Antwort
Alt 19.08.2011, 08:09   #1
Gast
Gast
Anmerkung

Es scheint mittlerweile für einen nicht kleinen Teil von MMO-Spielern nicht mehr möglich zu sein, das richtige Forum zu finden, in das z.B. der eigene Gildenvorstellungsthread gehört, sich an Update-Regeln zu halten, generell mal die Forenregeln zu lesen und eine Ausdrucksweise zu haben, die sowohl verständlich als auch gossenfrei ist.

Wenn
man sich mal den Spass macht und in seinem gewählten Spielstil, z.B. PvE, nach deutschen Gilden in der Zeitzone Europa sucht, dann findet man 2196 Gilden, von denen aber gerade mal knappe 60 mehr als 16 Member haben (gr. Raidteilnahme).

Schaut man sich dann noch Vorstellungsthread oder Durchschnittsalter an, grenzt das mögliche Bündnisse bzw. Erzfeinde nochmal massiv ein.

Ich hatte 2009, als ich dieser Plattform beigetreten bin, ein wirklich besseres Gefühl als in anderen off. MMO-Foren, da sie mehrheitlich von Spielern erfüllt war, denen ein freundlicher Umgangston und ein Interesse an Star Wars (was z.B. als minimaler Konsens Namenswahl oder Gildennamen betraf) nicht fremd war. Die jetzige Entwicklung ist aber, vorsichtig formuliert, rückläufig.

Der Sinn dieses Postings kann in Frage gestellt werden, da eine Endaussage bzw. Aufforderung bewußt nicht eingefügt wird. So bin auch ich wohl letztendlich nur ein kleiner Troll, der sich mal Luft machen musste.

In diesem Sinne,

man sieht sich spätestens Ingame.
 
Alt 19.08.2011, 11:07   #2
Gast
Gast
AW: Anmerkung

Die grosse Anzahl derzeitiger Gilden wird sich automatisch bei Release drastisch reduzieren, da sie die Mindestvoraussetzungen nicht erfüllen.
Zuzüglich zum erfahrungsgemäss unvermeidlichen scheitern einer grossen Anzahl neuer Gildenprojekte, bleibt pro Server nur die gewohnt überschaubare kleine Anzahl übrig.

Zitat:
Zitat von Maradeur
Schaut man sich dann noch Vorstellungsthread oder Durchschnittsalter an, grenzt das mögliche Bündnisse bzw. Erzfeinde nochmal massiv ein.
Hier würde mich einmal interessieren, was genau Du Dir an Inhalten vorstellst. Wobei die Suche nach Bündnissen wohl etwas verfrüht scheint, da die Gilden bei Release ja erst einmal von Bioware auf die Server verteilt werden.
 
Alt 19.08.2011, 11:19   #3
Gast
Gast
AW: Anmerkung

Zitat:
Zitat von Tolog
Hier würde mich einmal interessieren, was genau Du Dir an Inhalten vorstellst. Wobei die Suche nach Bündnissen wohl etwas verfrüht scheint, da die Gilden bei Release ja erst einmal von Bioware auf die Server verteilt werden.
Man kann sich jetzt durchaus bereits Gedanken über Bündnisse machen, auch wenn vielen sich der Sinn noch nicht erschließt.
Aber habt ihr mal darüber nachgedacht, dass ihr dadurch die Servercommunity zum Teil beeinflussen könnt?
Suche dir nur Bündnisse, die auch den gleichen Server verwenden und die gleiche Einstellung vertreten. Sprich dich mit Diesen ab, damit deine Bündnispartner das Gleiche tun.
So entsteht ein Schneeballeffekt, und du hast mit einer deutlich größerer Sicherheit mehr Spieler auf deinem Server, die auch zu deiner/eurer Gilde passen.
Das allein ist schon ein Grund warum man sich näher damit beschäftigen sollte.
Natürlich kann man sich nicht sicher sein, aber lieber versuchen Einfluss zu nehmen, als nichts zu tun.
 
Alt 19.08.2011, 11:43   #4
Gast
Gast
AW: Anmerkung

Zitat:
Zitat von Tolog
Hier würde mich einmal interessieren, was genau Du Dir an Inhalten vorstellst. Wobei die Suche nach Bündnissen wohl etwas verfrüht scheint, da die Gilden bei Release ja erst einmal von Bioware auf die Server verteilt werden.
Doch es macht eben schon Sinn sich jetzt schon gedanken zu Bündnissen zu machen, wenn man die Gildentool FAQ genau durchliest, wirst du bei Phase 2 lesen, das sobald diese gestartet wird man Bündnisse machen kann und BW versucht Gilden die Bündnisse oder Verfeindet sind auf den selben Server zu packen daher macht es durchaus Sinn jetzt schon Bündnisse zu schließen
 
Alt 19.08.2011, 16:26   #5
Gast
Gast
AW: Anmerkung

Zitat:
Zitat von Maradeur
Es scheint mittlerweile für einen nicht kleinen Teil von MMO-Spielern nicht mehr möglich zu sein, das richtige Forum zu finden, in das z.B. der eigene Gildenvorstellungsthread gehört, sich an Update-Regeln zu halten, generell mal die Forenregeln zu lesen und eine Ausdrucksweise zu haben, die sowohl verständlich als auch gossenfrei ist.
Ja .. das fällt einem schon sehr auf. Ich denke es wird auch noch mehr werden in nächster Zeit. Aus Qualität hier im Forum wird langsam einfach Quantität.

Zitat:
Zitat von Maradeur
Wenn man sich mal den Spass macht und in seinem gewählten Spielstil, z.B. PvE, nach deutschen Gilden in der Zeitzone Europa sucht, dann findet man 2196 Gilden, von denen aber gerade mal knappe 60 mehr als 16 Member haben (gr. Raidteilnahme). ...
Die Angaben sind natürlich absolut nicht aussagekräfig. Unsere Gilde erscheint hier auch nur mit 10 Mitgliedern. Allerdings haben wir doch einige mehr. Manche Gildenmitglieder haben halt keine Lust sich hier im Forum rumzutreiben oder haben sich nicht hier im Forum als Gildenmitglied eingetragen - ist bei uns keine Pflicht.


Was die Bündnisse angeht so haben wir momentan auch noch keine richtigen Partner, allerdings stehen wir außerhalb des Forums mit einigen in Kontakt. Bündnisse und Feindschaften können bei uns erst gebastelt werden wenn wir wissen ob und wie RP Server kommen werden.
 
Alt 19.08.2011, 16:56   #6
Gast
Gast
AW: Anmerkung

Ach, Leute kurz vor Start kommen immer doch die 1 Mann Kiddy´s Gilden.
Das lustige daran ist doch das sie alle Empört sind wenn sich ihnen keiner anschließt und dann in div. Foren schreiben wie mies das Spiel doch ist.

Und als PVE Gilde brauche ich mir zu Phase 2 doch keine Gedanken wegen Verbündete oder Feinden zu machen.
Das ist Sache der PVP Gilden. Das sich eine PVP Gilde mit 60 Mann umschaut das sie einen Gegner mit 60 Mann bekommt ist doch klar.
 
Alt 19.08.2011, 17:44   #7
Gast
Gast
AW: Anmerkung

natürlich kann man sich auch auf einem PvE Server oder als PvE Gilde darüber gedanken machen, also nicht ganz richtig das Bündnisse und Feindschaften nur für Leute auf PvP servern oder PvP Gilden interessant sind.
 
Alt 19.08.2011, 17:55   #8
Gast
Gast
AW: Anmerkung

Ich würde nicht gleich sagen das die Meinung, Bündnisse wären nur was für PvP-Gilden, schwachsinn ist. Es ist eine Meinung die nicht Deiner entspricht. Bedenkt bitte alle daß jeder seine eigene Meinung hat und diese auch vertreten darf. Also verurteilt oder beschimpft nicht andere Leute, nur weil sie eine andere Meinung haben.
 
Alt 19.08.2011, 18:04   #9
Gast
Gast
AW: Anmerkung

Zitat:
Zitat von VanZan
Ich würde nicht gleich sagen das die Meinung, Bündnisse wären nur was für PvP-Gilden, schwachsinn ist. Es ist eine Meinung die nicht Deiner entspricht. Bedenkt bitte alle daß jeder seine eigene Meinung hat und diese auch vertreten darf. Also verurteilt oder beschimpft nicht andere Leute, nur weil sie eine andere Meinung haben.
Tja, das ist. ja gerade was der Ersteller meint. Kinder halt.
 
Alt 19.08.2011, 18:53   #10
Gast
Gast
AW: Anmerkung

Zitat:
Zitat von VanZan
Ich würde nicht gleich sagen das die Meinung, Bündnisse wären nur was für PvP-Gilden, schwachsinn ist. Es ist eine Meinung die nicht Deiner entspricht. Bedenkt bitte alle daß jeder seine eigene Meinung hat und diese auch vertreten darf. Also verurteilt oder beschimpft nicht andere Leute, nur weil sie eine andere Meinung haben.
ok ich entschuldige mich das kam etwas falsch rüber, das meinte ich nicht im beleidigenden sinne, die wortwahl war unglücklich. Klar darf jeder seine Meinung haben, nur sehe ich das eben ganz anders, ich finde es halt irgendwie falsch zu glauben das Bündnisse nur für PvP Gilden interessant sind, da auch PvE gilden davon was haben können, wir haben auch schon ein Bündnis, mit denen wir später eng zusammenarbeiten möchten, zb zusammen raiden falls wir nicht genug leute haben usw.

Feindschaften, sind eher was für PvP gilden ja aber Bündnisse sind genauso für PvE Gilden interessant

Zitat:
Zitat von Kalyptus
Tja, das ist. ja gerade was der Ersteller meint. Kinder halt.
was ich aber nicht in Ordnung finde ist das du aufgrund eines Ausrutschers (ja du kennst mich nicht und weißt nicht das es nur ne unglückliche Wortwahl war und nicht so gemeint war) mich direkt als Kind beschimpfst, das ist das Problem in MMO Community, das Leute sehr schnell vorurteile haben und direkt immer davon aus gehen das man unreif ist oder ein Kind nur weil man sich mal in der Wortwahl vergriffen hat. Keine nette Angewohnheit.
 
Alt 19.08.2011, 19:41   #11
Gast
Gast
AW: Anmerkung

Zitat:
Zitat von AlbireoSP
was ich aber nicht in Ordnung finde ist das du aufgrund eines Ausrutschers (ja du kennst mich nicht und weißt nicht das es nur ne unglückliche Wortwahl war und nicht so gemeint war) mich direkt als Kind beschimpfst, das ist das Problem in MMO Community, das Leute sehr schnell vorurteile haben und direkt immer davon aus gehen das man unreif ist oder ein Kind nur weil man sich mal in der Wortwahl vergriffen hat. Keine nette Angewohnheit.
Lol, du nennst mich zuerst schwachsinning und bist dann noch Beleidigt wenn ich mich wehre !
Ich fasse es nicht.
 
Alt 19.08.2011, 19:44   #12
Gast
Gast
AW: Anmerkung

Hmm ist das schlimm wenn man nicht mehr wie 10 Mann in der Gilde hat?
Denke eher weniger, man muss ja auch bedenken das sich viele hier gar nicht anmelden.

Ist zumindest bei uns so, wir sind momentan zu 5 (fest) haben aber noch so 2-3 in unserer Umgebung die wahrscheinlich auch zocken werden, angemeldet sind hier gerade mal 3 Leute.

Joa und nen Vorstellungs bzw Rekrutierungsthread haben wir auch (noch) nicht, obwohl wir wahrscheinlich suchen werden. Aber das wollen wir dann erst machen wenn des Spiel raus ist um uns die Leute auch mal anzuschaun und was mit denen unternehmen ingame. Jetz hat man kaum möglichkeiten jemanden kennenzulernen, außer im TS zu quasseln. Aber über was soll man im TS reden wenns so noch kein richtiges Thema gibt.. da ist das für Neulinge sicher nich so Pralle. Ich wüsste für mein Teil nicht was ich erzählen sollte, außer das ich evtl dies und das so und solang gespielt hab. Und bei Privateren Sachen möcht ich weder zuhörn noch ausgiebig anfangs erzählen.
 
Alt 19.08.2011, 19:56   #13
Gast
Gast
AW: Anmerkung

Zitat:
Zitat von Kalyptus
Lol, du nennst mich zuerst schwachsinning und bist dann noch Beleidigt wenn ich mich wehre !
Ich fasse es nicht.
Ich habe mich für meine Wortwahl entschuldigt, leider kam dein Beitrag etwas früher, während ich noch überlegt habe was ich schreibe, da ich meinen Beitrag erst gepostet hatte und im nachhinein nochmal editiert habe mit dem Zitat von dir. Die Wortwahl war nicht richtig und war nicht so gemeint, ich fand die Ansicht einfach nicht richtig das Bündnisse nur für PvP Gilden sind und habe das mit einer falschen Wortwahl zum ausdruck gebracht, für die ich mich entschuldigt habe.

Ich habe meinen Fehler eingesehen und mich dafür entschuldigt, das du es jetzt aber dann auch noch so verteidigst, weil ich es gemacht habe, wäre es ok das du mich auch beleidigst, kann ich jetzt nicht fassen! Denn auch wenn man sich selbst verteidigen will, kann man das mit einer angemessenen Wortwahl tun, ja ich habe falsch gehandelt, aber wenn du mir das hier Predigst sollte man doch meinen das du es dann besser weißt. Aber aus deiner Sicht ist es also ok mich dafür zu kritisieren das ich mich in der Wortwahl vergriffen habe, du es jedoch mit selber Münze zurückzahlen darfst. Interessant.
 
Alt 19.08.2011, 19:59   #14
Gast
Gast
AW: Anmerkung

Zitat:
Zitat von AlbireoSP
....
Feindschaften, sind eher was für PvP gilden ja aber Bündnisse sind genauso für PvE Gilden interessant
...
Ich finde es immer wieder erstaunlich wie schnell RP Gilden ausgeblendet werden. Viele der PVE-RP Gilden haben schon Bündnisse und auch Feindschaften.
Als Rollenspieler eröffnet es einem einfach mehr Möglichkeiten wenn man feste Feindschaften hat. So kann man dann wunderbar Events planen und RP Schlachten stattfinden lassen.

Sicherlich sind die Feindschaften für PVPler noch ein wenig wichtiger ... gerade wenn man sich für eine Runde Open PVP verabredet.
 
Alt 19.08.2011, 20:08   #15
Gast
Gast
AW: Anmerkung

Zitat:
Zitat von Ghasdan
Ich finde es immer wieder erstaunlich wie schnell RP Gilden ausgeblendet werden. Viele der PVE-RP Gilden haben schon Bündnisse und auch Feindschaften.
Als Rollenspieler eröffnet es einem einfach mehr Möglichkeiten wenn man feste Feindschaften hat. So kann man dann wunderbar Events planen und RP Schlachten stattfinden lassen.

Sicherlich sind die Feindschaften für PVPler noch ein wenig wichtiger ... gerade wenn man sich für eine Runde Open PVP verabredet.
Tut mir leid =( ich bin selbst garnicht an RP interessiert, daher vergesse ich immer diese als einzelne Gildenfraktion zu nennen =( Klar für RPler ist es natürlich aufgrund des RPs besonders interessant und gehört auch irgendwie dazu^^
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine unbedeutende Anmerkung tronico Allgemeines 0 29.11.2011 23:20
Anmerkung zur Angriffsanimation und Springanmation Quueefus Allgemeines 38 19.10.2011 13:45

100%