Antwort
Alt 24.06.2011, 23:01   #1
developr
Administrator
 
Avatar von developr
Was wäre wenn....?

Guten Abend liebe SWTOR-Community,
hiermit möchte ich gerne eine neue Forums Diskussion beginnen.
Das Prinzip dieser Diskusion ist ebenso einfach wie genial.
Der erste User stellt eine Frage, der nächste ist dazu verpflichtet
sie ausführlich zu beantworten. Also bitte liebe Leute, schreibt nicht nur einen Satz sondern überlegt euch was ausführliches und geht auch auf die Folgen der Entscheidung ein.


Hiermit meine erste Frage:

Was wäre wenn.... Darth Maul sich nicht dazu entschieden hätte noch mit Obi Wan zu spielen sondern ihm Stattdessen den Todesstoß versetzt hätte als dieser hilflos im Schacht hing?


Denkt also auch hier an die Folgen: Wäre Anakin jemals ausgebildet worden? Hätte jemals wer Darth Maul niedergestreckt, wenn ja wer?

Viel Spaß beim schreiben an den User unter mir

Grüße,
Darth Marel
developr ist offline  
Alt 25.06.2011, 10:48   #2
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Anakin wäre nie zum Jedi ausgebilddt worden. Er hätte irgendeinen Job am Königshof von Naboo erhalten, als Padmes Lakai oder so. Da man merkte, dass er mit seiner Intuition (der Macht) oft gefähliche Situationen vorhersah wurde er zum persöhnlichen Leibwächter Padmes. Die beiden kommen sich näher, heiraten und zeugen Leia, die zukünftige Königin von Nabo und Luke. Nach dem der Imperator die Republik umgestaltet hat sind Anakin und Padme immer noch oft in diplomatischer Mission unterwegs. Sie schaffen es mit dem charismatischen Count Doku, der rechten Hand des Imperators Bedingungen auszuhandeln die für die gesammte Galaxis akzeptierbar waren. Es gibt nie eine Rebelion. Und als Count Doku wegen verrat hingerichtet wird sind Anakin und Padme geehrt als der Imperator ihren Sohn als Nachfolger erwählt.

Was wäre wenn Yoda den Imperator umbebracht hätte?
 
Alt 25.06.2011, 13:22   #3
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Vader wäre gestorben und es gäb kein Imperium.
 
Alt 25.06.2011, 15:07   #4
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

da ja die Handelsföderation, unabhängig von Maul besiegt, worden wäre und Maul wäre wahrscheinlich zu sienem Meister geflüchtet, daraufhin wären mindestens zwei Jedis auf Naboo gelandet um den ToT von Qui-qon und Kenobi zu untersuchen dabei wären sie sicher auf Anakin gestosen, und hätten ihn sicher wieder zum Rat gebracht, ob Anakin dann eine ausbildung unter einem anderen meister oder von Sidious bzw. Maul erfahren würde vermag ich grad net zu sagen^^
 
Alt 25.06.2011, 15:12   #5
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Zitat:
Zitat von Kenck
Vader wäre gestorben und es gäb kein Imperium.
Das glaub ich nicht. Ich glaube das Palpatine dennoch an seiner Strategie festgehalten hätte, halt nur mit Maul als seinen Vollstrecker. Das Imperium wäre so oder so gekommen
 
Alt 25.06.2011, 15:25   #6
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

denke Mal das Sidious in Maul nichts anderes als sein Werkzeug sah, genauso wie in Doku und Vader, denke er hätte ihn bei der nächsten gelegenheit ausgetauscht, durch Doku oder Anakin ( sofern er eine Ausbildung bekommen hätte, bzw. vllt. wäre er ja persöhnlich von Sidious gefunden werden da dieser ja selber des öfteren auf Naboo war
 
Alt 25.06.2011, 15:58   #7
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

könnte hinhaun, palpatine war ja davor naboos senator, und man weiss ja nicht ob palpatine/sidious anakins existenz spüren konnte. es betrügt ja eh immer ein sith den anderen.

(ps: zu viel konjunktiv für mein hirn)
 
Alt 25.06.2011, 23:26   #8
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Um den Threat wiederzubeleben stell ich mal `ne neue Frage

Was wäre wenn...Yoda es geschafft hätte Doku zu besiegen?
 
Alt 26.06.2011, 01:14   #9
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Ich denke nicht das sich dadurch viel geändert hätte Palpatine hätte sich einfach eine neue Marionette besorgt und es wäre in ähnlicher Form verlaufen.
 
Alt 26.06.2011, 05:02   #10
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Leute, wer die Frage des Vorposters beantwortet muss auch wieder eine stellen.

Was wäre wenn Luke sich in Episode 6 dem Imperator angeschlossen hätte?
 
Alt 26.06.2011, 07:55   #11
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Zitat:
Zitat von DathCaris
Leute, wer die Frage des Vorposters beantwortet muss auch wieder eine stellen.

Was wäre wenn Luke sich in Episode 6 dem Imperator angeschlossen hätte?
Dann würde Darth Vader noch leben und seine Enkel mit "Ich bin Euer Grossvater!" schockieren, . Danach würden alle Kinder von Luke ebenfalls zur dunklen Seite wechseln und man könnte ne gemeinsame SitCom drehen "the Vader Family & Friends", aufgrund derer alle Jedi vor Lachen aussterben würde.

Was wäre wenn, Chewbacca des Lateins mächtig wäre ?
 
Alt 26.06.2011, 11:17   #12
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Er wäre der haarigste Papst in der Geschichte geworden.

Was wäre wenn die Republik keine Klonarmee gehabt hätte?

Wie wäre der Krieg verlaufen?

Hätte Palpatine dann mithilfe der KUS ein Imperium gegründet?
 
Alt 26.06.2011, 11:53   #13
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Es wäre verdammt gut für das Imperium. Weil wer würde dann Luke ausbilden? Yoda?
 
Alt 27.06.2011, 09:52   #14
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Zitat:
Zitat von DathCaris
Leute, wer die Frage des Vorposters beantwortet muss auch wieder eine stellen.

Was wäre wenn Luke sich in Episode 6 dem Imperator angeschlossen hätte?
Glaub dazu gabs mal nen Comic woraufhin dann Lea zu einer Jedi wurde Luke zum Guten bekehrt hat bzw. ihn getötet hat bin net mehr sicher
 
Alt 27.06.2011, 09:57   #15
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Zitat:
Zitat von Mendon
Er wäre der haarigste Papst in der Geschichte geworden.

Was wäre wenn die Republik keine Klonarmee gehabt hätte?

Wie wäre der Krieg verlaufen?

Hätte Palpatine dann mithilfe der KUS ein Imperium gegründet?
Denke mal das er garnet erst die KUS ins Leben gerufen hätte,...und sich nen anderen Teuflischen plan ausgedacht hätte...bzw. da er ja zu dem Zeit punkt bereits Kanzler war, die Repuplik gegen die Jedis gehetzt
 
Alt 03.07.2011, 09:30   #16
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Zitat:
Zitat von Darth_Marel
Hiermit meine erste Frage:

Was wäre wenn.... Darth Maul sich nicht dazu entschieden hätte noch mit Obi Wan zu spielen sondern ihm Stattdessen den Todesstoß versetzt hätte als dieser hilflos im Schacht hing?


Denkt also auch hier an die Folgen: Wäre Anakin jemals ausgebildet worden? Hätte jemals wer Darth Maul niedergestreckt, wenn ja wer?
Ich schätze, den hätte nur Meister Yoda noch geschafft. Alle anderen sind einfach nicht flink genug für den Bastard.

Der hätte unter Umständen wahrscheinlich auch noch Windu niedergemetzelt, ob er nun eine Wunde davongetragen hätte, oder nicht.
Der war nicht zu unterschätzen. Darth Maul war schnell, akrobatisch und griff sehr gezielt an und verteidigte auch sehr effiziend.
 
Alt 03.07.2011, 10:24   #17
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

ok, dann mal ne andere frage

was wäre wenn An. Skywalker niemanl diesen hass aufgebaut hätte bzw. nie zu darth vader geworden wäre...
 
Alt 03.07.2011, 21:58   #18
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Dann hätte er wärend der Order 66 sterben müssen und Palpatine hätte mit Count Doku das Imperium regieren müssen.

www Darth Vader Luke in den Reaktorschacht geworfen hätte?
 
Alt 03.07.2011, 22:33   #19
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Dann hätte der Imperator überlebt und beide hätten den Rest ihres Lebens damit verbracht einen Schüler zu finden, der stärker ist als Vader.

Was wäre wenn Han und Lando sich auf Bespin nicht gekannt hätten?
 
Alt 03.07.2011, 22:51   #20
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Boba Fett hätte weiterhin Han Solo mitgenommen.
Darth Vader hätte Luke besiegt und Leia gefangen genommen.
Sie hätte dann niemals Han Solo befreien können.
Letztlich wäre aber die Konfrontation zwischen Luke und Sidious gleich verlaufen.

Meine Frage ist:

Was wäre wenn Anakin Skywalker Obi-Wan Kenobi auf Mustafar besiegt hätte?
 
Alt 03.07.2011, 23:37   #21
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Zitat:
Zitat von Riipalein
Meine Frage ist:

Was wäre wenn Anakin Skywalker Obi-Wan Kenobi auf Mustafar besiegt hätte?
Erste Theorie:

Dann wäre er durch die Rüstung nicht behindert gewesen und mit Sicherheit mächtig genug geworden um den Imperator (seinen Meister) zu töten. Er hätte ich selbst an die Macht gesetzt.
Luke wäre dann wohl niemals ein Jedi geworden ausser natürlich vielleicht Yoda wäre dorthin gegangen anstelle von Obi-Wan.

Andere Theorie:

Aber ich gehe eher davon aus das Anakin zu Padme nach dem Kampf gegangen wäre sie dann trotzdem gestorben wäre nachdem sie die Kinder geboren hat. Anakin hätte daraufhin den Imperator getötet weil er sie nicht retten konnte und ihm die Schuld gibt. Seine Kinder hätte er wohl selbst erzogen. Wohl wäre er natürlich selbst Imperator geworden.
 
Alt 06.07.2011, 18:14   #22
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Mal GANZ interessant... ... ...





Was wäre gewesen, wenn Yoda es geschafft hätte, Imperator Palpatine umzubringen?


Weil das Imperium hatte dieser da ja schon jüngst ausgerufen. Seine machthungrigen Imperialen, die spätestens da langsam alle aus ihren Löchern gekrochen kamen, hätten sie ja nicht mehr ganz so einfach entfernen lassen

Und die Klon-Armee hatte "das neue, galaktische Imperium" ja auch schon auf seiner Seite.



Ah, würzig, würzig - die Folgen hätten ein Heilloses Chaos sein können... ...
 
Alt 10.07.2011, 21:09   #23
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Naja Anakin wäre gestorben und ohne das Genie Palpatine an der Spitze und seine skurpellosen Wege alle Rebellen zum Schweigen zu bringen hätte denke ich Senator Bail Organa ganz schnell die Kontrolle zurückerlangt und mit Hilfe seiner Verbündeten erneut eine Republik ausgerufen. Er hätte den Klon-Truppen neue Anweisungen gegeben und Yoda hätte zurückkehren können um mit Hilfe von Obi-Wan den Jedi-Orden neu aufzubauen.

Jetzt mal etwas komplizierter:

Was wäre wohl gewesen, wenn Qui-Gon Jinn damals bei dem Würfelspiel, mit dem Besitzer von Anakin die Mutter gewonnen hätte, anstatt den Jungen? Ihr erinnert euch? Episode 1.
 
Alt 11.07.2011, 12:55   #24
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Zitat:
Zitat von Riipalein
Jetzt mal etwas komplizierter:

Was wäre wohl gewesen, wenn Qui-Gon Jinn damals bei dem Würfelspiel, mit dem Besitzer von Anakin die Mutter gewonnen hätte, anstatt den Jungen? Ihr erinnert euch? Episode 1.
Die Frage ist nicht beantwortbar, da er die Würfel so beeinflusste, dass er auf jeden Fall Anakin gewann und nicht seine Mutter....

Aber ich versuch es trotzdem mal: Anakin wäre geflohen und auf Umwegen auf Qui-Gons Schiff gekommen. Die Hutten hätten das gar nicht lustig gefunden und das Schiff angegriffen (wieso mischen sich die Jedis auch in Angelegenheiten ein, die sie nichts angehen)......Die Jedis werden zu erklärten Feinden der Hutten und werden in der Galaxie gejagt wie Tiere.....zudem verbünden sich die Hutten mit dem Imperium und so arbeiten auch alle Schmuggler für Darth Sidious. Anakin bekommt dennoch seine Ausbildung und seine Mutter wird im Rahmen des utten/Jedi Konflikts gefangen genommen und den Tusken zur Bewachung übergeben (durch die Hutten) - danach das gleiche Spiel wie es die Filme vormachten - Anakin schlachtet die Tusken nieder und seine Mutti stirbt in seinen Armen - er weint und schreit rum und die Musik Vaders spielt das erste Mal im Hintergrund.

So nun eine Frage meinerseits: Ein bisschen früher als die Filme: Was wäre wohl geschehen, wenn der Jedi Orden Darth Revans Schiff nicht geentert und Malak nicht auf Revans Schiff gefeuert hätte. Was wäre aus Malak bzw. dem Orden und der Republik geworden, hätte Revan seinen Plan erfolgreich durchgesetzt? Und was wäre aus dem Imperator in den Unbekannten Regionen geworden?
 
Alt 11.07.2011, 13:05   #25
Gast
Gast
AW: Was wäre wenn....?

Das ist - denke ich -relativ leicht beantwortet.
Variante 1:
Revan hätte gewonnen. Er hätte die Republik besiegt und die Jedi weitestgehend bekehrt.
Die Sith wären gekommen und es hätte einen weiteren großen Krieg gegeben, wie wir ihn in SWTOR haben, nur dieses Mal mit Revans Republik auf der einen Seite und dem Sithimperium auf der Anderen.
Variante 2:
Malak hätte eine weitere Gelegenheit gefunden, Revan hinterrücks zu töten und die Jedi wären ihm dabei nicht in die Quere gekommen.
Revan stirbt, Malak besiegt die Republik und rottet die Jedi weitestgehend aus.
Anders als Revan vernichtet Malak allerdings viele Planeten und zerstört die Infrastruktur.
Als die Sith schließlich angreifen hat Malaks Republik kaum eine Chance, da sie wenig Ressourcen übrig haben und die Republik bereits in Trümmern liegt.

Was wäre wenn ..

.. C3PO nicht existiert hätte?
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was wäre wenn... Plejades Allgemeines 12 06.12.2011 09:10
Wenn Bioware an "The Clone Wars" beteiligt gewesen wäre Willthor Star Wars 6 29.10.2011 10:15
Was Wäre wenn, Yoda Palpatine getötet hätte? cheapJedi Star Wars 25 04.09.2011 05:39

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.
Stichworte zum Thema

was wäre passiert wenn anakin gewonnen hätte

,

was wäre wenn anakin skywalker den kampf gegen obi wan gewonnen hätte

,

was wäre wenn anikin skywalket obiwan kenobi besigt hätte

,

was wäre wenn der imperator

,

was wäre wenn anakin obi wan auf mustafar getötet hätte

,

was wäre passiert wenn anakin skywalker obi wan kenobi besiegt hätte mustafar

,

was wäre, wenn vader luke in bespin gefangen genommen hätte

,

was wäre wenn anakin obi wan

,

was wäre wenn yoda

,

was wäre wenn dokus