Fantasie aber Bane hat es nicht geschafft den Körper zu Übernehmen.
Super, vielen Dank!
 
Alt 12.09.2011, 16:07   #17
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

Nein, Bane verstieß mit der Essenzübertragung nicht gegen die Regel der Zwei.
Der stärkere Sith soll herrschen. Stark in der Macht und im Geiste. Hätte Bane ihren Körper übernehmen können, wäre sie willensschwach und damit unwürdig gewesen seine Nachfolge anzutreten.


Was die Essenzübertragung an sich angeht: Der Körper muss Machtsensetiv sein. Ich weiß nicht ob er seine Essenz auf ein Wesen übertragen könnte dass keine Machtempfänglichkeit besitzt - aber wie will er ohne Macht anschließend weitermachen?

In den Darth Bane Büchern lernt Bane, dass der potentielle Wirtskörper möglichst stark in der Macht sein muss, aber schwach im Geiste. Denn jeh willenstärker der Gegner ist, desto unwahrscheinlicher ist die erfolgreiche Übernahme - und da der eigene Körper dabei zerstört wird hat man ja nur einen Versuch

Und wie wir wissen entscheidet der Medichlorianerwert im Körper darüber, wie Machtempfänglich man ist. Also jeh mächtiger der Körper, desto besser.

Also Kurzgefasst - Essenzübertragung nur an Machtempfängliche - stark in der Macht, schwach im Geist. Denn was nützt einem alles Wissen über die Macht, wenn der Körper nicht mehr über die Stärke verfügt die Macht auch zu nutzen
 
Alt 16.10.2011, 11:55   #18
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

Also ich habe es auch am Anfang gedacht, das Bane gewonnen hat. Eben wegen der linken Hand. Würde Bane auch besser finden als Zannah. Für mich wird er ewig leben ^^
 
Alt 27.10.2011, 00:50   #19
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

Zitat:
Zitat von Moran
Also ich habe es auch am Anfang gedacht, das Bane gewonnen hat. Eben wegen der linken Hand. Würde Bane auch besser finden als Zannah. Für mich wird er ewig leben ^^
Ja, das Ende ist echt schwach.

- Banes alte Freundin Lucia wird mal so nebenbei getötet - da hätte man was daraus machzen können: z. b. ihre alte freundschaft hätte am Ende die schwäche Banes sein können, die Zannah siegen lässt
- die sadistische Inkotchi wird neue Schülerin: Bane hat ja Zannah eingeschärft, dass auch ein Sith nur tötet, wenn er einen Nutzen daraus zieht. Gleichzeitig wird aber beschrieben, wie sie sich an sinnlosen Grausamkeiten ergötzt
- dieser Seth kommt ungeschoren mit dem Holocon davon - das kann irgendwie nicht sein!
- in Band 3 dachte ich bis kurz vorm Ende, dass diese wildgewordene Prinzessin die neue Sith wird - warum nimmt ihre Geschichte so viel Raum ein, wenn sie mit dem Ausgang dann praktisch nichts mehr zu tu hat? warum ist sie so stark in der macht?

Unterm Strich ist für mich Bane eine der sympathischsten Figuren aus SW
 
Alt 27.10.2011, 10:09   #20
Gast
Gast
AW: Bane-Reihe durchgelesen (Achtung Spoiler ^^ )

Zitat:
Zitat von Darth_Taganosh
J
- die sadistische Inkotchi wird neue Schülerin: Bane hat ja Zannah eingeschärft, dass auch ein Sith nur tötet, wenn er einen Nutzen daraus zieht. Gleichzeitig wird aber beschrieben, wie sie sich an sinnlosen Grausamkeiten ergötzt
Das ist es Ja das ist nicht sinnlos denn aus den Grausamkeiten beziehen die Sith stärke


Lang lebe das Imperium
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
(Achtung, Spoiler) Ende Flammenzunge Sith-Inquisitor 4 17.04.2012 08:11
Star Wars Vorurteile (Achtung, Spoiler!) Flammenzunge Allgemeines 5 04.04.2012 20:36
[Spoiler] Bane Trilogie Judikator Star Wars 14 08.09.2011 11:01