Antwort
Alt 01.10.2009, 23:18   #1
Gast
Gast
Warum gerade TOR?

Hiho an alle, bin neu

Ich fang dann mal an:

Hab schon so einige MMORPGs gespielt - WoW, CoH/V, GW, AoC und zuletzt AION. Aber wirklich halten konnte mich keines länger. Nun mag man denken "Falsches Genre" aber
ich find in diesem steckt eine menge Potential. AoC fand ich da am besten (Quests synchronisiert, spannende Einführung, Story, usw.), was leider ab lvl 20 nur noch eine Baustelle war.

Als ich dann neulich Mass Effect (das beste Spiel aller Zeiten, nur so nebenbei ) zum x-ten mal durch hatte machte es *Blink*. Bioware entwickelt gerade ein MMORPG mit Schwerpunkt auf Story das auch noch im SW-Universum spielt. Und deswegen wart ich auf TOR:

- Schwerpunkt auf Story
- Star Wars
- Quests ALLE synchronisiert
- Ausgang einer Quest kann selbst bestimmt werden (.. was wie in ME ausschaut)
- Keine typische Rollenverteilung ala Tank, Healer, etc.
- Begleiter wie in KotoR, ME
- Bioware


... und bei euch?
 
Alt 01.10.2009, 23:29   #2
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Jo,RIESEN Star Wars Fan

Hab damals A New Hope ( Teil 4 ) immer bei mein Onkel geschaut ,wohl über 30 mal,jedesmal wenn ich da war musste er die Kassette in sein Beta Max System schieben ( wers noch kennt )
Ja,dann war ich bei Rückkehr der Jedi Ritter im Kino,und da war ich dann ganz gefangen.

Mag aber den Weltraum und alles drum und dran sehr gern,hab ein Teleskop schau auch ab und zu mal in die Sterne.
Lese gerne Astronomie Bücher ( Hawking und sowas,rastet man bei aus ,und kanns kaum begreifen wie gewaltig der Weltraum ist und was da alles abgeht )
Mag halt Science Fiction,schau gerne Weltraum Filme und spiel das natürlich auch gern^^
Deshalb bin ich da so heiss drauf^^
 
Alt 02.10.2009, 00:10   #3
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Erstmal liebe Grüße an dich Proth.

Ich denke bei mir kommt der Grund auch aus der Kindheit. Da war Star Wars aktuell wie heute Fantasy. SciFi interessiert mich schon sehr. Und Star Wars hatte für mich schon immer eine Athmosphere von ganz fernen Welten und dem riesigen Universum.

Kurioserweise gehörte ich nie zu den Star Trek Fans.. warum genau Star Wars mich so anzieht, weiß ich selbst genau nicht.

Wiegesagt vermutlich weil dies zu meiner Zeit in der Familie oft im Videorekorder drin war?

Dann bin ich natürlich hier weil ich gerne Computer spiele.. seit einigen Jahren vorallem MMO´s.

Nur so langsam find ich Mittelalter und Fantasy sowas von ausgebrannt als Thema für Spiele... und so wirklich rein steigern, geling mir in dem Genre nicht.

Gut es gab auch eine lange Zeit wo ich nicht nur WoW spielte, sondern auch SWG.. aber das war für mich eher nur kurzzeit spaß bis Levelcap.. danach stellte ich fest das dort so gut wie kein Endgame bzw. Endcontent vorhanden ist. Zu der Zeit stellten ein Freund und ich uns vor, eines Tages macht BioWare mal eine Art Kotor MMO... wir träumten davon einen ganzen Abend im Teamspeak. Wir sprachen über dinge die man besser machen könnte, als in SWG und WoW...

Eines Tages bekam ich dann eine xfire Message von dem Freund: "Es kosiert ein Gerücht im INternet, das BioWare ein Star Wars MMO entwickelt... hier der Link zu dem Gerücht.."

Ich dachte mein Kollege will mich auf den Arm nehmen... doch ich wurde eines besseren belehrt.

Der nächste Teamspeak World of Warcraft Abend, wurde in der Unterhaltung natürlich sehr mystisch...

Wir sprachen ironisch davon, "Sind wir die Propheten des digitalen Zeitalters?"... und konnten uns vor Lachen nicht mehr konzentrieren auf World of Warcraft, wärend einige unserer Freunde bereits den Channel wechselten um Ihre ruhe zu haben.

Das ist es so im groben.
 
Alt 02.10.2009, 01:31   #4
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Hmm finde Tor hauptsächlich aus 2 Gründen interessant, einmal weil Bioware dahinter steckt (und ja ich hätte ein Mass Effect MMORPG bevorzugt) und damit die Hoffnung besteht, dass ein MMORPG mit einer zur abwechslung fesselnden Geschichte entsteht.

Der andere Grund ist schlichtweg, weil es keine klassische Phantasy ist. Ich bin der ewigen Elfen/Zwerge/Trolle/Dämonen etc. müde.
Die Anzahl an Spielen die sich an was anderes wagen war nie sehr groß oder wenn sie rauskamen selten sehr gut.
Matrix war nett aber sehr eintönig auf Dauer, SWG hatte am Anfang kein Inhalt am Ende keinen Stil, Tabula Rasa war nicht lang genug am Leben um zu sehen, ob es sich noch gut entwickelt und Eve ist mir zu unpersönlich.
Mein bisheriger Favorit Anarchy Online krankt leider an der "es spielen zu wenig und es sieht aus und spielt sich wie das uralt Spiel, das es ist" Krankheit und wurde mit Shadowlands ein dermassenes Grindmonster (kann bis heute keine Heckler mehr sehen), dass es jeglichen Spaß aus dem Spiel gezogen hat. Wobei sie das ja inzwischen abgeschafft haben sollen, aber kann mich nicht wirklich wieder überwinden neu anzufangen (obwohl ich vermisse ich meinen beaurocrat).
 
Alt 02.10.2009, 04:32   #5
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Zwei Gründe: BioWare, MMO in einem Nicht-Fantasy-Szenario.

Da ich sowohl auf Star Wars als auch auf Star Trek (und SciFi im allgemeinen) stehe, führe ich das nicht als Grund an. (Werde auch beide Spiele exzessiv spielen )
 
Alt 02.10.2009, 05:10   #6
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Zitat:
Zitat von Seatroll
Zwei Gründe: BioWare, MMO in einem Nicht-Fantasy-Szenario.

Da ich sowohl auf Star Wars als auch auf Star Trek (und SciFi im allgemeinen) stehe, führe ich das nicht als Grund an. (Werde auch beide Spiele exzessiv spielen )
Exakt meine 2 Gründe

Und vielleicht der Zusatzgrund, dass ich ein recht großer Star Wars Fan bin (ich liebe meine "alle-6-Star-Wars-Filme-non-stop-Marathons).
Aber nur vielleicht

Und das ist das erste MMO bei dem ich mir wirklich vorstellen kann Monatlich Geld zubezahlen.
 
Alt 02.10.2009, 06:47   #7
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Ich interessiere mich seit Ultima Online eigentlich für alle MMORPGs.
Seinerzeit gab es noch nicht dutzende von Online-Rollenspielen - da war eine größere Neuentwicklung schon was besonderes....
Nach UO wurden sogenannte Second Generation MMORPGs angekündigt, wie Star Wars Galaxies. Wegen der angekündigten Features, nicht weil es Star Wars war, hab ich den Release von SWG herbei gesehnt und jede Entwicklungsnews verschlungen. Wegen SWG bin ich auch ein größerer Star-Wars-Fan geworden, der dann natürlich auch KOTOR gespielt hat.

KOTOR ist IMO brilliant - vielleicht das beste Offline-Spiel überhaupt.
Als ich KOTOR hell und dunkel durch hatte, dachte ich: "Mist, schon zu Ende. KOTOR müsste es als MMORPG geben- das wär zu schön."

Nun erfüllt Bioware mir meinen Wunsch - also hab ich allen Grund mich drauf zu freuen !
 
Alt 02.10.2009, 06:59   #8
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Welcome here im Forum Proth

Nun es ist ein neues mmo und überhaupt es ist Star Wars!
Kein Schwert und Schild sondern Sci-fi

Und erhoffe mir eine tolle Com wie sie damals wow am Anfang geniessen konnte.

Viel Spass noch im Forum

freundliche Grüsse
 
Alt 02.10.2009, 07:18   #9
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Ich freue mich hauptsächlich drauf, weil ich die Storys von Biowarespielen liebe.

Und überhaupt ein MMORPG bei dem es durch die Storylastigkeit begünstigt einen echten RP Anteil gebn könnte, da freu ich mich als alter P'n'Pler total drauf.

Tja und dann sieht es auch noch so aus, als wenn BW auf die Trinity verzichten würde, könnte ein ganz großer Schritt vorwärts werden

Mal so am Rande, was sind denn synchronisierte Quests? Heißt das, dass die in eine durchgängige Handlung eingebunden sind und storytechnischen Sinn ergeben, oder verbirgt sich dahinter was ganz obskures?
 
Alt 02.10.2009, 07:24   #10
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Zitat:
Zitat von MaxwellB
Mal so am Rande, was sind denn synchronisierte Quests? Heißt das, dass die in eine durchgängige Handlung eingebunden sind und storytechnischen Sinn ergeben.....
Verstehe ich auch so.
 
Alt 02.10.2009, 07:32   #11
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Zitat:
Zitat von MaxwellB
Mal so am Rande, was sind denn synchronisierte Quests? Heißt das, dass die in eine durchgängige Handlung eingebunden sind und storytechnischen Sinn ergeben, oder verbirgt sich dahinter was ganz obskures?
Das heißt, dass es die Questtexte gesprochen werden, wie jeder Satz im ganzen Game.


Warum ich mich auf TOR freue?
Star Wars + Bioware. So einfach ist das.
 
Alt 02.10.2009, 07:58   #12
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Zitat:
Zitat von siGGah
Das heißt, dass es die Questtexte gesprochen werden, wie jeder Satz im ganzen Game.


Warum ich mich auf TOR freue?
Star Wars + Bioware. So einfach ist das.
/handface

Ah, synchronisierte Questtexte Hätte ich auch drauf kommen können.

Ja, das ist definitiv auch ein Grund. Ich meine das ganze Lesen und Tippen in MMOs reißt einen doch manchmal aus der Atmosphäre (wie in atmosphärisches Setting nicht das Zeug das um Planeten drum is. Das wäre nämlich wirklich übel.) Daher fänd ich es auch gut wenn es ein eingebautes Voicecommtool für randomroups gäbe. Aber das ist ein anderes Thema.

Daumen hoch für volle Sprachausgabe, auf jeden Fall!
 
Alt 02.10.2009, 08:16   #13
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Mich hat Star Wars schon als Kind gefesselt. Jetzt in so einer Welt rumzutanzen ist einfach irre.
KotoR 1&2 hab ich schon so oft durch. Da wirds mal Zeit für was neues.
 
Alt 02.10.2009, 09:41   #14
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Hm, seit SWG stirbt und WoW einfach nur langweilig ist, Lotro auch nur alle paar Monate mal kurzweilig ist (trotz LTA) ist die Hoffnung auf TOR recht hoch. Große Angst, dass es zu sehr auf Inis geht und sich ähnlich wie WoW spielen wird.

Man wird sehen wie es sich spielen lässt. Hoffnung setzte ich bewußt nicht so hoch, da kann man weniger enttäuscht werden, aber wenn sie einiges an SW-Flair aus SWG vor NGE retten können, dann sag ich nicht nein.
 
Alt 02.10.2009, 09:46   #15
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Bei mir ist es relativ simpel. Bevor ich damals WoW gespielt habe, war ich hauptsächlich mit offline Games zu gange. Kotor 1 und 2 waren einer meiner all time favourites (neben z.B der Zelda Reihe ), zudem bin ich ein riesen Star Wars Fan. Als ich mit WoW angefangen habe, war mir nach den ersten Monaten klar, wie genial das wäre, wenn Bioware KOTOR als MMO Plattform umsetzen. Das ist tatsächlich nun das Game, dass ich seit 2005 erhofft habe.
 
Alt 02.10.2009, 09:50   #16
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Es ist ein Star Wars Spiel, und ein MMORGP.
Klar freue ich mich auf die Story, bei anderen Spielberreichen habe ich noch meine Bedenken, aber gespielt wirds auf jeden Fall, eventuell allerdings "nur" als "Zweitspiel".
 
Alt 02.10.2009, 10:16   #17
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Also das es von BioWare ist ist mir eigendlich einerseits egal anderseitsnicht. Mit Kotor haben sie das Beste Rollenspiel geschaffen was ich je gespielt habe.
Leider hat mich nur gestört das die Rollenspiele alle gleich aufgebaut waren von denen. Reise in jenes gebite finde Artefakt x Fge es zusammen und das zeigt dir den weg zu gebiet y.

Das habe ich in 3 oder 4 spielen so wieder gefunden und das hat mir nicht gefallen. Die story drum herum 1a aber den werdegang wie man das spiel spielt ein Dicker minus Punkt.

Aber wie gesagt Kotor war ich begeistert davon- Und davor habe ich auch jede Menge Starwars spiele gespielt und ja auch die Filme habe ich wo ich noch einer kleiner Junge war geguckt. ^^

Und durch Kotor habe ich gemerkt das ich diese Epoche besonders liebe. Und diesmal kann man auch ein trooper richtig spielen ich freu mich einfach.
 
Alt 02.10.2009, 11:26   #18
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Kurioserweise ist das so extrem auffällig erst passiert, seitdem sie auch hauptsächlich für den Konsolenmarkt programmiert haben. Baldurs Gate 2 wirkte da noch etwas weniger demonstativ lenkend und beengt.
 
Alt 02.10.2009, 13:24   #19
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Naja, der erste Grund ist natürlich SW + Bioware

Der zweite ist, weil ich zurzeit noch (mehr oder weniger) Silkroad Online zocke, was mich dort ankotzt ist, dass mindestens ca. 70% der Community Botter sind, man wegen Goldbots fast garnicht aufn server kommt und dass Leveln ( bei armseligen Quest XP) gerade zu endlos dauert....hoffe das es hier anders laufen wird
 
Alt 02.10.2009, 13:45   #20
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

also ich nehme tor, teils weil ich star wars cool finde vorallem die ära der alten republik... ich bin da übrigens der meinung, dass man die mandalorianischen kriege oder die exar kun kriege filmisch umsetzen sollte...

und das andere... mich langweilt wow schon weil da keine story in dem sinne erzählt wird.... ich habe kotor 1 und 2 mehrmals durchgespielt und kein bisel langweilig gefunden weil sich die nuancen immer wieder geändert haben mit jeder kleinen entscheidungsänderung... bei wow hingegen hab ich schon gar keine lust mehr zu twinken und mit meinem main stehe ich auf level 80 in dalaran rum und muss immer auf inis und raids warten und hab ansonsten nicht wirklich was zu tun... öde...
 
Alt 02.10.2009, 14:00   #21
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Zitat:
Zitat von Laverre
Kurioserweise ist das so extrem auffällig erst passiert, seitdem sie auch hauptsächlich für den Konsolenmarkt programmiert haben. Baldurs Gate 2 wirkte da noch etwas weniger demonstativ lenkend und beengt.
Ich eiss nicht ab welchen spiel das so ist.
Ich weiss nur das es in Koor so ist in Baldurs Gate DarkAlliance und Neverwinter Nights.

Die spiele sind zwar zimlich gut auch von der Story her aber gestört hat es mich dennoch.
 
Alt 02.10.2009, 15:48   #22
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Punkt 1 : Es ist STAR WARS

Punkt 2 : Es ist von Bioware
und die haben in der Vergangenheit ziemlich gute Spiele abgeliefert

Punkt 3 : Es gibt zwar nen haufen MMORPGs die meisten fesseln mich aber nicht, denn vieles springt WoW hinterher oder ist im grunde dasselbe nur nen bischen anders verpackt... seit SWG fesselt mich nichts mehr so dermaßen, auch wenn ich jetzt fast WAR 11 Monate gespielt hab

Punkt 4 : Hoffe ich mal auf ein wenig Fortschritt in Sachen MMORPGs und darauf, dass sich Spielinhalte nicht ständig wiederholen (ich meine damit diese einfallsreichen Quests mit Töte 10x oder sammle 5x usw... )
 
Alt 02.10.2009, 17:33   #23
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Warum Tor?`weil es von Bioware kommt
 
Alt 03.10.2009, 12:11   #24
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

Nun die Antwort ist vielfältig. Zum einen ist es Star Wars, ein Universum, dass neben Mittelerde die meisten Möglichkeiten bietet. Des Weiteren ist es ein bisher noch recht unverbrauchtes Szenario. Während man in nahezu allen MMOs mit Schwert, Schilde oder Zaubersprüchen durch die Gegend rennt, gibt es hier Blasterfeuer und Granaten. Ich kann Schwerter ehrlich gesagt nicht mehr sehen, genauso wenig wie Orks, Zombies, Elfen (Elben) und Zwerge. Die komplett vertonten Dialoge sind natürlich eine tolle Sache, reichen aber alleine nicht als Kaufgrund, der Fokus auf eine dichtere Story schon eher. Ich hoffe, dass Bioware und Lucasarts die Atmosphäre bestmöglich umsetzen, denn nur mit guter Atmosphäre lässt es sich angenehm spielen.
 
Alt 03.10.2009, 14:32   #25
Gast
Gast
AW: Warum gerade TOR?

kurz und bündig: Weil ich ein Fan von fast allem bin das Lucasarts produziert hat
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Buch lest ihr gerade? Norjena Star Wars 359 07.12.2011 18:55
ToR ist Mist... hier steht warum BoldarBlood Allgemeines 10 06.12.2011 00:44
Spinnt gerade die Accountanmeldung? Sharindel Allgemeines 6 17.11.2011 15:32
Warum MUSS Star wars TOR umbedingt Geld Kosten ? RastafreakX Allgemeines 18 05.05.2011 21:40
50 Gründe warum SW:TOR besser wird als jedes andere MMORPG Anomallie Allgemeines 17 18.08.2010 23:33