Antwort
Alt 14.04.2010, 20:39   #1
Gast
Gast
Kampf-Animation

Mir ist gerade mal so aufgefallen, dass die Kampf-Animation im 3. Video nicht wirklich toll
ist.
Was ich nicht mag ist, dass bei dem Inq. plötzlich das Laserschwert aus der Hand verschwindet, als er die Energiestöße einsetzt.
Natürlich ist es schwierig so schnell das Laserschwert wegzustecken!!!
Aber, dass es einfach verschwindet?!?!? Finde ich nicht so optimal :-)
Ist halt so meine Meinung. Was denkt ihr?
 
Alt 14.04.2010, 22:54   #2
Gast
Gast
AW: Kampf-Animation

das das schwert tatsache verschwindet, könnte evtl noch daran liegen, das noch alles in der alpha testphase ist. evtl wird das noch gefixt. was mir auch aufgefallen ist, das der inq den blitz instant gecastet hat, evtl wird mit einer angepassten cast zeit auch eine bessere animation zustande kommen.

ich mein schön ist es nicht, wenn es so bleibt, jedoch wird in hektischen situationen da eh keiner drauf achten.
 
Alt 15.04.2010, 14:46   #3
Gast
Gast
AW: Kampf-Animation

Alle Animationen die ich bisher gesehen habe waren echt mies.
 
Alt 15.04.2010, 16:43   #4
Gast
Gast
AW: Kampf-Animation

Ich fand die meisten Animationen ziemlich gut , wennn man bedenkt , das dass Spiel erst in der Alpha Pharse ist .
 
Alt 16.04.2010, 08:42   #5
Gast
Gast
AW: Kampf-Animation

Die Animationen sahen halt ziemlich abgehackt aus. Also da ist auf jedenfall noch viel Potential für Verbesserungen. Aber vermutlich zählt das zum "Polieren" und wird erst kurz vor Betaphase verbessert.
 
Alt 17.04.2010, 18:34   #6
Gast
Gast
AW: Kampf-Animation

Zitat:
Zitat von Avrii
Die Animationen sahen halt ziemlich abgehackt aus. Also da ist auf jedenfall noch viel Potential für Verbesserungen. Aber vermutlich zählt das zum "Polieren" und wird erst kurz vor Betaphase verbessert.
Man muss immer bedenken, dass die Entwickler richtige Menschen mit Sensoren auf einem BLuescreen filmen und dann darüber eine Figur "malen" und umso detailarmer die Figur desto abgehackter und unsauberer die Bewegung, da manche Bereiche der Figur (verschiedene Gelenke bzw. Muskeln bewegen sich nicht richtig, da sie nich vollends animiert sind) sich dann nicht bewegen, welche sich aber bei dem Schauspieler schon bewegen, weil einfach eine wesentlich detailliertere Figur (ala Crysis) von Nöten ist um die Bewegungen des Schauspielers ordentlich umzusetzen.

Im Kurztext: Es wird nicht die ganze Bewegung des Schauspielers in Animation umgewandelt.

Edit: BTW meine Quelle ist das Video zum Trooper unter der KAtegorie Trailer.
 
Alt 26.04.2010, 07:32   #7
Gast
Gast
AW: Kampf-Animation

Zitat:
Zitat von Jamaal
Man muss immer bedenken, dass die Entwickler richtige Menschen mit Sensoren auf einem BLuescreen filmen und dann darüber eine Figur "malen" und umso detailarmer die Figur desto abgehackter und unsauberer die Bewegung, da manche Bereiche der Figur (verschiedene Gelenke bzw. Muskeln bewegen sich nicht richtig, da sie nich vollends animiert sind) sich dann nicht bewegen, welche sich aber bei dem Schauspieler schon bewegen, weil einfach eine wesentlich detailliertere Figur (ala Crysis) von Nöten ist um die Bewegungen des Schauspielers ordentlich umzusetzen.

Im Kurztext: Es wird nicht die ganze Bewegung des Schauspielers in Animation umgewandelt.

Edit: BTW meine Quelle ist das Video zum Trooper unter der KAtegorie Trailer.
Ich glaube nicht, dass das der Grund dafür ist. Die Animationen in KOTOR II sind erheblich flüssiger und sind dort wohl auf die gleiche Art entstanden, wie hier.
Selbst die Bewegungen in WoW sind weniger abgehakt als hier. Ich hoffe, es liegt wirklich an der Alpha-Version. Ich fände es sehr schade, wenn die Bewegungen im fertigen Spiel derart schlecht - und vor allem nicht mehr zeitgemäß - aussehen.

Übrigens, MC (Motion Capturing) scannt anhand von am Körper befestigen Sensoren den Bewegungsablauf eines Menschen. Dabei wird am Computer ein Skelett erstellt, dass auf den Punkten basiert, die Ursprung einer Bewegung sind (in diesem Fall also meistens die Gelenke). Und wie in vielen Spielen zu sehen ist, können völlig flüssige und "echt" wirkende Bewegungen sehr wohl realisiert werden.

ageless
 
Alt 26.04.2010, 11:01   #8
Gast
Gast
AW: Kampf-Animation

Ich glaube das wird noch viel besser aussehen, wenn es fertig ist. Als Beispiel nehme ich das Video mit den Roghuls oder wie die Viecher heißen. So wie die animiert sind wird schätze ich am Ende alles animiert sein. Die sahen richtig gut aus. Und ich glaube es werden auch noch Kampf-Fähigkeiten dazukommen, die wir bis jetzt nicht gesehen haben. Weil es so wie es im Moment ist der Kopfgeldjäger leicht OP zu sein scheint und der Agent und der Schmuggler etwas fad wirken.

Hab ich zumindestens den Eindruck. Aber es muss auch nicht die Übergraphik sein, die Stärke des Spiels wird in der Story liegen, in der Vertonung aller NPCs wie wir es von Bioware gewohnt sind. Und wenn ihnen dann noch ein paar innovative Online-Elemente einfallen, die das Spiel dauerhaft interessant machen - hier bietet sich meiner Meinung nach vor allem PvP an - dann wird TOR mit Spielspaß glänzen. Und Spielspaß ist zeitlos.

Und das Allerwichtigste ist so wenig MMO-Spieler wie möglich anzuziehen und so viel RPG-Spieler wie möglich. Und wenn eine schlechte Graphik auf viele Kleinkinder abschreckend wirkt, dann bitte macht die Graphik noch schlechter.
 
Alt 19.07.2010, 12:37   #9
Gast
Gast
AW: Kampf-Animation

Find ich beim SI genauso so bescheiden wie beim JB ,
wieso ist das Lichtschwert aktiv wenn sie die Macht bzw Blitze oder dergleichen benutzen ?

Zum Abwehren von Geschossen ?
Das sieht extrem befremdent aus und hat so garnichts von bekannten Vorlagen rübergebracht liebe Animatoren !

Man denke nur an den Kampf zwischen Yoda und Palpatine ..

Das muss besser werden !!!
 
Alt 19.07.2010, 13:20   #10
Gast
Gast
AW: Kampf-Animation

Zitat:
Zitat von Noctorn
Find ich beim SI genauso so bescheiden wie beim JB ,
wieso ist das Lichtschwert aktiv wenn sie die Macht bzw Blitze oder dergleichen benutzen ?

Zum Abwehren von Geschossen ?
Das sieht extrem befremdent aus und hat so garnichts von bekannten Vorlagen rübergebracht liebe Animatoren !

Man denke nur an den Kampf zwischen Yoda und Palpatine ..

Das muss besser werden !!!
Kann ich dir sagen warum es nicht deaktiviert wird:
Stell dir mal vor ein Jedi lenkt die Blitze ab und hüpft dann mit gezogenem Lichtschwert auf dich los. Auch wenn man nur 2 Sekunden zum Aktivieren braucht können das genau die Sekunden sein die einen das Leben kosten.

Zudem soll die Animation nicht "Lieb" sein sondern sowie man es aus Star Wars gewohnt ist wir sind doch hier nicht bei Hello Kitty

Zitat:
Zitat von AGELESS
Ich glaube nicht, dass das der Grund dafür ist. Die Animationen in KOTOR II sind erheblich flüssiger und sind dort wohl auf die gleiche Art entstanden, wie hier.
Selbst die Bewegungen in WoW sind weniger abgehakt als hier. Ich hoffe, es liegt wirklich an der Alpha-Version. Ich fände es sehr schade, wenn die Bewegungen im fertigen Spiel derart schlecht - und vor allem nicht mehr zeitgemäß - aussehen.

Übrigens, MC (Motion Capturing) scannt anhand von am Körper befestigen Sensoren den Bewegungsablauf eines Menschen. Dabei wird am Computer ein Skelett erstellt, dass auf den Punkten basiert, die Ursprung einer Bewegung sind (in diesem Fall also meistens die Gelenke). Und wie in vielen Spielen zu sehen ist, können völlig flüssige und "echt" wirkende Bewegungen sehr wohl realisiert werden.

ageless
Kotor 2 war aber nicht von BioWare sondern von Obsidian also ganz verschiedene Entwicklerstudios.

Zum Topic sag ich nur ein Wort:
Alpha
 
Alt 19.07.2010, 17:17   #11
Gast
Gast
AW: Kampf-Animation

Da denkst du sehr weise

Trotzdem kann man aber doch erwarten das es die Choreographen von Bio schaffen da noch eine "elegante" Verbesserung vorzulegen
 
Alt 20.07.2010, 15:38   #12
Gast
Gast
AW: Kampf-Animation

Zitat:
Zitat von Attitude
das das schwert tatsache verschwindet, könnte evtl noch daran liegen, das noch alles in der alpha testphase ist. evtl wird das noch gefixt. was mir auch aufgefallen ist, das der inq den blitz instant gecastet hat, evtl wird mit einer angepassten cast zeit auch eine bessere animation zustande kommen.

ich mein schön ist es nicht, wenn es so bleibt, jedoch wird in hektischen situationen da eh keiner drauf achten.
Diese Hoffnung hatte ich bei Aion auch, jedoch hat sich im fertigen Spiel jetzt fast ein Jahr nach Release daran noch nichts geändert. Waffen verschwinden einfach beim Casten. Vielleicht achtet man nicht im wildesten Kampf darauf, aber bei so vielen alltäglichen Kämpfen, die man haben wird, stört es schon sehr. Es ist das einzige auf das ich die ganze Zeit starre, und es verdirbt mir auch den Spaß daran.

Ich hoffe wirklich inständig, dass sie sich dazu noch etwas einfallen lassen. Ist es nicht vorstellbar, dass das Schwert in der kurzen Zeit im Übergang zwischen Casten und nicht Casten mit einem geschickten Trick am Gürtel landet? Oder verfügt der Inquisitor (und auch der Krieger) nicht über genügend Machtkenntnisse, um es während des Blitzens neben sich schweben zu haben? Im Film sehen wir nur "Einhand-Blitze" oder Blitze von vermeintlich Unbewaffneten. So könnte der Inquisitor in seiner Wut das Schwert auch kurz zu Boden fallen lassen, um es anschließend elegant wieder vom Boden aufzulevitieren.

Also die Möglichkeiten sind da meines Erachtens fast grenzenlos, ich hoffe sie nutzen welche!
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Animation der Rückenrakete SwordGod Kopfgeldjäger 13 28.04.2014 14:33
Regeneration - Die Animation!? HottesIce Imperialer Agent 7 27.11.2011 21:16
3D SW Animation Kuendo Fan Art 7 16.09.2011 19:01
Eine Frage der Animation BjoernR Allgemeines 6 12.06.2011 20:19
[Freitags-Update] Studio-Insider: Cinematic Animation ChristianHohmann Neuigkeiten 14 19.03.2011 21:42