Antwort
Alt 01.01.1970, 07:00   #1
Gast
Gast
Attentäter - Wahnsinn Baum

Da Du die erste Skillung nicht verstanden hast kurz was zur Klärung: Sie verwendet Lightning Charge gar nicht, sondern ausschließlich Dark Charge und es ist auch keine Wahnsinnskillung, sondern eine Dunkelheit plus etwas Wahnsinn-Skillung. Sie nutzt Synergien wie das Verbessern von Schock und Verdreschen
um den geringeren Schaden von Dark Charge aus zu gleichen und Parasitismus kann einen durch den Dunkelheit-Baum gebufften Machtblitz noch mal zusätzlich aufwerten.
Dass die Skillung funktioniert beweise ich Dir gerne irgendwann mal beim Huttenball.
Und die zweite Skillung ist auf exakt einen Wechsel ausgelegt, nicht auf andauernde, aber bei der muß ich zugeben, dass sie rein theoretisch ist. Ob sie was taugt müßte ich selbst ausprobieren, so wie sie da steht vereint sie einfach mehrere Fähigkeiten die mir zusagen.

Anbei bemerkt, wer sich berufen fühlt auf der Basis von Sätzen die er besser zwei mal gelesen hätte mit Sarkasmus um sich zu werfen sollte andere nicht darauf hinweisen, dass nur Lightning Charge einen Lightning Discharge erzeugen kann und inhaltliche Fehler wie dass der Hexer Machtblitz und erdrückende Dunkelheit nicht verbessern kann meiden.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #2
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

Sorry muss nur eine kleine Frage nebenbei stellen.


Bei dem Wahnsinnsbaum ist ja die Fähigkeit "Crackeling Charge" die Blitzladung(lighting Charge), verstärkt (bis zu 16% möglich).

Doch was wird verstärkt?, der Schaden der Aufladung selbst? wenn man normal angreift oder der schaden de Blitzladung wenn man damit die Fähigkei blitzentladung benutzt???


denn man kann es nicht direkt bei der beschreibung im Spiel sehen, der Schaden steht bei beiden noch gleich
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #3
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

Zitat:
Zitat von Arakos
Sorry muss nur eine kleine Frage nebenbei stellen.


Bei dem Wahnsinnsbaum ist ja die Fähigkeit "Crackeling Charge" die Blitzladung(lighting Charge), verstärkt (bis zu 16% möglich).

Doch was wird verstärkt?, der Schaden der Aufladung selbst? wenn man normal angreift oder der schaden de Blitzladung wenn man damit die Fähigkei blitzentladung benutzt???


denn man kann es nicht direkt bei der beschreibung im Spiel sehen, der Schaden steht bei beiden noch gleich
Wie es im Talent steht, wird der Schaden des Discharge-Effekts, also der des DoTs aus der Entladung erhöht. Dass solch Erhöhungen durch Talente nicht imTooltip der Fähigkeiten berücksichtigt werden, kenne ich aus anderen MMORPGs. Scheint wohl hier auch so zu sein.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #4
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

hab vielen dank
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #5
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

Zitat:
Zitat von Etharielle
Da Du die erste Skillung nicht verstanden hast kurz was zur Klärung: Sie verwendet Lightning Charge gar nicht, sondern ausschließlich Dark Charge und es ist auch keine Wahnsinnskillung, sondern eine Dunkelheit plus etwas Wahnsinn-Skillung. Sie nutzt Synergien wie das Verbessern von Schock und Verdreschen um den geringeren Schaden von Dark Charge aus zu gleichen und Parasitismus kann einen durch den Dunkelheit-Baum gebufften Machtblitz noch mal zusätzlich aufwerten.
Dass die Skillung funktioniert beweise ich Dir gerne irgendwann mal beim Huttenball.
Und die zweite Skillung ist auf exakt einen Wechsel ausgelegt, nicht auf andauernde, aber bei der muß ich zugeben, dass sie rein theoretisch ist. Ob sie was taugt müßte ich selbst ausprobieren, so wie sie da steht vereint sie einfach mehrere Fähigkeiten die mir zusagen.

Anbei bemerkt, wer sich berufen fühlt auf der Basis von Sätzen die er besser zwei mal gelesen hätte mit Sarkasmus um sich zu werfen sollte andere nicht darauf hinweisen, dass nur Lightning Charge einen Lightning Discharge erzeugen kann und inhaltliche Fehler wie dass der Hexer Machtblitz und erdrückende Dunkelheit nicht verbessern kann meiden.
möchte dir ja nicht zu nahe treten, aber wenn du schon versuchst meine Argumentation ins lächerliche zu ziehen solltest du vielleicht deine eigene Ratschläge beherzigen und genau lesen.
Ich schrieb nur, bis auf dieses afliction talent, sind die "dot-talente" genau dieselben wie beim Assa. Force Lightning ist im herkömmlichen Sinn kein Dot, und da sich hier die geister scheiden, und er für mich(meine Meinung, magst du gerne anders sehen) kein richtiger Dot ist, habe ich ihn nicht in die Argumentation einbezogen.

Huttball ist ganz witzig und kein thema, falls wir uns mal begegnen kannst du es mir gerne demonstrieren, wobei Huttenball ist als Assa doch eh viel zu leicht. Auch wenn ich deine Skillungen besonders für Huttenball merkwürdig finde, Force Speed nicht verbessert um mal eins meiner kritikpunkte zu nennen, was eigentlich eins der besten Huttball Talente ist, dicht gefolgt von Force Shroud, was auch dadurch verbessert wird, aber was weiss ich schon.

Bin aber eh nicht so der BG-Spieler, und wenn Open-pvp gut ist, sieht man mich in BGs eher selten.

Meinen Sarkasmus mögest du mir vergeben, so bin ich nun mal.
 
Alt 05.12.2011, 18:20   #6
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

Moin Leute,

ja das Beta Wochenende ist ja leider wieder vorbei, aber dauert ja nicht mehr lang, war wieder richtig schön

Wolle eigendlich noch Republic testen, aber hatte mit meinem SI attentäter weiter gemacht und aber nur bis lvl 18 gekommen, skillte zuerst auf Täuschung(schaden) aber weiß nicht mehr recht, schwankte wegen der selbst heilung bei angriffen mit der Fähigkeit "dunkle Ladung" auf Tank skillung, wollte gerne lebensentziehende fähigkeiten um etwas länger auf den Beinen zu bleiben und auch mehr machtfähigkeiten noch benutzen .


Täuschung gefiel mir schon, aber da ist wirklich alles nur mit dem Schwert und schleichen, wollte mal genau fragen was es mit dem "Wahnsinn" Baum beim Attentäter auf sich hat, was kann er , in welche richtig läuft er ungefär.
Sah das todesfeld um Leben zu entziehen, oder eine Fähigkeit dass man shock mit xx% nochmal sofort benutzen kann aber es das 2. mal nur 50% soviel schaden anrichtet (verschwendet das 2 mal macht? oder nur einmal?) Mir gefiel die fähigkeit, da man öfters so wegrennende Leute doch noch ruhigstellen kann wenn man so öfters schocken kann.


Aber zurück zur eigendlichen frage, worauf läuft Wahnsinn genau raus, die Machtfähigkeiten zu verstärken und Leben zu entziehen? Was dann wohl doch genau mein ding wäre, villeicht könnte jemand mir den Baum etwas genauer erklären


danke
 
Alt 05.12.2011, 20:08   #7
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

Wahnsinn geht noch mehr auf die Kombination aus Nahkampf und Machtfertigkeiten ein und setzt viel auf Schaden über Zeit. Außerdem gibt es auch Talente für Selbstheilung und CC wird verbessert.

Der zweite Schock aus dem einen Talent kommt automatisch, muss also nicht extra aktiviert werden, und kostet auch keine zusätzliche Macht.
 
Alt 05.12.2011, 22:17   #8
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

Den Wahnsinnsbaum beim AT finde ich sehr interessant.
VERMUTLICH! wird man dabei eine ausgewogene Mischung aus Nahkampf und Machtangriff kombinieren.
Zuerst wird man wohl die instand DOTs auf die stärkeren Mobs legen und Todesfeld platzieren. Wenn man noch nicht in Nahkmapfreichweite ist wird man dann wohl zu den Gegnern hingehen mit dem Lichtschwert ein oder zwei mal zuschlagen bis man wieder genug Macht für einen Schock hat. Wenn man Glück hat proced der Schock und/oder ist kritisch was den nächste Nahkampfangriff sehr stark machen würde -> also mindestens mal ein Prüglen anwenden.
Danach immer die billigen DOTs verteilen sobald die DCs runter sind. Ansonsten auf Procks reagieren und Schock auf DC halten. Todesfeld auch immer im Auge behalten. Ansonsten ist man ein Nahkämpfer und hofft durch viele Procs oder Krits seinen Nahkampfschaden zu verstärken.
 
Alt 06.12.2011, 01:04   #9
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

Der Baum gefällt mir wirklich mal sehr, das ist genau die richtung die ich möchte, macht und nahkampf mischung, mit den HP enziehenden fähigkeiten und mehr .

Todesfeld ist auch gut wenn man selbst wohl in einen nahkampf gezogen wird gegen den Krieger oder Ritter um es einfach unter einem zu wirken dann muss er ja weg da.


sehr schön jetzt weiß ich 100% was ich wohl spielen will
ich danke euch beiden
 
Alt 06.12.2011, 05:01   #10
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

Ohne jetzt Deine Euphorie zu sehr dämpfen zu wollen, aber:

Wenn Du den Wahnsinnsbaum ausskillst hast Du am Ende 3 Fähigkeiten mit einer Reichweite von 30 m: Stromschlag, Todesfeld und kriechender Terror und alle drei haben einen relativ hohen Cooldown. Zusätzlich kannst Du mittels Rücksichtslosigkeit noch Machtblitz 2x auf 30 m Reichweite "pimpen" (bzw. effektiv 1x wg. Cooldown), das wars dann aber auch.
Das heißt, dass viele Deiner Fähigkeiten dennoch nur eine Reichweite von 10 m haben werden. Ausgewogen ist da was anderes.
Dazu kommt, dass nur der Hexer Pein hat und seine DoTs massiv aufwerten kann, wohingegen Du Nahkampfboni kriegst. Da aber noch ein guter DoT-Nahkampfskill fehlt schränkt das alles den effektiven Nutzen von Todesfeld extrem ein.

Der Wahnsinn-Attentäter kann sich sicherlich besser im Fernkampf behaupten als andere Attentäter-Skillungen, aber mit einem Hexer mithalten kann er deswegen noch lange nicht.
Todesfeld ist übrigens ein Instant, kein DoT, sprich, das kann man ruhig im Nahkampf verwenden, aber "weg" muß deswegen niemand, das wirkt, platziert seine Marke und gut ist.
Außerdem wirst Du feststellen, dass der Dunkelheit-Tank mehr einsteckt und der Täuschung-DD mehr austeilt. Wahnsinn bietet dort halt einen guten Mittelweg an, der sich sicherlich spaßig spielen läßt, aber die Antwort auf alle Fragen bietet dieser Weg dann doch nicht.
 
Alt 06.12.2011, 08:20   #11
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

Ich werde den Attentäter ja auch nicht spielen weil ich auf Fernkämpfer stehe. Er ist ein Nahkämpfer klar. Ändert aber nichts daran dass der nur einen Teil seiens Schadens mit dem Lichtschwert macht. Gerade im Wahnsinns Baum bekommt man doch die ein oder ander Möglichkeit auch viele Zauber zu nutzen.

Ich sehe jedenfalls nicht, dass der Wahnsinn den anderen DD Baum unterlegen ist. Kann natürlich sein, ist aber nicht offensichtlich.
 
Alt 06.12.2011, 10:57   #12
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

Zitat:
Zitat von Baroenchen
Ich sehe jedenfalls nicht, dass der Wahnsinn den anderen DD Baum unterlegen ist. Kann natürlich sein, ist aber nicht offensichtlich.
Nicht unterlegen, sondern anders und definitiv etwas abhängiger von Proccs. Der Rest hängt von der Skillung ab, Wahnsinn ist ein sehr flexibler Baum, der sich gut für Hybridskillungen eignet, da er im Gegensatz zu Dunkelheit und Täuschung nicht auf einer bestimmten Schwertladung aufbaut.
 
Alt 06.12.2011, 11:42   #13
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

das mit den 10 m ist mir egal, keine der Fähigkeiten ist nutzlos viele sagen ja der Macht blitz wäre nutzlos^^ aber finde ich garnicht, damit kriege ich oft jemanden der wegrennt oder höher ist, oder um ihn einfach ne zeit zu verlangsamen für die andern.

Find es kommt wohl eher drauf an was man mit den Fähigkeiten macht die man bekommt, spielt sich doch sehr flexiebel und macht spaß, es geht mir schon drum schaden zu machen als DD, aber jetzt nicht um der Superduper DD zu werden , der Wahnsinns hexer kommt als DD etwas weiter von der ansicht der tötlichen Glaskugel weg, der Täuschungs baum ist eine aber auch cool, nur da geht es nur um Schwert und aufladungen.

die 10 m sind keine 30 m wie beim inquisitor klar, aber können sehr nützlich sein, aber er ist auch kein richtiger Nahkämpfer, das sind wohl nur ritter und krieger, er setzt auch sehr viel auf nahkampf, sogar fast immer, man geift aber zuerst mit der macht an und setzt ihnen im nahkampf weiter zu, bis man die richtige Machtfähigkeit per situation wieder einsetzen kann, ist ja so gesagt eine Mischung aus Caster und Nahkämpfer, ich liebe lichtschwerter und liebe die macht


Noch nebenbei, der Wahnsinsbaum hat aber auch einen Skill der nur blitzladung um 16% verstärkt, scheint aber nur auf die Ladung zu setzen die für Schaden zu gebrauchen ist,

Erblickte viele skills, wie die beiden freundlichen vorschreiber schon sagten, die MAcht und nahkampf noch mehr verbindet, fähigkeiten die nach anwendung(einer beliebigen Machfähigkeit) für 10 sekunden die kritische trefferchance der Nahkampfattacken fördert.


Meiner meinung ist der Baum wirklich interessant, gerade als Assasine.
Spielerrisch gefiel mit der anfang richtig gut, für mich die richtige Richtung mit meinem Assasinen

ps.:Mit dem Hexer weiß ich nicht was der auf Wahnsinn kann, den werde ich als 3. character(nach dem agenten) spielen und auf Blitzschlag setzen, schon wegen dem Blitzsturm.
 
Alt 06.12.2011, 16:59   #14
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

Der 3 Baum jeder Klasse ist, oder sollte nach Angaben eines GM's der PvP baum sein
 
Alt 06.12.2011, 19:57   #15
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

Und welcher Baum des Attentäters ist jetzt sein PvP Baum? Bzw. Welcher Baum ist nicht für PvE geeignet?
 
Alt 06.12.2011, 20:54   #16
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

Zitat:
Zitat von Gavilar
Der 3 Baum jeder Klasse ist, oder sollte nach Angaben eines GM's der PvP baum sein
Kann man so nicht sagen finde ich. In jedem Baum finden sich Talente, die eher fürs PvP sind.


Nicht unterlegen, sondern anders und definitiv etwas abhängiger von Proccs. Der Rest hängt von der Skillung ab, Wahnsinn ist ein sehr flexibler Baum, der sich gut für Hybridskillungen eignet, da er im Gegensatz zu Dunkelheit und Täuschung nicht auf einer bestimmten Schwertladung aufbaut.[/quote]Ich finde Madness zielt schon eher auf Lightning Charge ab. Man bekommt direkt im ersten Tier einen Skill der den DoT vom Lightning Charge Discharge erhöht und DoTs wiederum werden durch den Madness Baum verstärkt. Die einzige Alternative, Dark Charge, macht bei dem Baum denke ich wenig Sinn.
 
Alt 07.12.2011, 05:14   #17
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

Ich spreche von Hybridskillungen. Also z.B. sowas:

http://db.darthhater.com/skill_calc/...ecefefe4fe2f19
http://db.darthhater.com/skill_calc/...2f2ef2efe2fe2f

Sind beides nicht unbedingt Skillungen, die ich in Operations verwenden würde, aber ersteres ergäbe einen zähen Attentäter mit erhöhtem Self-Heal (ich vermeide mal bewußt das Wort Tank, weil die Aufgabe eines Tanks darin besteht so viel aggro wie nur möglich zu ziehen und dafür ist dieser Build nicht ausgelegt) und die zweite ergibt einen Schleicher der während Lightning Discharge tickt auf Static Charge und die 9% Rüstungsumgehung setzen kann.

Oder wenn Du es mehr mit Schwerpunkt auf Wahnsinn haben willst:

http://db.darthhater.com/skill_calc/...f3ef2e2f3e2f19

Diese Skillung setzt zwar primär auf Lightning Charge, aber während der Discharge tickt oder wenn man sich im Nahkampf mal übernommen hat bliebe immer noch die Überlegung auf Dark Charge + Dark Ward um zu schalten und zu hoffen, dass Death Field, Parasitism und Dark Charge einem schon irgendwie das Leben retten werden.

Solche Skillungen meine ich, nicht 31+ Punkte in Wahnsinn. Bei solchen Skillungen würde ich Dir Recht geben, da man Static Charge und fast alle Fähigkeiten die Dark Charge und die Chance zu überleben verbessern erst gar nicht hat.
 
Alt 07.12.2011, 07:28   #18
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

Zitat:
Zitat von Etharielle
Ohne jetzt Deine Euphorie zu sehr dämpfen zu wollen, aber:

Wenn Du den Wahnsinnsbaum ausskillst hast Du am Ende 3 Fähigkeiten mit einer Reichweite von 30 m: Stromschlag, Todesfeld und kriechender Terror und alle drei haben einen relativ hohen Cooldown. Zusätzlich kannst Du mittels Rücksichtslosigkeit noch Machtblitz 2x auf 30 m Reichweite "pimpen" (bzw. effektiv 1x wg. Cooldown), das wars dann aber auch.
Das heißt, dass viele Deiner Fähigkeiten dennoch nur eine Reichweite von 10 m haben werden. Ausgewogen ist da was anderes.
Dazu kommt, dass nur der Hexer Pein hat und seine DoTs massiv aufwerten kann, wohingegen Du Nahkampfboni kriegst. Da aber noch ein guter DoT-Nahkampfskill fehlt schränkt das alles den effektiven Nutzen von Todesfeld extrem ein.

Der Wahnsinn-Attentäter kann sich sicherlich besser im Fernkampf behaupten als andere Attentäter-Skillungen, aber mit einem Hexer mithalten kann er deswegen noch lange nicht.
Todesfeld ist übrigens ein Instant, kein DoT, sprich, das kann man ruhig im Nahkampf verwenden, aber "weg" muß deswegen niemand, das wirkt, platziert seine Marke und gut ist.
Außerdem wirst Du feststellen, dass der Dunkelheit-Tank mehr einsteckt und der Täuschung-DD mehr austeilt. Wahnsinn bietet dort halt einen guten Mittelweg an, der sich sicherlich spaßig spielen läßt, aber die Antwort auf alle Fragen bietet dieser Weg dann doch nicht.
Ich liebe Halbwahrheiten...


cd sind nicht hoch, 9 sec Kriechender Terror, 15sec das Todesfeld.

melee dot ist vorhanden = discharge

Hexer kann einen dot(afliction) aufwerten, und dies kann assa bei discharge auch, alle anderen dot talente sind dieselben.

Die spielweise ist halt anders, mehr sustained Schaden.


achso bevor ich es vergesse, danke für den Hinweis captn obvious das tank mehr aushält wie dd, hätt ich doch glatt vergessen. ;D
 
Alt 07.12.2011, 07:47   #19
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

Zitat:
Zitat von Etharielle
Ich spreche von Hybridskillungen. Also z.B. sowas:

http://db.darthhater.com/skill_calc/...ecefefe4fe2f19
http://db.darthhater.com/skill_calc/...2f2ef2efe2fe2f

Sind beides nicht unbedingt Skillungen, die ich in Operations verwenden würde, aber ersteres ergäbe einen zähen Attentäter mit erhöhtem Self-Heal (ich vermeide mal bewußt das Wort Tank, weil die Aufgabe eines Tanks darin besteht so viel aggro wie nur möglich zu ziehen und dafür ist dieser Build nicht ausgelegt) und die zweite ergibt einen Schleicher der während Lightning Discharge tickt auf Static Charge und die 9% Rüstungsumgehung setzen kann.

Oder wenn Du es mehr mit Schwerpunkt auf Wahnsinn haben willst:

http://db.darthhater.com/skill_calc/...f3ef2e2f3e2f19

Diese Skillung setzt zwar primär auf Lightning Charge, aber während der Discharge tickt oder wenn man sich im Nahkampf mal übernommen hat bliebe immer noch die Überlegung auf Dark Charge + Dark Ward um zu schalten und zu hoffen, dass Death Field, Parasitism und Dark Charge einem schon irgendwie das Leben retten werden.

Solche Skillungen meine ich, nicht 31+ Punkte in Wahnsinn. Bei solchen Skillungen würde ich Dir Recht geben, da man Static Charge und fast alle Fähigkeiten die Dark Charge und die Chance zu überleben verbessern erst gar nicht hat.
du hast Assa nicht wirklich gespielt oder? stance wechsel im kampf geht zwar, kostet dich aber 50 Macht und einen gcd. Das rettet dich auch nur selten, da du eben wenig macht hast danach.

Lightning Discharge funktioniert nur wenn du lightning charge anhast, die rüstungsumgehung gibts aber nur für Surging charge, was wiederrum einen anderen discharge effekt hat. Auch kannst du nicht beide discharges hintereinander abfeuern, da discharge cd hat.

Deine 1ste Skillung funktioniert nicht. Du bist wenn du ernsthaft madness skillen willst, angewiesen das du alle dots nutzt, creeping terror lässt du einfach weg, und das wichtige talent ,das du crushing darkness instant abfeuern kannst fehlt dir auch. Im tanktree gibts talente die nur bei dark charge funktionieren.
gehen wir davon aus du hast dark charge die meiste zeit an, nutzen dir viele talente im madnessbaum nicht die du geskillt hast. Und vice versa.
Es gibt funktionierende hybridskillungen, aber deine ist uneffektiv.
Besonders parasitism, wieso skillt du das wenn du effektiv nur einen einzigen dot nutzt, wo du vorher erst stance wechsel machen musst?

Deine 2te skillung ist auch nicht wirklich gut, du gehst davon aus das du ständig stance dance machst, das funktioniert aber nicht, kostet zuviel energie, was dich extrem verwundbar macht. du hast zwar immerhin raze dabei, aber ich wiederhole es nochmal gern stance dance ist uneffektiv. Und mit deiner skillung müsstest du spätestens alle 18 sec wechseln um den lighnting discharge zu erneuern.


Auch ist schwer zu erkennen welchen fokus du hast, teilweise skillst du talente die mehr auf pvp abzielen, dann wiederrum eher die pve schiene.


Wenn du ernsthaft vor hast assa zu spielen, dann empfehle ich mehr zu testen;D. Willst du nur als Sorc-spieler leuten helfen, dann bitte besser informieren.
 
Alt 07.12.2011, 08:37   #20
Gast
Gast
AW: Attentäter - Wahnsinn Baum

Hat jemand mitterlerweile einen Deutschen Talentrechner gefunden?

Lg

P.s Hat wer ein Tip welcher Talentbaum sich am besten zum leveln eignet?
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sith-Attentäter xCerce Sith-Inquisitor 7 08.03.2012 06:46
Chiss Attentäter? Andoros Sith-Inquisitor 6 12.11.2011 12:36
Marodeur vs. Attentäter Jidai_geki Sith-Krieger 10 10.09.2011 19:28
Hexer Blitzschlag/Korrumpierung/Wahnsinn armagedos Sith-Inquisitor 4 07.08.2011 21:56
Bitte keinen Addon-Wahnsinn in SW:ToR Thundersoul Allgemeines 2 24.04.2010 12:56

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.
Stichworte zum Thema

swtor attentäter wahnsinn skillung

,

swtor attentäter wahnsinn gut

,

attentäter, nicht hexer. ab 20 auf madness/wahnsinn skillen und mit "todesfeld" gehts lvln auch relativ einfach und schnell.

,

swtor empfehlenswert attentäter auf wahnsinn?

,

swtor attentäter wahnsinn rotation

,

attentäter tank mit wahnsinnsbaum

,

swtor attentäter skillung 2.1

,

attentäter skillung wahnsinn

,

attentäter hybrid baum

,

sith attentäter wahnsinn baum