Antwort
Alt 22.06.2011, 14:29   #1
Gast
Gast
Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

So in etwa könnte man es ausdrücken, Ja.




Ich habe mich doch tatsächlich die letzten Tage in einen passiven Hype versetzen lassen und schaute Gestern aus Neugier dann doch mal ein wenig "Knights of the Old Republic" an, den ersten Teil. 1.

Als Walkthrough - denn ich habe von diesem Game nie grossartiges gehört gehabt und schätzte es daher auch nicht als sonderlich erwähnenswert ein...
( Geschweige denn, das ich es mir kaufen würde... ^^ )



Und wenn ich "das" sehe, was sich mir da offenbart, kann ich mich
nur eines fragen.


- Wieso zum Teufel schreiben einige, sie wünschen sich lieber ein Kotor3 ?? -



Meistens mit Whine und Flame verbunden.

[...]



Ich habe die ersten 10 Parts ( aller 10 Minuten pro Stück ) von Kotor 1 angesehen und mich mehrmals selbst dabei ertappt, wie ich nicht mehr aufgepasst habe.

Die Handlung ist übelst langweilig - der blonde Typ am Anfang im Raumschiff quasselt und textet einen mehr voll als Meister Yoda Luke in den ersten Drei Star Wars Filmen,


das rumgewatschel durch die Stadt, wo ein paar angehörige Truppen "der Sith" alle Nichtmenschen terrorisieren ist auch sehr langweilig - und leider wirken die wenigen Konversationen mit dem ersten Teammitglied auch nicht unbedingt überzeugend auf mich.





Also simpel: Das Spiel würde wahrscheinlich nur dann interessant sein, wenn man es SELBER spielt und sich auch selber auf das Geschehen konzentriert.

Als Zuschauer ist es grausam - Seeeeehr grausam ^^
( Nun gut, das war es beim Zuschauen des Sith Inquisitor's und Warriors im Startgebiet auch ^^ )
Es gibt Spiele, die muss man einfach selber spielen - sonst langweilt das Schauen auf den Bildschirm einfach...




Ich sehe jedenfalls den deutlichen MMO-Vorteil nur umso genauer, das man zusammen mit mehreren Leuten spielen kann - keine ganze Gruppe an Charakteren allein steuern muss und ihre Fähigkeiten,

und logischerweise macht das MMO auf mich einen VIEL weiter entwickelten Eindruck in Sachen Engine, Grafik, Atmosphäre und Storytiefe.




Wer sich bei so etwas gewaltigem', coolen lieber ein Kotor 3 wünscht, der hat entweder einfach nicht genug nachgedacht, oder ist schlicht und einfach undankbar. :P


[Editiert von Alexander Scherb: Bitte auf die Ausdrucksweise achten.]
 
Alt 22.06.2011, 14:37   #2
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Edit hat es sich anders überlegt aber zum Löschen keine Rechte.
 
Alt 22.06.2011, 14:53   #3
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

+1, was? ;-P



Ich habe jedenfalls meine sehr guten Gründe, lieber auf ein Star Wars MMO zu hoffen - als auf ein neues Kotor
Ich kenn die beiden Spiele zwar sowieso nicht - aber ich weis, wieviel Mühe man bisher in die Entwicklung dieses Mammut-Projekts gesteckt hat - und 200 Stunden Spielzeit sind eine ganze Menge.

WoW hatte ohne Addon zu Anfang glaube ich 120 bis 130 Stunden Spielzeit, oder? Wenn überhaupt...



Und auch, wenn das jetzt "nur" alle Klassen zusammengerechnet sind und nicht die Spielzeit einer einzelnen Klasse - ist es noch immer sehr viel



Zudem sollte man wenn möglich, nicht den einzigen, wunderbaren Charmepoint des Spiel's kritisieren:

" Man macht wohl eher wahrhaftig einfach nur ein Spaßspiel für die Community, anstatt ein Profitspiel!! "


Weil wozu ein Spiel rausbringen, dessen Entwicklungskosten soviel Geld verschlingen, das man sie eventuell nur gerade so wieder reinkriegt und kaum Gewinn macht?

Ganz einfach, weil man ENDLICH mal nur deswegen ein Spiel rausbringt, um die Fan's eines geilen Märchen's zu erfreuen, welches diesen einfach nur unglaublich viel Spaß gemacht hat - in den Filmen, wie auch in den Spielen.



The-old-Republic = Ein Pflichtkauf.


Star Wars for ever... ...
 
Alt 22.06.2011, 15:07   #4
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Es gibt einen Nachteil, den SWTOR haben wird:

Seien wir mal ehrlich, jeder Jedi oder Sith ist tausendmal stärker als so ein billiger Schmuggler. Das muss man einfach, begründet auf allem was bisher zu sehen war, und sogar auf den Trailern von SWTOR selbst, zugeben. Aber die Klassen werden im Spiel natürlich alle gleich stark sein. Das widerspricht einfach der Star Wars Logik. Eigentlich müsste aber ein Sith-Spieler locker 15 Schmuggler und 10 Soldaten auf einmal killen können. Könnt ihr euch z.B einen imperialen Agenten als Raid-Boss vorstellen? Höchstens in einem Panzer mit hunderten Droiden als Dienern. Also bitte .... ein Sith Lord, a'la Darth Nihilus käme da schon sehr viel eher in Frage.

Dieses Verhältnis kam in Kotor sehr gut rüber: Die Jedi waren die Halbgötter mit Robe ... und der Rest war Anhängsel.
 
Alt 22.06.2011, 15:09   #5
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Zitat:
Zitat von DarthUnderwear
Weil wozu ein Spiel rausbringen, dessen Entwicklungskosten soviel Geld verschlingen, das man sie eventuell nur gerade so wieder reinkriegt und kaum Gewinn macht?

Ganz einfach, weil man ENDLICH mal nur deswegen ein Spiel rausbringt, um die Fan's eines geilen Märchen's zu erfreuen, welches diesen einfach nur unglaublich viel Spaß gemacht hat - in den Filmen, wie auch in den Spielen.
Das glaubst du doch selbst nicht ^^
 
Alt 22.06.2011, 15:17   #6
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

also wenn du von dem bissl text vom KotoR 1 Anfang schon die faxen dicke hast, dann bist du ein ganz großer anwärter als "ich skippe alle konversationen weg und rushe durch zum level-cap"-spieler. man muss sich für die materie inteerssieren um sie genießen zu können zudem sei gesagt das der beginn mit dem "blonden typen" zum größten teil als tutorial dient
warum das spiel so hoch gelobt wird? nun, für ein 2003er spiel hatte es bomben grafik (gott wie hab ich damals die shader effekte auf den lekkus der twilek angehimmelt) und es war durch und durch ein bomben rollenspiel. bisher hat kein starwars spiel mehr zur allgemeinen starwars story beigetragen. man muss natürlich auch ein bissl ausdauer mitbringen und sich mit der "textlastigen" story auseinandersetzen sicher war es nicht so fast-paced wie ein hack'n'slay, weshalb ich mich auch drüber freu das ToR ein MMO ala WoW wird (auch wenn ich WoW mitlerweile verabscheue, die spielmechanik im grundgerüst ist bombe ), aber es bot taktische möglichkeit und es war einfach durch und durch starwars.
für heutige verhältnisse ist es vom spielgeschehen her langsam, sicher. aber das darf es auch mit seinen 8 jahren aufm buckel^^ schoin gruß
 
Alt 22.06.2011, 15:30   #7
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Zitat:
Zitat von Riipalein
Es gibt einen Nachteil, den SWTOR haben wird:

Seien wir mal ehrlich, jeder Jedi oder Sith ist tausendmal stärker als so ein billiger Schmuggler. Das muss man einfach, begründet auf allem was bisher zu sehen war, und sogar auf den Trailern von SWTOR selbst, zugeben. Aber die Klassen werden im Spiel natürlich alle gleich stark sein. Das widerspricht einfach der Star Wars Logik. Eigentlich müsste aber ein Sith-Spieler locker 15 Schmuggler und 10 Soldaten auf einmal killen können. Könnt ihr euch z.B einen imperialen Agenten als Raid-Boss vorstellen? Höchstens in einem Panzer mit hunderten Droiden als Dienern. Also bitte .... ein Sith Lord, a'la Darth Nihilus käme da schon sehr viel eher in Frage.

Dieses Verhältnis kam in Kotor sehr gut rüber: Die Jedi waren die Halbgötter mit Robe ... und der Rest war Anhängsel.
schwachsinn. in kotor konnt man auch als jedi im kampf gegen nicht-machtnutzer sterben.
und auch in den filmen,büchern,comics und was es auch immer gibt, sterben jedi im kampf geben kopfgeldjäger (episode II - arena szene) und andere.
 
Alt 22.06.2011, 15:32   #8
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

[...]


Zitat:
Zitat von DarthUnderwear
Ich habe die ersten 10 Parts ( aller 10 Minuten pro Stück ) von Kotor 1 angesehen und mich mehrmals selbst dabei ertappt, wie ich nicht mehr aufgepasst habe.
Das Spiel ist, ich glaube, aus dem Jahr 2002, die Grafik total veraltet und dann spielst Du noch nicht mal selber und meinst Dir darüber ein Urteil bilden? Wie bist Du denn drauf?

[...]



[Editiert von Alexander Scherb: Nach Moderation ohne Kontext.]
 
Alt 22.06.2011, 15:35   #9
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

KoTOR I ist ein Klassiker, eines der besten Star Wars Spiele überhaupt. Das was dir langweilig erscheint und vor allem warum, erkennst du ja ganz gut selber. Du musst das Spiel halt selber spielen und in die KoTOR-Welt eintauchen...nachdem du die Stadt etc. verlassen hast und nach Dantooine gehst, wirst du dort erst zum Jedi ausgebildet. Wenn du so willst spielst du 10 Stunden bzw. mehr erst einmal gänzlich ohne Machtkräfte und Lichtschwert. Das ist auch mal ein ganz neues Gefühl nur ein Blastergewehr oder ein Vibroschwert in der Hand zu haben

Ich kann dir nur empfehlen mal das Spiel zu spielen. Du wirst nicht enttäuscht sein.

Zu den Leuten die sich ein KoTOR 3 wünschen: Ich muss ehrlich zugeben, dass ich damals als LA und Bioware ein neues Spiel ankündigten auf KoTOR 3 gehofft habe. Als es dann ein MMORPG wird, war ich zunächst erstmal enttäuscht. Diese Enttäuschung habe ich aber schnell abgelegt, als ich sehen konnte wohin sich TOR entwickelt. Vollends überzeugt wurde ich als ich selber auf der Gamescom letztes Jahr zum Spielen randurfte. Die Leute, die noch heute ein KoTOR 3 fordern haben diese Erfahrungen selber zum Teil nie gemacht...also verübel ihnen das nicht so sehr.
 
Alt 22.06.2011, 15:44   #10
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Zitat:
Zitat von Riipalein
Das glaubst du doch selbst nicht ^^
Es macht einfach nur eben ganz stark den Eindruck auf mich ^^

Gewinn dürfen die damit natürlich auch machen ;D ; P
 
Alt 22.06.2011, 15:51   #11
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Es ist auch kein Sinn des Spiels das man es anschaut. Man muss es Spielen um eine Beurteilung abgeben zu können! Ich fande Kotor klasse aber hab mir trotzdem lieber ein MMORPG gewünscht
 
Alt 22.06.2011, 16:30   #12
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Zitat:
Zitat von miholyn
schwachsinn. in kotor konnt man auch als jedi im kampf gegen nicht-machtnutzer sterben.
und auch in den filmen,büchern,comics und was es auch immer gibt, sterben jedi im kampf geben kopfgeldjäger (episode II - arena szene) und andere.
Wenn du Kotor intensiv gespielt hättest, wüsstest du, dass ab einem bestimmten lvl die Machtfähigkeiten zu stark werden, als dass Nicht-Jedis noch was dagegen machen könnten. Ich erinnere mich an Kotor II als Blitz-Sith. Ein Blitzschlag und ein Raum geonehittet.

Was die Filme angeht ... ja ... Jedi konnten getötet werden ... hinterrücks, von perfekten Klon-Soldaten.

Mir gehts aber auch nicht so um die Padawane, sondern um die Meister. Ein Schmuggler wird niemals ein lvl von einem Meister Yoda erreichen. Han Solo oder Boba Fett könnten niemals so stark sein, wie der Imperator. Das behaupte ich.
 
Alt 22.06.2011, 16:36   #13
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Zitat:
Zitat von Riipalein
Mir gehts aber auch nicht so um die Padawane, sondern um die Meister. Ein Schmuggler wird niemals ein lvl von einem Meister Yoda erreichen. Han Solo oder Boba Fett könnten niemals so stark sein, wie der Imperator. Das behaupte ich.
Im direkten Vergleich nein. Im Raumkampf sicherlich schon

Siehe Solo vs Vader in A New Hope
bzw Griveous hat auch ohne Macht ein paar Jedi Köpfe auf dem Gewissen...
 
Alt 22.06.2011, 16:45   #14
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Kotor 1&2 sind einer der besten SP Games überhaupt...
Einfach mal selber zocken und die Story genießen.
 
Alt 23.06.2011, 00:12   #15
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Ketzer ... mehr fällt mir da gerade echt nicht ein wie kann man KotoR 1. Nie gespielt haben und 2. es sich dann im nachinhein auf youtube ansehen gleicht ja schon fast einem Frevel wie manche bestreiten das es ein fliegendes Spaghettimonster gibt!

Ehrlich, die 10-20 € investieren, spielen und dann ein Urteil fällen aber nicht per youtube-Videos ein Spiel verungimpflichen
 
Alt 23.06.2011, 00:34   #16
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Zitat:
Zitat von Joelico
Es ist auch kein Sinn des Spiels das man es anschaut. Man muss es Spielen um eine Beurteilung abgeben zu können!
Das stimmt, gebe ich offen zu.


Zu weiter vorne,
Ich bin übrigens "kein" Spieler, der Dialoge immer wegklicken würde, um möglichst schnell voranzukommen.

Und ich fand das im Walkthrough auch nicht gut, das das stäääääääääändig der Fall ist ^^
Ich spüre schnell, das man den grössten Teil des Spiels so gar nicht mitkriegt.


Als jemand, der alle nur erdenklichen Rollenspiele gespielt hat - sei es Monkey Island, Simon the Sorcerer, Baldurs Gate 2 oder sonstwas, weis ich natürlich wie wichtig Entscheidungen und Dialoge sind.



Noch ein weiterer Grund, sich auf SWTOR zu freuen

Es wird wieder die geilen Entscheidungsmöglichkeiten zwischen Gut und Böse geben... x)
 
Alt 23.06.2011, 00:52   #17
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Zitat:
Zitat von DarthUnderwear
Also simpel: Das Spiel würde wahrscheinlich nur dann interessant sein, wenn man es SELBER spielt und sich auch selber auf das Geschehen konzentriert.
Und hier haben wir im Eröffnungsbeitrag auch gleich die perfekte Antwort auf alle gestellten Fragen. Wirklich zutiefst erstaunlich, dass eine Sache nur dann interessant wirkt, wenn man sich mit ihr beschäftigt ...

Ganz ehrlich: Der Sinn dieses Threads entzieht sich mir.
 
Alt 23.06.2011, 00:58   #18
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Zitat:
Zitat von BaseDeltaZero
Und hier haben wir im Eröffnungsbeitrag auch gleich die perfekte Antwort auf alle gestellten Fragen. Wirklich zutiefst erstaunlich, dass eine Sache nur dann interessant wirkt, wenn man sich mit ihr beschäftigt ...

Ganz ehrlich: Der Sinn dieses Threads entzieht sich mir.
Schon interessant wenn der Threadersteller in seinem Erstellerposting eigentlich schon die Antwort liefert was ansich den ganzen Thread überflüssig macht.

Kotor 1 und 2 einfach selbst spielen.

Mehr als das kann man dazu wirklich nicht mehr sagen.
 
Alt 23.06.2011, 07:42   #19
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Zitat:
Zitat von Riipalein
Wenn du Kotor intensiv gespielt hättest, wüsstest du, dass ab einem bestimmten lvl die Machtfähigkeiten zu stark werden, als dass Nicht-Jedis noch was dagegen machen könnten. Ich erinnere mich an Kotor II als Blitz-Sith. Ein Blitzschlag und ein Raum geonehittet.

Was die Filme angeht ... ja ... Jedi konnten getötet werden ... hinterrücks, von perfekten Klon-Soldaten.

Mir gehts aber auch nicht so um die Padawane, sondern um die Meister. Ein Schmuggler wird niemals ein lvl von einem Meister Yoda erreichen. Han Solo oder Boba Fett könnten niemals so stark sein, wie der Imperator. Das behaupte ich.
nein ich meinte nicht nur die order 66. vlt solltest du dich etwas mehr mit star wars beschäftigen bevor du solche thesen stellst.

und ein vergleich mit meister joda ist noch größerer schwachsinn. ein jedi toon in swtor wird niemals auch nur einen bruchteil von yodas macht haben.
 
Alt 23.06.2011, 08:21   #20
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

ich spam auch mal dazu

das spiel hat ein paar jahre auf dem buckel, dazu ist auch gesagt dass es damals eines der besten spiele war, die man sich erhoffen konnte. die story ging langsam los, man konnte dank gedächtnisverlust selbst entscheiden welchen charakter man spielt, am ende lief es aber auf die 'überraschung' hinaus - rollplayinggame at its best!

natürlich hat bioware sich mit jedem game etwas gesteigert, wenn du kotor1 jetzt mit mass effect (mehr action) oder dragon age 1 (besser polierte story) vergleichst zieht kotor1 vermutlich den kürzeren. damals war es aber einfach spitze, heute kann man aber für all die armen guffels, die kotor1 verschlafen haben oder erst 1999 geboren wurden *g* das spiel wegen der vorgeschichte empfehlen

da gibts sicherlich mehr antworten auf swtor-fragen wie z.b.
"wie ist das eigentlich mit taris passiert?"
 
Alt 23.06.2011, 08:58   #21
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Zitat:
Zitat von Riipalein
Es gibt einen Nachteil, den SWTOR haben wird:

Seien wir mal ehrlich, jeder Jedi oder Sith ist tausendmal stärker als so ein billiger Schmuggler. Das muss man einfach, begründet auf allem was bisher zu sehen war, und sogar auf den Trailern von SWTOR selbst, zugeben. Aber die Klassen werden im Spiel natürlich alle gleich stark sein. Das widerspricht einfach der Star Wars Logik. Eigentlich müsste aber ein Sith-Spieler locker 15 Schmuggler und 10 Soldaten auf einmal killen können. Könnt ihr euch z.B einen imperialen Agenten als Raid-Boss vorstellen? Höchstens in einem Panzer mit hunderten Droiden als Dienern. Also bitte .... ein Sith Lord, a'la Darth Nihilus käme da schon sehr viel eher in Frage.

Dieses Verhältnis kam in Kotor sehr gut rüber: Die Jedi waren die Halbgötter mit Robe ... und der Rest war Anhängsel.
Du darfst dir die Machtklassen in SWTOR nicht wie in den Filmen vorstellen,so sind die hier nicht.
Du bist nur gammliger Schüler,ein 08/15 Jedi / Sith,wogegen die anderen Klassen,Schmuggler,Soldat usw. die besten der besten der besten sind,die Elite.
Deshalb kann ein Schmuggler auch einfach einen Sith aus den Socken hauen,weil er einer der besten Schmuggler in der Galaxie ist und der Sith nur ein Praktikant aus Korriban.

Zu KOTOR bleibt nur zusagen,das muss man selber spielen,es geht ja um die Story in den Spiel,deshalb spielt man das ja.
Es wurde mehrfach ausgezeichnet als bestes Rollenspiel,es war Spiel des Jahres.
 
Alt 23.06.2011, 09:52   #22
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

KoToR 1 hat mit Abstand die geilste Story überhaupt. Man startet als Soldat und steigtg dann auf...wird zum Jedi oder zum Sith. Vergiftet einen Planeten, vernichtet einen ganzen Tuskenstamm oder zwingt die Wookies in die Sklaverei oder man setzt sich für die Wookies ein und rettet mal wieder den Tag. Beim ersten mal durchspielen hatte ich Gänsehaut als Malak mir sagte wer ich eigentlich bin. Wenn dir nach den ersten 1o Parts langweilig wurde bzw du nicht zugehört hast dann ist das dein Prob. Ich hab KoToR 1 gute 14 mal durch gezockt und zocke derzeit mal wieder KoToR 2 durch. Weil es einfach grandiose Games sind.

Wer was anderes sagt hat keine Ahnung von Story und sie wird dir in ToR auch nicht gefallen.
 
Alt 23.06.2011, 10:56   #23
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Zitat:
Zitat von miholyn
nein ich meinte nicht nur die order 66. vlt solltest du dich etwas mehr mit star wars beschäftigen bevor du solche thesen stellst.

und ein vergleich mit meister joda ist noch größerer schwachsinn. ein jedi toon in swtor wird niemals auch nur einen bruchteil von yodas macht haben.
In Episode 2 wurden Jedi in der Arena getötet? Oh mein Gott, ich habe Episode 2 natürlich nicht gesehen ... um welch unendliches Fachwissen du doch verfügst ...

Natürlich wurden Jedi schon von Nicht-Machtnutzern getötet. Das ändert aber nichts am Kräfteverhältnis. Wenn du wirklich glaubst, ein normaler Mensch mit einer Laserpistole könnte im direkten Vergleich etwas gegen Leute mit perfekten Reflexen, telekinetischen Kräften und einem Lichtschwert ausrichten, dann hast du einfach Star Wars nicht verstanden.
 
Alt 23.06.2011, 12:06   #24
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Zitat:
Zitat von Riipalein
In Episode 2 wurden Jedi in der Arena getötet? Oh mein Gott, ich habe Episode 2 natürlich nicht gesehen ... um welch unendliches Fachwissen du doch verfügst ...

Natürlich wurden Jedi schon von Nicht-Machtnutzern getötet. Das ändert aber nichts am Kräfteverhältnis. Wenn du wirklich glaubst, ein normaler Mensch mit einer Laserpistole könnte im direkten Vergleich etwas gegen Leute mit perfekten Reflexen, telekinetischen Kräften und einem Lichtschwert ausrichten, dann hast du einfach Star Wars nicht verstanden.
ich rede von gesamt star wars, nicht von den 6 filmen die du kennst.

und was die perfekten reflexe usw angeht, weise ich dich nochmals darauf hin dass dein charakter im spiel nicht so mächtig wie yoda oder andere sein wird, man ist einer unter tausenden die wohl weit entfernt von perfekt seien werden.

desweiteren ist die diskussion eigentlich unnötig.es ist ein mmo.es muss gebalanced werden. leb damit oder spiel weiter kotor. ganz einfach.
 
Alt 23.06.2011, 12:19   #25
Gast
Gast
AW: Kotor 1 Walkthrough und die Gefahr, einzuschlafen...

Zitat:
Zitat von Riipalein
Wenn du wirklich glaubst, ein normaler Mensch mit einer Laserpistole könnte im direkten Vergleich etwas gegen Leute mit perfekten Reflexen, telekinetischen Kräften und einem Lichtschwert ausrichten, dann hast du einfach Star Wars nicht verstanden.
Atton Rand dazu: "People say killing Jedi is hard. It's not, you just have to be smart about it. No blasters, no getting close to them, no attacking them directly when you can gun down their allies instead."

Allerdings lässt sich auch sagen, dass einzelne Ordens-Mitglieder zu Zeiten von SW:ToR schwächer erscheinen als einige ihrer Vorgänger bzw. Nachfolger. Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass das mit der durch die Rückkehr des Imperiums verursachten Erschütterung in der Macht erklärt wird.

Aufschlussreich ist jedenfalls in dieser Hinsicht die Kurzgeschichte Smuggler's Vanguard:

Hylo had flown from one side of the galaxy to the other. She had delivered contraband to several Republic-aligned military facilities, but she had never once met a member of the infamous Jedi Order. She had heard all the stories, of course. The Jedi had been regarded as the most feared warriors in the galaxy until the Sith Empire returned. The long war had provided ample evidence that the Jedi were as mortal as anyone else. Hylo had grown up in this environment, but she had been told of a time when bounty hunters and mercenaries spoke about the Jedi in hushed tones, and when no one would have dared to challenge the Jedi order. These days, it was not uncommon to hear lowlifes like Musk make claims at having slain Jedi.[/quote]
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L wie Gefahr Crashy Sith Imperium 0 16.11.2011 17:00
[Freitags-Update] Entwickler-Walkthrough: Die Esseles KingRazer Neuigkeiten 205 11.10.2011 16:43
Kotor II - und noch ein Problem Schugger Star Wars 18 26.08.2011 14:45
Kotor 2 und die Timeline Arcos-Stormblade Allgemeines 24 15.06.2011 22:13
[Freitags-Update] Corellia: Freiheit in Gefahr? HergenThaens Neuigkeiten 64 15.09.2010 23:16

Stichworte zum Thema

kotor walkthrough

,

kotor langweilig

,

spielmechanik kotor 1

,

kotor 2 walkthrough

,

kotor 1 wohin nach dantooine

,

kotor 2 character guide

,

kampfzirkel kotor 2

,

kotor 1 als jedi starten

,

kotor 1 fähigkeiten

,

entwicklungskosten kotor