Antwort
Alt 13.02.2010, 01:50   #1
Gast
Gast
Jedi Spiel / Werdegangsystem

Hallo zusammen,

ich hab mir eben mit nem Freund mal wieder Episode 1 angeschaut und da ist mir ne Idee zum Jedi Spiel / Werdegang System eingefallen ..

In Anbetracht der Diskussion über den Padawan / Meister als Begleiter , was meiner Meinung nach das Spiel verkomplizieren würde da man ständig mit 2 figuren agieren müsste , hier mal meine Wunschvariante :

Im Bezug auf ein richtiges RPG sollte man als Jüngling starten , quasi ein junges Ich des erstellten Charakter .


In diesem Zustand erkundet man dann in einem Tutorial die grundlegenden
Fähigkeiten eines Jedis und schafft durch eine Questreihe die Prüfung zum Padawan , wird dann nach einer Imposanten , ein paar Jahre überspringenden Videosequenz zum am anfang erstellten Charakter.


Als Padawan sollte die 1. und vorgeschriebene Quest die Beschaffung eines Lichtschwerts sein , in der man wie auch im Kodex enthalten , sich auf die suche nach einem Kristall für seine eigene ultimative Waffe begibt ..


Erfolgreich zurück kann man dann aus mehreren zur auswahl stehenden Meistern auswählen , die sich durch verschiedene Stärken unterscheiden und einem so eine Spezialisierungmöglichkeit in Gebieten wie zb. Nutzung der Macht , Schwertkampf- & kampfstile oder Diplomatie bieten ..


Die ausgewählten Meister halten dann mehrere Questreihen bereit die Teils einfach und kurz , aber auch schwierig und langwierig sind und man Alleine erledigt..
Den Beistand seines Meisters kann man durch Besuch auf dem Heimatplaneten der Jedi und zb. Hologrammkonsultation erlangen ..
Am Ende schließt man dann eine Prüfung über das Erlernte ab und kommt so dem Rang eines Meisters näher ..


Diesen sollte man meiner Meinung nach erst nach dem Maximallevel , komplexen und nerbenaufreibenden Stunden und Questreihen erreichen können !

Durch besondere Verdienste oder durchgehend Kodexnahes Verhalten , könnte man dann als Meister in einen oder den Jedirat aufgenommen werden und so zb. über servergebundenes taktisches Vorgehen der Jedi, Ratsaufnahmen oder Politisches Verhalten mitentscheiden was dann neue Questreihen offen legen würde oder so etwas in der Art..


All das könnte man auch in abgewandelter Form für Sith benutzen aber der Pfad zur dunklen Seite ist nicht der meine


ist nur grob zusammengefasst , bisher gab die idee allerdings nur positives feddback , was meint ihr dazu ?
 
Alt 13.02.2010, 02:40   #2
Gast
Gast
AW: Jedi Spiel / Werdegangsystem

An sich eine nette Idee, allerdings glaube ich nicht das es auch nur annähernd so ablaufen wird...

Zu dieser Vermutung führen mich folgende Anhalts.punkte (der Punkt muss ein, sonst wirds zensiert):

Die Klasse heiß Jedi-Ritter und ist somit zumindest von Namen her bereits ausgebildet. Es würde kaum Sinn machen die Klasse Jedi-Ritter zu nennen, wenn man diese Stufe erst kurz vor Schluß des Spiels erhalten würde. Zudem hat Bioware bereits mehrfach erwähnt, dass man als Spieler von Anfang an ein heroisches Gefühl vermittelt bekommen soll. Okay, es wäre schon verdammt heroisch sich als Anwärter durch Gegner-Horden zu schnetzeln, aber das Spiel würde dadurch massiv an seriösität verlieren. Genauso verhält es sich andersherum, wenn man den Titel "Meister" mit vollenden des Maximallevels erlangen könnte, wäre die charakterisierende Bezeichnung des Jedi-Ritters genauso obsolet wie im obigen Beispiel. Ich weiß, als Star-Wars Fan möchte jeder Jedi ein Meister und jeder Sith ein Darth sein, aber es ist nunmal so, das in der Welt von Star-Wars nicht tausende Jedi-Meister rumlaufen. Das ist ein Titel der an besonders starke, wohlbesonnene und erfahrene Jedi-Ritter verliehen wird! Es gibt da zwar auch Ausnahmen, aber nicht in tausendfacher Ausgabe

Desweiteren möchte ich zu bedenken geben, das es nicht beim Grundspiel bleiben wird. Es wurde bereits offiziell gesagt, das der Storyarc abgeschlossen, die Storyline aber nicht beendet ist. Wenn man zum Ende des Grundspiels Jedi-Meister wäre, was wäre dann die nächste Stufe? Mitglied im Jedi-Konzil?

Ich denke die Geschichte welche jeder Charakter durchläuft führt auf ein bestimmtes Ziel hin, denn alle Spieler jeder Klasse müssen am Ende auf einer Ebene agieren.
 
Alt 14.02.2010, 11:27   #3
Gast
Gast
AW: Jedi Spiel / Werdegangsystem

Zitat:
Zitat von rakwor
.....

Ich denke die Geschichte welche jeder Charakter durchläuft führt auf ein bestimmtes Ziel hin, denn alle Spieler jeder Klasse müssen am Ende auf einer Ebene agieren.
Und was kommt nach der geschichte?? nach der questreihe??

mögliche wäre es ja auch das man am ende der quest reihe jeder ein jedi ritter bzw jeder ein botschafter is, also so wie die klasse heist.
Das die questreihe vom jüngling oder padawan anfängt.


mfg
 
Alt 14.02.2010, 12:13   #4
Gast
Gast
AW: Jedi Spiel / Werdegangsystem

Ich sage ja nicht das es nicht sein kann, nur was von meiner Logik her Sinn macht. Wie gesagt ist es ja nicht nur die Namenskonvention, sondern auch der mehrfach bestätigte heldenhafte Start des Spielers. Ein Padawan ist normalerweise ein Kind (max. 13 Jahre) mit wenigen Ausnahmen. Ich kann mir nicht vorstellen, wie man sich als Kind von 13 Jahren oder jünger durch das Tutorial schnetzelt...
 
Alt 14.02.2010, 12:33   #5
Gast
Gast
AW: Jedi Spiel / Werdegangsystem

Servus

Abgesehen von wenigen kleinichkeiten, finde ich diesen Ideen gang nicht so abwegig.
Wie in anderen Topic´s schon oft angesprochen, sind sehr viele für ein "torturel".
Das kann durch ein durchleben des Jüngling oder des Padawan Standes gemacht werden.

Das ereichen des Ritter Stande´s kann somit auch in Quest reien besonders schön erfolgen, wo tradizionel Drei Aufgaben erfüllt werden müssen. Das Lichtschwert ist dabei noch nicht mal mit drinne (glaube ich). Ab da wird es dann auch Heroisch. (Horden von Gegnern schnetzeln wie rakwor so schon beschreibt)^^

Was die sache mit den Zich 1000 Meistern angeht.... muss ich rakwor teils zustimmen. Es gab nie soooo viele Meister in der SW Geschichte, das sie in der ganzen Galaxy´s bekannt waren. Daher werden wir wohl auch Vorerst nicht den Rang des Meisters einfach so erlangen.
Auch wenn BW sagt das es auch eine Karierelaufbahn geben soll, was für das ereichen des Meistertitels spricht.
Für ein kommendes Add´on Gibt es teoretisch genügend Möglichkeiten noch was zu bekommen, das es nach dem Meistertitel weiter geht.
Enklaven Leiter, begründer eines neuen Jedi Tempels oder man geht in den Untergrund als Investigator sind für ein PC Spiel durchaus denkba.
Es gab in der Zeit auch bei den Jedies Geheim geseltschaften. z.B. "Der Jedigeheimbund" zur aufspürung von Sithartefakten. Für den Rat der Jedi nicht bekannt aber eine mögliche kariere Stufe für Jedi.
(Das Buch wo ich das Las habe ich leider nicht mehr aber das Comic Band Star Wars Vector 1 bite ich als Quelle an.)
Neben bei Starben ja auch massenhaft Jedie und Sith in den Kriegen und niemand außer der Macht selber wird woll eine Strichliste geführt haben, wieviele es wirklich von beiden seiten es gab oder was meint ihr?

Ach man könnte Seitenlang darüber schreiben was alles denkbar wäre.... und das tuen wir auch.
Ich höffe ja instendig das BW viele schöne ideen aus den Forem ins Spiel reinnimt.^^
 
Alt 14.02.2010, 12:46   #6
Gast
Gast
AW: Jedi Spiel / Werdegangsystem

Zitat:
Zitat von rakwor
Ich sage ja nicht das es nicht sein kann, nur was von meiner Logik her Sinn macht. Wie gesagt ist es ja nicht nur die Namenskonvention, sondern auch der mehrfach bestätigte heldenhafte Start des Spielers. Ein Padawan ist normalerweise ein Kind (max. 13 Jahre) mit wenigen Ausnahmen. Ich kann mir nicht vorstellen, wie man sich als Kind von 13 Jahren oder jünger durch das Tutorial schnetzelt...
Wenn du mit max. 13 das höst alter des Padawans meinst, das er noch sein darf bis zur Ritterschaft, greifst du aber ein wenich nidrich.
Obiwan und Anekin sind ja auch nicht mit 13 zur Ritterprüfung maschiert. Die zwei waren so etwa 15-16 damals. Bei Ani weis ich es nicht genau aber in "Der Padawan" war Obi etwa so alt bei Quai.
Asoka war sogar 14 als SkyGay sie als Padawan an nahm und sie ist jawohl nicht gerade damit ein ausnahme fall im alter.

PS: ich schrib gerade als deine antwort kann.^^
 
Alt 14.02.2010, 13:29   #7
Gast
Gast
AW: Jedi Spiel / Werdegangsystem

ich finde aufstiegsmöglichkeiten nicht schlecht, aber enklaven leiter oder sowas naaa net wirklich das is dann nur einer unter tausenden und nicht realisierbar da das keiner einem anderen gönnt und nur neid aufkommt und es dann völlig egal ist ob er die enklave leitet, weil ihm außer den NPCs keiner zuhört geschweige denn das tut was er ihm sagt

kann ich mir höchstens als "Jedi Gemeinschaft" vorstellen, die erst jemand gründen kann wenn er diesen titel erreicht hat somit kanns keine 100000 jedi "gilden" geben

einschränkungen schön und gut aber bedenkt bitte, dass die meisten leute alles und das möglichst sofort haben wollen und deswegen wie rebellische zwerge im kindergarten aufschreien und damit drohen dass sie sofort quitten wenn nicht alles schnellstens für jeden zugänglich gemacht wird, ich würde mir eine funktion wünschen die jemanden nen schwachen stromstoß gibt wenn er in einem forum mehr als 5 trollposts geschrieben hat
die spieler müssen erzogen werden, was übers internet schwer geht!

mein Fazit: so nicht realisierbar
 
Alt 14.02.2010, 14:59   #8
Gast
Gast
AW: Jedi Spiel / Werdegangsystem

Ab dem 13. Lebensjahr beginnen sie ihre Ausbildung als Padawan. Wenn sie bis zu ihrem 13. Geburtstag keinen Jedi-Ritter gefunden haben, der bereit ist, sie auszubilden, müssen sie den Jedi-Tempel verlassen und werden in anderen Bereichen, wie dem Agrikultur-Korps, den Jedi-Heilern oder den Jedi-Sicherheitskräften, eingesetzt.

Obi-Wan Kenobi wurde 57 VSY geboren. Im Jahr 32 VSY wurden Obi-Wan und sein Meister als Vermittler zum von der Handelsföderation blockierten Planeten Naboo geschickt.

Das heißt Obi-Wan war in Episode 1 25 Jahre alt und wurde ja am ende nach seinem sieg gegen Darth Maul zum Jedi Ritter ernannt ^^
 
Alt 14.02.2010, 15:13   #9
Gast
Gast
AW: Jedi Spiel / Werdegangsystem

Zitat:
Zitat von Staubfinger
Wenn du mit max. 13 das höst alter des Padawans meinst, das er noch sein darf bis zur Ritterschaft, greifst du aber ein wenich nidrich.
Obiwan und Anekin sind ja auch nicht mit 13 zur Ritterprüfung maschiert. Die zwei waren so etwa 15-16 damals. Bei Ani weis ich es nicht genau aber in "Der Padawan" war Obi etwa so alt bei Quai.
Asoka war sogar 14 als SkyGay sie als Padawan an nahm und sie ist jawohl nicht gerade damit ein ausnahme fall im alter.

PS: ich schrib gerade als deine antwort kann.^^
Dafür gibt es sogar offizielle Belege! In der Novelle "Yoda: Pfad der Dunkelheit" steht der Padawan Scout kurz davor zur Agrikultur-Korps geschickt zu werden, da sie das 13 Lebensjahr fast erreicht hat, und immernoch keinen Meister gefunden hat, der sie ausbildet. Das Limit für Menschen (Ahsoka ist eine Tagruta) liegt demnach bei max. 13 Jahren. Dafür kann es Ausnahmen geben, aber nicht in tausendfacher Ausführung
 
Alt 15.02.2010, 22:01   #10
Gast
Gast
AW: Jedi Spiel / Werdegangsystem

Zitat:
Zitat von rakwor
Dafür gibt es sogar offizielle Belege! In der Novelle "Yoda: Pfad der Dunkelheit" steht der Padawan Scout kurz davor zur Agrikultur-Korps geschickt zu werden, da sie das 13 Lebensjahr fast erreicht hat, und immernoch keinen Meister gefunden hat, der sie ausbildet. Das Limit für Menschen (Ahsoka ist eine Tagruta) liegt demnach bei max. 13 Jahren. Dafür kann es Ausnahmen geben, aber nicht in tausendfacher Ausführung
Togruta haben die selbe Lebensspanne wie so zimmlich jede Humans Spezies in SW.
Ich hab ja nicht gesagt, das es Tausendfache außnahmen gibt oder geben soll.
. . . . Und ich glaub wir Schreiben hir an einander vorbei rakwor kann das vieleicht sein?

Ich hatte dich so verstanden das du mit max.13, das Alter für die Ritterprüfung meinst. Nicht die An nahme zum Padawan. Darum sagte ich ja auch "Wenn du mit ....". Ist ja auch egal finde ich. Deiner Kern meinung stimme ich ja schlißlich zu. Das durch die Reien preschen sollte wenn wirklich erst kurz vor der Ritterschaft beginnen.

Und wo wir bei Litteratur sind...(nur ein letztes mal eben aus dem Topic raus huschen)
wehn es interessiert, die Regeln und die besonnderen ausnahme Regelungen, zur zuteilung von Jünglingen zu Meistern und deren An nahme entscheidungen, sind in "Power of the Jedi Sourcebook" genaustens erleutert.
Den Welzer muss ich aber selber erst wieder ausgraben.^^
 
Alt 16.02.2010, 07:05   #11
Gast
Gast
AW: Jedi Spiel / Werdegangsystem

Darum ging es hier ja, der Threadersteller hätte gerne vom Jüngling an bist zum Meister gespielt, was zwar eine schöne Idee ist, aber wohl nicht umgesetzt wird.

Woher weißt du wie schnell Togruta altern? Gibt's dafür eine Quelle, wäre nämlich interessant zu wissen
 
Alt 17.02.2010, 00:07   #12
Gast
Gast
AW: Jedi Spiel / Werdegangsystem

Jup gibt es.

Ich bin Pan & Paper RPGler.
Dazu gibt es Extra Regelwerke von Luckas Books und Wizards of the Coast. (leider nur noch Schwer als PDF´s zu finden. Nur auf Englisch)

Ich habe mir zu Extra mal die mühe gemacht zu dem D20 System zu Star Wars das Alien Spezies Buch in Florida auf einer Messe zu Holen wo G. Lucas es noch Selbst Unterschrieben hat. *Stolze Grinsen*

Da sind zu Über 60% der vorhandenen Aliens von SW alle interesanten infos drinne. Vom Max alter über körperliche Besonderheiten bis zu Geseltschafts Riten und Struckturen.
Leider sind einige der Interessantesten Rassen nicht drinne. Wie die von Yoda.
 
Alt 19.02.2010, 23:10   #13
Gast
Gast
AW: Jedi Spiel / Werdegangsystem

Zitat:
Zitat von Staubfinger
Jup gibt es.

Ich bin Pan & Paper RPGler.
Dazu gibt es Extra Regelwerke von Luckas Books und Wizards of the Coast. (leider nur noch Schwer als PDF´s zu finden. Nur auf Englisch)

Ich habe mir zu Extra mal die mühe gemacht zu dem D20 System zu Star Wars das Alien Spezies Buch in Florida auf einer Messe zu Holen wo G. Lucas es noch Selbst Unterschrieben hat. *Stolze Grinsen*

Da sind zu Über 60% der vorhandenen Aliens von SW alle interesanten infos drinne. Vom Max alter über körperliche Besonderheiten bis zu Geseltschafts Riten und Struckturen.
Leider sind einige der Interessantesten Rassen nicht drinne. Wie die von Yoda.
ist etwas über Kel Dor und ihren Heimatplaneten Dorin drinnen? wenn ja schick mir den part bitte ich suche nach verlässlichen quellen weil ich meine charaktergeschichte von meinem Kel Dor an den Canon anpassen will
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Jedi Leitfaden (Ratgeber für Jedi-RP'ler) Sylend Taverne der Überlebenden (RPG) 5 02.12.2011 20:34
Mutaki Jedi Rat braucht Jedi Ratsmitglieder Shaa-Korr Galaktische Republik 0 22.09.2011 13:19
Jedi-Ritter und Jedi-Botschafter Lichtshwerttechnik TobiasM Jedi-Ritter 10 25.11.2010 10:23
Der Jedi-Konsul wird zum Jedi-Botschafter! HergenThaens Neuigkeiten 23 10.12.2009 15:15

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.
Stichworte zum Thema

geburtstag jedi prüfung

,

d20 system jedi botschafter