Umfrageergebnis anzeigen: 397
Ja, Starkillers style würde ich gerne auch in TOR sehen. 111 86,05%
Nein, nicht mit einbauen. 18 13,95%
Teilnehmer: 129. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Alt 19.01.2010, 06:01   #1
Gast
Gast
Mounts

guten morgen

bevor das forum ausstirbt übernehm ich da mal eine umfrage aus dem
englischen forum und würd gern wissen ob und welche mounts ihr gern hättet.
reine land mounts also Tiere oder jegliche form von gleitenden mounts (speeder bikes etc), oder beides oder eben gar nix und einfach laufen laufen laufen.....

ich persönlich hätt ja gern beides!
 
Alt 19.01.2010, 07:34   #2
Gast
Gast
AW: Mounts

ganz klar sowohl als auch
 
Alt 19.01.2010, 08:11   #3
Gast
Gast
AW: Mounts

Es wäre natürlich Klasse wenn es beides gäbe, gerade eigene Raumschiffe wären doch was tolles. Jedoch kann ich auch damit leben wenn es nur Bodenmounts gibt und die Raumschiffe noch nicht beim Release selbst steuerbar sind. Es gibt wichtigere Dinge die unbedingt vorhanden sein sollten, so das das ein oder andere auch bis zu einem Addon warten kann.
 
Alt 20.01.2010, 22:05   #4
Gast
Gast
AW: Mounts

Da in diesem Spiel bzw. in dieser Welt wirklich alles möglich ist und so genial Implämentiert werden könnte hoffe ich inständig, dass es sowohl als auch geben wird! Nicht nur Reittiere / Fahrzeuge sondern auch Flugzeuge bzw Raumschiffe. Ich bin nämlich der Meinung dass gerade die Vielfalt der verschiedenen Fortbewegungsmittel ein Teil ist der Star Wars ausmacht und ebenso sehr viel für die gesamte Spielercommunity bedeutet. Sehr viele werden gerade in den höheren Stufen davon angetrieben weiter zu machen um ihre Sammlung an Fortbewegungsmittel so stilvoll wie möglich zu verfollständigen. Und es gibt nichts schöneres als sich schon von Anfang an darauf freuen zu können, dass man sich bald schneller und schneller fortbewegen kann
Ach und außerdem ist es doch schon immer ein Menschheitstraum die Luft zu "erobern"
 
Alt 20.01.2010, 22:10   #5
Gast
Gast
AW: Mounts

ich stell mir das so vor:
es gibt schon planeten gebunden ein paar reittiere hab grad kein beispiel
dann noch gleiter und speeder sowas ....
in coruscant will ich mit im verkehr fahren
und dann noch raumschiffe .. ich will raumkampf und ein "fleigendes haus" als schmuggler ich glaub in galaxies war das sehr ausgedehtn ....
 
Alt 20.01.2010, 23:24   #6
Gast
Gast
AW: Mounts

Ich will auch beides
 
Alt 21.01.2010, 05:16   #7
Gast
Gast
AW: Mounts

natürlich beides!
 
Alt 21.01.2010, 08:49   #8
Gast
Gast
AW: Mounts

Grundsätzlich meine ich ebenfalls das beides seinen Reiz hat, wobei ich auf eines aufmerksam machen will:

Das klassische MMO in 0er, oder auch 10er Jahren dieses Jahrhunderts bietet derart viele Möglichkeiten und Fassetten und ich bin mir sicher das sich BioWare all dieser Optionen bewusst ist. Auch das Thema Mounts, bzw. Fortbewegungsmittel (Mount kommt im Stamm eigentlich von Reittier) ist bestimmt ein solches was mindestens einmal in der Woche beim gemeinsamen Frühstück besprochen wird.

Zwei Dinge die mir da aber auffallen: Zunächst einmal sollte man tunlichst vermeiden das Spieler ob all dieser herrlichen Optionen schlichtweg überfordert werden. Wenn ich ins Spiel einlogge und nicht weiß womit ich denn als erstes anfangen soll und mich 5 milliarden bunte Klicki-Klacki-Schaltflächen anlächeln dann ist das alles, aber bestimmt nicht förderlich. Man muss also schauen das die Dinge vor allem initial nicht zu komplex werden.

Das andere Thema ist, das wenn BioWare nun schon alles zum Release bringen würde, was bleibt dann für Erweiterungen, und wie Qualitativ kann Quantität sein? Natürlich kann man sein ganzes Pulver schon im Vorfeld verschießen, aber irgendwo hat auch ein MMO seine Grenzen und außer neuer Gebiete, Klassen, oder Quests kommt dann nicht mehr viel. Das will denke ich niemand.

Daher lieber erst einmal "Mounts" (Conveyances?), für den Boden und später dann, eventuell sogar ausgeprägter als sie es bei einem gleichzeitigen Release gewesen wären Luftschiffe und Raumgleiter.

Am Ende würde ich mich aber über alles freuen. Wer wollte nicht schon immer mit einem Bantha von Tatooine nach Coruscant fliegen? Fliegende Banthas... ja, ne is klar Biene!
 
Alt 21.01.2010, 09:21   #9
Gast
Gast
AW: Mounts

Zitat:
Zitat von Kyne
Zwei Dinge die mir da aber auffallen: Zunächst einmal sollte man tunlichst vermeiden das Spieler ob all dieser herrlichen Optionen schlichtweg überfordert werden. Wenn ich ins Spiel einlogge und nicht weiß womit ich denn als erstes anfangen soll und mich 5 milliarden bunte Klicki-Klacki-Schaltflächen anlächeln dann ist das alles, aber bestimmt nicht förderlich. Man muss also schauen das die Dinge vor allem initial nicht zu komplex werden.

Das andere Thema ist, das wenn BioWare nun schon alles zum Release bringen würde, was bleibt dann für Erweiterungen, und wie Qualitativ kann Quantität sein? Natürlich kann man sein ganzes Pulver schon im Vorfeld verschießen, aber irgendwo hat auch ein MMO seine Grenzen und außer neuer Gebiete, Klassen, oder Quests kommt dann nicht mehr viel. Das will denke ich niemand.

Daher lieber erst einmal "Mounts" (Conveyances?), für den Boden und später dann, eventuell sogar ausgeprägter als sie es bei einem gleichzeitigen Release gewesen wären Luftschiffe und Raumgleiter.
Zunächst einmal muss ich dir im großen und ganzen recht geben. Wobei eines ist klar... diese "Überforderung" wie du sie nennst ist kaum zu vermeiden. Es ist nunmal so, dass bei einem Umfangreichen Spiel mit großer Abwechslung und vielen Möglichkeiten (und ich geh jetzt ma schlichtweg davon aus, dass die meisten solche Hoffnungen in SWTOR haben) immer die Frage auftaucht "mit was fang ich denn jetzt an...bzw wo mach ich weiter".Gerade das macht ja mit den Reiz bei MMORPGS und man fühlt sich durch so etwas um einiges freier. Letztlich muss einem normal eh klar sein, dass es immer einen gibt der besser ist und das es immer einen Flecken oder einen Erfolg gibt den man noch nicht erkundet oder eingeheimst hat. Wenn man so an die Sache rangeht ist man weder überfordert noch gestresst.

Zum anderen Thema geb ich dir ebenso recht, dass man nicht von Anfang an gleich alles rausballern sollte... allerding muss auch klar sein, wenn man von Anfang an zu sehr spart und nicht in die Gänge kommt siehe HDRO dann wirds für viele sehr schnell langweilig oder fehlt einfach die Abwechslung/Vielfalt. Ich denke schon dass es in Ordnung wär von Anfang an irgendwelche Fortbewegungsmittel für Boden als auch Luft einzufügen. Nachziehen kann man dann immernoch mit etlichen neuen und anderen/schnelleren Fortbewegungsmitteln oder Dingen wie eben Raumschlachten und Kampf auf Fortbewegungsmitteln (wobei ich mir wünschen würde das eben die Möglichkeit in bzw. auf Fortbewegungsmitteln zu kämpfen vllt noch umfangreicher wie bei WOW umgesetzt wird.)
 
Alt 21.01.2010, 10:09   #10
Gast
Gast
AW: Mounts

ich denke der threadersteller wollte auf mounts im sinne von cupa, bantha. varactyl ect. und mounts im sinne von speederbikes, swoopbikes und der gleichen hinaus. flitzer (av 21 ect.), bikes und mounts ala bantha oder dewbag sollten auf alle fälle zum release vorhanden sein!
 
Alt 21.01.2010, 10:23   #11
Gast
Gast
AW: Mounts

Zitat:
Zitat von Rook
ich denke der threadersteller wollte auf mounts im sinne von cupa, bantha. varactyl ect. und mounts im sinne von speederbikes, swoopbikes und der gleichen hinaus. flitzer (av 21 ect.), bikes und mounts ala bantha oder dewbag sollten auf alle fälle zum release vorhanden sein!
grundsätzlich hast du recht. aber wenn sich leute über wirkliche flugmöglichkeiten also raumschiffe unterhalten wollen is ja auch ok.

ich denke jedoch nicht dass es gleich zu beginn die möglichkeit von raumschiffen geben wird. warum nicht? keine ahnung einfach ein gefühl

allerdings geh ich davon aus dass es am boden schnellere fortbeweungsmittel geben wird und ich würde mich freuen wenn es evtl sogar rassenunterschiedliche mounts gäbe. und man aber die wahl hätte zwischen gleitern und eben tieren!
 
Alt 21.01.2010, 10:30   #12
Gast
Gast
AW: Mounts

ich hab für beides gestimmt, aber hier im sinne von mechanischen sowie lebenden mounts
 
Alt 21.01.2010, 10:36   #13
Gast
Gast
AW: Mounts

Fortbewegungsmittel aller Art gehören zum Star Wars Universum. Für mich würde ein Teil des feelings verlorengehen, wenn's da nichts gibt.

Dabei wäre es mir wichtiger, dass vorhandene Mount auch gut funktionieren und gut aussehen (Animation), als das es unendliche Mengen verschiedenster Mounts gibt.
Wenn's z.B: Varactyle gibt, dann sollten die auch entsprechend klettern können.
 
Alt 06.02.2010, 13:07   #14
Gast
Gast
AW: Mounts

Na klar , allerdings fänd ich es besser wenn man den Fokus auf "Flugmounts" bzw Raumschiffe legt .

Auf dem Boden wäre ich eher für ein RoM System , das man auf jedem Planeten den man besucht ein dort ansässiges Mount für ein geringes entgeld mieten kann , vllt noch ein weiteres das ein bißchen schneller aber auch dafür teurer ist ..

So wäre auch das Wahnpotenzial diesbezüglich nicht mehr vorhanden bzw so extrem ..

Bei Raumschiffen wünsch ich mir hingegen eine Riesige Auswahl an Typen und Verbesserungsmöglichkeiten , vllt auch das jeder am Ende seines Tutorials bzw wenn er seinen Startplaneten verlässt ein 2nd Hand Modell bekommt das jenseits von Gut und Böse ist aber seinen Zweck erfüllt ..
Vielleicht auch Sprit oder Instandhaltungskosten welche den Spieler dazu bewegen sich eine Reise durchs All gut zu überlegen ..
Aber bitte nicht die heutigen Spritpreise als Beispiel nehmen
 
Alt 06.02.2010, 13:20   #15
Gast
Gast
AW: Mounts

Mounts allgemein wären schonmal super
bei Landmounts ist das ja auch kein großes Problem, es gibt ja genug Fahrzeuge und sogar Viecher im Starwars Universuim
Bei Flugmouts stell ich mir das schon etwas schwieriger vor.
Flugmounts wären mir natürlich am liebsten, aber ich glaub kaum das alle mit einem Raumschiff rumfliegen werden. Vllt lassen sich die Entwickler ja was tollen einfallen
 
Alt 06.02.2010, 15:33   #16
Gast
Gast
AW: Mounts

bei mounts fällt mir als erstes courscant ein .... ich fänds super, wennn man selber den speeder fahren müsste um zwischen den gebieten zu fahren .. aber das wird zu gefärlich umzusetzen ... folgen wären geisterfahrer .... verkehrschaos ... unrealsitische levelbegrenzungen .....
 
Alt 08.02.2010, 01:54   #17
Gast
Gast
AW: Mounts

Auf jeden Fall beides! Damit ich mich nach Laune entscheiden kann ob ich mich in meinen Gleiter hocke oder auf einen felligen Rücken, der mir am Herzen liegt wie ein Guter Freund.
 
Alt 08.02.2010, 11:51   #18
Gast
Gast
AW: Mounts

Da ich Mounts sammel und bei WoW schon über 50 habe.. würde ich gerne auch bei swtor die möglichkeit haben solche zu sammeln.

Daher bin ich für lebendige und mechanische Mounts.

Ich will sie alle haben.. ob ich sie dann benutzen werde, ist was anderes.

Also her mit allen varianten von Mounts.
 
Alt 08.02.2010, 12:37   #19
Gast
Gast
AW: Mounts

Also das Raumschiff wäre mir ganz klar das wichtigste, wenn man das überhaupt als Mount bezeichen kann.
 
Alt 17.03.2010, 23:21   #20
Gast
Gast
AW: Mounts

Ich hoffe ja auch auf Gleiterrennen. Tatooine wäre da das beispiel das die meisten kennen werden. Aber in den Büchern gibt es auch einige weitere Einfälle bei denen es nicht alzu schwer fallen sollte sie umzusetzen... Und wenn die frage aufkommt wegen Latenz usw. Man überneme einfach das spielprinzieb aus Trac... einem rennautospiel... der die schnellste zeit hat gewinnt Auch wäre es ein warhafter durchbruch wenn Sternenkreuzer von gilden beispielsweiße gekauft werden könnten oder man diese erobern könnnte. So könnte es durchaus sein das zb die Sith um den Heimatplaneten der Jedi eine Blokade errichten könnten Indem sich 4 oder 5 gilden zusammentun und alles umholzen was den Planeten Verlassen will... natürlich mit imensen kosten verbunden... Was aber wie ich glaube nie passsieren wird da sich warscheinlich das meiste eh um die planeten drehen wird und orbital/raumschlachten eher in den hintergrund gestellt werden. Es war schon immer so das sich die starwars spiele (die ich gespielt habe) um eine bestimmte "Hauptspielweiße" gedeht haben. Beispielsweise RebellStrike Raumschlachten, die steuerung zu Fus eine Qual. Battelfront2 mehr auf dem kampf zu fus hier waren die käpfe im schiff zwar nicht alzu schlecht aber auf lange Zeit eher nerfig sodas man nur noch in den anderen Kreutzer wollte. Ein richtiges AllroundSTARwarsspiel hab ich bisher leider noch nicht gesehn. Hoffe inständig das der Weltraum nicht zu kurtz kommt. Sollte der Weltraum meines wiedererwartens doch nicht zu kurtz kommen wären begehbare steuerbare Raumschiffe Ein warhafter Traum bisher war nur eins von beidem möglich.(wieder nur auf das bezogen was ich gesehen hab bisher sollte jemand ein spiel kennen bei dem man seinen Frachter im Hyperraum erkunden kann und gegen R12P32 eine runde dieses Komische Schach [was ich auch schon immer gern mal spielen wollte] spielen kann mein Postfach ist immer offen )
 
Alt 18.03.2010, 15:01   #21
Gast
Gast
AW: Mounts

Juhu, ich war der 100'ste sowohl als auch Tipper, her mit meinem Beta Key
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mounts in Swtor Polska-Jedi Allgemeines 34 03.11.2011 20:39
Mounts und Berufe ziwie Allgemeines 38 23.10.2011 14:15
Jetpacks als "Mounts" BaneCad Kopfgeldjäger 58 11.09.2011 16:13
Selbst steuerbare Mounts in SWtOR ? Roninstar Allgemeines 203 07.08.2011 22:22
Mounts NevanRam Allgemeines 1 07.10.2009 12:42

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.
Stichworte zum Thema

swtor varactyle