Umfrageergebnis anzeigen: 403
allseitsbekannter Wappenrock 6 9,09%
Emblem/Button auf der Rüstung 54 81,82%
Gildenwappen auf der Gürtelschnalle 6 9,09%
Teilnehmer: 66. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Alt 27.02.2010, 14:13   #1
Gast
Gast
Spieler u. Gildenwappen

also ich fänds sehr cool wenns für gildenwappen anstatt vorgefertigter icons einen creator
geben würde wo man aus verschiedenen bausteinen selber eins zusammenstellen kann ..

wäre auch für ein spieler symbol das man auf die gleiche weise erstellen kann und dann zb auf sein schiff , rüstung etc pappen kann ..
 
Alt 27.02.2010, 14:44   #2
Gast
Gast
AW: Spieler u. Gildenwappen

super idee aber dann sollten die GMs eine funktion bekommen, bei der sie von jeder neuen gilde das wappen überprüfen sollen bevor diese es verwenden kann

was missbraucht werden kann wird missbraucht ist leider immer so

vorher aufpassen dann hat man nachher nicht das nachsehen

rosa katzen auf dem wappen will ich nicht sehen,
swtor ist nicht hello kitty und keiner hat das recht es dazu zu machen
 
Alt 27.02.2010, 14:52   #3
Gast
Gast
AW: Spieler u. Gildenwappen

also erst einmal musst du doch nicht immer ne umfragen erstellen zu den würde das woll besser in vorschlagsforum passen

aber sonst wer ich dafür nur ob das umsetzbar ist
 
Alt 28.02.2010, 09:44   #4
Gast
Gast
AW: Spieler u. Gildenwappen

In GuildWars war das ja ähnlich, mit der Gildenrobe. Fand ich eine gute Lösung.


Zitat:
Zitat von TalAkkonchi
super idee aber dann sollten die GMs eine funktion bekommen, bei der sie von jeder neuen gilde das wappen überprüfen sollen bevor diese es verwenden kann

was missbraucht werden kann wird missbraucht ist leider immer so

vorher aufpassen dann hat man nachher nicht das nachsehen

rosa katzen auf dem wappen will ich nicht sehen,
swtor ist nicht hello kitty und keiner hat das recht es dazu zu machen
Wäre vermutlich viel zu umständlich. Es ist einfacher, die Bausteine so zu machen, dass "Missbrauch" nicht möglich ist. Und wenn auch, wenn es die Entscheidung der Fraktion ist, ein Kätzchen auf rosa Hintergrund als Wappen zu haben, dann soll es auch so sein. Dass Spieler das RP vermiesen, kannst du sowieso kaum verhindern...
 
Alt 28.02.2010, 10:25   #5
Gast
Gast
AW: Spieler u. Gildenwappen

Zitat:
Zitat von Celso-Flores
In GuildWars war das ja ähnlich, mit der Gildenrobe. Fand ich eine gute Lösung.




Wäre vermutlich viel zu umständlich. Es ist einfacher, die Bausteine so zu machen, dass "Missbrauch" nicht möglich ist. Und wenn auch, wenn es die Entscheidung der Fraktion ist, ein Kätzchen auf rosa Hintergrund als Wappen zu haben, dann soll es auch so sein. Dass Spieler das RP vermiesen, kannst du sowieso kaum verhindern...
sehr pessimistisch

du gibst also schon vorher auf? klar kann man sowas verhindern indem man denen klipp und klar vermittelt: wer hier rp stört fliegt oder wird auf einen für ihn passenden server geschickt, stören heißt man stört absichtlich die atmosphäre indem man nicht mit "OOC" redet oder flüstert und dinge integriert, die aus keiner perspektive jemals etwas mit starwars zu tun haben könnte, einfach hausverstand benutzen
wenn sie rp auswählen müssen sie damit rechnen bei nichtbefolgen bestraft zu werden, man unterschreibt meistens einen vertrag, wer den nicht liest is selber schuld

dummheit schützt vor strafe nicht
hart durchgreifen, spieler gewinnen (nur auf RP-Server bezogen)
 
Alt 28.02.2010, 11:00   #6
Gast
Gast
AW: Spieler u. Gildenwappen

Zitat:
Zitat von TalAkkonchi
hart durchgreifen, spieler gewinnen (nur auf RP-Server bezogen)
Na, auf RP-Server ist das natürlich was ganz anderes, da hast du klar recht
Wenn die Community gut mitmacht, ist dort alles möglich.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spieler sucht SkyAndSand Gilden 0 02.12.2011 22:38
Eq2 Spieler Xaree Gilden 4 23.11.2011 19:13
Gildenwappen oder ähnliches, wird es sowas geben?? Matora Gilden 28 18.11.2011 11:55
Spieler face2face BernhardHooby Neuankömmlinge 5 27.05.2011 15:19

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.