Antwort
Alt 16.06.2011, 18:13   #1
Gast
Gast
Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

Liebe Community,


nachdem ich jetzt einige Stunden mit den verschieden Klassen beschäftigt habe, bin ich zu dem festen Entschluss gekommen, einen republikanischen Soldaten zu spielen. Nun kommt wieder die nächste Qual der Wahl,
welche "Erweiterte Klasse"?

Da ich auf jeden Fall einen DD spielen möchte, kommen für mich zur 2 in Frage. Der Kommandosoldat als Artillerist oder der Frontsoldat als Taktiker.

Als ich mir nun die Fähigkeiten der erweiterten Klassen angeschaut habe, ist mir eine Fähigkeit des Kommandosoldaten ganz besonders aufgefallen .Die Fähigkeit "Gravitationsgeschoss" verursacht 1580 Schaden und somit den meisten Schaden den ich bis jetzt gesehen habe. (Hier der Link: http://www.swtor.com/de/spielinfo/sy...iterte-klassen)

Eine solch starke Fähigkeit habe ich bis jetzt bei keiner Klasse gesehen. Daher meine Frage, kann der Frontkämpfer als anderer Range DD überhaupt mit dem Kommandosoldaten mithalten?

Gruß

Hamnir
 
Alt 16.06.2011, 18:16   #2
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

natürlich kann er mit dem commando mithalten. warum sollte er es nicht können. er hat zwar nicht die reichweite des commandos, dafür aber eine dickere rüstung. hat alles vor und nachteile. du kannst wenn du bock hast noch tanken. ich als commando werde heilen jönnen. passt doch.

vom schaden her, sollen beide acs gleich viel bieten können. sie kämpfen nur anders
 
Alt 16.06.2011, 18:58   #3
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

Wieviel reinen Schaden eine Fähigkeit macht ist doch nicht aussagekräftig. Dazu muss man noch den CD berücksichtigen und den Energieverbrauch.

Zudem gibt es auch noch Skillungen. Dein DD-Commando macht ungeskillt soviel Schaden wie ein Heiler-Commando und ein Vanguard-DD macht ungeskillt soviel Schaden wie ein Vanguard-Tank.
 
Alt 16.06.2011, 19:17   #4
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

man könnte jetzt auch noch burst-potential gegen langzeitschaden aufrechnen.

ich gehe schlichtweg davon aus, dass beide acs zu fast gleicher dps im stande sein werden (richtige skillung vorraus gesetzt). der commando hätte wohl nur die höhere reichweite und der vanguard die dickere rüstung zum unterschied.

so wäre es zumindest fair.
 
Alt 17.06.2011, 15:41   #5
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

Zitat:
Zitat von Hamnir
Liebe Community,


nachdem ich jetzt einige Stunden mit den verschieden Klassen beschäftigt habe, bin ich zu dem festen Entschluss gekommen, einen republikanischen Soldaten zu spielen. Nun kommt wieder die nächste Qual der Wahl, welche "Erweiterte Klasse"?

Da ich auf jeden Fall einen DD spielen möchte, kommen für mich zur 2 in Frage. Der Kommandosoldat als Artillerist oder der Frontsoldat als Taktiker.

Als ich mir nun die Fähigkeiten der erweiterten Klassen angeschaut habe, ist mir eine Fähigkeit des Kommandosoldaten ganz besonders aufgefallen .Die Fähigkeit "Gravitationsgeschoss" verursacht 1580 Schaden und somit den meisten Schaden den ich bis jetzt gesehen habe. (Hier der Link: http://www.swtor.com/de/spielinfo/sy...iterte-klassen)

Eine solch starke Fähigkeit habe ich bis jetzt bei keiner Klasse gesehen. Daher meine Frage, kann der Frontkämpfer als anderer Range DD überhaupt mit dem Kommandosoldaten mithalten?

Gruß

Hamnir
Er wird vom Schaden her mit dem Commando +/- mithalten müssen. Für was sollte man denn sonst einen Frontkämpfer dd gebrauchen, wenn ein Commando viel mehr raus haut.

Das gleiche gilt auch für die Jedi Hüter/Wächter, Sith Juggernaut/Marodeur und Kopfgeldjäger PowerTech/Söldner.

Wenn man eine erweiterte Klasse als dd spielt, sollte sie auch etwa gleich viel Schaden machen können wie die andere erweiterte Klasse als dd.
 
Alt 18.06.2011, 08:32   #6
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

Zitat:
Zitat von Gurgol
Er wird vom Schaden her mit dem Commando +/- mithalten müssen. Für was sollte man denn sonst einen Frontkämpfer dd gebrauchen, wenn ein Commando viel mehr raus haut.
Es wurde aber bereits von offizieller Seite gesagt das der Commando den "größten" Fernkampfschaden verursachen wird...
Daher denke ich das ein Frontkämpfer mit DD Skillung eher als Offtank eingesetzt werden wird.
 
Alt 18.06.2011, 08:50   #7
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

Zitat:
Zitat von Perforathor
Es wurde aber bereits von offizieller Seite gesagt das der Commando den "größten" Fernkampfschaden verursachen wird...
Daher denke ich das ein Frontkämpfer mit DD Skillung eher als Offtank eingesetzt werden wird.
Uraltes Statement. Zu der Zeit hatte der Commando z. B. noch kein Healspecc und die ACs waren noch sehr fest auf bestimmte Rollen ausgelegt.

DD-Specs müssen zu einander konkurrenzfähig sein, ansonsten braucht man sie nicht anbieten.
 
Alt 18.06.2011, 11:15   #8
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

Zitat:
Zitat von Perforathor
Es wurde aber bereits von offizieller Seite gesagt das der Commando den "größten" Fernkampfschaden verursachen wird...
Daher denke ich das ein Frontkämpfer mit DD Skillung eher als Offtank eingesetzt werden wird.
Ursprünglich war der Jedi Hüter auch als reiner Tank gedacht, und der Jedi Wächter als dd.
Als dann aber in den Spieletests immer mehr Stimmen laut wurden, dass man gerne auch mit einem Lichtschwert ein dd spielen will, wurde dem Hüter auch eine dmg Skillung spendiert.

So in etwa wird das warscheindlich auch beim Soldaten Frontkämpfer/Commando gelaufen sein. Es wird warscheindlich viele dd's geben, die keinen Bock auf ne riesige Minigun haben.

Und sorry eine dmg Skillung die deutlich weniger Schaden macht als eine andere, macht im PVE überhaupt keinen Sinn. Das kann man ja gleich sein lassen.
 
Alt 18.06.2011, 12:04   #9
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

naja .. da man seine ac nicht wechseln kann (zumindest nicht bei release), ist es natürlich angebracht dem vanguard eine alternative zum tanken bieten zu können. das gleiche hat man beim commando getan (natürlich begünstigt durch den umstand, eine 3. heilerklasse einbauen zu wollen).

man sollte schon tank- und heiler-acs die möglichkeit auf abwechslung einräumen.
 
Alt 18.06.2011, 12:47   #10
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

Meiner Meinung nach (und ich habe vor, einen Frontkämpfer zu spielen) müssen die Klassen in ihren jeweiligen DD-Skillungen nicht 100%ig denselben Schaden austeilen können. Für den Kommando ist die DD-Skillung nunmal die Primärskillung und für den Frontkämpfer nach meiner Einschätzung die Tank-Skillung. Deshalb könnte ich da mit leichten Einbußen bei der DD-Skillung des Frontkämpfers leben.

Ich finde auch den Gedankengang falsch, dann davon auszugehen, daß ein Frontkämpfer in DD-Skillung nicht mitgenommen würde. Die Spielrealität sieht doch meistens so aus, daß man mit der Gruppenzusammenstellung klarkommen muß, die sich ergibt. Wenn man dann einen Hüter und einen Frontkämpfer in der Gruppe hat, macht es nunmal wenig Sinn, beide in Tankskillung antreten zu lassen, also wechselt einer auf DD-Skillung und alles ist in Ordnung.

In einem Spielerumfeld, in dem in einem solchen Fall gefordert wird, entweder den Hüter oder den Frontkämpfer durch einen "echten" DD zu ersetzen, würde ich eh nicht spielen wollen.
 
Alt 18.06.2011, 13:30   #11
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

Zitat:
Zitat von Talanor
Meiner Meinung nach (und ich habe vor, einen Frontkämpfer zu spielen) müssen die Klassen in ihren jeweiligen DD-Skillungen nicht 100%ig denselben Schaden austeilen können. Für den Kommando ist die DD-Skillung nunmal die Primärskillung und für den Frontkämpfer nach meiner Einschätzung die Tank-Skillung. Deshalb könnte ich da mit leichten Einbußen bei der DD-Skillung des Frontkämpfers leben.

Ich finde auch den Gedankengang falsch, dann davon auszugehen, daß ein Frontkämpfer in DD-Skillung nicht mitgenommen würde. Die Spielrealität sieht doch meistens so aus, daß man mit der Gruppenzusammenstellung klarkommen muß, die sich ergibt. Wenn man dann einen Hüter und einen Frontkämpfer in der Gruppe hat, macht es nunmal wenig Sinn, beide in Tankskillung antreten zu lassen, also wechselt einer auf DD-Skillung und alles ist in Ordnung.

In einem Spielerumfeld, in dem in einem solchen Fall gefordert wird, entweder den Hüter oder den Frontkämpfer durch einen "echten" DD zu ersetzen, würde ich eh nicht spielen wollen.
Und was macht den Commando zum "primären DD"? Der ist genauso auch ein Heiler. Ein vollwertiger Heiler.
 
Alt 18.06.2011, 16:59   #12
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

das wird sowieso noch spannend.

ich werde meinen commando in der levelphase sehr oft umskillen - um mich mit den fähigkeiten auseinander zu setzen.

im endgame werde ich wohl dd sein (ich habe erst mal die nase voll vom tanken und vom heilen). ich frage mich, wann der erste wächter/gunslinger ankommt und meint mich wegen meiner dd-skillung zu mobben: er der große jedi kann ja nur dd skillen. "du solltest mal schön heilung speccen. da bist du nützlicher."

so ein mist ist mir schon öfters bei hybridklassen passiert.
 
Alt 18.06.2011, 17:37   #13
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

Zitat:
Zitat von Bench
Und was macht den Commando zum "primären DD"? Der ist genauso auch ein Heiler. Ein vollwertiger Heiler.
Die Frage ist, ob er wirklich ein vollwertiger Heiler wird. Ich weiß nicht. Eigentlich kann ich ganz gut damit leben, daß nicht jede Klasse fast alles kann. Da bin ich echt mal gespannt, ob sie es in solche Primär- und Sekundärrollen aufteilen, wie ich es mir wünschen würde oder eben nicht. Wenn nicht, dann habe ich eine ziemliche Befürchtung des "Einheitsbreis": Jede Klasse kann irgendwie alles oder zumindest gibt es kaum was, was nur eine Klasse kann (soll auch gar nichts sein, was irgendwo Pflicht ist) und dadurch verlieren sie an Profil.

Wenn schon ein festes Klassensystem (hätte ja auch andere, freiere Lösungen dafür gegeben), dann auch schon mit klarer Unterscheidung der Klassen, finde ich.
 
Alt 19.06.2011, 04:22   #14
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

Zitat:
Zitat von Talanor
Die Frage ist, ob er wirklich ein vollwertiger Heiler wird. Ich weiß nicht. Eigentlich kann ich ganz gut damit leben, daß nicht jede Klasse fast alles kann. Da bin ich echt mal gespannt, ob sie es in solche Primär- und Sekundärrollen aufteilen, wie ich es mir wünschen würde oder eben nicht. Wenn nicht, dann habe ich eine ziemliche Befürchtung des "Einheitsbreis": Jede Klasse kann irgendwie alles oder zumindest gibt es kaum was, was nur eine Klasse kann (soll auch gar nichts sein, was irgendwo Pflicht ist) und dadurch verlieren sie an Profil.

Wenn schon ein festes Klassensystem (hätte ja auch andere, freiere Lösungen dafür gegeben), dann auch schon mit klarer Unterscheidung der Klassen, finde ich.
Er ist als vollwertiger Heiler angekündigt. Deine Vorstellungen über "Primär- und Sekundärskillungen" sind auch unrealistisch. Kannst du dir selber ausrechnen. Entweder der Content ist dafür ausgerichtet dass ein richtiger Tank/Heiler notwendig ist was minderwertige Sekundärskillungen ausschliessen würde oder er ist auf die minderwertigen Sekundärskillungen ausgerichtet, was einen Maintank/Mainhealer unnötig macht.
 
Alt 20.06.2011, 10:53   #15
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

Kann es sein , das hier über ungelegte Eier diskutiert wird ?

Wartet es ab, spielt die Beta, wenn ihr könnt, und dann schauen wir mal wo die Reise hingeht.

Ankündigen sind da, aber hier rechnen ja schon Einige ihre Skillungen etc. aus , ich würde einfach mal locker bleiben und das Spiel, wenn es da ist, einfach genießen .
 
Alt 21.06.2011, 20:27   #16
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

die frage die ich mir stelle wie ist das wegen dem umskillen?

hat SWTOR vieleicht skill rollen?

ich erklärs mal so, mein jetztiges spiel "RIFT" hat 4 verschiedene hauptklassen (wie das game hier auch) hat aber zu jeder hauptklasse 8 unterklassen.

nehmen wir mal den Schurken, der hat div. Fern DD speccs, div. Nah DD spec, einen Healsupport Spec und einen Tank spec.

in RIFT kann man Rollen erwerben, auf jeder rolle kann man ne skillung draufhauen.

d.h. Rolle 1, Tank, Rolle 2 fern DD, Rolle 3 Nah DD, Rolle 4 Healsupport und auf der 5ten kann man wenn man will ne farm skillung machen.

so ein system wäre vieleicht hier nit so schlecht.

der Soldat kann Tank machen, oder er wechselt per knopfdruck auf DD oder vieleicht auf ein mix zwischen DD und Heal.


oder wirds so sein, das man wie zu oldschool WoW zeiten nur 1 Skillung haben kann, und wenn man was anderes will, zum trainer, verlernen und alles neu lernen?

ne möglichkeit zwischen 2 oder 3 skillungen wechseln zu können wär schon nice irgendwie.
 
Alt 21.06.2011, 20:53   #17
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

Zitat:
Zitat von Psydrakoon
oder wirds so sein, das man wie zu oldschool WoW zeiten nur 1 Skillung haben kann, und wenn man was anderes will, zum trainer, verlernen und alles neu lernen?

ne möglichkeit zwischen 2 oder 3 skillungen wechseln zu können wär schon nice irgendwie.
also ich stell mir das wie zu oldschool WoW zeiten vor das man nur einen skill tree hat den man immer wieder changen kann gegen entsprechend hohe gebühren wie ja bereits bekannt gegeben. Zitat müsst ich jetzt in den blogs suchen...
 
Alt 21.06.2011, 21:37   #18
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

musst nit suchen, glaub ich dir auch so

d.h. für mich, das ich wohl als Tank lvln werde. hoffe die tanks im game machen trotzdem "guten" schaden.
 
Alt 22.06.2011, 11:31   #19
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

Zitat:
Zitat von Psydrakoon
musst nit suchen, glaub ich dir auch so

d.h. für mich, das ich wohl als Tank lvln werde. hoffe die tanks im game machen trotzdem "guten" schaden.
Hast ja immer dein Begleiter dabei,es ist vollkommen egal als was du levelst.
Ob du Vollheiler,Volltank bist ist schnuppe.
Dein Begleiter kann jede andere Rolle einnehmen,der kann dich heilen der kann für dich tanken,der kann für dich Schaden machen.
Du brauchst den nur das jeweilige Set ( Kit ) anziehen,was der machen soll,fertig.
 
Alt 22.06.2011, 19:58   #20
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

Zitat:
Zitat von Xidia
Hast ja immer dein Begleiter dabei,es ist vollkommen egal als was du levelst.
Ob du Vollheiler,Volltank bist ist schnuppe.
Dein Begleiter kann jede andere Rolle einnehmen,der kann dich heilen der kann für dich tanken,der kann für dich Schaden machen.
Du brauchst den nur das jeweilige Set ( Kit ) anziehen,was der machen soll,fertig.
ok, gut zu wissen, die info hatte ich vorhin noch nit, dachte die geleiter haben fixe skills, aber das es Kits abhängig is wusst ich nit.
 
Alt 07.08.2011, 00:56   #21
Gast
Gast
AW: Der Frontlämpfer, ein fähiger DD?

Zitat:
Zitat von Psydrakoon
ok, gut zu wissen, die info hatte ich vorhin noch nit, dachte die geleiter haben fixe skills, aber das es Kits abhängig is wusst ich nit.
Kits sind raus. Man hat noch nicht verraten was an deren Stelle tritt.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist der Juggernaut auch ein guter dd ? Zimmerm Sith-Krieger 13 08.09.2011 13:25
Ein neuer Dunkler Stern in der SW Galaxis DarthClaymo Neuankömmlinge 1 14.08.2011 08:54
Ein freundliches Hallo aus der Vulkaneifel theoturtle Neuankömmlinge 1 19.07.2010 17:21

Stichworte zum Thema

,

hüter oder frontkämpfer als dd

,

perfekte frontsoldat rüstung swtor

,

wechsel kommandosoldat zu frontsoldat

,

optimale rüstung für frontsoldat swtor

,

frontlämpfer dd

,

swtor frontsoldat stärke

,

swtor kann kommando dd mithalten

,

swtor kommandosoldat artillerist 2.0

,

swtor soldat range dd