Antwort
Alt 11.06.2010, 14:55   #1
Gast
Gast
[Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Eine der größten Bedrohungen für die Republik vor dem Großen Krieg entstand ungefähr dreihundert Jahre zuvor, als die Sith-Lords Darth Revan und Darth Malak den Jedi-Bürgerkrieg begannen. Jedi-Meister Gnost-Durals historische Untersuchung reicht bis in diese Ära zurück und eröffnet neue Erkenntnisse, die das Verständnis des Ordens, was die Ereignisse um Revans Fall und sein endgültiges
Schicksal betrifft, völlig neu prägen werden. 303 VVC – Dreihundert Jahre vor der Plünderung von Coruscant, am Ende der Mandalorianischen Kriege, verfolgten zwei bekannte Jedi-Ritter feindliche Truppen bis tief in den Weltraum. Als die beiden Jedi Revan und Malak wieder in den republikanischen Raum zurückkehrten, waren sie der dunklen Seite verfallen. Als Sith-Lords begannen beide, überall in der Galaxis nach einem mächtigen alten Artefakt zu suchen, das als die Sternenschmiede bekannt war. Im Laufe ihrer dunklen Bestrebungen wurde Malaks Ehrgeiz jedoch immer größer und er verriet schließlich Revan und löste so den Jedi-Bürgerkrieg aus. Revan wurde zwar letztlich gerettet und der Frieden in der Galaxis wiederhergestellt, doch verschwand er kurze Zeit später auf der Suche nach einer großen Dunkelheit im Weltraum. Meister Gnost-Durals Untersuchungen zeigen, dass diese große Dunkelheit das Sith-Imperium war, das heute gegen den Orden der Jedi kämpft … .[/quote] Seht euch die neueste Zeitlinien-Holoaufzeichnung Der Jedi-Bürgerkrieg mit der Stimme von Tilo Schmitz an. Ihr könnt auch eine hochauflösende Version dieses Videos herunterladen.
 
Alt 11.06.2010, 14:59   #2
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Yeah, sehr cool!

Die Ebon Hawk und die Yoda-Spezies! Echter Bringer die Timeline!
 
Alt 11.06.2010, 15:11   #3
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Damit wären also wieder so einige Fragen beantwortet danke bioware! habt euch 5000 internetz verdient <3
 
Alt 11.06.2010, 15:11   #4
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Zwar hat mir die letze Aufzeichnung besser gefallen aber diese ist auch ganz schick!

Danke für die News.
 
Alt 11.06.2010, 15:13   #5
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Einfach geil,
muss ich wieder KOTOR rauskramen,nochmal zocken.
Tolle Story und super Sprecher,wie immer.
Glaube sogar das Revan die Sith gefunden hat auf Dromund Kaas.
War da nicht in Aurebesh bei Dromund Kaas was von Revans Grab die Rede?
 
Alt 11.06.2010, 15:21   #6
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

war doch irgendwo schon naheliegend wo die krea von den wahren sith gesprochen hat..
 
Alt 11.06.2010, 15:39   #7
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Also in meinem Zimmer sind es gefühlte 100°C - und mir frierts übern Rücken. Hm, na eigtl frierts mir gerade überall ^^
Tolle Timeline
 
Alt 11.06.2010, 16:01   #8
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Sehr schönes Update, hab das Video wirklich sehr gespannt verfolgt. Dieser Rückblick zu KOTOR gefällt mir sehr gut und entfacht mal wieder den Drang, dieses Spiel endlich in die Finger zu kriegen.

Also, Leute, noch ein paar schöne Videos und dann der Release, ok?
 
Alt 11.06.2010, 16:02   #9
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Das war super! Der Timeline- Eintrag war überfällig und nun kommt einem KotoR I in einem völlig neuen Licht vor. Revan und Malak waren also beim Imperator...sehr interessant und mysteriös.
 
Alt 11.06.2010, 16:51   #10
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Endlich, darauf hab ich lange gewartet. Das klärt und bestätigt viele vermutungen.
Ich freue mich jetzt schon auf das nächste timeline Video.
 
Alt 11.06.2010, 16:54   #11
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Also an sich finde ich diesen Bericht sehr gelungen großes Lob an Bioware ... aber zur ander Seite fand ich die Fehler im Trailer eine Frechheit daher Bioware damit seine eigene Story wieder ändert -.-

1. Fehler

Als Darth Malak das Feuer auf Revans Flagschiff eröffnete wurde die Brücke mit Revan und dem Jedi Team getroffen. Im Trailer wird das gezeigt doch wir wissen aus Kotor von der Flagschiff Szene her das Bastila ein ganz normalles Lichtschwert benutzte und kein Doppeltes.

2. Fehler

Ebenfalls auf der Brücke den in KOTOR hat man erfahren das NUR Bastila komplett überlebt hat und Revan schwer verletzt war der Rest des Teams war Tot.

3.Fehler

Im Trailer wird gesagt das Bastila eine Meisterin damals war dies stimmt jedoch eindeutig nicht daher sie während der Reise mit Revan gegen Malak ein Padawan war.

4. Fehler

Im Trailer sieht man das Revan und Bastila zusammen auf der Sternenschmiede Malak gegenüber stehen was jedoch in KOTOR nicht der Fall war den dort hat sich nur Revan gegen Malak gestellt.

5. Fehler

Dieser Fehler ist nicht wirklich von Bioware doch reißt es ein kleine Lücke ins Star Wars Universum den in KOTOR 2 erfährt man vom Jünger das Revan versuchte die Galaxies (Sith, Republik, Dunkle Jedi und Jedi) gegen die "Alten Sith" zu vereinen.

Mein Fazit also an sich eine gute Idee gewesen doch für echte Fans und KOTOR Spieler eigentlich eine Frechheit. Wen Bioware schon ihr eigenes Spiel in einem Trailer falsch Wiedergibt setzte ich in den nächsten Trailer eine Misstrauische Haltung an den Tag.
 
Alt 11.06.2010, 17:10   #12
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Ich finde die Fehler im Trailer auch schade und fahrlässig, aber er bricht nichtsdestotrotz einiges an Licht in die Dunkelheit und das Mysterium "Revan" wurde wieder ein bisschen geklärt.
 
Alt 11.06.2010, 17:11   #13
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Also deine Fehler ,treffen überhaupt nicht zu,spiel nochmal KOTOR.
Bastilla hatte ein gelbes 2 Handlichtschwert.
Sie war Meisterin und kein Padawan.
Sie beherrschte die Kampfmeditaion,womit sie ganze Flotten lahmlegen konnte.
Es waren nicht alle Begleiter tot von Bastilla,auf den Weg zur Brücke kämpft eine Jedi gegen ein Sith z.B und Carth hat ja auch überlebt,der war auch mit Bastilla unterwegs.
 
Alt 11.06.2010, 17:18   #14
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Der Beste Tag in der ganzen Woche bei mir
 
Alt 11.06.2010, 17:26   #15
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Zitat:
Zitat von Xidia
Also deine Fehler ,treffen überhaupt nicht zu,spiel nochmal KOTOR.
Bastilla hatte ein gelbes 2 Handlichtschwert.
Sie war Meisterin und kein Padawan.
Sie beherrschte die Kampfmeditaion,womit sie ganze Flotten lahmlegen konnte.
Es waren nicht alle Begleiter tot von Bastilla,auf den Weg zur Brücke kämpft eine Jedi gegen ein Sith z.B und Carth hat ja auch überlebt,der war auch mit Bastilla unterwegs.
Kleine Korrektur:
Sie war Padawan wollte allerdings durch die Mission mit Revan zur Meisterin aufsteigen. (Kann man gut vergleichen mit Anakin Skywalker, beide wissen das sie sehr mächtig sind trotzdem verweigert man ihnen den Meister-Status)
Sie legte mit der Kampfmeditation keine Flotten lahm sondern hob und senkte die Kampf-Moral Verbündeter sowie die der Gegner.
Begleiter sind die gemeint als Bastila Revan gefangen nehmen soll als Malak seinen Meister verriet.
 
Alt 11.06.2010, 17:39   #16
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Wie im englichen Forum bestätigt, sind die ganzen Timeline-Vidos nur die Interpretation von Gnost-Dural. Insoweit sind diese Fehler nicht Fehler von BioWare, sondern liegen schlichtweg daran, dass Gnost-Dural nach 300 Jahren die Geschichte nicht mehr vollständig wiedergeben kann. So weiß er wohl nur, dass Bastila zusammen mit Revan auf der Sternenschmiede war, aber nicht genau, was sie getan hat, wesshalb er fälschlicherweis annimmt, dass sie mit Revan zusammen Malak angegriffen hat.
 
Alt 11.06.2010, 17:40   #17
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Liebe Xidia der gute tatoone hat Recht

Den wen du dir mal die Szene mit dem Flagschiff aus KOTOR ansiehst http://www.youtube.com/watch?v=9OE3faHoxDk wirst du sehen das Bastila gegen einen Dunklen Jedi kämpft und dann mit einem ganz normalen Lichtschwert gegen Revan antreten will doch es nicht zu diesem Kampf kommt.

Bei KOTOR wird sie selber von den Jedi mit "Padawan Bastila" angeredet sie sah die Reise mit Revan als eine Art Meisterprüfung was jedoch wahrscheinlich keine war man weiß es halt nicht.

Auf der Sternenschmiede ist Bastila selbst die Neue Schülerin von Malak geworden und in der Kanonischen Variante heißt es das Revan Bastila seine Liebe eingesteht und diese wieder zur Hellen Seite zurück kehrt. Danach geht Revan alleine zu Malak um gegen ihn zu kämpfen Bastila schädigt der Sith Flotte mit ihrer Kampfmeditation. Die anderen wie z.B. Carth bleiben zurück um den Weg vom innern der Sternenschmiede bis zur Ebon Hawk zu sichern.

Wen du dies Nachweisen möchtest nur zu du solltest alles im 1 KOTOR Teil finden
Man kann es bei KOTOR 1 eigentlich nicht verpassen.
 
Alt 11.06.2010, 17:43   #18
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Vielen Dank Gulomi für die Info
Hab ich ebend selber im Englischem Forum entdeckt

Hoffe mal das die in TOR eine Quest oder am besten einen Flashpoint erstellen der das alles ins richtige Bild rückt.
 
Alt 11.06.2010, 17:43   #19
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Zitat:
Zitat von Gulomi
Wie im englichen Forum bestätigt, sind die ganzen Timeline-Vidos nur die Interpretation von Gnost-Dural. Insoweit sind diese Fehler nicht Fehler von BioWare, sondern liegen schlichtweg daran, dass Gnost-Dural nach 300 Jahren die Geschichte nicht mehr vollständig wiedergeben kann. So weiß er wohl nur, dass Bastila zusammen mit Revan auf der Sternenschmiede war, aber nicht genau, was sie getan hat, wesshalb er fälschlicherweis annimmt, dass sie mit Revan zusammen Malak angegriffen hat.
Interpretation, genau! und so ist es auch gut so.
Nach 300 Jahren, da kann so mal ein kleiner Schnitzer passieren

Ich finde das Video toll, da sieht man wieder mal, hinter jedem Plan, steckt ein noch besserer Plan *g* typisch für die Sith, anstatt gutes zu vollbringen schmieden sie lieber Jahrhunderte lang Pläne

Freu mich schon auf den nächsten Teil des Timeline Videos.
 
Alt 11.06.2010, 17:46   #20
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Nun ich muss sagen seit TOR bekannt wurde und die paar Infos über ein Sith Imperium das im Äußerstem Rand liegt konnte man sich schon die Schlüsse ziehen weiß aber nicht ob ich da der Einzige war
 
Alt 11.06.2010, 17:57   #21
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Ha und schwupps fällt mir wieder ein Fehler ein der hoffentlich gewollt worden ist den:

Im Trailer wird gesagt das Revan und Malak nach dem Mandalorianischen Kriegen die Sternenkarten gesucht haben. Dies ist jedoch FALSCH daher gesagt wird das Revan und Malak während dem Mandal. Krieg auf Kashyyyk die erste Karte fanden und die zweite auf Malachor V in der alzu bekannten Trayas Akademie.

Nun wen dies ein gewollter Fehler ist dann möchte ich gerne die Frage stellen was davon ist nun richtig ? Wieder eine Falsch aussage vom Jedi Chronisten ? Oder ein Fehler von Bioware persönlich ?
 
Alt 11.06.2010, 18:10   #22
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Muss man für die Story bei SWTOR, swtkotor gespielt haben? Oder würd bei SWTOR eine komplett neue Story anfallen?
 
Alt 11.06.2010, 18:11   #23
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Ich denke, es ist gewollt da es einfach besser passt.
Ich muss auch mal wieder KOTOR durchspielen.
KOTOR 2 auch aber das hat mir nicht so gut gefallen.. war ja auch nicht von Bioware
 
Alt 11.06.2010, 18:13   #24
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

http://www.swtor.com/community/showt...147571&page=10


Für alle die der Comment der devs interessiert. bezüglich eventueller Ungereimtheiten
 
Alt 11.06.2010, 18:14   #25
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Der Jedi-Bürgerkrieg

Also an sich hat SWTOR eine komplett neue Story keine Sorge
Nur daher Bioware auch der Erfinder von KOTOR ist und SWTOR mehr oder weniger eine Art Nachfolger davon ist wird man viele Dinge finden die an KOTOR erinnern.
Diese Holoaufzeichnungen sollen eigentlich nur so im groben und ganzen alles Erklären du musst also nicht umbedingt KOTOR gespielt haben damit du dort was verstehst von der Story her

Aber ich kann dir sagen das KOTOR 1 und 2 super Spiele sind die man sich nicht entgehen lassen sollte ... und die SWTOR Story macht dann wahrscheinlich auch noch ein bisschen mehr Spaß wenn man z.B. vielleicht den Macht Geist von Bastila oder wem anders begegnet
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Freitags-Update] Jedi-Botschafter-Aufzeichnungen ChristianHohmann Neuigkeiten 111 12.08.2011 23:06
Buch über Jedi-Bürgerkrieg PrimeEightSeven Star Wars 2 29.07.2011 11:46
[Freitags-Update] Charakterentwicklung des Jedi-Ritters ChristianHohmann Neuigkeiten 170 27.05.2011 14:06
[Freitags-Update] Jedi-Ritter-HoloNetz-Update! HergenThaens Neuigkeiten 41 15.08.2010 14:00
[Freitags-Update] Jedi-Ritter, Beschützer der Republik HergenThaens Neuigkeiten 29 18.11.2009 01:35

Stichworte zum Thema

jedi bürgerkrieg