Antwort
Alt 15.11.2011, 21:28   #1
Gast
Gast
[RP-PvP Server] PROJECT: Elite Republic Trooper [RP/PVP/PVE]

Zusammenfassung
  • Gildenname: Echo Kompanie
  • Fraktion: Republik
  • Beschränkung: Soldat, Alter 16+
  • Ausrichtung: RP/PvP/PvE
  • Gildengröße: 4
  • Website: http://specopsecho.enjin.com/
  • Kontakt: AdoRahn
  • Über uns: Wir sind eine nur aus Soldaten bestehende Eliteeinheit, die den Soldaten der Republik und das wofür er steht verkörpern wird. Die bisherigen Mitglieder kommen von den World Of Warcraft Realms Kult der Verdammten und Die Aldor. Wir nehmen gerne Neulinge, Veteranen und motivierte Spieler auf und haben vor jeden Aspekt des Spiels als Einheit zu genießen!
  • Beitrittskriterien und -formular: Kriterien im Post und auf der Website, Formular wird noch für den offiziellen Release bearbeitet.



====================TEASER====================



=[ Echo Kompanie ]=

! Wir nehmen nur Soldaten auf !

[ Homepage ]



Einführung
[color=#00AAFF]Echo Kompanie ist eine RP-PvP Soldaten-Gilde exklusiv für diese eine Klasse gestaltet. Wie die Klasse des Soldaten, soll es eine Spezialeinheit werden, die ihren Fokus auf dem Fern- und Nahkampf an vorderster Front behält.

Natürlich werden auch Posten mit von der Partie sein, genauso wie Patroullien, Eskorten, Angriffe, Verteidigung, Sicherung von strategisch wichtigen Punkten für die Republik, Dienstbefreiungen, Joint Ops mit anderen Organisationen der Republik, Bespielung republikanischer Militärbasen/-posten und, und, und. Und je nach Sith auf unserem künftigen Server, RP-PvP Kampagnen! Organisiertes Rollenspiel wird bei uns zwar ganz groß geschrieben, aber wir versuchen dennoch flexibel zu bleiben wo es geht!

Unsere Ambition ist es, erfolgreich
  • PvE (Operationen, Flashpoints, Gruppenquests)
  • PvP (Kriegsgebiete, Outdoor)
  • RP (Kriegsfront, Raumschiffe, Militärbasen, Städte)
in einem zu vereinen, da wir der Meinung sind, dass eine 'Troopergilde' zu all dem fähig sein soll.



Credo
Ich bin Soldat der Galaktischen Republik.
Ich bin ihr Verteidiger, und Mitglied eines Teams.
Ich diene den Bürgern der Galaktischen Republik, beschütze ihre Interessen, und lebe ihre Werte.
Ich setze die Mission immer an erster Stelle.
Ich werde nie eine Niederlage akzeptieren.
Ich werde nie aufgeben.
Ich werde nie einen meiner Kameraden im Stich lassen.
Ich besitze Disziplin, Willenskraft, und Durchsetzungsvermögen.
Ich bin ausgebildet und kompetent in meinen Aufgaben als Soldat.
Ich werde mich, meine Waffen und meine Ausrüstung zugleich in Bereitschaft halten.
Ich bin jederzeit bereit, gegen die Feinde der Galaktischen Republik zu marschieren, diese anzugreifen, und sie sogar im Nahkampf zu eliminieren.
Ich bin das Schild der Freiheit und der Leben der Bürger der Republik.
Ich bin ein Soldat der Galaktischen Republik.



Säulenordnung
1. Die Mission hat immer höchste Priorität
2. Wenn ein Kamerad Hilfe braucht, hat er Vorrang
3. Wenn ein Kamerad unter meinem Rang ist, bin ich für ihn verantwortlich und sein Vorbild. Alle über meinem Rang sind meine Vorbilder und ich respektiere ihre Befehle, denen ich Folge leiste.
4. Als Soldat der Echo Kompanie bin ich der Kern der Kompanie und repräsentiere sie zu jeder Zeit. Jede meiner Handlungen ist dazu da, dem Namen der Echo Kompanie Ehre zu verschaffen.
5. Als Soldat der Echo Kompanie befolge ich bewusst alle Regeln und Regulierungen der Kompanie, unabhängig von meinem Rang.



OpSec
OpSec steht für Operation
Security. OpSec wird Teil der Gilde, um dem ganzen Projekt etwas Leben einzuhauchen. Es werden Teile der Gilde auf gewissen Sicherheitsstufen geheimgehalten. Dabei wird darauf geachtet, dass Informationssegmente entweder ganz oder gar nicht veröffentlicht werden.
Ein Teil der OpSec sind auch die Helme. Es darf weder Gesicht, noch Name, noch Rang, noch Stimme indentifiziert werden. Im Dienst werden je nach Zuteilung Code-Aliase vergeben.

Anwärter, welche noch keinen Helm besitzen, werden Joint Ops niederer Priorität zugeteilt. Anwärtern wird generell ein Führungsoffizier, der für die Koordination zuständig ist, zugeteilt. In Ausnahmefällen wird eine kleine Eskorte mitgeschickt.



Gruppen- und Rangsystem
Gruppensystem
  • Team (2-4; oberer Rang oder Seniormitglied führt; flexibel; Name)
  • Schwadron (max. 13; 12 Soldaten, 1 Offizier; fix; Name)
  • Zug (max. 40; 36 Soldaten 4 Offiziere; fix; Zahl)
  • Kompanie (max. 124; 108 Soldaten, 16 Offiziere; fix; Name)

Rangsystem

Rangbeförderung zu Offizieren/für Offiziere wird nach Bedarf verteilt:
  • 1 Offizier pro Schwadron
  • 1 Offizier pro Zug (=zwei bis drei Schwadronen)
  • 1 Offizier pro Kommando (=zwei bis drei Züge)
  • Für spezielle Aufgaben außerhalb einer operativen Gruppe


Regulationen
1. Twinks:
Twinks in der Gilde werden nicht über den Rang eines Corporals hinausbefördert

2. Beförderung von Rekruten:
Um über den Rang eines Rekruten hinausbefördert zu werden, muss man folgende Kriterien erfüllen:
  • Fester Bestandteil der Gilde seit mind. 14 Tagen
  • Mindeststufe 25
  • Mindestens PvP-Rang 3
  • Muss verstanden haben, wie die Gilde und ihr Regelwerk funktionieren.
  • Muss einen vollen Soldatenhelm besitzen (ähnlich wie Klonkriegerhelm)
  • Muss sich in mindestens einer Operation (nicht mit dem da (klick mich) zu verwechseln) als akzeptables Teammitglied verhalten haben.
ODER
  • Von einem Schwadronführer mit gutem Grund befördert worden sein


Protokoll
P1. Kampf:

Da wir vor haben RP, PvE und PvP zu betreiben, wird es SEHR oft zu Kämpfen kommen. Laut Säule 2.) Wenn ein Kamerad Hilfe braucht, hat er Vorrang, wird sofort alles stehen und liegen gelassen (ACHTUNG: Säule 1.) Die Mission hat immer höchste Priorität bildet eine Ausnahme) und dem Kameraden geholfen. Diese Regel gilt für PvP doppelt unterstrichen - auch wenn der Kamerad soeben eine ganze Armee provoziert hat: Wir stehen zueinander als Einheit.


P2. Ausrüstung:

Ausrüstung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Kampfkraft. Die Ausrüstung ist auch unser 'RP-Gear' an der Front und im Dienst.
Im PvE wird so aufgeteilt, dass erstens nach primärer Rolle, zweitens je nach Gruppengröße zuerst an die größte Gruppe, dann an die nächstkleinste, dann an das Individuum gleichmäßig verteilt wird.
Kurz gesagt, gilt es folgende Fragen oder Punkte zu beantworten: Rolle > Schwadron > Team > Individuum > Rang über 'Rekrut'?* > Upgrade? > Bereits etwas bekommen?
Nachdem die Schleife oft genug durchgelaufen wurde, dass niemand für das Item in Frage kommt, wird für Zweit-/Drittspec bzw. für 'Styleneed' (ist wahrscheinlich, aber wir kennen die Equipment-Schemen und Drops noch nicht genau genug) gewürfelt, wobei alles dieselbe Priorität hat. Sobald gewürfelt wurde, wird noch eine Schleife durchgelaufen:
Zahl > Schwadron > Team > Individuum > Rang über 'Rekrut'?*

*Dieser Punkt ist notwendig, um Loyalität belohnen zu können. Es heißt nicht, dass diese Soldaten nichts kriegen, es ist nur ein Nachrang. Wenn sie Bedarf haben, haben sie den Nichtbedürftigen gegenüber Vorrang.


P3. Organisation und Kommunikation

Grundsätzlich haben wir zwei fixe Kontaktzentren: Unseren Rekrutierungsthread und das eigene Forum.

Im Rekrutierungsthread wird wegen rekrutierungsbezogene Diskussionen und Ankündigungen (u.a.: Gruppenexpansionen) gepostet.

Im eigenen Forum diskutieren wir innerhalb der Gilde - es wird normale Gildenbereiche geben, und Gildenbereiche für zugehörige Gruppen (Zug, Schwadron, Offizier, etc.)


P4. Inaktivität, Notfälle und Prioritäten

Wenn auch nur die geringste Möglichkeit besteht, dass man in naher Zukunft inaktiv ist, hat man sich im Forum, bei den zuständigen Teammitgliedern und bei dem nächsthöherrängigen zu melden.

Bei Notfällen - d.h. wenn es im Haus brennt, wenn man sich auf das Kochen, Waschen, Bügeln, Lernen, Gäste, Kinder, Eltern konzentrieren muss, wenn man dringendst zur Schule/Uni/Arbeit bzw. einer organisierten Freizeitaktivität hin muss - im Gruppencontent oder RP/PvP/PvE Event werden sofort die nächstzuständigen/-wichtigsten Kontaktpersonen (eine reicht eigentlich jemand aktives, mit dem man sich versteht - Hauptsache wir wissen, dass du kein plötzlich verstorbenes Gildenmitglied bist, solche Sachen passieren auch; wenn keine Sekunde Zeit bleibt, dann eben nicht) verständigt um Missverständnisse zu vermeiden. Information = Vorteil!

Direkt nach dem eigenen realen Leben und der Motivation am Spiel hat die Gilde Vorrang. Wenn es sein kann, dass sich Prioritäten dieser Gilde mit denen der Gilde eines Mains kreuzen, so muss sowohl mit unseren Offizieren als auch mit denen der anderen Gilde gesprochen werden. Dieses Protokoll gilt auch auszuführen wenn man Twinks in fremden Gilden hat und einen Main in unserer.


P5. Versetzungen

Generell ist man mit Beitritt ein Rekrut, aber man kann eine Ausnahme machen, wenn der Rekrut einer anderen Gilde angehörig war, und einer unserer Ränge gleichen Ranghöhe war. Sollte dies vorkommen, wird gründlichst sowohl mit der vorigen Gilde des Rekruts als auch mit unseren Offizieren darüber gesprochen, ob es als eine Ausnahme gewertet werden darf.

Wenn der Antrag angenommen aber kein Datum in Verbindung mit der Beförderung des Rangs besteht, wird der rekrutierte Zeitpunkt als Beförderungsdatum gezählt. Dieselben Paragraphen gelten auch für Auszeichnungen.



Ränge

- Mitglieder -

Anwärter

Beschreibung:
Anwärter sind in der Regel neu in der Echo Kompanie. Nachdem die Grundvorraussetzungen positiv abgeschlossen sind, wird der Anwärter zum Corporal befördert.

Authorität: Keine.

Verantwortung: Keine.


Corporal

Beschreibung:
Corporals sind das Fleisch und Blut der Echo Kompanie. Der Großteil der Kompanie besteht aus Corporals.

Authorität:
-Darf an gildeninternen Abstimmungen teilnehmen.
-Darf Anwärtern Befehle erteilen.

Verantwortung:
-Ist dafür verantwortlich, den Anwärtern die Gilde und ihre Struktur näherzubringen.


Sergeant

Beschreibung:
Sergeants sind in erster Linie Vertreter für die Fähnriche. Sergeants sind erfahren genug, um als Assistenten eines Fähnrichs zu fungieren.

Authorität:
-Wenn ein Fähnrich abwesend ist, hat der Sergeant seine Authoritäten und Verantwortungen zu übernehmen.

Verantwortung:
-Hat jederzeit ein Vorbild für die Corporals zu sein.
-Ist dafür verantwortlich, den Zusammenhalt seiner Schwadron zu fördern.
-Ist die erste Wahl des Fähnrichs, hat daher jederzeit bereit zu sein als erster zu reagieren.


Fähnrich

Beschreibung:
Es darf nur 3 Fähnriche pro Schwadron geben.
Fähnriche sind für ihr Team innerhalb der Schwadron verantwortlich.

Authorität:
-Wenn ein Lieutenant anwesend ist: Dürfen ihrem zugeteiltem Team nur während einer Operation Befehle erteilen.
-Wenn ein Lieutenant abwesend ist: Die Authorität eines Lieutenants.

Verantwortung:
-Muss lernen, ein Lieutenant zu sein.
-Hilft bei der Rekrutierung mit.


- Offiziere -

Lieutenant

Beschreibung:
Es darf nur drei Lieutenants pro Zug geben.
Lieutenants führen Schwadronen an. Wenn ein Fähnrich zum Lieutenant wird, muss er einen Sergeant aus seiner Schwadron als Nachfolger bestimmen.

Authorität:
-Befehligt über eine eigene Schwadron.
-Jene Befehlsgewalt darf nicht missbraucht werden um andere republikanische Soldaten, die eigenen Soldaten, die eigene Gilde oder ihr Regelwerk unfreiwillig zu benachteiligen.
-Lieutenants dürfen Anwärter frühzeitig befördern, wenn sie einen guten Grund dafür haben, welcher nicht den Sinn des Rangs ignorieren würde.

Verantwortung:
-Ein Lieutenant ist jederzeit für seine Schwadron verantwortlich, und dafür, dass sie als Einheit funktioniert und sich verbessert.
-Lieutenants befehligen ihre Schwadron in kleinen RP, PvP und PvE Events
-Ein Lieutenant muss ruhig und flexibel handeln können. Im Notfall muss ein Lieutenant in der Lage sein, eine beliebige Anzahl an Mitgliedern seiner Schwadron zu sammeln und sie ins Gefecht zu führen.
-Ein Lieutenant muss seiner Schwadron einen Namen geben
-Lieutenants sind dafür verantwortlich, Mitglieder für ihre Schwadron zu rekrutieren.


Captain

Beschreibung:
Ein Captain führt einen Zug an. Da ein Zug aus 3 Schwadronen besteht, muss der Captain einen Fähnrich zu seinem Nachfolger befördern, und zwei weitere Fähnriche zu Lieutenants befördern.

Authorität:
-Befehligt über und beaufsichtigt die drei Schwadronführer des eigenen Zugs. Ein Captain darf seine Befehlsgewalt nicht zum Nachteil republikanischer Soldaten, eigener Soldaten und/oder der Gilde missbrauchen.

Verantwortung:
-Captains sind für die effektive und erfolgreiche Zusammenarbeit dreier Schwadronen verantwortlich.
-Captains befehligen ihren Zug in größeren RP, PvP und PvE Events.
-Ein Captain muss in der Lage sein, die eigenen Lieutenants zu organisieren, damit diese ihre Mitglieder organisieren können, sollte Chaos ausbrechen.



Beitritt

Es gibt folgendes zu beachten, solltest du uns beitreten wollen:

==============================

Beitrittskriterien
1. Mindestalter von 16J, ausgenommen es kann einer unserer Soldaten für dich bürgen
2. Abhärtung und Kampfgeist. Wir können unsere Siege und Niederlagen nicht vorraussagen, dennoch werden wir weder weglaufen, noch vor einem Kampf zurückschrecken, noch einen Soldaten im Stich lassen
3. Man muss die Deutsche Sprache können und beherrschen
4. Sich dessen bewusst sein, dass wir Aktivität verlangen
5. Sich dessen bewusst sein, dass wir eine Rollenspielergilde mit Ambitionen sind
6. Bereitschaft, eine Gildensignatur ab dem Rang 'Corporal' zu haben. (Es sind nur 3 Zeilen)
7. Bereitschaft, Teamspeak3 zu verwenden falls notwendig
8. Bereitschaft, ab dem Rang 'Corporal' einen Trooper Foren-Avatar im SWTOR Forum zu haben. (gilt auch für Twinks*)

*Twinks werden nicht über 'Corporal' hinausbefördert
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[PvE&PvP - Server: EU PvP Republik] Tribunal of Torture Zzarc Galaktische Republik 0 02.12.2011 22:14
[PvP] Raid-Gilde Crimson Elite GenesisRhapsodos Sith Imperium 0 01.11.2011 19:17
ONEbyONE [PvE+PvP auf PvP-Server] Kenearos Galaktische Republik 2 18.09.2011 12:09
PvP-/PvE-Server Darth_Raxxer Neuankömmlinge 4 14.08.2011 16:19
PVE-PVP Server Kalef Allgemeines 2 23.11.2009 12:00

Stichworte zum Thema

spezialeinheit credo wo ein wille ist ist auch ein weg