Antwort
Alt 02.08.2011, 15:43   #1
Gast
Gast
Security

Moin,
aus aktuellen Anlass frage ich mich gerade wie denn die Security
vom Account gehandelt wird. Das es einen Hardware -Dongle gibt hab ich ja schon gesehen.

Aber wie ist es mit den Account-namen. Muß er, wie im Forum, eine Email Adresse sein? Oder kann mann ihn frei wählen.
 
Alt 02.08.2011, 15:45   #2
Gast
Gast
AW: Security

Da bin ich mir nicht sicher, aber es sollte relativ egal sein.

Es gibt bei der CE einen Authentifikator.
Das selbe wird es wahrscheinlich auch als App für dein Smartphone geben.

Eine bombensichere Sache, falls du fürchtest deinen Account zu verlieren!
Allerdings, wenn du den Authentifikator verlieren solltest, wird es schwer dich einzuloggen. Gab schon jemanden, der musste nen neuen Account deswegen kaufen..
 
Alt 02.08.2011, 15:51   #3
Gast
Gast
AW: Security

Zitat:
Zitat von DarthAzzok
Allerdings, wenn du den Authentifikator verlieren solltest, wird es schwer dich einzuloggen. Gab schon jemanden, der musste nen neuen Account deswegen kaufen..
Dem ist aber klar zu widersprechen, wenn Du von dem anderen Spiel mit Authenticator redest. Ein Bekannter hatte einen kaputten Authenticator und es genügte ein Anruf sowie eine Identifizierung mittels einer Kopie seines Personalausweises per E-Mail, damit sie den Authenticator Key vom Account entfernt haben.
 
Alt 02.08.2011, 16:27   #4
Gast
Gast
AW: Security

Ich bekomme ja jetzt durch die CE für mich erstmalig einen Athentifikator. Wie funktioniert so ein Teil überhaupt? Auf Knopfdruck eine PIN-Nr.? Wird da der Account mit der Seriennr. verknüpft?

Sorry für die dummen Fragen
 
Alt 02.08.2011, 16:44   #5
Gast
Gast
AW: Security

Zitat:
Zitat von VorkovaHutha
Ich bekomme ja jetzt durch die CE für mich erstmalig einen Athentifikator. Wie funktioniert so ein Teil überhaupt? Auf Knopfdruck eine PIN-Nr.? Wird da der Account mit der Seriennr. verknüpft?

Sorry für die dummen Fragen
Kennst du Onlinebanking per SMS-Sim? Bin mir zwar unsicher, aber dürfte ein ähnliches Verfahren darstellen.
 
Alt 02.08.2011, 16:46   #6
Gast
Gast
AW: Security

Zitat:
Zitat von VorkovaHutha
Ich bekomme ja jetzt durch die CE für mich erstmalig einen Athentifikator. Wie funktioniert so ein Teil überhaupt? Auf Knopfdruck eine PIN-Nr.? Wird da der Account mit der Seriennr. verknüpft?

Sorry für die dummen Fragen
Hier hast du die Antwort wie soetwas funktioniert: http://eu.blizzard.com/support/artic...rticleId=28154

Ist zwar von Blizzard, aber ist genau dasselbe Teil. Einfach WoW durch SWTOR ersetzen und fertig.
 
Alt 02.08.2011, 17:07   #7
Gast
Gast
AW: Security

Vielen Dank für den Link

Ich habe die Erklärung jetzt auch innerhalb eines bestehenden Thema´s gefunden.
 
Alt 02.08.2011, 17:29   #8
Gast
Gast
AW: Security

son Authentikator hat allerdings ne batterie drin, deswegen hatte ich bei meinen deaktivierten Blizz-Account ihn wieder rausgenommen. Hätte auch gut geklappt wenn nicht auch mein email account gehackt worden wäre und der 7 tage gratis reaktivierungs Code dazu genutzt den Account zu Plündern. Email bestätigungen vom Passwort änderungen wurden beantwortet und gelöscht.

da es mein Haupt-email account war und nun auch mein Ebay,Paypal,Amazon usw,usw kompromitiert war, hat es mich tierisch gestört das alleine durch den Account namen es möglich war auf das passende Email Account zu kommen. Die Kripo sagte mir allerdings das aufgrund der mangelnden Datenvoratsspeicherung es sehr unwahrscheinlich ist irgendjemand zu fassen.

Deswegen würde ich lieber nen Phantasienamen für den Account namen wählen und das dazu passende Email account geheim halten.
 
Alt 02.08.2011, 19:06   #9
Gast
Gast
AW: Security

..oder du legst dir einen gesonderten E-Mail-Account nur für TOR an und machst sonst nix anderes mit dem. Dann kann zumindest deinen anderen Daten / Zugängen wie Ebay, Paypal etc. nix passieren
 
Alt 02.08.2011, 20:02   #10
Gast
Gast
AW: Security

Zitat:
Zitat von Hammerschaedel
son Authentikator hat allerdings ne batterie drin, deswegen hatte ich bei meinen deaktivierten Blizz-Account ihn wieder rausgenommen.
Die Batterie des Authenticators und die generierten Codes (reichen laut Blizzard und im Bezug auf WoW) für mindestens 7 Jahre, also kannst du den ohne Bedenken einsetzen
 
Alt 03.08.2011, 17:46   #11
Gast
Gast
AW: Security

nach den Antworten die ich von Blizz bekommen habe werde ich als Endkunde da nie wieder was einsetzen^^
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SWTOR Mobile Security Key für iOS erschienen R5530T Neuigkeiten 0 15.12.2011 18:30
Was isn nu mit dem Security Token für nicht CE Spieler? Graustein Allgemeines 142 08.12.2011 05:33
Security Token Naima Allgemeines 9 10.11.2011 15:14
[RP] AEGIS Security Amarr Taverne der Überlebenden (RPG) 1 06.09.2011 14:47

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.