Antwort
Alt 23.06.2010, 08:13   #1
Gast
Gast
Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Es ist ja seit einiger Zeit bekannt, dass die
Sith-Inquisitoren der Sklavenkaste angehören und man als Sklave anfängt.
Mich würde Interessieren warum das so ist!? Eine so machtsensitive Person sollte doch sehr wertvoll sein für die Sith.
 
Alt 23.06.2010, 08:36   #2
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Wertvoll bist du erst wenn du die Macht beherrschst.
Vorher bist du nur einer von vielen,eine niedere Kreatur.
(zu der Zeit von SWTOR ,gab es massen an Jedi und Sith)
Du bist ein Lehrling ( Azubi ) oder wie die Sith sagen,ein Sklave.
Bist zu nichts zu gebrauchen,kannst nicht mit den Lichtschwert umgehen,kannst die Macht nicht steuern ,kannst nix.
Erst durch deine Ausbildung wirst du zu einen mächtigen Sith ( Darth ),vorher bist du nur ein Akolhyt.

Erinnerst du dich noch an KOTOR auf Korriban,wo man als Schüler aufgenommen wird ?
Du wirst gequält oder sogar getötet wenn deine Ausbilder meinen du bist zu schwach ein Sith zu sein.
Manchmal musstes du sogar einen anderen Schüler töten,damit die Lehrer sehen das man vor nichts zurückschreckt.
Selbst die Lehrer haben sich versucht auszuspielen,um an die Position des anderen zukommen.( Was es übrigens auch wieder in SWTOR geben wird ,sah man in den E3 Video)
 
Alt 23.06.2010, 17:49   #3
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Ja klar, die von dir erwähnten Schüler sind die Sith-Warrior. Diese werden von Anfang an geschult während die Inquisiatoren Sklavenarbeiten verrichten und das ist doch ein unterschied ob man ein gequälter Schüler (wie wir sicher alle mal welche waren ) ist oder Sklave
 
Alt 23.06.2010, 20:29   #4
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Wo steht das? (Quelle)
Finde ich grundsätzlich aber nicht schlecht.
 
Alt 23.06.2010, 21:21   #5
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Zitat:
Zitat von Shjin
Wo steht das? (Quelle)
Finde ich grundsätzlich aber nicht schlecht.
http://www.swtor.com/de/nachrichten/blog/20100205_001
Und während die andere Sith-Klasse - als geborener Anführer von Kindheit an für die Ausbildung in der Akademie auf Korriban vorbereitet - bereits in einer privilegierten Stellung beginnt, ist der Sith-Inquisitor zu Beginn des Spiels ein Sklave, der geschunden von Dunkelheit und harter Arbeit in einem Imperium mit einer gnadenlosen Rangordnung aufgrund seiner Machtempfänglichkeit auserwählt wurde, um entweder ein Sith zu werden oder zu sterben.[/quote]
 
Alt 23.06.2010, 21:39   #6
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Ich sag nur: "Je heißer das Feuer, desto härter das Eisen."
 
Alt 24.06.2010, 16:11   #7
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Wobei ich denke das dieses nicht veralgemeinert werden darf.
Sicher werden Sith-Inquisitoren auch aus anderen richtungen an die Macht kommen.
In diesem Spiel ist die Lore halt das man als Sklave beginnt ( leider ist es doch sicher etwas aufwendig für jeden einzelnen spieler die Hintergrundgeschichte zu ändern...wäre das spiel ja nie fertig^^)
 
Alt 24.06.2010, 16:30   #8
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

ich würde sagen, dass hat storytechnisch nix mit der Klasse zu tun, sondern dass eben Individuen die besonders hinterhältig und grausam vorgehen (nicht brutal) eine andere Ausbildung erhalten als welche, die rein auf Brutalität und Dominanz setzen. Sith-Inqusitioren wie Sidious zeigen nicht offen ihre Grausamkeit, sie verstecken sie bis der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Sie stellen sich selbst von vornherein als schwach und besiegbar dar um weniger beachtet zu werden, weil man sie nicht als potenzielle Gefahr ansieht. Dadurch werden sie vielleicht als nutzlos angesehen gegenüber denen, die sofort zur Waffe greifen und dem Kontrahenten den Schädel abschneiden, haben dafür aber auch mehr Möglichkeiten unter der Oberfläche zu agieren und Intrigen zu spinnen.

Ich denke mir es ist eher eine Frage des Charakters und der Vorgehensweise des Inquisitors, warum er zuerst im Imperium als wertlos und damit als Sklave angesehen wird. Sie arbeiten sich von unten ganz nach oben, Stück für Stück, Hindernis für Hindernis, immer planend und berechnend. Quasi vom Bordstein bis zur Skyline
 
Alt 24.06.2010, 18:27   #9
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Am interessantesten finde ich die folgende Aussage aus dem Entwicklerblog über den Inquisitor:

"Sucht der Inquisitor Macht innerhalb dieser Sith-Traditionen und hält sich an die unausgesprochenen Regeln der Lords von Korriban oder strebt er nach persönlicher Macht zu Lasten des Imperiums? Vielleicht entscheidet er sich auch gegen beide Möglichkeiten, um in einer Gesellschaft, die von den Versuchungen der dunklen Seite erfüllt ist, dem Weg des Lichts zu folgen. Das dürfte sicherlich der schwierigste aller Wege sein."

Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass sich noch weitere Handlungsstränge, die zum Licht und der Erlösung, bzw. zum Fall zur dunklen Seite der Macht führen. Ich weiß, dass für das Release eine solche Möglichkeit nicht vorgesehen ist, aber irgendwann würde sie schon Sinn machen.
 
Alt 24.06.2010, 18:46   #10
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

man muss nicht Jedi sein um gut zu sein, man muss nicht Sith sein um böse zu sein


auf deutsch: wenn du die konsequenzen dafür tragen kannst und bereit bist alle strafen auf dich zu nehmen kannst du auch ein gutherziger sith sein

nur schaffen muss man das erst einmal
 
Alt 24.06.2010, 19:01   #11
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

hmm, strange. Es ist dann wohl eher so, dass man statt Sith Jedi und statt Jedi Sith ist, dieses sich auf Grund der SPielmechanik aber darstellen lässt. Also wäre Anakin Skywalker/Vader auch nur ein böser Jedi ;-)
 
Alt 24.06.2010, 23:18   #12
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Das verschwimmt bei Darth Vader alles... Dunkler Jedi und Sith ist zu zeiten von Darth Vader eigentlich identisch. Er schwört dem Jedi Kodex ab und verfällt der dunklen Seite der Macht (wie alle Sith und Dunkle Jedis). Aber ein Sith-Imperium bzw. tatsächliche Sith-Regeln gibt es zu dieser Zeit eigentlich nicht.... Er tut das was der Imperator ihm sagt und dieser macht was er für richtig hält.... Ob die beiden also Dunkle Jedi oder Sith sind ist ansichtssache...

Zu zeiten von SWTOR gibt es das Sith-Imperium das aus einer Gruppe von Dunklen Jedis und den Ureinwohnern von Korriban (der RASSE Sith) entstand.
D.h. ein böser Jedi der dem Kodex der Jedi abschwört kann entweder gesinnungslos Böse sein => Dunkler Jedi
oder aber sich dem Sith-Imperium anschließen und nach den Lehren der Sith leben => Sith

Im endeffekt kann ein Jedi/Sith zwischen den Seiten hin und her wechseln....
Im Spiel wird der Wechsel allerdings nicht möglich sein... zumindest vorerst... Daher bleibt es spannend.
 
Alt 30.06.2010, 21:11   #13
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Zitat:
Zitat von BurDo
Das verschwimmt bei Darth Vader alles... Dunkler Jedi und Sith ist zu zeiten von Darth Vader eigentlich identisch. Er schwört dem Jedi Kodex ab und verfällt der dunklen Seite der Macht (wie alle Sith und Dunkle Jedis). Aber ein Sith-Imperium bzw. tatsächliche Sith-Regeln gibt es zu dieser Zeit eigentlich nicht.........
Natürlich gab es zu Vaders Zeit Sithregeln, z.B. die Regel der 2 oder hast du in den Filmen jemals mehr als 2 Leute mit dem Titel Darth rum rennen sehen??? Aber das is hier nich das Thema.

Ich finde die Idee sehr gut als Sklave zu beginnen dann hat man immer dieses"Euch werd' ich's schon zeigen ihr Pe.....ssimisten" Gefühl während man die Story spielt. Außerdem hat sich Bioware so unglaublich viele storytechnische möglichkeiten offen gehalten. Sorry wenn ich was wiederhole, habe nich den ganzen thread gelesen.
 
Alt 01.07.2010, 15:29   #14
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Zitat:
Zitat von Darth-Kabal
Natürlich gab es zu Vaders Zeit Sithregeln, z.B. die Regel der 2 oder hast du in den Filmen jemals mehr als 2 Leute mit dem Titel Darth rum rennen sehen??? Aber das is hier nich das Thema.

Ich finde die Idee sehr gut als Sklave zu beginnen dann hat man immer dieses"Euch werd' ich's schon zeigen ihr Pe.....ssimisten" Gefühl während man die Story spielt. Außerdem hat sich Bioware so unglaublich viele storytechnische möglichkeiten offen gehalten. Sorry wenn ich was wiederhole, habe nich den ganzen thread gelesen.
Mal ehrlich, glaubst du es gab nur zwei Sith weil beide sich so stark an die Regeln halten wollten? Der Imperator wollte die meiste Zeit keinen weiteren Sith da dieser für seine Herrschaft gefährlich werden könnte. Das Sith-Imperium gibt es nicht mehr und jeder Sith-Lord kann die Regeln nach wünschen ändern, d.h. es gelten die Regeln des Imperators nicht der alten Sith.

Ausserdem wollte er Luke auf die Seite des Imperiums ziehen... dann wären es 3.....
 
Alt 01.07.2010, 17:15   #15
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Die Filme zeigen seht gut das sich der Imperator immer nur einen Schüler holte. erst Maul, dann Tyrannus (Dooku) dann Vader. AUßerdem hätte Luke den Imperator oder Vader töten müssen um auf die dunkle seite über zu laufen und dann wären es wieder nur 2 gewesen. Einer von den Dreien wäre Definitiv gestorben. Tausend Jahre lang gilt die Regel der 2 und du meinst gerade zur zeit von Vader is das keine Regel mehr sondern ein Running Gag wa???? Lächerlich!
 
Alt 01.07.2010, 18:38   #16
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Zitat:
Zitat von Darth-Kabal
Die Filme zeigen seht gut das sich der Imperator immer nur einen Schüler holte. erst Maul, dann Tyrannus (Dooku) dann Vader. AUßerdem hätte Luke den Imperator oder Vader töten müssen um auf die dunkle seite über zu laufen und dann wären es wieder nur 2 gewesen. Einer von den Dreien wäre Definitiv gestorben. Tausend Jahre lang gilt die Regel der 2 und du meinst gerade zur zeit von Vader is das keine Regel mehr sondern ein Running Gag wa???? Lächerlich!
Was für ein Running Gag? Wovon redest du? Lächerlich ist das manche Menschen einfache Sachverhalte nicht verstehen... Du solltest meinen Text nochmal lesen und dir dann die Filme noch einmal ansehen bevor du hier so selbstsicher wie George Lucas irgendwelche Äußerungen von dir gibst! Es gibt die Regel der zwei aber ob sich der Sith-Lord daran hält ist ihm überlassen und es ist klar das man das nicht immer so streng nimmt wenn man dadurch einen Vorteil hat. Glaubst du Vader zieht Luke auf die Dunkle Seite um danach ersetzt zu werden? Er spricht dauernd das Luke ein starker Verbündeter werden könnte... er sagt ihm zwar auch das sie gemeinsam den Imperator stürzen können aber das wird wohl nicht sofort der Fall sein da Luke zu Zeiten von Episode 4 ein absoluter Amateur ist und so lange würde es 3 Sith geben!

Tatsache ist zu zeiten von Vader gibt - es - kein - Sith-Imperium. Nur den Imperator und Vader und wenn der Imperator will, dass es 1000 Sith gibt wird er das so machen, wenn er will, dass alle Sith sich als Hühner verkleiden den ganzen Tag durch Endor rennen dann passiert genau das! Der Imperator ist Legislative und Judikative. Ein Sith-Imperium und verbindliche Regeln für Sith gibt es einfach nicht mehr. Der Imperator und Vader sind zwei individuelle Sith und kein eigener Orden oder etwas der gleichen. Die beiden können machen was sie wollen. Er hat nur Vader als Schüler um sich selbst zu schützen und nicht um irgend einer Regel zu gehorchen!

Das ist meine Ansicht. Tatsache ist, wie ich bereits erwähnte, zu Zeiten von Vader und co. gibt es keine Sith/Dunkler Jedi Trennung!
 
Alt 02.07.2010, 04:22   #17
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

und jetzt wieder cool down . Lasst euch doch nicht immer so reizen.
 
Alt 05.07.2010, 20:34   #18
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Zitat:
Zitat von BurDo
Was für ein Running Gag? Wovon redest du? Lächerlich ist das manche Menschen einfache Sachverhalte nicht verstehen... Du solltest meinen Text nochmal lesen und dir dann die Filme noch einmal ansehen bevor du hier so selbstsicher wie George Lucas irgendwelche Äußerungen von dir gibst! Es gibt die Regel der zwei aber ob sich der Sith-Lord daran hält ist ihm überlassen und es ist klar das man das nicht immer so streng nimmt wenn man dadurch einen Vorteil hat. Glaubst du Vader zieht Luke auf die Dunkle Seite um danach ersetzt zu werden? Er spricht dauernd das Luke ein starker Verbündeter werden könnte... er sagt ihm zwar auch das sie gemeinsam den Imperator stürzen können aber das wird wohl nicht sofort der Fall sein da Luke zu Zeiten von Episode 4 ein absoluter Amateur ist und so lange würde es 3 Sith geben!

Tatsache ist zu zeiten von Vader gibt - es - kein - Sith-Imperium. Nur den Imperator und Vader und wenn der Imperator will, dass es 1000 Sith gibt wird er das so machen, wenn er will, dass alle Sith sich als Hühner verkleiden den ganzen Tag durch Endor rennen dann passiert genau das! Der Imperator ist Legislative und Judikative. Ein Sith-Imperium und verbindliche Regeln für Sith gibt es einfach nicht mehr. Der Imperator und Vader sind zwei individuelle Sith und kein eigener Orden oder etwas der gleichen. Die beiden können machen was sie wollen. Er hat nur Vader als Schüler um sich selbst zu schützen und nicht um irgend einer Regel zu gehorchen!

Das ist meine Ansicht. Tatsache ist, wie ich bereits erwähnte, zu Zeiten von Vader und co. gibt es keine Sith/Dunkler Jedi Trennung!
irgendwie stimmt das nicht der imperator hat viel aus den lehren von darth bane entnommen Ouelle: Star Wars - Dunkler Lord. Der Aufstieg des Darth Vader [Taschenbuch] es hätte sein können wenn luke das angebot angenommen hätte das drei sith zur gleichen zeit gegen die republic gekämpft hätten aber luke hätte den titel des lords erst verdienen müssen. sorry wegen meiner brillanten rechtschreibung:-)

mfg darth jojo
 
Alt 05.07.2010, 20:54   #19
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Zitat:
Zitat von BurDo
Was für ein Running Gag? Wovon redest du? Lächerlich ist das manche Menschen einfache Sachverhalte nicht verstehen... Du solltest meinen Text nochmal lesen und dir dann die Filme noch einmal ansehen bevor du hier so selbstsicher wie George Lucas irgendwelche Äußerungen von dir gibst! Es gibt die Regel der zwei aber ob sich der Sith-Lord daran hält ist ihm überlassen und es ist klar das man das nicht immer so streng nimmt wenn man dadurch einen Vorteil hat. Glaubst du Vader zieht Luke auf die Dunkle Seite um danach ersetzt zu werden? Er spricht dauernd das Luke ein starker Verbündeter werden könnte... er sagt ihm zwar auch das sie gemeinsam den Imperator stürzen können aber das wird wohl nicht sofort der Fall sein da Luke zu Zeiten von Episode 4 ein absoluter Amateur ist und so lange würde es 3 Sith geben!

Tatsache ist zu zeiten von Vader gibt - es - kein - Sith-Imperium. Nur den Imperator und Vader und wenn der Imperator will, dass es 1000 Sith gibt wird er das so machen, wenn er will, dass alle Sith sich als Hühner verkleiden den ganzen Tag durch Endor rennen dann passiert genau das! Der Imperator ist Legislative und Judikative. Ein Sith-Imperium und verbindliche Regeln für Sith gibt es einfach nicht mehr. Der Imperator und Vader sind zwei individuelle Sith und kein eigener Orden oder etwas der gleichen. Die beiden können machen was sie wollen. Er hat nur Vader als Schüler um sich selbst zu schützen und nicht um irgend einer Regel zu gehorchen!

Das ist meine Ansicht. Tatsache ist, wie ich bereits erwähnte, zu Zeiten von Vader und co. gibt es keine Sith/Dunkler Jedi Trennung!
Prinzipiell hast du Recht, ein Sithmeister muss sich nicht an die Regel der zwei halten, er könnte das jederzeit ändern.
Allerdings ist nicht davon auszugehen, dass das wirklich einer getan hätte. Darth Bane ha diese Regel ja nicht aus Jux und Tollerei erfunden, sondern weil er erkannt hat, dass es bei mehr als zweien früher oder später einfach in die Hose gehen muss. Allein wegen den CHaraktereigenschaften, die allen Sith zu eigen sind - sogar zu eigen sein müssen, weil es ja gerade erst diese Machtgeilheit ist, die es ihnen ermöglicht, ihre Kraft voll aus der Dunklen Seite zu schöpfen.
Also wie gesagt, prinzipiell kann jeder die Regel brechen. Aber können kann man viel, die Frage ist halt, ob ein Sith-Meister dann wirklich so blöd ist und es tut.
 
Alt 05.07.2010, 20:58   #20
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Zitat:
Zitat von BurDo
Tatsache ist zu zeiten von Vader gibt - es - kein - Sith-Imperium. Nur den Imperator und Vader und wenn der Imperator will, dass es 1000 Sith gibt wird er das so machen, wenn er will, dass alle Sith sich als Hühner verkleiden den ganzen Tag durch Endor rennen dann passiert genau das! Der Imperator ist Legislative und Judikative. Ein Sith-Imperium und verbindliche Regeln für Sith gibt es einfach nicht mehr. Der Imperator und Vader sind zwei individuelle Sith und kein eigener Orden oder etwas der gleichen. Die beiden können machen was sie wollen. Er hat nur Vader als Schüler um sich selbst zu schützen und nicht um irgend einer Regel zu gehorchen!

Das ist meine Ansicht. Tatsache ist, wie ich bereits erwähnte, zu Zeiten von Vader und co. gibt es keine Sith/Dunkler Jedi Trennung!
2 Fehler: Vader und Sidous SIND der Sith Orden nach den Regeln der Zwei
und Sidous hat Bane´s Regel der Zwei und auch Bane als schöpfer dieser regel respektiert
das einzigste was Sidous angedeutet hat ist:
sollte Sidous das geheimnis der Unsterblichkeit lüften würde es keinen grund mehr geben einen schüler zu haben. es sei denn um die Regel zu ehren die Bane tausend jahre zuvor aufgestellt hat. er hat also angedeutet diese regel zu brechen (was Darth Krayt z.b. tat)


zu zeiten von Vader gab es gleich mehrere Sith/Dunke Jedi und eine trennung gab es schon immer!

-Lumiya
-Vegere
(von der Zeit her müsste es hinhauen auch wenn sie nicht offiziell vorkam)
-ein Attentäter dessen Name mir entfiel den Sidous auf Vader ansetze war z.b. u.a. ein Dunkler Jedi

das sind die die mir auf anhieb einfallen

und bedenke: die Regel der Zwei, eingeführt von Revan, durchgesetzt von Darth Bane, hat u.a. mit zum fall der alten Republik geführt
Order66 etc.
alles vom Orden der Sith eingefädelt mit Darth Sidous als hauptakteur
 
Alt 05.07.2010, 21:19   #21
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

und bedenke: die Regel der Zwei, eingeführt von Revan, durchgesetzt von Darth Bane, hat u.a. mit zum fall der alten Republik geführt
Order66 etc.
alles vom Orden der Sith eingefädelt mit Darth Sidous als hauptakteur[/QUOTE]

vom orden der sith wurde doch nix eingefädelt den gab es doch nicht mehr seid bane sie ausgelöscht hat und den alten orden der jedi mit der gedanken bombe oder irre ich mich und es gab zur zeiten vom imperator einen orden????????

mfg darthjojo
 
Alt 08.07.2010, 07:06   #22
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

um nochmal auf die Urfrage zurückzukommen ( bitte zurückblättern wenn vergessen )

ich habe als ich das mit den Sklaven gelesen habe an "Phönix aus der Asche" denken müssen.
 
Alt 22.07.2010, 20:38   #23
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Zitat:
Zitat von BurDo
Mal ehrlich, glaubst du es gab nur zwei Sith weil beide sich so stark an die Regeln halten wollten? Der Imperator wollte die meiste Zeit keinen weiteren Sith da dieser für seine Herrschaft gefährlich werden könnte. Das Sith-Imperium gibt es nicht mehr und jeder Sith-Lord kann die Regeln nach wünschen ändern, d.h. es gelten die Regeln des Imperators nicht der alten Sith.

Ausserdem wollte er Luke auf die Seite des Imperiums ziehen... dann wären es 3.....
Ansich wollte der Imperator ja Vader gegn Luke eintauschen wenn ich mich ma nit irre^^ aber es wäre egal wie viele sith´s es gäbe solange man als Meister die kontrolle und die macht hat die schüler zu kontrollieren ist es egal meiner meinung nach ^^ mfg Thevirus (Skinner)
 
Alt 08.08.2010, 00:19   #24
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Sowohl Sidious als auch Vader waren bereit die Regel zu brechen. Beide aus dem Grund ihre Macht zu wahren oder zu mehren. Die Rule of Two war Banes versuch dem geschlagenen Sith-Imperium eine Alternative zu bieten und die Herrschaft der Sith auf eine subtile Weise zu sichern. Ein Individuum das die absolute Kontrolle über das Wissen der Sith und die Alliierten der Dunklen Seite hat, wäre besser dazu geeignet seine Ziele direkt durchzusetzen als ein Imperator, der auf einer entfernten Welt sich auf egoistische und intrigante Handlanger verlassen muss. Sidious hat dabei akzeptiert, das Vader eines Tages versuchen würde, ihn zu stürzen. Aber er wollte sichergehen, das sein Schüler auch in der Lage war das Erbe anzutreten. Ob das nun ein Vader war, der seinen eigenen Sohn dafür tötet, oder ein Luke, der Vader aus dem Weg räumt und dann ihn.
 
Alt 08.08.2010, 01:53   #25
Gast
Gast
AW: Warum sind Sith-Inquisitoren Sklaven?

Zitat:
Zitat von swtordarthjojo
und bedenke: die Regel der Zwei, eingeführt von Revan, durchgesetzt von Darth Bane, hat u.a. mit zum fall der alten Republik geführt
Order66 etc.
alles vom Orden der Sith eingefädelt mit Darth Sidous als hauptakteur
vom orden der sith wurde doch nix eingefädelt den gab es doch nicht mehr seid bane sie ausgelöscht hat und den alten orden der jedi mit der gedanken bombe oder irre ich mich und es gab zur zeiten vom imperator einen orden????????

mfg darthjojo[/QUOTE]

nein du irrst dich natürlich nicht! nur weil einige Jedi´s sterben ist der ganze Orden der Jedi vernichtet sehr richtig!
... jetzt mal im ernst: Bane hat die Dunke Bruderschaft vernichtet. und dem Sith Orden eine neue Regel gegeben. der Orden der Sith hat nie aufgehört zu exestieren. hat du überhaupt jemals star wars gesehen? wieso es bei Star Wars 4 es ein Imperium gibt? aber der Orden der Sith hat nichts eingefädelt. er hat nicht in Geduld und List gewartet und den fall der Republic vorbereitet! sehr richtig .....
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[RP-EinsteigerCharakterGuide] Vom Sklaven zum Kopfgeldjäger burntastic Taverne der Überlebenden (RPG) 4 30.10.2011 19:50
Items sind schuld warum es Betrüger gibt! Dji_Djinn Allgemeines 188 06.08.2011 21:53
Inquisitoren als main-healer? Ailil Sith-Inquisitor 20 17.05.2011 13:24
Was sind Sith-Trooper? Infos? Bitte! Iskarien Star Wars 31 14.03.2011 21:17
GDC - Warum Sith genauso böse sind wie die Republik (Übersetzung) Kyne Allgemeines 4 24.03.2010 08:00

Stichworte zum Thema

,

sith inquisitor endkampf

,

swtor sith inquisitor, sklave

,

welcher sith bist du

,

sith sklave

,

sith sklaven