Antwort
Alt 23.01.2010, 07:01   #1
Gast
Gast
Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

wie seht ihr das eigentlich??

sollte mit jedem add-on auch das lvl-cap erhöht werden??

ich denke nein,

in guildwars ist das max-lvl von anfang an 20
dennoch gab es 3 add-ons

welche spass gemacht haben, ohne das cap zu erhöhen

das itemlvl müsste sich auch nicht erhöhen
womit man, den neuen content auch erleben könnte, ohne sich komplett neu ausstatten zu müssen

darüber hinaus wünsch ich mir auch erweiterungen für den anfangs und mittleren berreich,
in ddo wurde sowas von turbine gemacht
statt immer nur cap erhöhen und endcontent
wurden auch mal neue gebiete von lvl 2-7 eingebaut (wäre ca lvl 10-40 in anderen spielen)

somit würden berreits vorhandener endcontent auch nicht so schnell veralten
und den sinn verlieren (stichwort : blackrock)
 
Alt 23.01.2010, 08:44   #2
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

Meine Erfahrung ist das LVL-Cap Erhöhung a) meist nur ein kurzweiliges Mittel ist, das allerdings nicht lange vorhält, und b) auch noch ein recht unschönes. In aller Regel haben Spieler die neue Levelgrenze doch recht fix erreicht und was hatte man dann am Ende davon? Natürlich dient es auch als Zugangsvoraussetzung für neue Gebiet, oder auch Instanzen, aber geht das nicht auch anders.?

Ein weiteres Problem ist das man so die Spirale immer weiter nach oben zieht und man irgendwann Probleme bekommt neue Spieler für das Spiel zu begeistern, weil der Weg nach oben unerreichbar scheint und vor es schwer wird Anschluss ans Peloton, also ans Hauptfeld zu finden. Einzige Maßnahme die viele Entwickler dann ergreifen ist es den Content der unteren Bereiche zu erleichtern, indem z.B. weniger Erfahrung für einen Aufstieg benötigt wird. Welchen Sinn hatte dann aber die Levelerhöhung, und zerstört man dadurch nicht den alten Content.

Leider ist die Erhöhung des Levels aber oft auch quasi ein Lückenfüller, oder anders gesagt - Es gibt durchaus AddOns denen mangelt es gerne mal an tatsächlichem neuen Content, von neuen Gebieten mal abgesehen. Da macht sich so eine Levelerhöhung ganz gut, weil es ja auch etwas "Neues" ist.

Nein, ich muss auch nicht mit jedem AddOn eine Erhöhung des Level-Cap haben. Vielmehr sollte man sich überlegen wo die Alternativen liegen, indem man ganz einfach anderen Content bringt, bestehenden erweitert, oder neue Spielanteile bringt. Müssen neue Skills z.B. immer an das Level gebunden werden, oder kann man nicht doch andere Wege finden? Möglichkeiten gibt es sicherlich genug.

Die Frage ist aber auch ob nicht viele Spieler schlicht einfach erwarten dass das Levelcap erhöht wird, und ansonsten enttäuscht wären wenn es nicht so wäre? Diese Systematik wurde durch viele Spiele vorher vorgegeben und eventuell gibt es da eine mittlerweile fest verwurzelte Erwartungshaltung.
 
Alt 23.01.2010, 09:05   #3
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

kann ich mich nur anschließen. gerade der punkt was die "neueinsteiger" angeht, wenn die plötzlich statt ursprünglich 50 mal eben 150 level vor sich haben, muss man schon hart sein um das durchzuziehen gibt genug andere spiele, die lange genug erfolgreich waren, ohne levelcap zu steigern. und immer nur den endcontent zu pushen und niedrige gebiete verkümmern zu lassen ist auch immer sehr schade. wenn man den dritten twink hochzieht und wieder nur den gleichen kram macht, überlegt man sich, ob man sich das ein viertes mal antut.

die erwartungshaltung mag durch wow und andere spiele vllt geprägt sein, aber andererseits sind diese konzepte langsam auch ausgelutscht, und ich kenne nicht wenige spieler, die sich mal neue konzepte wünschen.

wie gesagt, es gab und gibt genug spiele, die auch ohne ständiges weiterleveln gefesselt haben: nämlich mit gutem und faszinierendem inhalt
 
Alt 23.01.2010, 09:59   #4
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

Das Levelcap zu erhöhen ist halt eine Möglichkeit das Ausrüstungsniveau zurückzusetzen. Kann für Nachzügler ja auch von Vorteil sein. Wenn man auf gleichbleibendem Level neue Instanzen anbietet, hat man entweder eine große Spannweite des Ausrüstungsniveaus der Spieler, was die Instanz für die einen zu leicht, und für die anderen zu schwer macht. Oder man setzt den Besuch anderer Endgameinstanzen vorraus, dann hat der Nachzügler das Problem für die Einstiegsinstanzen Gruppen zu finden, weil die Alteingesessenen diese Instanzen nicht mehr sehen können. Dieses Problem wird meiner Ansicht nach auch dann existieren, wenn man auf Gear als Charakterentwicklungsoption verzichtet, sondern andere Möglichkeiten, wie beispielsweise besondere Fähigkeiten, die man nicht beim Trainer lernen kann, anbietet.
Die Erhöhung des Levelcaps muss ja nicht der Anzahl der ursprünglichen Level entsprechen, sondern kann ein Bruchteil davon sein. In WoW hat sich das Cap gerade mal um ein Drittel des ursprünglichen Levelcaps verschoben. Das ein Spieler von ursprünglich 50, jetzt 150 Level bis zum Endgame spielen kann, würde vermutlich eine 10 jährige Laufzeit vorraussetzen. Klar gibts auch Spieler, die da dann nicht hinterherkommen, aber irgendwo kann man auch mal eine Mindestmenge an Zeit definieren, die für ein MMO erforderlich ist. Wer mit dem Leveln nicht hinterherkommt, kann auch nicht an Instanzen teilnehmen, weil die Zeit, die man für ein Spiel, eventuell sogar noch in einem Block, aufwenden kann zu gering ist. Von daher ist so eine Person durch die Verschiebung nicht wirklich benachteiligt.
 
Alt 23.01.2010, 11:06   #5
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

Ich level gerne, doch kann auch gerne Bioware am Ende andere Arten der Motivation bringen, z.B. in Form von Unterspezialisierungen. Nur gehört für mich Leveln einfach zu einem RPG dazu.
 
Alt 23.01.2010, 13:16   #6
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

Zitat:
Zitat von darthsempai
Ich level gerne, doch kann auch gerne Bioware am Ende andere Arten der Motivation bringen, z.B. in Form von Unterspezialisierungen. Nur gehört für mich Leveln einfach zu einem RPG dazu.
Richtig, aber nicht ins Endlose. So funktionieren diverse asiatische MMORPG's, die schlichtweg keine Ende haben und man nach und nach nur noch am Grinden ist. Ein ausgewogener Content ist heute das A und O eines MMO's um erfolgreich zu sein.
 
Alt 23.01.2010, 13:55   #7
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

ich halte nichts von beidem, weder die erhöhung des lvls oder die des equips ist wichtig, denn abwechslung kommt nur rein, wenn sich was ändert...

zb könnte man mit jedem addon den schadenstyp varieren mit equip xy(aus dem basis spiel) fährst du ganz gut in dem alten content und mit equip z(aus dem addon) kommst in dem neuen content ganz gut zurecht, so wäre zb die popligste armor im neuen add on schon besser für die neuen gegner als das alte equip welches das beste im alten content ist.

auf diese weise ist auch das alte content immernoch wichtig und wird besucht. da mit dem neuen content das alte nicht "abglösst" wurde sondern erweitert(und das sollte ja das eigentliche ziel eines add ons sein), man stürzt sich zwar am anfang evtl vermehrt auf das neue addon, das ist klar, aber das neue equipment schafft keine überlegenheit gegenüber dem alten......
 
Alt 23.01.2010, 14:38   #8
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

Naja mal schaun was se machen, haben ja noch genug zeit grins.

Was mich immer besonders Stört ist das Alte zonen oder low Levelzonen meist ausgrauen bei sowas.
 
Alt 23.01.2010, 16:17   #9
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

da ich von Level im allgemeinen nicht viel halte (Char oder Item) *Anhänger des SWG-Sandkasten bin* halte ich auch von Erhöhungen nicht viel.

Da können sie sich ruhig etwas anderes einfallen lassen
 
Alt 23.01.2010, 17:04   #10
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

Ich favorisiere hier eindeutig das Guild Wars System.
Mit Erweiterungen wird das lvl-Cap nicht erhöht, aber man kann den kompletten neuen Content auf einer Art HC-Modus, vor allem was Flashpoints und Instanzen angeht, durchspielen.
Allerdings stellt sich die Frage, wie neue Skills und der Gleichen an den Spieler kommen.
Ich denke, das sollte dann auch dadurch geschehen, dass man diese dann (NUR bei den Erweiterungen) durch das Abschließen der Flashpoints erhaltet.
 
Alt 23.01.2010, 20:08   #11
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

Also ich bin auch kein Fan von Level und finde eine Charakterentwicklung, wie bei DSA besser, in der die Stufen eigentlich so gut wie keine Bedeutung haben, allerdings wird sich so etwas schwer in einem actionbasierten MMO umsetzen lassen. Dementsprechend bin ich trotzdem dagegen, dass das Lvl Cap erhöht wird.
Dass neuer Content in der Story her muss, ist ja klar. Ich würde gerne neue Planeten sehen, die nicht nur für Maxlvl erreichbar sind.
Neues Equip muss auch nicht her, beziehungsweise, es muss kein besseres Equip her.
Was ich interessant finden würde, wäre - mal angenommen, BioWare übernimmt wirklich die WoW Skilltrees - neue Skilltrees für die einzelnen Klassen.
Nehmen wir mal an, der Imperiale Agent hat als Skilltrees die Auswahl zwischen einem Highrange Skilltree, der auf Scharfschützengewehren aufbaut, und einem Midrange Skilltree, der mehr auf Tarnung ausgelegt ist und Blastergewehre favorisiert, dann könnte man als dritten Skilltree einen Nahkampfskilltree einbringen, in dem der Agent zu einem Teräs Käsi Kämpfer wird, der sich dabei eben an seine Gegner anschleicht.

War jetzt nur ein Beispiel, was mir mal in den Sinn gekommen ist.

Ansonsten finde ich das System von SWG auch sehr vielversprechend (ich habe es leider nie gespielt) und würde dann dementsprechend halt die Möglichkeiten darin erweitern.
 
Alt 23.01.2010, 21:09   #12
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

Ich finde das leveln am schönsten in einen MMO.
Die Klasse kennen lernen,neue Skills bekommen usw.
Im Endgame gammelt man doch meistens nur in der Stadt rum und wartet auf ein Schlachtzug oder sonst was.
Bin Leidenschaftlicher Twinker,meist spiele ich ein Char hoch ,mach etwas im Endgame mit ,oder spiel PvP,dann fange ich eine neue Klasse an.
Mit den Hauptchar hat man meist feste Termine für Raids und statt dumm in der Stadt rum zu hängen ,spiel ich lieber eine andere Klasse hoch.
Gerade dieses Spiel reizt ja dazu alle Klassen zu spielen,sind quasi 8 verschiedene Spiele,jedesmal sind die ganzen Storyquests komplett anders ,keine Quest wird sich bei einer anderen Klasse gleichen.
Wenn die das Cap erhöhen, sollten die nur nicht die ganzen Sets und Items unbrauchbar machen,so das der erste Questmobs sofort besseres Zeug droppt ,als man sich vorher mühselig gecraftet oder erfarmt hat.
Der Weg ist das Ziel,das ist ja das eigentliche Spiel,nicht dumm rumstehen und warten bis ein Raid losgeht.

meine Meinung
 
Alt 24.01.2010, 16:03   #13
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

Ich bin eigentlich auch kein Freund von stetigen Levelcap-Erweiterungen bzw. Content-Addons, einfach weil dadurch stets ein bischen Atmosphäre verloren geht. Nichtmal wegen des Levels sondern weil man hat gerade mal wieder die Galaxis gerettet, dann kommt ein Addon und man geht im neuen Questgebiet für die Oma vom Cantinawirt Pflaumen für den Kuchen sammeln oder haut 15 Rowdies vom Speederbike die einen höheren Level haben als der letzte gescheiterte Galaxiseroberer.

Andererseits kann ich natürlich nachvollziehen, dass erfolgreiche MMOs durch Addons finanziert werden wollen und viele Spieler dann auch mehr erwarten, als einfach nur die nächste Raidinstanz/PvP-Zone.
 
Alt 24.01.2010, 21:15   #14
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

Also ich wäre auch für eine Erweiterung des Level-cap, nichts ist langweiliger als nur noch Raids und PVP zu machen... und das 5 Jahre lang! Ok, IMMER muß nicht... aber auch nur wenn man wieder 1-2 Klassen reinhaut, oder etwas ganz neues womit man von Stufe 1-??? beschäftigt ist.
Ich Level auch lieber als ständig immer nur Kohle für Rep-kosten zu Farmen damit ich Fit für die nächste Ini bin. Und irgendwann wenn der letzte Boss zum 1000en gelegt ist, ist es auch nicht mehr schön!
 
Alt 24.01.2010, 21:28   #15
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

würd ich schon gut finden level auch gerne und halt es für die beste möglichkeit den leute neue skills
 
Alt 24.01.2010, 21:52   #16
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

ich bin kein fan von ständig neuen lvl caps, weil mir dieses hinterher-hechten einer zahl langsam wirklich auf den zeiger geht. ich finde man sollte die motivation in eine andere richtung lenken: wie bioware spiele schon vielfach gezeigt haben ist ein element darin sehr stark vertreten: die überraschung bzw. wende

ein beispiel: du kämpfst dich einen turm hoch um einen von räubern gefangenen verbündeten zu retten, betrittst das zimmer in dem er gefesselt sitzt. keine wachen in der nähe. du bindest ihn los und erfährst plötzlich dass er für den feind agiert und den auftrag hat dich in einen hinterhalt zu locken. die dialoge zuvor auf euren gemeinsamen abenteuer-reisen haben den verdacht mittels ausweichversuchen seinerseits wenn du etwas unangenehmes gefragt hast, kaschiert. du hattest vielleicht eine ahnung aber konntest das natürlich nicht vollständig voraussehen. solche und andere situationen weiß bioware inzwischen nahezu perfekt zu inszenieren, denn sie sind ungelogen die marktführer in sachen lebhafter und vor allem glaubwürdiger dialoge.

was ich damit sagen will, ist dass ich nicht erwarten würde nur weil "MMO" draufsteht, dass SWTOR so eingleißig richtung ende fährt, wer weiß? vielleicht integrieren sie ja ein system bei dem man in einer quest DIREKT gegen einen anderen spieler arbeiten muss, wie zum beispiel als jedi wegen einer verschwörung ermitteln und der andere als sith die spuren verwischen. das bringt jede menge content und wenn man zufällig dadurch mit andren zusammentrifft könnte das auch recht spannend sein. (ich fänd sowas wie "Quest PVP schlichtweg genial und hoffe bioware übernimmt meine idee )

in punkto weiterentwicklung kann man den wirklich fantastischen geschichtshintergrund von starwars mit genug möglichkeiten verbinden, ohne dass dabei der spieler immer nur EP sammeln muss oder zugangsquests zu erfüllen hat

fazit: bei bioware rauchen da drüben sicher die köpfe und sie probieren ja die spieler soviel wie möglich an den bereits ERDACHTEN projekten teilhaben zu lassen um zu zeigen, dass sie eben nicht nur den üblichen 0815 mmo mist zusammenschneidern wollen.

Also abwarten, Tee trinken und der Fantasie freien Lauf lassen, weil 1. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude und 2. wer weiß was unsere Ideen bewirken können^^
 
Alt 24.01.2010, 22:09   #17
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

Ich schließe mich der Meinung an, dass ständige Levelcaperhöhung keinen Reiz mit sich bringt. Ich habe lange aktiv Guild Wars sgespielt. Vom ersten bis dritten Teil.

Ich finde, eine gute Mischung aus neuem Content und eventuell bei jedem zweiten Addon das Levelcap zu erhöhen, als eine gute Idee. Man hat neue Sachen zu entdecken, neue Fähigkeiten zu skillen und dem Gelegenheitsspieler bleibt der rote Faden erhalten. Was bei Endlosrunden in MMOs einfach wichtig ist.

Ich fände es toll, wenn wirklich durch Addons, wie bereits gesagt, hauptsächlich neuer Content und neue Ausrüstung hinzu kommen.
 
Alt 27.01.2010, 15:41   #18
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

BioWare setzt auf Story. Wenn sie es wirklich so hinkriegen, dass die Entwicklung der Story und die charakteristische Entwicklung des eigenen Helden im Mittelpunkt stehen, dann brauchen sie das Levelcap nicht erhöhen mit jedem neuen AddOn. Die Story, das Erlebnis soll zur Hauptmotivation werden, nicht das "Level Up!" oder die "Epics". Außerdem sollte alter Content nicht verfallen und irgendwann nur noch Mittel zum Zweck des High Level Contents werden. Anfängliche Gebiete sollten also auch noch Interessantes für Hochlvlige Spieler bieten. Das ist natürlich eine enorme Balancing-Herausforderung, aber das wär es wert.
 
Alt 27.01.2010, 16:53   #19
Gast
Gast
AW: Mit Erweiterungen immer lvl-cap erhöhen??

Gegen eine Erhöhung des Level Caps spricht eigentlich nichts. Man muss es nur gut machen, und auch Inhalte mit den Erweiterungen anbieten. Das stellt natürlich einige Anforderungen and die Entwickler Itemdesigner, Datenbank und nicht zuletzt die Serverhardware. Wenn man sich den „Altmeister“ EQ1 näher betrachtet, bekommt man einen guten Einblick wie man so etwas geschickt macht. Vor einigen Monaten ist dort gerade die Erweiterung Nummer 16 auf den Markt gekommen. Es gibt nicht jedes mal eine Erhörung des Caps, aber immer neue AA zu vergeben. Am Anfang war das Cap Level 50. Nun ist es Level 85 und einige „TAUSEND“ Alternate Abilities zu vergeben. (Ein AA Punkt ist Quasi einmal Level 51.) Und irgendwas müssen die Leute dort Richtig machen. Denn wenn man sich solange am Markt hält, und dann auch noch genug zahlende Spieler hat das sich Erweiterungen am laufenden Band auszahlen und mehr als ein Halbes Dutzend Server am laufen hat, macht man zweifellos irgendetwas Richtig.
Ps.: Mir hat mal ein namhafter Autor verraten, das wenn man bei mehr als einer Quelle abschreibt, es nicht mehr unter abschreiben fällt, sondern unter Quellenstudium. ;-)
 
Antwort

Lesezeichen

« Anforderungen | PvP »
Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PvP mit lvl 1-50 ? Dehd Allgemeines 22 04.12.2011 21:44
Umfrage: Levelgrenze erhöhen Loreean Allgemeines 193 20.11.2011 11:45
Level cap in der Beta? Triplenippel Allgemeines 21 13.11.2011 02:39
Datacrons - Erhöhen Stats permanent shijng Allgemeines 16 08.04.2011 15:45
Wird SWTOR später neue Erweiterungen haben? Sowie bei WoW? ifinninho Allgemeines 22 09.04.2010 15:59

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.
Stichworte zum Thema

level cap erhöhung swtor