Antwort
Alt 30.07.2010, 22:31   #1
Gast
Gast
Phasing oder Content-Update

Hi,

ich möchte an dieser Stelle mal eine Diskussion um das Thema "Der Spieler beeinflusst die Spielwelt" starten.

Dazu
ein paar Fragen als Gedankenanstoß:
Gibt es bereits Informationen ob Phasing oder Conent-Updates benutzt werden sollen?
Welche Vor- und Nachteile hätte das Phasing?
Welche Vor- und Nachteile hätten Content-Updates?
Wären dynamische Inhalte möglich (Städte wechseln durch Raids die Partei)?
-> Welche Vor- und Nachteile kommen dadurch auf?
Inwiefern könnte ein Spieler die Welt überhaupt beeinflussen?
 
Alt 31.07.2010, 02:29   #2
Gast
Gast
AW: Phasing oder Content-Update

Phasing:
Vorteile: Der Spieler hat das Gefühl das seine Erlebnisse die Spielwelt beeinflussen.
Nachteile: Spieler müssen auf dem gleichen Stand sein um zusammen zu Spielen.

Hier und da ist es nett, aber wenn es übertrieben wird übertreffen die Unannehmlichkeiten den wow-Effekt.

Content-Updates:
Da bin ich etwas unschlüssig was du damit meinst, jedes MMO hat doch Conent-Updates, warum auch nicht.

Eroberbare Städte:
Halte ich nichts von, da die unterlegene Fraktion in Spielen die dieses Feature haben auf keinen grünen Zweig mehr kommt.

Inwiefern Spieler die Welt beeinflussen können wurde von BW aber noch nicht definitiv gesagt.
 
Alt 31.07.2010, 08:12   #3
Gast
Gast
AW: Phasing oder Content-Update

Inwiefern es Phasing im engeren Sinn geben wird weiß ich nicht; allerdings ist ja aus der E3-Demo vom letzten Jahr bekannt dass z.B. die Questgeber in Miniinstanzen stehen werden. Der Spieler durchschreitet aus der "gemeinsamen Welt" ein transparentes Portal und landet ohne Ladezeit in der Miniinstanz seiners Questgebers, die nur er bzw. wahrscheinlich auch seine Gruppe, betreten kann.
Das ist in erster Linie damit andere Spieler nicht bei den Cutszenes stören und der NPC sich vielleicht auch bewegen kann.
Bei diesem System würde es sich ja anbieten, Veränderungen die der Spieler in der Welt verursacht auch in diesen Miniinstanzen wiederzuspiegel.
 
Alt 31.07.2010, 11:09   #4
Gast
Gast
AW: Phasing oder Content-Update

Ich persönlich bin gegen jede Form des Phasings. Mir ist es wichtig, dass alle Spieler sich in einer Welt befinden und sicht nicht auf 10 Verschiedene Zeitebenen verteilen. Nichts zerstört so den "open World" Eindruck wie Phasing oder ein Drop-down Menue mit der Auswahl "Tatooine 1-10".

Wie im Vorschlagforum ja schon ausführlich diskutiert wurde, bin ich wohl der einzige Mensch auf dem Forum der hier die Löschung des alten Contents fordert um die Welt dahingegen zu verändern wie die "Masse" sie beeinflusst hat. D.h. Dass der Schmied, der sein Daily "Holz sammeln" angeboten hat, sich von dem Holz dann einen Patch weiter eine Schmiede baut. Der Arzt mit dem Daily "Kräuter gegen die Pest" hat vielleicht zuwenig bekommen und beim nächsten Patch fehlt das halbe Dorf und man bekommt die Daily "Leichen verbrennen".

Die Raumstation die von der Masse 3 Monate lang geraidet wurde, ist dann befreit und steht dann als Stadt zur Verfügung etc.

Ich nehme an, dass du das mit Content-Upgrade meinst. Von mir ein *Daumen hoch*

Karenia
 
Alt 31.07.2010, 11:17   #5
Gast
Gast
AW: Phasing oder Content-Update

Ja genau das was mein Vorposter schreibt meine ich mit Content Updates. Die Masse an Spielern beeinflusst das Spiel dahingehend, dass wirklich Dinge verändert werden. Einige davon könnte man dynamisch machen, damit sich bereits innerhalb einer Woche oder ähnlichen Zeiträumen Veränderungen abzeichnen (Der Schmied beispielsweise kann auch schon nach 100 Leuten die den Daily gemacht haben nen Haus bauen, dafür braucht man kein Content Update), aber den Großteil müsste man sicherlich per Content Update machen. Also als richtiges "Update". Alte Sachen verschwinden und neue kommen. So wie es die Masse bewegt hat.
Allerdings haben Content Updates auch einen großen Nachteil. Sie sind für die Entwickler extrem Zeit- und Arbeitsintensiv denn je nachdem wie sich das Spiel auf den einzelnen Realms entwickelt müssen die Realms unabhängig geupdatet werden. Sonst hat plötzlich auf dem einen Server der Schmied nen Haus obwohl er eigentlich bei einem Raid umgebracht wurde o.Ä. Diese Arbeit könnte man mit Massenrealms verringern (also mehr Spieler auf einem Realm als bei bsp. WoW). Das würde die Anzahl der Realms verringern und damit die Arbeit. Außerdem würde das Spiel an Dynamik gewinnen da man wesentlich mehr Leute zum interagieren hat und nicht immer nur die selben trifft.
 
Alt 31.07.2010, 12:11   #6
Gast
Gast
AW: Phasing oder Content-Update

Das mit den verschiedenen Server sehe ich halt nicht als so problematisch an. Sicherlich wäre es schöner, wenn jeder Server seine eigene Geschichte schreibt ( um genauer zu sein, wäre dies ein Traum ) aber in den Anfängen wäre dies wohl nicht so notwendig. Ich wäre auch erstmal mit dem ganz großen Schnitt einverstanden. Also die Abgabemenge aller Spieler entscheidet, ob auf allen Server der Schmied jetzt baut oder halt nicht.

Im Grunde, bleibt die Menge des Contents immer gleich und erweitert sich nicht ständig. Sehr aufwendig aber wohl machbar.

Ein weiterer großer Nachteil, den du jetzt nicht bedacht hast, ist das Problem der Nachzügler. Content aus der Geschichte ist halt auch wirklich Geschichte. Weder neue Spieler noch alte Spieler können nochmal einen "Retrorun" machen. So bekommen neue Teile aus der Vergangenheit garnichtmehr zu sehen. Auch muss man bedenken, dass zu einem Stichtag nicht alle mit dem gelöschten Content fertig sein werden. Es wird immer welche geben die erst beim dritten von fünf Bossen sind wenn der nächste Patch kommt. Denen wird dann der Raid unterm Arsch weggelöscht und es heisst: "Darth Sudor wurde besiegt, seine Leiche auf dem Marktplatz gepfählt und steht zur Besichtigung bereit. Faule Äpfel und Birnen sind mitzubringen." Diese "Letzten" werden also ordentlich rumheulen auch wenn es vielleicht nur 5% aller User sind weil man ja nicht immer alle Raids austauschen würde.

Wenn es immer drei geben würde (1 2 3) würde ja nur 1 gelöscht und dafür 4 eingeführt. Ein paar Spieler gibt es aber immer, die noch in 1 stecken und dann plötzlich keinen Raid mehr haben. Die in 2 und 3 freuen sich natürlich weil alter Content wegfällt, sie sehen was ihre Anstrengungen bewirkt haben und stürzen sich auf 2 3 4.

Für mich übrewiegt der Story und Atmosphäregewinn für die 95% sicherlich den Nachteilen für die 5% aber das mag natürlich daran liegen, dass ich garantiert nicht zu den 5% gehören werde.

Karenia
 
Alt 31.07.2010, 12:16   #7
Gast
Gast
AW: Phasing oder Content-Update

Nun Bioware hat sich mit der Ankündigung die Geschichte würde fortlaufen eine große Aufgabe gegeben. Im Rahmen dieser wird es sicher nicht möglich sein allen Leuten alles recht zu machen. Aber eigentlich bin ich gegen jegliche Art des Phasings. Wenn ich mit Freunden auf einem Server spiele möchte ich mit diesen auch wirklich spielen können und nicht erst nachfragen müssen in welcher Phase die denn gerade sind. Das Content Update würde alten Inhalt zu nichte machen aber vielleicht könnte man ja für diejenigen die gerade wärend des Patches in einer Instanz sind oder noch einen Quest machen (never play on patchday ) alternativ Routen einführen. Das sie dann für eine kurze Zeit in einer Phase sind in der ihnen ein alternatives Ende des ehemaligen Questes vorgesetzt wird und dann kommen sie ohne Umwege wieder in die "normale" Welt zurück.
 
Alt 08.08.2010, 21:24   #8
Gast
Gast
AW: Phasing oder Content-Update

Also zuerst einmal finde ich Phasing wäre eine nette Möglichkeit um die Geschichte voran zu bringen, wenn man es jedoch übertreibt wird aus dem MMO ganz schnell ein Singleplayer weil jeder in einer anderen Phase hängt. Die Content Updates haben jedoch den Nachteil das eben manch eine schöne Questreihe plötzlich weg ist, und weil die Spieler wieder fleißig geraidet haben wird die dann anfallende Arbeit der Zeit wegen durch irgend eine 08/15 Quest ersetzt, damit das Gebiet levelbar bleibt ohne Grinden zu müssen.
Ich für meinen Teil würde lieber das Phasing haben, da man das a) auf einen Planeten beschränken kann (z.b. kann man auf Coruscant mit seinem Freund zusammen spielen, in Tatooine hat man jedoch den bösen Sith schon getötet und deshalb muss der freund da allein durch. Die zweite möglichkeit wäre bei Gruppen einfach zu sagen man passt sich inner dem niedrigsten Lorestand an so das man den Sith dann eben mit seinem Freund nochmal besiegen kann.
und b) scützt man so die Story, denn jeder wird zu beginn eine andere Klasse spielen das heißt die 5% die ein paar schöne Quest verpassen stimmen da nicht ganz, weil ja alle die eine andere Klasse spielen die gut ausgearbeitete Story nicht mitbekommen und irgendeinen im laufenden Betrieb zusammen getexteten Schwachsinn spielen müssen. und gerade das geht in einen MMO dessen Säule die Story sein soll mal gar nicht, so zumindest meine Meinung.

Möge die Macht mit euch allen sein
 
Alt 08.08.2010, 22:42   #9
Gast
Gast
AW: Phasing oder Content-Update

Auf den ersten Blick klingen die Content-Updates zwar sehr verlockend, doch die Nachteile überwiegen in meinen Augen. Es geht für Nachzügler oder Twinker zu viel verloren. Insofern würde ich das Phasing - allerdings in Maßen - bevorzugen.
Innerhalb des Phasings finde ich die Idee von meinem Vorposter sehr gelungen, dass sich eine Gruppe immer dem niedrigsten Lorestand anpasst. So kann man sich gegenseitig weiterhin unterstützen und vor allem gemeinsam unterwegs sein.

Aber mal schauen, evtl. zaubert Bioware die perfekte Lösung aus dem Hut
 
Alt 09.08.2010, 09:53   #10
Gast
Gast
AW: Phasing oder Content-Update

Ich bin gegen jegliche Content-Updates, aus dem einfachen Grund weil dabei immer mehr verloren geht, allein wenn man sich jetzt mal anschaut was von WOTLK nach Cata alles durch den Conent-Update verloren geht, da sind viele schöne Questreihen, NPCs und sogar ganze Orte, die plötzlich von den Karten gestrichen werden.....

Vor allen finde ich es immer sehr schade wenn Instanzen oder Raids wegfallen, die man zwischendurch immer mal gerne besucht hat (Nax60)....

Desweiteren ist nicht jeder von Stunde 0 an dabei und es wäre den Neulingen auch nicht gerade fair gegenüber, wenn sie halt die letzten 3 Conents nicht miterleben durften, weil sie noch nicht gespielt haben und nur aus Erzählungen hören, wie toll die Bosskämpfe damals waren und was für tolle Quests es gab.

Ausserdem nehm wir mal an ich müsste jetzt ins Krankenhaus, ka Magendurchbruch, dazu noch beide beine gebrochen und nen Schädelbasisbruch, ich kann jetzt 3 Monate also mit Rhea und allem nicht zocken, komme wieder will an der Quest weiter arbeiten wo ich gerasde war und ZACK die welt hat sich gedreht, ich kann meine Quests nicht abschließen.

Oder die Leute, die nur 2 Stunden am tag maximal zocken können, die kommen nicht so schnell vorran und ZACK Content unterm Hintern weggezogen.

Für mich keine Alternative....

Phasing halte ich zwar auch für suboptimal, allerdings macht es die Umgebung lebendig, daher sollte man hierrauf zurück greifen um neulinge einen vollständigen und heilen Conent zu ermöglichen.
 
Alt 09.08.2010, 10:02   #11
Gast
Gast
AW: Phasing oder Content-Update

Zitat:
Zitat von Aerion
Phasing:
Vorteile: Der Spieler hat das Gefühl das seine Erlebnisse die Spielwelt beeinflussen.
Nachteile: Spieler müssen auf dem gleichen Stand sein um zusammen zu Spielen.
Nicht ganz, ich sehe dass so:
Wenn man es schaffen würde, den Phasinggebieten IDs zu geben und denen dann den Wert 1, 2 und 0, dann könnte man es arrangieren, dass man trotzdem mit den Leuten spielen kann. Man müsste es einfach so machen, dass immer der Wert für die ID genommen wird, die der Teamleader hat.
Gehen wir einfach von einem kleinen Dorf aus. Während der Questreihe hat man 2 möglichkeiten: Das Dorf retten oder das Dorf niederbrennen. Vor der Quest hat das "phasinggebiet" den Wert 0. Es ist also unberührt. Wenn ich mich dazu entscheide das Dorf niederzubrennen, bekommt es den Wert 1. Wenn ich sage es soll bestehen bleiben, bekommt es den wert 2. Quasi: Ich bin lvl 40, hab ein Gebiet absolviert, das Dorf wurde niedergebrannt. Ich möchte einem Kollegen helfen, der probleme mit dieser Quest hat. Er lädt mich in eine Gruppe ein und der Wert ändert sich für mich von Wert 2 auf Wert 0. Ich komme also quasi in das Ursprungsdorf und kann meinem Kollegen helfen. Dieser entscheidet sich, die Stadt nicht nieder zu brennen, er bekommt also den Wert 1. Sobald ich das Gebiet verlasse und die Gruppe auflöse, bekomm ich wieder den Wert 2.

So könnte ich quasi mit meinen Kollegen spielen. Ausserdem hätte es somit einen wiederspielwert, so dass ich geneigt bin öfter in alten Gebieten rumzulaufen um zu sehen welche Auswirkung die andere Option gehabt hätte.
 
Alt 09.08.2010, 12:48   #12
Gast
Gast
AW: Phasing oder Content-Update

Ich denke die Nachteile im Phasing würden das Spiel quasi zerbrechen lassen. Jemand ist in einer Phase in der Coruscant von den Jedi übernommen wurde. Ein Kumpel von ihm aber hat noch das Sith Imperium auf Coruscant. Sie wollen in einer Gruppe spielen und müssen sich plötzlich entscheiden was sie wollen. Fortlaufende Geschichten wären da unmöglich.
 
Alt 09.08.2010, 12:57   #13
Gast
Gast
AW: Phasing oder Content-Update

Also ehrlich gesagt hoffe ich eher dass der eigene char kein super held wird der das Universum beeinflusst.
Ich find sowas zerstört viel eher den flaire.

100000 Helden und alle sind sie die Universumsretter.
Dann doch lieber nur Teil eines großen ganzen.


Phasing in gewissen grenzen ist ganz ok bzw teils sehr sehr stimmungsvoll.
Man landet auf einem Planeten auf dem die Sith nur ein kleines Basislager haben.
Und hilft beim aufbau dieses.
Am ende mehrerer questreihen wächst und wächst das Basislager bis es am ende eine kleiner gut gesicherter außenposten ist.

Man verändert die welt ein wenig. Man sieht einen gewissen fortschritt. aber es ist nichts weltbewegendes.
Wenn die basis aufgebaut ist schaltet man am ende halt gewisse dailies frei, händler usw.

Phasing wo man ganze strecken von content abschafft irgendwann seh ich eher skeptisch gegenüber.
muss net sein.
 
Alt 09.08.2010, 13:41   #14
Gast
Gast
AW: Phasing oder Content-Update

Zitat:
Zitat von Iruini
Ich bin gegen jegliche Content-Updates, aus dem einfachen Grund weil dabei immer mehr verloren geht, allein wenn man sich jetzt mal anschaut was von WOTLK nach Cata alles durch den Conent-Update verloren geht, da sind viele schöne Questreihen, NPCs und sogar ganze Orte, die plötzlich von den Karten gestrichen werden.....

Vor allen finde ich es immer sehr schade wenn Instanzen oder Raids wegfallen, die man zwischendurch immer mal gerne besucht hat (Nax60)....

Desweiteren ist nicht jeder von Stunde 0 an dabei und es wäre den Neulingen auch nicht gerade fair gegenüber, wenn sie halt die letzten 3 Conents nicht miterleben durften, weil sie noch nicht gespielt haben und nur aus Erzählungen hören, wie toll die Bosskämpfe damals waren und was für tolle Quests es gab.

Ausserdem nehm wir mal an ich müsste jetzt ins Krankenhaus, ka Magendurchbruch, dazu noch beide beine gebrochen und nen Schädelbasisbruch, ich kann jetzt 3 Monate also mit Rhea und allem nicht zocken, komme wieder will an der Quest weiter arbeiten wo ich gerasde war und ZACK die welt hat sich gedreht, ich kann meine Quests nicht abschließen.

Oder die Leute, die nur 2 Stunden am tag maximal zocken können, die kommen nicht so schnell vorran und ZACK Content unterm Hintern weggezogen.

Für mich keine Alternative....

Phasing halte ich zwar auch für suboptimal, allerdings macht es die Umgebung lebendig, daher sollte man hierrauf zurück greifen um neulinge einen vollständigen und heilen Conent zu ermöglichen.
Kann ich mich im Großen und Ganzen nur anschließen. Ich wäre halt dafür, Phasing nicht ganz so exzessiv wie in WoW zu betreiben (Icecrown und Stormpeaks zB, da war fast nach jeder Quest ne andere Phase dran.... brrr...).
 
Alt 12.08.2010, 05:48   #15
Gast
Gast
AW: Phasing oder Content-Update

Zitat:
Zitat von Iruini
Ich bin gegen jegliche Content-Updates, aus dem einfachen Grund weil dabei immer mehr verloren geht, allein wenn man sich jetzt mal anschaut was von WOTLK nach Cata alles durch den Conent-Update verloren geht, da sind viele schöne Questreihen, NPCs und sogar ganze Orte, die plötzlich von den Karten gestrichen werden.....

Vor allen finde ich es immer sehr schade wenn Instanzen oder Raids wegfallen, die man zwischendurch immer mal gerne besucht hat (Nax60)....

Desweiteren ist nicht jeder von Stunde 0 an dabei und es wäre den Neulingen auch nicht gerade fair gegenüber, wenn sie halt die letzten 3 Conents nicht miterleben durften, weil sie noch nicht gespielt haben und nur aus Erzählungen hören, wie toll die Bosskämpfe damals waren und was für tolle Quests es gab.

Ausserdem nehm wir mal an ich müsste jetzt ins Krankenhaus, ka Magendurchbruch, dazu noch beide beine gebrochen und nen Schädelbasisbruch, ich kann jetzt 3 Monate also mit Rhea und allem nicht zocken, komme wieder will an der Quest weiter arbeiten wo ich gerasde war und ZACK die welt hat sich gedreht, ich kann meine Quests nicht abschließen.

Oder die Leute, die nur 2 Stunden am tag maximal zocken können, die kommen nicht so schnell vorran und ZACK Content unterm Hintern weggezogen.

Für mich keine Alternative....

Phasing halte ich zwar auch für suboptimal, allerdings macht es die Umgebung lebendig, daher sollte man hierrauf zurück greifen um neulinge einen vollständigen und heilen Conent zu ermöglichen.
Ich seh das komplett anders. Eine Welt verändert sich nun mal. Mit mir, aber auch ohne mich. Daher sollte sich auch eine MMO-Umgebung ändern. Allerdings nur langsam, nicht bei jedem Pups eines einzelnen Chars. Wenn ich dann etwas nicht erledigen kann......hat es halt schon ein anderer gemacht. Das Problem dabei ist allerdings, das die Entwickler immer wieder neue Inhalte/Quests für jedes Level entwickleln müßten, was einfach zu aufwendig (und teuer) würde. Daher wird es halt statisch bleiben....
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SWTOR: Server, Stresstests, Phasing, Imperiale Agenten - Videointerview mit Rich Voge R5530T Neuigkeiten 0 14.12.2011 14:24
Update: Deinstall oder nicht? R5530T Neuigkeiten 0 07.12.2011 15:59
Phasing? ziwie Allgemeines 9 14.10.2011 12:39
Content und Content Kürzungen Blutlord Allgemeines 37 17.09.2011 11:19
Phasing Illusionist Allgemeines 38 15.11.2009 07:43

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.