Antwort
Alt 23.05.2011, 19:26   #1
Gast
Gast
Gedanken zur Open Beta (Enthält Ironie)

Open Beta: WYSIWYG lautet der Titel eines großartigen Beitrags in der englischen Sektion dieses Forums, welcher mich inspiriert hat, ein ähnliches Pamphlet für die deutschsprachige Community zu verfassen. Mit einer Open Beta in nicht mehr allzu weiter Ferne (es stellte sich zu keinem Zeitpunkt die Frage ob es eine Open Beta geben wird, sondern lediglich wann sie starten wird), möchte ich auf ein paar Punkte in diesem Zusammenhang eingehen.

Disclaimer A: Einige, alle oder keine der im Folgenden angesprochenen Punkte können, müssen sich aber nicht zwangsläufig bewahrheiten.

Disclaimer B: Nur weil Du eine andere Meinung von SWTOR hast, ist diese nicht richtiger, wichtiger oder nichtiger als die anderer.

1) Open Beta bedeutet Publicity
Eine Open Beta (oft auch Public Beta genannt) ist die letzte und unmittelbare Phase vor Release eines MMOG. Sie gewährt allen Interessierten (und vielen anderen) "offenen Zugang" zum Endprodukt einer langen Entwicklungsphase und dient lediglich der Werbung in eigener Sache. Eine Open Beta dient nicht dazu Spieler-Feedback in letzter Minute ins Spiel einfließen zu lassen. So wie sich das Spiel während der Open Beta anfühlt, wird sich auch das Endprodukt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit anfühlen. Gefällt euch das Produkt nicht während der Open Beta, dann wird sich daran nach Release nichts mehr ändern. Abgesehen von der Tatsache, dass ihr dafür dann Geld bezahlt.

2) Release-Patches oder der verschwundene Content
Spielentwickler, oft dem enormen Druck ihrer Publisher und Investoren ausgesetzt, sind vielfach gezwungen ihr Produkt verfrüht und unfertig auf den
Markt zu werfen. Die ersten Hasstiraden vor dem geistigen Auge, wird der Community dann ein Wunderpatch versprochen "der alles ändern soll". Es gibt zahlreiche Beispiele von Spielen in denen versprochener Content entweder gar nicht, in reduzierter Form oder Jahre verspätet geliefert wurde. Kauft ihr eure Bücher auch kapitelweise?

3) Käfer und anderes Ungeziefer
Sowohl die Open Beta, als auch der Release-Kandidat des Spielclients werden mehr Bugs haben als Starship Troopers I+II zusammen. Normal? Ja! Schlimm? Nein! Fehler in so einem komplexen Spiel sind an der Tagesordnung. Selbst Jahre nach Release kann es noch zu Anzeigefehlern kommen. Verzeiht es den Entwicklern, meldet es dem zuständigen Support und habt Geduld. Seht das Spiel als einen Rohdiamanten, der zwar geschliffen ist, aber hier und da noch den ein oder anderen Kratzer aufweist. Gebt den Entwicklern Zeit nachzupolieren. Und wer am Ende immer noch Einschlüsse findet, hat vielleicht einfach die falsche Perspektive.

4) Bitte ziehen Sie eine Nummer
Bei jedem neuen MMOG geht es in den ersten Tagen und Wochen zu wie bei Kik im Sommerschlussverkauf. Warteschlangen ohne Ende. Entweder ihr loggt euch in den ersten Tagen gar nicht mehr aus oder meldet euch an noch bevor ihr zur Schule, Uni, Arbeit oder zur ARGE geht. Den Spielern bleibt nur sich in Geduld zu üben und zu hoffen, dass die Betreiber nicht größenwahnsinnig werden und im Zuge des anfänglichen Andrangs 2,3 Millionen Server eröffnen die später mit 10% Auslastung schrittweise zusammengelegt werden und den ersten Sargnagel für ein MMOG bedeuten können.

5) Der Gipfel des schlechten Geschmacks
Wer zart besaitet ist, sollte die Open Beta und unter Umständen auch die ersten vier Wochen nach Release meiden. Es ist unglaublich welch eine Anziehungskraft von dem Wort MMOG in Kombination mit einem folgenden Wörter "Beta" "Open" "Free" "Gratis" "Test" oder "Trial" ausgeht. Diese spezielle Gruppe, welche sich für die Dauer der Testphase gerne im Spiel einnistet solange es nichts kostet und anfängt unentwegt zu spammen, Gratisbeleidigungen zu verteilen oder versucht das Spiel schlecht zu reden ist im Übrigen die selbe Gruppe, aufgrund derer sich viele Spielentwickler bei ihren Trial-Accounts dazu entschlossen haben den Chatkanal zu blockieren.

6) In the end we're all gonna die
Macht euch keine Hoffnungen, ihr werdet alle sterben! Also euer Charakter... am Ende der Beta. Auch wenn immer wieder die gleiche Frage aufkommt: Nein, ihr könnt euren Charakter am Ende der Open Beta nicht behalten und nein, ihr habt auch keinen Eigentumsanspruch darauf. In einem MMOG zahlt man nur für die Nutzung der Inhalte, man erwirbt sie nicht. Um noch einmal auf Punkt 5) und diese spezielle Gruppe von "Spielern" zurückzukommen, über die ich mich hier nicht näher auslassen möchte da ich sonst Gefahr laufen würde gebannt zu werden: Ich glaube mittlerweile fest daran, dass der Beta Wipe einen reinigenden Charakter hat, sowohl für uns treue Spieler als auch für die Entwickler. Auf einem sauberen Server zu starten ist im übertragenen Sinne hygienischer und die Infektionsgefahr negativen Gedankengutes deutlich reduziert.

7) U wanna bui Kreditz?
Gold Spammer gehören mittlerweile zum festen Inventar eines jeden MMOG. Irgendwann entwickelt jeder einen natürlichen Filter gegen diese Art von überflüssiger Information. Chatfilter von Seiten der Entwickler helfen bisweilen ganz gut. Kernproblem ist und bleibt jedoch die Währungsinflation die jedes MMOG über kurz oder lang heimsucht bzw. die Fehlentscheidung des Entwicklers, wesentliche Spielgegenstände nicht via Drop sondern durch Gold erwerbar zu machen.

8) "ololol noob inc"
Jeder von uns hat einmal klein angefangen und nur weil ihr mehr Erfahrung habt, haben andere nicht das Recht die gleichen Fehler zu machen die ihr einst gemacht habt? Wenn ihr einen Neuankömmling in der Welt von SWTOR antrefft, gebt ihm nicht das Gefühl er wäre hier völlig deplatziert. Oftmals sind es einfache Fragen die auch nur einer einfachen Antwort bedürfen. Es entsteht sogar eine Win-Win-Situation: Der neue Spieler hat endlich eine Antwort auf seine Frage bekommen, warum er die letzten 40 Stufen nur eine Fähigkeit in seiner Aktionsleiste hatte...*verflixtes Zauberbuch* und ihr habt etwas für euer gutes Karma getan. Achja... falls ihr auf Seiten des Imperiums und auf einem RP-Server spielt, vergesst was ihr gerade gelesen habt.

9) Laaaag
Soooollte es zwischenzeeeeitlich mal etwas laaaaggen, so ist auch das noooormal und liegt entweder an der Tageszeit, der generellen Serverauslatung, eurer Internetanbindung oder an der Tatsache, auch wenn ihr sehr an eurem 486er DX-2 hängt, dass eure Hardware nicht mehr unbedingt zeitgemäß ist.

To be continued...
 
Alt 23.05.2011, 20:38   #2
Gast
Gast
AW: Gedanken zur Open Beta (Enthält Ironie)

Nett geschrieben, besonders Punkt 5) ist so unglaublich wahr und vor allem eklatant auffällig wenn man vorher in der closed Beta war und den direkten Unterschied vor Augen hat^^.
 
Alt 23.05.2011, 20:49   #3
Gast
Gast
AW: Gedanken zur Open Beta (Enthält Ironie)

Ich bin so froh über Punkt 6. Ich wette trotzdem, wir werden min. einen Thread dieser Art hier lesen können, wenn eine OB anfangen sollte. Es ist immerhin immer wieder das selbe

Can we keep our toon bioware? plss! it took so much time and work!
 
Alt 23.05.2011, 20:57   #4
Gast
Gast
AW: Gedanken zur Open Beta (Enthält Ironie)

Sehr schön geschrieben. Freue mich auf den nächsten Teil.
 
Alt 23.05.2011, 21:21   #5
Gast
Gast
AW: Gedanken zur Open Beta (Enthält Ironie)

großes lob, sehr gut geschrieben
 
Alt 23.05.2011, 21:32   #6
Gast
Gast
AW: Gedanken zur Open Beta (Enthält Ironie)

echt klasse !!
Trifft alle punkte zu ca. 120%
 
Alt 23.05.2011, 22:24   #7
Gast
Gast
AW: Gedanken zur Open Beta (Enthält Ironie)

schön und gut... aber was genau soll das?
 
Alt 23.05.2011, 22:27   #8
Gast
Gast
AW: Gedanken zur Open Beta (Enthält Ironie)

Zitat:
Zitat von Morbionicle
schön und gut... aber was genau soll das?
Gegenfrage: Was soll man sonst tun, um sich die Zeit zu vertreiben? Großartig diskutieren kann man eh nicht, da wir kaum Infos bzw. noch keinen konkreten Eindruck vom fertigen Spiel haben.
 
Alt 24.05.2011, 01:16   #9
Gast
Gast
AW: Gedanken zur Open Beta (Enthält Ironie)

EPIC!!!
Einfach gut geschrieben, mit der perfekten Spitze Ironie, gewürzt mit einer Prise Sarkasmus.
 
Alt 24.05.2011, 01:17   #10
Gast
Gast
AW: Gedanken zur Open Beta (Enthält Ironie)

Zitat:
Zitat von Morbionicle
schön und gut... aber was genau soll das?
Präventiv Threads vorbeugen. Das sind Punkte, die einfach Infocharakter haben und die, wenn man noch nie ne OB gespielt hat, man sich reinziehen sollte, damit man zB nicht Threads erstellt a la "BW FIXT KLASSE XY BIS ZUM RELEASE SONST FAIL!!11" oder auch "BW kann ich meinen Char behalten pls?!"
 
Alt 24.05.2011, 02:08   #11
Gast
Gast
AW: Gedanken zur Open Beta (Enthält Ironie)

Du sprichst mir aus der Seele, super geschrieben!

die punkte 5 und 6 werden sich aber nicht vermeiden lassen. Solche Threats WIRD es geben, und es WIRD auch ein große rumgeheule ala "macht das spiel kostenlos sons spiel ich nich!" und "ich will meinen beta char sons könnte ihr mich!" geben Für die alten hasen des MMO bzw des allgemeinen online-gaming genres jedoch eine witzige nebenbeschäftigung um mal wieder auf sarkastische art und weise andere zum lachen zu bringen. Ich freu mich drauf wenns wieder was zum lachen gibt
 
Alt 24.05.2011, 05:07   #12
Gast
Gast
AW: Gedanken zur Open Beta (Enthält Ironie)

push
 
Alt 24.05.2011, 05:28   #13
Gast
Gast
AW: Gedanken zur Open Beta (Enthält Ironie)

Alle Punkte sind so was von wahr und zutreffend. ^^
 
Alt 24.05.2011, 09:17   #14
Gast
Gast
AW: Gedanken zur Open Beta (Enthält Ironie)

Ein fettes Danke für diesen Thread !

Ich konnte mir ein Grinsen nicht verkneifen. Einfach treffend formuliert.

Bitte noch mehr davon !
 
Alt 24.05.2011, 09:51   #15
Gast
Gast
AW: Gedanken zur Open Beta (Enthält Ironie)

große klasse. durch diesen thread hat das forum an qualität gewonnen. danke
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
inEligium startet pünktlich zur Eligium-Open-Beta! R5530T Neuigkeiten 30 26.01.2012 14:51
Keine OPEN BETA ? lanapiro Allgemeines 21 10.10.2011 08:41
Open Beta? Xatrumateus Allgemeines 12 25.09.2011 14:34
Gedanken zur Zweiteilung der SWTOR-Welt in Gut-Böse SpaceWarrior Allgemeines 1 23.07.2011 20:37
Open Beta PapaGrave Allgemeines 42 13.05.2011 07:12