Antwort
Alt 16.04.2010, 13:56   #1
Gast
Gast
[Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Die Jahrhunderte vor dem Großen Krieg werden als eines der friedlichsten Zeitalter in der Geschichte der Republik angesehen. Als er jedoch tiefer gräbt, entdeckt Meister Gnost-Dural neue Beweise dafür, dass das Sith-Imperium wohl schon damals einen dunklen Einfluss auf die Republik hatte. Die wichtigste Entdeckung von Gnost-Dural ist ein historischer Vorfall, der vermuten lässt, dass ein Sith-Lord schon Jahrzehnte vor Ausbruch
des Großen Krieges die Jedi manipuliert hat.
103 VVC - Mehr als ein Jahrhundert vor der Plünderung von Coruscant begaben sich zwei Jedi-Gelehrte auf eine Reise, die zu einem der größten Geheimnisse dieser Zeit wurde. Der junge Jedi-Ritter Eison Gynt begleitete seinen Meister bei einer Mission, um die alten Sith-Tempel auf Yavin 4 zu untersuchen. Auf Yavin wurden die zwei von den einheimischen Massassi angegriffen und in das Grab von Naga Sadow zurückgedrängt, das in eine starke Aura der dunklen Seite gehüllt war. Verwundet und halb wahnsinnig kehrte Gynts Meister nach Coruscant zurück und war voller Reue über den Tod des jungen Gynt, der im Chaos auf Yavin ums Leben kam. Jahre später tauchte Gynt jedoch plötzlich auf und griff seinen ehemaligen Meister an. Gynt kam ums Leben und alle gingen davon aus, dass er von der Dunkelheit auf Yavin 4 verdorben worden war und auf Coruscant Rache üben wollte. Die Wahrheit, die Gnost-Dural schließlich entdeckte, war jedoch weitaus schlimmer.Seht euch die neueste Zeitlinien-Holoaufzeichnung Frieden für die Republik? mit der Stimme von Tilo Schmitz an.

Ihr könnt auch eine hochauflösende Version dieses Videos herunterladen.
 
Alt 16.04.2010, 13:58   #2
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Danke für die News

Die Timeline war auf jedenfall sehr spannend mitzuverfolgen und mysteriös.

Masasi, neue Spezies?
 
Alt 16.04.2010, 14:17   #3
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Zitat:
Zitat von HergenThaens
103 VVC - Mehr als zwei Jahrhunderte vor ...
Ebenso danke für die News.

jedoch hab ich einen kleinen Fehler gefunden. Im Englischen Artikel steht "a century" und "103 VVC" zeigt es ja auch. Es sind also nicht zwei Jahrhunderte sondern ein Jahrhundert.
 
Alt 16.04.2010, 14:18   #4
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Ich frage mich ob Yavin 4 der nächste planet sein wird der Vorgestellt wird, das wäre doch gut möglich. Der Tempel ist interessant, ob das eine Instanz werden wird?

Die Idee das man einen Sith in die reihen der Jedi einschleußte ist auch eine Interessante sache, da fragt man sich doch wie viele es geschafft haben.
 
Alt 16.04.2010, 14:19   #5
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Vielen Dank für die News.

Nun klappst auch mit dem Holonet.
 
Alt 16.04.2010, 14:23   #6
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Zitat:
Zitat von Mephie
Es sind also nicht zwei Jahrhunderte sondern ein Jahrhundert.
Korrigiert. Danke für den Hinweis!
 
Alt 16.04.2010, 14:33   #7
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Über Yavin IV als Planet würde ich mich sehr freuen, wenn er in den nächsten Wochen mit von der Partie wäre.
Timeline hatten wir lange schon nicht mehr und von daher super, wieder mehr Infos zu bekommen
 
Alt 16.04.2010, 15:35   #8
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Die Geschichtsstunde gehört für mich zu den Freitagsfavoriten, schön, dass es endlich wieder etwas Neues gibt. Wenn ich richtig gezählt habe, sind noch zwölf Stationen vorgesehen, ich hoffe mal, dass das bedeutet, das wir monatlich etwas Neues (Altes) von Meister Gnost-Dural erfahren.

Was ich mir noch wünsche ist, dass das EU nicht zuweit gedehnt wird, hat nicht Freedon Nadd den Geist von Sadow zerstört? Haben doch soviel Massassi Exar Kuns Experiemente und das republikanische Bombardement von Yavin 4 überlebt? Naja, ich hoffe auf eine EU-kompatible Erklärung, mein Vertrauen zu Bioware diesbezüglich ist zumindest größer als das in George Lucas bezüglich TCW und EU.

Schön, das bei SW:TOR so viel wert auf Hintergrund und Story gelegt wird, dass zählt bei mir wesentlich mehr als neueste Spielmechanik und perfekte Balance im PvP.
 
Alt 16.04.2010, 15:54   #9
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Zitat:
Zitat von Baerschke
Naja, ich hoffe auf eine EU-kompatible Erklärung, mein Vertrauen zu Bioware diesbezüglich ist zumindest größer als das in George Lucas bezüglich TCW und EU.
Du hast kein vertrauen in GW was das angeht? Komisch, denn es ist sein Universum und nur was er als richtig empfindet gehört auch wirklich darein.



Zum Topic:

Die Zeitlinien einträge gefallen mir, aber grade beim letzten musste ich feststellen das die Hintergrund musik etwas zu laut ist.

Ich persönlich bin der Meinung das der Sprecher weitaus deutlicher zu hören sein sollte.
 
Alt 16.04.2010, 16:00   #10
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Vielleicht gibt es dann noch Yavin IV als Planeten ...
Genug Storymaterial gibt es ja.
Ich finde es gut das die Vorgeschichte zum Spiel durch solche Updates aufgebaut wird.
Es ist ja auch noch 1 Jahr hin zum Release.
Mal schaun.
So weit ich weiss:
Naga Shadows hatte sich durch Jedi Kräfte im Tempel auf Yavin IV in eine Stasis versetzt.
Sein Geist wurde durch Jedi Freedon Nadd geweckt, den er als Schüler ausbildete und der ihn dann auch tötete nachdem er ihm sein Wissen gelehrt hatte.
Sein Grab befindet sich auf Korriban.
Also "Grab" auf Yavin IV nur übergangsweise
 
Alt 16.04.2010, 16:07   #11
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Zitat:
Zitat von Alegis
(...) Ich persönlich bin der Meinung das der Sprecher weitaus deutlicher zu hören sein sollte.
Sehe ich genauso. Ist wohl leider falsch gemischt worden.

Ansonsten ein weiterer schöner und auch leicht spannender Eintrag, mit toller Grundstimmung.
Leider wie immer... zu kurz.
 
Alt 16.04.2010, 16:10   #12
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Zitat:
Zitat von DevonPearl
Vielleicht gibt es dann noch Yavin IV als Planeten ...
Eher als Mond. Der Gasplanet Yavin als spielbarer Planet wäre aber auch mal was neues

Zitat:
Zitat von Alegis
Du hast kein vertrauen in GW was das angeht? Komisch, denn es ist sein Universum und nur was er als richtig empfindet gehört auch wirklich darein.
Ich bin halt der Meinung, wenn er Autoren an seinem Werk arbeiten lässt, dann soll er entweder genaue Vorgaben machen, oder diese Arbeit respektieren. Aber für die Diskussion gibt es andere Foren, als dieses.
 
Alt 16.04.2010, 17:10   #13
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Zitat:
Zitat von Thorghan
Sehe ich genauso. Ist wohl leider falsch gemischt worden.
[...]
Ich wollte zuerst ja garnicht klugscheißern, da es nun aber schon 2 Vorposter angesprochen haben:
Ich selbst produziere Musik im professionellem Bereich, und ihr habt Recht: die Stimme hätte lauter sein sollen. An einigen Stellen sind die Soundeffekte fast lauter. Das darf natürlich nicht sein. Es sind auch noch einige andere Sachen welche Verbesserungswürdig wären, aber da ich mir sicher bin das diese Statements nicht bis uns Studio getragen werden, erspare ich mir das jetzt mal ;-) Ist aber auch nicht schlecht gemeint, alles noch zu verkraften

@Topic: Mir macht es auch immer wieder Spaß mehr von der Geschichte des Universums zu erfahren. Weiter so! Vor allem der Ausblick auf die Sternenschmiede?! (ist es die Sternenschmiede ?) hat mir gefallen und einen kleinen Schauer über den Rücken laufen lassen
 
Alt 16.04.2010, 17:34   #14
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Zitat:
Zitat von Baerschke
Die Geschichtsstunde gehört für mich zu den Freitagsfavoriten, schön, dass es endlich wieder etwas Neues gibt. Wenn ich richtig gezählt habe, sind noch zwölf Stationen vorgesehen, ich hoffe mal, dass das bedeutet, das wir monatlich etwas Neues (Altes) von Meister Gnost-Dural erfahren.
Die Timeline Videos werden auch nach Release noch weitergehen, diese sind also kein Countdown Release.

BTT:

Für mich ist das bisher das beste Timeline Video.
 
Alt 16.04.2010, 18:03   #15
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Was wohl die Sternenschmiede am Ende bedeuten mag ...
 
Alt 16.04.2010, 18:04   #16
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Jepp, das letzte Bild im Timeline-Video, zeigt die Sternenschmeide, was da wohl für neue Erkentnisse ans Tageslicht getragen werden?

Für mich ist das auch bisher das beste Viedeo und ich bin schon äusserst gespannt, auf das nächste.
Richtig schön ausgeklügelt und geheimnisvoll, fast so wie Darth Sidious dunkler Plan, die Republik zu stürtzen und die Macht an sich zu reissen.
Der Imperator scheint einer, von der wirklich ganz fiesen Sorte zu sein.
 
Alt 16.04.2010, 18:33   #17
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Einfach nur geil.
Die Timelines sind wirklich super,besonders die neue ist sehr intressant.
Bin ja jetzt schon gespannt wie es weiter geht.^^
Wie ich schonmal geschrieben hatte zu einer anderen Timeline,der Sprecher ist wirklich toll.
Danke BioWare,das man sich über jeden Freitag freuen kann,das Leben hat wieder einen Sinn.
Hätte natürlich mehr sein dürfen,aber besser als nix.
 
Alt 16.04.2010, 21:20   #18
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

und wieder ein Häppchen für alle ausgehungerten Fans. Freue mich schon auf den nächsten Bericht.
 
Alt 16.04.2010, 22:46   #19
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Ich fand eher Interessant das ein Jedi mit einem Doppelklingen Schwert rumrennt . Mir war das bisher noch nicht bekannt das auch Jedis dazu neigen können Double Bladed Lightsaber zu nutzten. Dachte immer das wäre so eine Sith Marotte.

Naja, dann dürfen sich wohl auch Jedis auf Doppelklingen freuen. Wobei der Jedi war ja eigentlich ein Sith also bleibt alles beim alten .
 
Alt 16.04.2010, 23:09   #20
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Wenn du dir den Botschafter mal näher anschaust ,wäre dir das schon eher aufgefallen.
Holonetz auf Jedi-Botschafter gehen und ne schöne Akrobatik bewundern.
Kann jede andere Lichtschwertklasse gegen einpacken,was die da mit ihren Lichtschwert macht.
Sind ne Menge Screenshots wo er Doppelklinge hat,wie der Inquisitor der ja das Gegenstück von ihn ist.
Da du ja Sith spielst,würde ich mir meine Feinde mal anschauen,sonst weisst du nicht was die alles drauf haben.
 
Alt 17.04.2010, 10:54   #21
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Die Sternenschmiede ist vernichtet eigentlich. Ich nehme an das es eine Kopie eine schwächere Schmiede ist. Den die "wahre" Sternenschmiede hat die Republik vernichtet nach dem Revan Malak getötet hat.

Zum Video sehr schön gefällt mir sehr. Allerdings stellt sich mir die Frage: Warum will der Sith-Imperator die alten Sith Geister bannen? Darth Bane zb. hat sogar gesucht nach ihnen um die uralten Geheimnisse herauszufinden.
 
Alt 17.04.2010, 13:48   #22
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Zitat:
Zitat von ExarKorriban
Zum Video sehr schön gefällt mir sehr. Allerdings stellt sich mir die Frage: Warum will der Sith-Imperator die alten Sith Geister bannen? Darth Bane zb. hat sogar gesucht nach ihnen um die uralten Geheimnisse herauszufinden.
Vll ist der Imperator ja so mächtig, dass er auf das Wissen der alten Sith-Geister nicht angewiesen ist?

Das ist ein sehr beunruhigender Gedanke für alle Mütter, die einen jedi als Sohn/Tochter haben ...
 
Alt 17.04.2010, 17:23   #23
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Zitat:
Zitat von Master_Noodlez
Vll ist der Imperator ja so mächtig, dass er auf das Wissen der alten Sith-Geister nicht angewiesen ist?

Das ist ein sehr beunruhigender Gedanke für alle Mütter, die einen jedi als Sohn/Tochter haben ...
Das erklärt aber nicht warum er (Imperator) die Geister der alten Sith-Lords in ihren Gräbern einsperren möchte.
 
Alt 17.04.2010, 22:37   #24
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Zitat:
Zitat von ExarKorriban
Das erklärt aber nicht warum er (Imperator) die Geister der alten Sith-Lords in ihren Gräbern einsperren möchte.
Immerhin waren diese Geister etwa mächtige Sith oder Imperatoren , meist sogar beides . Natürlich stellen sie eine mögliche Gefahr ( Sie wollten ja wieder leben und auch immer mehr Macht sammeln . Zudem ließen sie sich nicht beherrschen , da sie sich keinen Herrscher beugen wollten )da und vorallem kurz vor beginn eines Krieges hätte ich persöhnlich gesehen nicht gerne ein paar Sith -Geister als 3.Partei.
 
Alt 18.04.2010, 18:13   #25
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Frieden für die Republik?

Zitat:
Zitat von ExarKorriban
Warum will der Sith-Imperator die alten Sith Geister bannen? Darth Bane zb. hat sogar gesucht nach ihnen um die uralten Geheimnisse herauszufinden.
warscheinlich weil sie sonst(naga Sadow z.b)das Oberkommando des Sith-imperiums wieder für sich haben wollen.naga sadow war ja der alte sith-imperator.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Freitags-Update] Neuer Name für den Jedi-Magier HergenThaens Neuigkeiten 10 12.12.2010 20:33
[Freitags-Update] Auszeichnungen für The Old Republic HergenThaens Neuigkeiten 30 02.11.2010 16:13
[Freitags-Update] Ilum: Dunkle Pläne für mehr Macht? HergenThaens Neuigkeiten 53 15.10.2010 13:49
[Freitags-Update] Jedi-Ritter, Beschützer der Republik HergenThaens Neuigkeiten 29 18.11.2009 00:35
[Freitags-Update] Entdeckt Coruscant, die Hauptwelt der Republik! HergenThaens Neuigkeiten 19 01.10.2009 19:15

Stichworte zum Thema

mephischer geist