Antwort
Alt 01.01.1970, 07:00   #1
Gast
Gast
(2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

@TE Junge
geh andere Foren zumüllen, meine güte...
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #2
Yasub
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

hahaha
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #3
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

steht da jetzt wirklich man muss eine rassitische haltung haben ?????


Edit: oh jetzt nimmer XD
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #4
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Ich schätze Deine Bemühungen tatsächlich sehr und bin der Meinung, dass man sich in jedem Bereich des Lebens also auch in MMO's sozial positionieren muss. Kommunikation ist im Gruppenspiel eines der Schwerpunkte in einem MMO, umso wichtiger da ein Umfeld zu schaffen, wo man Rassismus, Homophobie und Chauvinismus keinen Spielraum gibt.

Aus genau diesem Grund und auf Basis unserer Erfahrungen in anderen MMO's ist unsere Gilde entstanden. Und so oft es auch von Forenuser den Hinweis gibt, dass eine solche Gilde doch gar nicht nötig sei, weil doch heutzutage alle so unglaublich locker und tolerant sind, bestätigen gerade bestimmte Diskussionen, wie die zu gleichgeschlechtlichen Romanzen, sehr deutlich unsere Wahrnehmung. Von uns will keiner rassistische, homophobe oder chauvinistische Meinungen von Gildenmitgliedern erst in der gildeninternen OP mitbekommen müssen....

Allerdings habe ich trotz all des Respektes gegenüber dem TE für seine Absichten, Probleme mit der Form dieses Aufrufs. Es ist schwierig, sich den hinter der Anonymität des Netzes versteckenden Trollen inhaltlich Paroli zu bieten, wenn schon die wichtigsten Begrifflichkeiten wie z.B. Rassismus falsch geschrieben sind. Das lädt die zu wenig Mitgefühl neigenden Trolle in erheblichen Maße ein, die guten und wichtigen Absichten des TE und des Threads zu diskreditieren.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #5
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Zitat:
Zitat von GenKotaro
Vermutlich wurde der andere Thread zugemüllt weil der Thread eigentlich ins Gildenforum gehört denn hier gehts rein um Membersuche für deine Gilde
Nee, Du solltest den Aufruf mal genauer lesen, der TE spricht von einer Facebook-Gruppe und nicht von einer Gilde.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #6
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Zitat:
Zitat von Judah
Nee, Du solltest den Aufruf mal genauer lesen, der TE spricht von einer Facebook-Gruppe und nicht von einer Gilde.
na dann ist er ja hier voll richtig....

ganz schön intolerant der te selbst für mein gesellschaftliches Milieu
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #7
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Zitat:
Zitat von GenKotaro
Ich habs genau gelesen... aber worauf wird das wohl hinauslaufen?
Hmmm...., auf eine Facebook-Gruppe?
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #8
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Und auch hier bitte einen Schluck Gutmenschentum und Politicall Correctness zusammen mixen.
Geschüttelt, nicht gerührt!
Da haben wir sie wieder, die Intoleranz vermeintlich toleranter Intoleranten gegen über vermeintlich Intoleranten
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #9
Shayrukan
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Zitat:
Zitat von Judah
Ich schätze Deine Bemühungen tatsächlich sehr und bin der Meinung, dass man sich in jedem Bereich des Lebens also auch in MMO's sozial positionieren muss. Kommunikation ist im Gruppenspiel eines der Schwerpunkte in einem MMO, umso wichtiger da ein Umfeld zu schaffen, wo man Rassismus, Homophobie und Chauvinismus keinen Spielraum gibt.
Dir ist aber schon klar, dass eine reine Verbotspolitik ("Wir wollen hier keine Rassisten!") nichts aber auch gar nichts an der Problematik ändert, oder?
Solange es ungebildete Menschen gibt und solang sich die Anhänger solcher Randgruppen immer wieder in die Opferrolle begeben, unter Ihresgleichen verbleiben usw. wird sich das nicht ändern.
Wenn Homosexuelle sich nur darüber definieren homosexuell zu sein, dann wird es nie als normal angesehen und immer wieder zu Problemen führen.

Aus genau diesem Grund und auf Basis unserer Erfahrungen in anderen MMO's ist unsere Gilde entstanden. Und so oft es auch von Forenuser den Hinweis gibt, dass eine solche Gilde doch gar nicht nötig sei, weil doch heutzutage alle so unglaublich locker und tolerant sind, bestätigen gerade bestimmte Diskussionen, wie die zu gleichgeschlechtlichen Romanzen, sehr deutlich unsere Wahrnehmung. Von uns will keiner rassistische, homophobe oder chauvinistische Meinungen von Gildenmitgliedern erst in der gildeninternen OP mitbekommen müssen....[/quote]Wie ich bereits sagte. Wenn ihr eine Homosexuellengilde gründet, werdet ihr eben auch als Homosexuellengilde wahrgenommen und nicht als normale Gilde. Das ist einfach so und das wird sich nicht ändern.

Allerdings habe ich trotz all des Respektes gegenüber dem TE für seine Absichten, Probleme mit der Form dieses Aufrufs. Es ist schwierig, sich den hinter der Anonymität des Netzes versteckenden Trollen inhaltlich Paroli zu bieten, wenn schon die wichtigsten Begrifflichkeiten wie z.B. Rassismus falsch geschrieben sind. Das lädt die zu wenig Mitgefühl neigenden Trolle in erheblichen Maße ein, die guten und wichtigen Absichten des TE und des Threads zu diskreditieren.[/quote]Ich halte es für absolut falsch und verwerflich.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #10
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Ich denke, dass dieser Thread genauso enden wird wie der ursprügliche

Das sinnvollste was hier gepostet wurde ist das von FALKENLURCH.
Danke für diese Aufklärung
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #11
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Zitat:
Zitat von riotmilch
Und auch hier bitte einen Schluck Gutmenschentum und Politicall Correctness zusammen mixen.
Geschüttelt, nicht gerührt!
Da haben wir sie wieder, die Intoleranz vermeintlich toleranter Intoleranten gegen über vermeintlich Intoleranten
Tja, im besten Falle gibt es keine Toleranz gegenüber der Intoleranz.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #12
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Alles hat seine Zeit...auch das vermeintlich "eklige"

Wenn ich von bestimmten Leuten im TS nix hören mag...mute ich sie


Ganz einfach
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #13
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Zitat:
Zitat von Shayrukan
Dir ist aber schon klar, dass eine reine Verbotspolitik ("Wir wollen hier keine Rassisten!") nichts aber auch gar nichts an der Problematik ändert, oder?
Solange es ungebildete Menschen gibt und solang sich die Anhänger solcher Randgruppen immer wieder in die Opferrolle begeben, unter Ihresgleichen verbleiben usw. wird sich das nicht ändern.
Wenn Homosexuelle sich nur darüber definieren homosexuell zu sein, dann wird es nie als normal angesehen und immer wieder zu Problemen führen.
Es geht nicht darum, sich nur über seine sexuelle Orientierung zu definieren. Es geht darum, diese in der gleichen Selbstverständlichkeit ausdrücken zu dürfen, wie sie jeder Heterosexuelle für sich als gegeben ansieht. Es ist immer wieder interessant, dass Homosexuellen wenn sich sich in ihrer Orientierung sichtbar machen, vorgeworfen wird, dass sie sich bloß wichtig machen wollen... Ich würde mir wünschen, dass die Kritiker homosexueller Sichtbarkeit es auch nur einen Moment schaffen würden, die Welt mal aus einer anderen Perspektive als aus ihrem selbstgefälligen Egozentrismus heraus zu betrachten. Als Homosexueller bist Du zu 90% in heterosexuellen Kontexten, wenn man sich dann aber mal zu seiner anderen Orientierung öffentlich bekennt, will man sich ja bloß wichtig machen... Unglaublich einseitige Betrachtung und letztendlich homophob.

Unsere Gilde ist wie bereits erwähnt auf Basis von Erfahrungen in anderen MMO's entstanden. Erfahrungen, die wir uns diesmal ersparen wollen. Unsere Gilde soll ein Schutzraum sein. Mal ganz unabhängig davon, sind über 50% unserer Mitglieder heterosexuelle Männer.


Zitat:
Zitat von Shayrukan
Wie ich bereits sagte. Wenn ihr eine Homosexuellengilde gründet, werdet ihr eben auch als Homosexuellengilde wahrgenommen und nicht als normale Gilde. Das ist einfach so und das wird sich nicht ändern.
Tja, wir sind keine Homosexellengilde, wir sind eine Gilde für schwule, lesbische, bisexuelle, transgender und heterosexuelle Spieler, die keine Lust auf Intoleranz haben.
Wenn wir als solche wahrgenommen werden, freut uns das.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #14
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Zitat:
Zitat von Onibubu
Ach herje...
Dieses ganze "political correctness" Ding geht mir so gehörig gegen den Strich.
Die Leute sollten mal anfangen sich ein bisschen eine dickere Haut wachsen zu lassen und nicht wegen jeden Blödsinn anfangen zu flennen.
Genau das braucht unsere Gesellschaft, eine noch dickere Haut, damit einem noch mehr egal sein kann...
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #15
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Zitat:
Zitat von Lodrak
Jo, besser als sich wegen jedem Dorn im Fuß einzupinkeln...

Und glaub mir, ich hab enige Bekannte die ihr versucht zu schützen und selbst denen, geht es auf die Nerven...

Das ist wie mit dem kleinen Johnny der nichtmehr laufen kann, ER weiss das er niemals wieder laufen wird, aber es nervt ihn, dass andere ständig darauf hinweisen müssen..

Seht, der arme Johnny, er wird niemals wieder laufen können.
Ach Du meinst, der kleine Johnny ist genauso beeinträchtigt, wie Homosexuelle, Frauen etc.?
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #16
Shayrukan
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

"Ich bin anders und zeige das. Wieso behandelt ihr uns anders?"

Würdest du ganz normal SWTOR spielen in einer normalen Gilde, dann würde dich auch niemals jemand auf deine Sexualität reduzieren.
Wenn du aber beinah schon aufdringlich mit deiner Homosexuellengilde hausierst und diese auch noch einen pinken Schriftzug hat, dann muss man sich wirklich nicht wundern, wenn einem Mitspieler das auffällt.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #17
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Zitat:
Zitat von Frontsoldat
Und was genau hat nun dieser zweite Thread mit Star Wars zu tun?

Ich war mal so frei und hab das hier als Spam-Thread gemeldet. Sollte spätestens morgen gelöscht sein...
Ach und ich hatte den Eindruck, es bezieht sich auf SWToR und die SWToR-Community...
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #18
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Zitat:
Zitat von Shayrukan
"Ich bin anders und zeige das. Wieso behandelt ihr uns anders?"

Würdest du ganz normal SWTOR spielen in einer normalen Gilde, dann würde dich auch niemals jemand auf deine Sexualität reduzieren.
Wenn du aber beinah schon aufdringlich mit deiner Homosexuellengilde hausierst und diese auch noch einen pinken Schriftzug hat, dann muss man sich wirklich nicht wundern, wenn einem Mitspieler das auffällt.
Du hast es scheinbar überlesen, aber ich sage es Dir gerne nochmal, wir sind keine Homosexuellengilde und wer nun hier wen auf Homosexualität reduziert, steht doch wohl außer Frage oder?
Und zu Deiner weiteren Information, die Farbe heißt "Pflaume" und nicht rosa, aber ich weiß Differenzierung liegt nicht jedem...
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #19
Shayrukan
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Pflaume ist doch keine Farbe. Was zur...
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #20
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Zitat:
Zitat von Bararok
Irgendwie ist das nen Aufruf zur diskrimierung von Rassisten, Homophobikern und Antifeministen...
Ist das soviel besser als das Gegenstück?
Ja, so eine Haltung kann man haben.
Manche halten Stellungnahmen gegenüber Neonazis etc. auch für diskriminierend.
Ja, es gibt Leute, die eine solche Haltung haben...
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #21
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Zitat:
Zitat von Frontsoldat
Bestimmt nicht. Die SW:ToR-Gemeinde ist ne höchst distinguierte und höfliche Kegelmannschaft...
Ich will nicht übertreiben, ich denke tatsächlich im Gros sind hier wirklich nette und offene Leute unterwegs.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #22
Fazuk
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Woher willst du das wissen?
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #23
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Zitat:
Zitat von Enthssic
Johnny kommt wenigstens nicht in die Hölle.
Wie schade, dann bist Du da ganz alleine...
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #24
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Zitat:
Zitat von Lodrak
Ich habe mal eine ernstgemeinte Frage an dich...

Ein Mensch der eine rechte Meinung vertritt, aber NIEMALS einem anderen Menschen deswegen ein Leid antun würde... Ist er für dich gleich schlecht?

Ist ein Mensch, der eine linke Meinung vertritt, aber NIEMALS einem anderen Menschen deswegen ein Leid antut... BESSER als der oben genannte?

Ich bin gespannt auf deine Antwort...
Es gibt nicht nur Gewalt in konkreter Form. Es gibt auch verbale Gewalt, die Stimmungen schafft, die andere zu konkreten Handlungen führt.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #25
Gast
Gast
AW: (2. Versuch)Anregungen erwünscht >>Thematik:Rasismus, Homophobie, Feminismus

Zitat:
Zitat von FerrusPA
Na, so leicht solltest du dich nicht ködern lassen.
Ach hin und wieder habe ich Lust mit den Trollen zu spielen...
Aber Du hast natürlich Recht.
 
Antwort

Lesezeichen

100%
Stichworte zum Thema

dicke haut gegen homophobie

,

sdghxh