Antwort
Alt 15.01.2010, 20:33   #51
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Zitat:
Zitat von Yaglan
Dennoch verstehe ich nicht wie man es davon abhängig machen kann wie viel schaden eine Klasse machen ob ich die dann spiele.
Ich finde das sehr wichtig. es gibt Leute, denen macht es Spaß viel Schaden raus zu hauen und das auch noch im richtigen Moment und/oder
konstant über einen längeren Zeitraum. In allen MMOs ist Teamplay gefragt, wirklich beherrschen werden nur jene ihre Klasse, denen es auch Spaß macht sie zu spielen und dazu gehören auch jene, die den meisten Schaden machen.

Im Prinzip gibts in jedem MMO die folgenden Klasseneinteilungen: Tank, Offtank, Healer, CCler, Damage Dealer (Nah- und Fernkampf). Erfolgreiche Gilden benötigen alle Klassen und auch Leute die diese Spielen können. Bei einem Überangebot findet man eben keine Gruppe oder Gilde mit seiner RoXX0r-Klasse, bzw man sieht sich die Leute sehr genau an.

Ontopic:
Ich interessiere mich sehr für den Imperialen Agenten, da mir die Beschreibung ziemlich zusagt und ich Fernkampfklassen stark bevorzuge.
Da übers Balancing oder die Skills bislang noch nichts bekannt ist kann man wohl nur spekulieren wie es am Ende aussehen wird.
Aber ordentlicher Burst gespickt mit einigen CCs und vielleicht sogar noch DoTs fände ich fantastisch
 
Alt 22.01.2010, 09:33   #52
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Also ich finde die Frage nach der besten DPS-Klasse auch ziemlich sinnfrei.

Zwar liegt der Vergleich zu den aktuellen MMOs nahe (vorallem WoW), trotzdem sollte man da aufpassen. TOR wird nicht so wie die bisherigen MMOs, wenn ich das richtig verstanden habe wird es diese klassische Rollenverteilung (Tank, DDs, Heiler) nicht geben. Hoffe ich zumindest. Da ich ebenfalls WoW spiele, hoffe ich das sowas wie DMG-Meter (und die ganzen anderen P.enisvergleichstools) in TOR nicht auftaucht.
 
Alt 02.02.2010, 21:05   #53
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

ok es sieht so aus (offizielle interviews): trooper:höchste feuerkraft kopfgeldjäger: "taschenmesser-prinzip" (fernkämpfer mit starker rüstung und guten nahmkampfskills) imperialer agent: präzision (hat die höchste reichweite und verfügt über kopfschüsse) schmuggler : schnelligkeit (schwache feuerkraft aber eine menge sperrfeuer und auch zielschüsse) aber mich kümmert das eigentlich eh nicht so denn mein main wird der sith-krieger sein
 
Alt 03.02.2010, 12:36   #54
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Zitat:
Zitat von Jgszqnbd
ok es sieht so aus (offizielle interviews): trooper:höchste feuerkraft kopfgeldjäger: "taschenmesser-prinzip" (fernkämpfer mit starker rüstung und guten nahmkampfskills) imperialer agent: präzision (hat die höchste reichweite und verfügt über kopfschüsse) schmuggler : schnelligkeit (schwache feuerkraft aber eine menge sperrfeuer und auch zielschüsse) aber mich kümmert das eigentlich eh nicht so denn mein main wird der sith-krieger sein
Bis auf den Sith-Krieger-Teil muss ich diur zustimmen, damit ergeben sich auch viele verschiedene Spielweisen der Klassen auch wenn deren Fähigkeiten den selben Effekt haben.
 
Alt 26.06.2010, 12:41   #55
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Laut HandsOn auf der E3-2010 ist der SNIPERSHOT absolut tötlich.
Zudem kann man den Gegner noch debuffen..

Im Nahkampf hat der Agent auch noch einen mächtigen Dolchangriff.

Als Begleiter sollte man einen Tank vorausschicken, da der Agent sicherlich nicht so viel Einstecken kann.
 
Alt 09.07.2010, 11:19   #56
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Zitat:
Zitat von Yaglan
Dennoch verstehe ich nicht wie man es davon abhängig machen kann wie viel schaden eine Klasse machen ob ich die dann spiele.

Ich meine der Thread ersteller scheint ja Großes Interesse an die Klasse zu haben. Aber wenn er jetzt nicht auf DMG Platz 1 sein kann wird er sie nicht spielen nur deshalb. Und das verstehe ich nicht.

Es wäre ein Traum wenn BW es schaft zu vermeiden das man ein DMG Meter einbauen kann.

Ich meine früher gab es das in WoW ja auch nicht und es hat alles geklappt.

Leider sieht man bei den Agenten nur die Atacken als Video.
Aber so an Demos die Gezeigt haben kam es mir eher so vor als ob der Soldat den meisten Schaden macht.

Nur kann man solche Presäntation Videos nie als Vorlage benutzen um zu sehen wie stark eine Klasse ist.
Oft werden mit Cheats gespielt. Das gefühlt hatte ich beim Sith Krieger.
Es gibt leider auch sehr profane Gründe: Wenn man nicht genug Schaden macht, aber z.B. eine sehr beliebte Klasse spielt, dann ist die Gruppe am Ende oft nicht stark genug um in bestimmten Situationen in der Kürze der Zeit den Gegner umzuhauen. Sehe ich grade aktuell in einem F2P Spiel mit drei Buchstaben, wo 70% als Magier rumlaufen, und der aktuell kein Top DD mehr ist und ihm auch ansonsten grade die Aufgaben abhanden kommen. Mit ganz vielen underpowered DDs macht Endcontent wenig Spass. Und dabei geht es nicht um 2-3 DPS Pünktchen mehr oder weniger, sondern darum, dass ein Klasse, die halb soviel DPS austeilt wie eine andere jemanden nicht glücklich machen wird, der gern nen DD spielen würde.

Also ich werde mit 80%er Sicherheit den Imp Agenten spielen. Wenn er entweder ein bracuhbarer DD ist, oder aber für CC zu gebrauchen ist, kann ich mich damit anfreunden. Wenn ich dann am Ende einen Heiler / Supporter hätte, wäre das eher frustrierend für mich.
 
Alt 10.07.2010, 10:52   #57
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Dps hin oder her, keiner von uns weiß welche wege uns richtig offen stehen mit den skills/talenten, von daher halte ich es für notwendig erst einmal die jetzt laufenden betaphasen abzuwarten und zu schaun wie sich einige klassen verhalten und wo man sie noch über arbeiten kann, an dieser stelle bitte augen auf für alle betatester!, erst nach ablauf der beta und möglicher überarbeitung der klassen wird sich dann mit erscheinen das games auch wirklich rausstellen wer/welche klasse eine dps klasse ist...


bis jetzt haben wir nur rand-infos zu den klassen und auch hier muss ich sagen ist der "Soldat-Tropper" der oft als dd bekannt wurde, auch die rolle des Tanks übernehmen kann und wird... Neues Vid zeig dieses auch sehr gut und legt den Tropper sogar als main tank aus...

fazit: lasst und erstmal die betaphase abwarten und dann wird sich schon raustellen wer, wann und wie den meisten dmg machen wird^^

bb
 
Alt 09.08.2010, 07:37   #58
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Also ich habe mir in letzter Zeit immer mal wieder Videos zu dem Agenten angeguckt und mir ist aufgefallen, dass er vergleichsweise relativ langsam angreift. Während der Bounty Hunter eine Salve nach der nächsten Abfeuert, schießt der Agent gerade mal einmal. Dafür aber mit einer anderen Qualität: Er brauch einen Schuss um den Gegner zu erledigen während der Bounty Hunter sein halbes Magazin für den selben Gegner verfeuert.
 
Alt 17.08.2010, 11:07   #59
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Och nee DPS...

Das kennt man ja, das spielen macht keinen Spass, wenn man nur verkrampft seine DPS-Rota fährt, ständig Recount anvisiert und den Fight nur noch als Zahlen wahrnimmt...

Ich hoffe BW gibt, in dem Fall ,dass es zu solchen Verhältnissen kommt, die Möglichkeit alleine zu seinem passendem Equipp zu kommen und ohne Raids z.B. pvp tauglich ist.

Warum der Agent dps nr. 1 sein sollte ist mir rätselhaft, aber ehrlcih gesagt auch egal..
 
Alt 17.08.2010, 11:41   #60
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Naja Fernkampfklassen sind schon meist recht stark

Headshot? Der Name spricht für sich, klingt nach viel Schaden ^^

Persönlich denke ich, daß der Erstschlagsschaden von dieser Klasse wohl am Höchsten ist und die Verteidiungsfähigkeiten wohl eher im unteren Bereich angesiedelt.

Mich persönlich interessieren solche Fragen schon auch

Wenn ich einen DD spielen will, interessiert mich schon welche Klasse hierzu am geeignetsen ist.

Jede Klasse macht Spaß, bei jeder Klasse kann man seinen eigenen individuellen Spielstil finden.

Also kann man ja die Klasse nach DPS auswählen? Oder ist sowas verwerflich ^^

PS: Ich spiele meine Klasse weil ich will, also bitte nicht flamen ^^
 
Alt 07.10.2010, 10:20   #61
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Ich finde es völlig egal welche Klasse den meisten damage macht, weil jede Klasse einfach seinen Nutzen hat und es gibt nicht nur Damage.

Es kommt auch aufs Gruppenspiel an und das ist viel wichtiger als damage.

Aber naja, WOW lässt grüssen
 
Alt 15.01.2011, 20:56   #62
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Ich vergleiche den Agent,mit dem "Waldi",hohe Reichweite,viel CC,hoher Single Target Burst DMG,kann sich tarnen,macht aus der Tarnung heraus sicher nen hohen Schaden/debuff etc..
 
Alt 15.01.2011, 21:12   #63
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Ich finde es so ziemlich Wurscht ob der Agent den besten DPS hat oder nicht, hauptsache es macht Spaß ihn zu Spielen.
 
Alt 16.01.2011, 08:38   #64
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Zitat:
Zitat von Slaith_Corax
Ich finde es so ziemlich Wurscht ob der Agent den besten DPS hat oder nicht, hauptsache es macht Spaß ihn zu Spielen.
seh ich genauso
 
Alt 16.01.2011, 09:55   #65
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Hoffe mal das es nicht so wird ....
Deswegen will ich ja von WoW weck ... ( du must viel dps fahren bla bla ... du must 10er gehen bla bla ..... ).
Hoffe sie bauen etwas ein für 4-6 mann gruppen
 
Alt 16.01.2011, 12:18   #66
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Alle Klassen müssen gleichwertig sein - das heißt, DDs müssen in einem gewissen Rahmen gleichen Schaden machen, selbst wenn man CC mit einrechnet. Ansonsten ist das Desihn verfehlt.

Man sieht es gerade an WoW wo gesagt wurde, dass Hybrid-Klassen weniger Schaden machen müssen als reine DDs. Das wurde mittlerweile revidiert, weil dadurch die besseren DDs bevorzugt wurden - in einem Bosskampf braucht man fast nie CC.
 
Alt 16.01.2011, 14:03   #67
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Zitat:
Zitat von crowfabian
Hoffe mal das es nicht so wird ....
Deswegen will ich ja von WoW weck ... ( du must viel dps fahren bla bla ... du must 10er gehen bla bla ..... ).
Hoffe sie bauen etwas ein für 4-6 mann gruppen
Also wenn du mit solchen Aussagen ein Problem hast, dann hast du ganz einfach ein wichtiges Element von Bossraids nicht verstanden.
Nehmen wir wieder den Klassenprimus WoW als Beispiel. Es gibt Bosse, oder Phasen bei Bossen, wo es vom Entwickler genau so gedacht ist, daß man viel DPS machen muss. Genauso gibt es Bosse oder Phasen in denen es gedacht ist, daß man viel CC einsetzen muss, oder wo man gegner beim casten unterbrechen muss.
Das ist ja der Sinn dahinter um die Leute bei Laune zu halten....man muss mitdenken, welche Taktik die richtige ist.

Wenn ich nun bei einem Boss bin, den ich höchstwahrscheinlich nur mit viel Burst Damage legen kann, dann nützt es mir nix wenn ich nur Klassen oder Spieler dabei hab, die dazu nicht in der Lage sind.

Darum wäre ich auch durchaus für ein Programm in der Art von Damage Meters oder Recount zu begeistern. Natürlich wird es wieder von den Damagegeilen Kindern zum posen benutzt, aber in erster Linie kann ich als Raidleiter auch sehen, woran es hapert wenn ein Boss partout nicht sterben will.
Man sieht wer seine Klasse beherrscht und wer nicht....man erkennt, wer Gegner unterbricht und wer nicht....man erkennt wer zu viel Überheilung produziert und damit ineffektiv heilt, und kann die Leute darauf hinweisen.
All das führt am Ende dann normalerweise zu einem besseren und wahrscheinlich auch erfolgreichen Bosskampf.
 
Alt 16.01.2011, 14:15   #68
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Zitat:
Zitat von Pack_master
Alle Klassen müssen gleichwertig sein - das heißt, DDs müssen in einem gewissen Rahmen gleichen Schaden machen, selbst wenn man CC mit einrechnet. Ansonsten ist das Desihn verfehlt.

Man sieht es gerade an WoW wo gesagt wurde, dass Hybrid-Klassen weniger Schaden machen müssen als reine DDs. Das wurde mittlerweile revidiert, weil dadurch die besseren DDs bevorzugt wurden - in einem Bosskampf braucht man fast nie CC.
Ich finde Klassen müssen nicht gleichwertig sein das hat Blizz schon nicht Begriffen als sie aus Supportklassen DD´s gemacht haben (die jetzt weniger Schaden und weniger Support bieten als reine DD´s).
Eine reine DD Klasse darf von mir aus 50000000k DPS fahren wenn sie außer dem hohen Schaden keinen oder kaum Support für die Gruppe bietet, die Hybridklassen fahren dann wesentlich weniger Schaden bieten aber nützlich Supports wie z.b. CC und passive Heilung!
Ich hoffe ja nicht das aus dem Agenten ein WoW Hexer Mage wird höchster Schaden + massig Support für die Gruppe.


Zitat:
Zitat von Agonythy
Also wenn du mit solchen Aussagen ein Problem hast, dann hast du ganz einfach ein wichtiges Element von Bossraids nicht verstanden.
Nehmen wir wieder den Klassenprimus WoW als Beispiel. Es gibt Bosse, oder Phasen bei Bossen, wo es vom Entwickler genau so gedacht ist, daß man viel DPS machen muss. Genauso gibt es Bosse oder Phasen in denen es gedacht ist, daß man viel CC einsetzen muss, oder wo man gegner beim casten unterbrechen muss.
.
Ja und dazu brauche ich von 10 Klassen mit DD Spec genau 3. Da ich max Schaden und max Gruppensupport fast ausschließlich mit den rein DD Klassen abdecken kann.
 
Alt 16.01.2011, 17:35   #69
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Wichtiger als reine DD Eigenschaften, wären für mich kurze cooldowns auf CC'Skills. Weil mal ehrlich, Oneshot's "solls" nicht geben, obs so ist sai dahin gestellt. Wenn der Agent nun mit ner D&G Sporthose und nen Seidenhemd seine Arbeit verrichtet, wird das nicht als Rüstung reichen. Egal wie viel Schaden der Agent hat, wenn son Sith Krieger anstürmt dann ists wohl gelaufen. Von daher, Schaden ist mir halb so wichtig, die CC Eigenschaften haben mehr Bedeutung. Anders gesagt, wenn der Agend 5 Sec länger am Mob haut ist mir das lieber als dass er 5 Sec früher fertig werden muss weil er sonst tot ist. Wenn er so aufgebaut wird dass er erstmal ne Reihe Debuffs aufbringen muss bevor er richtig Schaden macht, wäre mir das am liebsten. In anderen Spielen haben solche Klassen auch erst durch Debuff ne hohe DMG Rate, Eigenschaften von denen auch in Gruppenspiel oder Raids andere Leute profitieren.
 
Alt 15.03.2011, 19:33   #70
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Zitat:
Zitat von Attitude
der trooper ist die top dps klasse auf seiten der republik bzw von allen range klassen durch seine feuerkraft, so ähnlich stehts zumindest im holonet

der agent wird wohl mehr auf critical hits setzten und dadurch viel dmg raushauen, ob das mit dem trooper vergleichbar sein wird weiss man noch nicht.
So denk ich das auch.
 
Alt 16.03.2011, 10:05   #71
Gast
Gast
AW: Imperialer Agent DPS Nummer 1?

Die DPS vom Agent sind bei mir eher zweitrangig. Ich war von jeher bei MMO´s immer Supporter, vorzugsweise CC. Und wenn ich mir dann anschaue, das der Agent die meisten seiner CC-Fähigkeiten auch aus dem Sneak heraus einsetzen kann, ohne diesen zu brechen, läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen.
Da sind die Crits, also sein Burst nur ein netter Boni, der mir das ganze noch zusätzlich versüßt. Das erkaufe ich mir wohl durch einen Malus im Nahkampf, so wie es aussieht, aber man kann ja net alles haben.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Imperialer Agent – Charakterfortschritt LarsMalcharek Neuigkeiten 83 13.11.2011 10:23
Imperialer Agent Yelnassha Star Wars 5 20.09.2011 17:16
Imperialer Agent? killervieh Charakterklassen 2 17.02.2011 16:52
Imperialer Agent enthüllt Ronak Allgemeines 12 15.11.2009 10:04

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.
Stichworte zum Thema

imperialer agent max. dps

,

welche skillung macht beim agenten am meisten schaden?

,

hybridskillung agent

,

kopfgeldjäger oder imperiale agent macht mehr dmg