Antwort
Alt 19.05.2011, 08:53   #1
Gast
Gast
Sind die Star Wars Film schlecht ?

Hi Leute .....

Es geht mir um das American Film Institute.

Das renommierte American Film Institute gibt traditionell Bestenlisten für alle möglichen Genre aus. Alle zehn Jahre werden die besten Filme aller Zeiten gewählt, in 2007 war es wieder soweit - pünktlich zum 40-sten Geburtstag des Instituts.
1.500 Filmkritiker und Historiker wählten zum letzten Mal 1997die besten US-Amerikanischen Filmproduktionen.

Star Wars landet da nur auf Platz 13 und Citizen Cane auf Platz 1 (und das seit 60 Jahren)

Ich finde diese Bestsellerliste ok, ein paar Kollegen meinten sie wäre nicht Zeitgemäß und nicht rational bewerted, was auch immer.

Ich persönlich denke, das die Juroren doch ein wenig mehr Ahnung als wir haben und wissen worüber sie reden.

Was meint ihr ...hat einer Ahnung wieso das so ist ....

Ich kenne die meisten dieser Filme ... bin ja auch älter

Hier
mal die Liste.... aus 2007... nächste Liste ist dann halt 2017

1. Citizen Kane, 1941.
2. The Godfather, 1972.
3. Casablanca, 1942.
4. Raging Bull, 1980.
5. Singin' in the Rain, 1952.
6. Gone With the Wind, 1939.
7. Lawrence of Arabia, 1962.
8. Schindler's List, 1993.
9. Vertigo, 1958.
10. The Wizard of Oz, 1939.
11. City Lights, 1931.
12. The Searchers, 1956.
13. Star Wars, 1977.
14. Psycho, 1960.
15. 2001: A Space Odyssey, 1968.
16. Sunset Blvd., 1950.
17. The Graduate, 1967.
18. The General, 1927.
19. On the Waterfront, 1954.
20. It's a Wonderful Life, 1946.
21. Chinatown, 1974.
22. Some Like It Hot, 1959.
23. The Grapes of Wrath, 1940.
24. E.T. the Extra-Terrestrial, 1982.
25. To Kill a Mockingbird, 1962.
26. Mr. Smith Goes to Washington, 1939.
27. High Noon, 1952.
28. All About Eve, 1950.
29. Double Indemnity, 1944.
30. Apocalypse Now, 1979.
31. The Maltese Falcon, 1941.
32. The Godfather Part II, 1974.
33. One Flew Over the Cuckoo's Nest, 1975.
34. Snow White and the Seven Dwarfs, 1937.
35. Annie Hall, 1977.
36. The Bridge on the River Kwai, 1957.
37. The Best Years of Our Lives, 1946.
38. The Treasure of the Sierra Madre, 1948.
39. Dr. Strangelove, 1964.
40. The Sound of Music, 1965.
41. King Kong, 1933.
42. Bonnie and Clyde, 1967.
43. Midnight Cowboy, 1969.
44. The Philadelphia Story, 1940.
45. Shane, 1953.
46. It Happened One Night, 1934.
47. A Streetcar Named Desire, 1951.
48. Rear Window, 1954.
49. Intolerance, 1916.
50. The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring, 2001.
51. West Side Story, 1961.
52. Taxi Driver, 1976.
53. The Deer Hunter, 1978.
54. M-A-S-H, 1970.
55. North by Northwest, 1959.
56. Jaws, 1975.
57. Rocky, 1976.
58. The Gold Rush, 1925.
59. Nashville, 1975.
60. Duck Soup, 1933.
61. Sullivan's Travels, 1941.
62. American Graffiti, 1973.
63. Cabaret, 1972.
64. Network, 1976.
65. The African Queen, 1951.
66. Raiders of the Lost Ark, 1981.
67. Who's Afraid of Virginia Woolf?, 1966.
68. Unforgiven, 1992.
69. Tootsie, 1982.
70. A Clockwork Orange, 1971.
71. Saving Private Ryan, 1998.
72. The Shawshank Redemption, 1994.
73. Butch Cassidy and the Sundance Kid, 1969.
74. The Silence of the Lambs, 1991.
75. In the Heat of the Night, 1967.
76. Forrest Gump, 1994.
77. All the President's Men, 1976.
78. Modern Times, 1936.
79. The Wild Bunch, 1969.
80. The Apartment, 1960.
81. Spartacus, 1960.
82. Sunrise, 1927.
83. Titanic, 1997.
84. Easy Rider, 1969.
85. A Night at the Opera, 1935.
86. Platoon, 1986.
87. 12 Angry Men, 1957.
88. Bringing Up Baby, 1938.
89. The Sixth Sense, 1999.
90. Swing Time, 1936.
91. Sophie's Choice, 1982.
92. Goodfellas, 1990.
93. The French Connection, 1971.
94. Pulp Fiction, 1994.
95. The Last Picture Show, 1971.
96. Do the Right Thing, 1989.
97. Blade Runner, 1982.
98. Yankee Doodle Dandy, 1942.
99. Toy Story, 1995.
100. Ben-Hur, 1959.

MFG

Bak
 
Alt 19.05.2011, 09:48   #2
Gast
Gast
AW: Sind die Star Wars Film schlecht ?

Hallo zusammen,

dieser Thread macht sich wohl besser im Forum "Film und Fernsehen". Deswegen haben wir ihn mal dorthin verschoben.


Gruß und möge die Macht mit euch sein!


Alex
 
Alt 19.05.2011, 10:00   #3
Gast
Gast
AW: Sind die Star Wars Film schlecht ?

Alle Filme dieser Liste sind Kunst. Kunst im Sinne von Aufmerksamkeit erregend, etwas in den Menschen auslösend. Man kommt aus dem Kino und ist ein anderer, als man hineingekommen ist. Nicht so 0815 Pocorn Blockbuster. Eine Veränderung der Wahrnehmung, Realität oder etwas völlig neues, nie dagewesenes (siehe Star Wars EP IV^^)
Deswegen wird diese Liste auch immer so ähnlich bleiben und aktuell sein, denn nur wenige kommende werden es dorthin schaffen. Wobei ich ja immer das beste hoffe und absolut erfreut über (wieder) mehr Qualität im Kino wäre.

Meine persönlichen aktuelleren Adds dafür wären:
HERO
Pans Labyrinth
Black Swan
Matrix
 
Alt 19.05.2011, 10:04   #4
Gast
Gast
AW: Sind die Star Wars Film schlecht ?

Zitat:
Zitat von Bakhtosh
Ich persönlich denke, das die Juroren doch ein wenig mehr Ahnung als wir haben und wissen worüber sie reden.
Nein.

Wen interessiert so eine Liste schon?! Ist ja nicht mal Lesbian Vampire Killers drin oder Zombie Strippers.

Die Liste kann man iwie mit einem Stück Klopapier vergleichen imo.
 
Alt 19.05.2011, 10:42   #5
Gast
Gast
AW: Sind die Star Wars Film schlecht ?

Das American Film Institute scheint mir aus eher älteren Semestern zu bestehen, die Bias für älter als 80er sieht man direkt.

Auch so eine Jury ist nie objektiv, da es letzendlich wenn man alles andere durch hat und zwischen zwei entscheiden muss nur um den persönlichen Geschmack geht.

Für mich ist einer der besten Filme der letzten 10 Jahre Walk the Line - Die Lebensgeschichte von Johnny Cash
 
Alt 19.05.2011, 12:44   #6
Gast
Gast
AW: Sind die Star Wars Film schlecht ?

Ich habe hier mal eine gute Antwort gefunden, wo ich auch zustimme.....

Auch Zenators Antwort finde ich toll...

Filme müssen, wie ich finde, immer im Kontext ihrer Zeit gesehen werden, da ja auch die Pionierleistung des Regisseurs mit eingerechnet werden muss. So lässt sich darüber streiten, ob Kubricks Lolita von 1962 filmisch aus heutiger Perspektive tatsächlich besser ist, als die Version von 1997. Unbestritten ist aber, dass er den Tabubruch begangen hat, dass er das Thema für die Filmwelt greifbar und ästhetisch neutral umgesetzt hat.

Ähnlich verhält es sich mit Citizen Kaine. Was Orson Wells hier 1941 geschaffen hat war wegweisend für spätere Filme. Die Symbolik [der Schlitten Rosebud als Metapher für eine glückliche Kindheit als Gegenpol zum materiellen Reichtum eines Mannes] und die Kameratechnik, die Wells etabliert hat, wurden in so unglaublich vielen Filmen wieder aufgegriffen. Denk allein an die erste Szene, in der dem sterbenden Kane die Schneekugel aus der Hand fällt und alles folgende in den Scherben gezeigt wird. Diese Szene war Inspiration für so viele Filmemacher, genau wie seine Erzählstruktur, die Du später auch bei Scorsese oder auch Nolan wieder findest. Klar, sie ist heute vielleicht nichts außergewöhnliches mehr aber ohne diesen Film hätte es die darauf folgenden in der Form vielleicht nicht gegeben. Gleiches gilt für Wells schonungslose Kapitalismuskritik. Das war ja damals, vor allem in den USA, nicht üblich. E in politisch motivierter, epischer Unterhaltungsfilm. Das war revolutionär.

Dann kommt es natürlich auch noch darauf an, nach welchen Kriterien Du einen Film bewertest. Wenn Du z.B. die imdb Top 100-Filme nimmst, hast Du ja schon die von Kritikern relativ unbeeinflusste Meinung der Masse. Jeder kann sich dort bewerten und einen Film bewerten. Dem entsprechend ist die Liste ja auch ziemlich bunt durcheinander gewürfelt. Kritiker hingegen setzen sich wahrscheinlich mehr mit dem politisch, geschichtlichen und ästhetischen Rahmen eines Filmes auseinander und bewerten Filme daher auch nach anderen Kriterien als jemand, der einen Film zufällig am Sonntag-Abend auf Kabel 1 sieht.

Womit wir eigentlich bei der Frage wären: Was macht einen guten Film aus? Die Auflösung des Bildmaterials, das Drehbuch, die Kameraeinstellungen, die Schauspieler? Wenn man die Bildqualität wegnimmt, kann Citizen Kane es eigentlich mit jedem anderen Film aufnehmen, trotz seines Alters. Dass sich inzwischen eine andere Erzählart etabliert hat ist ja okay, aber das heißt doch lange nicht, dass die besser ist. Alles Alte abzulehnen ist arrogant und überheblich. Ich gehe jede Wette ein, dass Deine 20-jährigen Kollegen in fünfzig Jahren sicher auch ihren Enkeln erzählen werden, was für ein toller Film The Dark Knight war, obwohl sich bis dahin wahrscheinlich schon eine ganz andere Art des Filmemachens durchgesetzt hat. Ein bisschen mehr Offenheit kann nicht schaden.

MFG

Bak
 
Alt 19.05.2011, 13:09   #7
Gast
Gast
AW: Sind die Star Wars Film schlecht ?

Es kommt aber auch darauf an, was für Parameter man setzt.

In deinem Beispiel ging es um politische bzw. sozialkritische Filme.

Dass man dann beispielweise Herr der Ringe oder Star Wars eher weniger gute Kritik gibt, liegt an der Natur der Sache selbst.

Auch wenn man sagen muss, dass oft darüber gestritten wird ob und inwieweit Tolkien absichtlich oder auch unabsichtlich Kritik an der damaligen Situation als er das Buch geschrieben hat einfließen hat lassen.

Ich selbst treibe mich lieber auf fremden Wüstenplaneten herum oder nehme geistig an epischen Geschichten teil, als durchaus emotional hartem Stoff wie etwa Brave new World zu frönen.

Das kommt letzendlich immer auch auf die Person an.

Ich bin zwar Fan von neumodischerem Zeug wie The Dark Knight, Walk the Line oder auch Fluch der Karibik ABER zähle auch zu meinen Lieblingen Klassiker wie Der Dritte Mann (muss man ja als Österreicher fast) oder Der Pate.

Wenn man etwas nicht mag heißt das nicht gleich dass man es nicht respektiert. Ich bin einigen früheren Schinken dafür, dass sie den Weg für tausende andere geebnet haben, durchaus dankbar würde mir aber manche davon trotzdem nicht ansehen.
 
Alt 19.05.2011, 14:51   #8
Gast
Gast
AW: Sind die Star Wars Film schlecht ?

ich weiß nich liegt fas an mir oder is da nur 1 film von 2000 oder später??
ich kann nich richtich beurteilen da ich ein großteil der filme nich kenne (bin noch nich soo alt. ) aber pulp fiction auf platz 94 ??

ich finde solche listen immer ziemlich nichtssagend da sie etwas über den ungefären geschmack einiger alterer männer und frauen aussagt.
(ein bisschen jüngeres blut würde gut tun denke ich.)
 
Alt 20.05.2011, 09:06   #9
Gast
Gast
AW: Sind die Star Wars Film schlecht ?

Ist bei PC Spielen nichts anderes!
Beste Computerspiel, man muss eigentlich sagen, dass aller allerbeste Computerspiel istimmer noch Maniac Mansion.

B2T:
Citizen Kane hab ich zwar auch noch nie gesehen hab. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass ein vor Jahrzehnten gedrehter Film aufgrund seines Inhalts und Kamera Perspektiven besser ist als ein Film mit einem riesen Budget und unmengen an Animationstechnik.

PS: IMDB Liste find ich trotzdem realistischer http://www.imdb.de/chart/top
 
Alt 22.05.2011, 10:09   #10
Gast
Gast
AW: Sind die Star Wars Film schlecht ?

Naja solche Listen können und werden nie objektiv sein, was man schon daran merkt, dass 99% der Filme vor 2000 erschienen sind, die dort erwähnt werden, wobei ich sagen muss, dass nach 2000 durchaus auch sehr gute Filme erschienen sind.
Deutet daraufhin dass dieses Institut aus einer Gruppe Nostalgiker besteht.
(Was an sich nicht schlecht ist, nur objektiv darf man sowas dann natürlich nicht nehmen.)

Jeder kann sich ja selbst so eine Liste zusammen basteln, wäre interessant wie verschieden diese dann aufgebaut sind.

Grüße.
 
Alt 22.05.2011, 11:45   #11
Gast
Gast
AW: Sind die Star Wars Film schlecht ?

Es ist auch deswegen nicht objektiv weil nur westliche Filme aufgelistet werden. Die ganzen inovativen Filme von Kurosawa Akira werden gar nicht genannt obwohl sie viele bekannte Filme inspiriert haben, nicht zuletzt Star Wars
 
Alt 25.05.2011, 15:05   #12
Gast
Gast
AW: Sind die Star Wars Film schlecht ?

|Edit~Alt|
 
Alt 07.06.2011, 15:22   #13
Gast
Gast
AW: Sind die Star Wars Film schlecht ?

Recht objektiv betrachtet halte ich die Star Wars Filme, besonders Episode 4 und Episode 1 nicht für besonders toll. Die anderen sind auch nur Durchschnitt. Was die Filme halt so gut macht ist das ganze drum herum, die Idee - das Star Wars Universum eben. Wenn man sich mal einige Schauspieler anguckt, z.B. Mark Hamil oder Hayden Christensen - beide völlig fehlbesetzt und Szenen, wo man nur mit dem kopf schütteln kann. McGregor hat da auch so Momente, wo ich nicht fassen kann, dass die Aufnahme ernsthaft im Film gelandet ist. George Lucas ist schon ein recht schlechter Regisseur imho.
 
Alt 07.06.2011, 15:53   #14
Gast
Gast
AW: Sind die Star Wars Film schlecht ?

Ich zähle mich auch zu der älteren Fraktion und kenne alle Filme der Liste. Aber ich muss mich schon wundern über das Ranking. Denn ein so banaler Film wie Star Wars kann niemals in den Top 50 landen. Auch kann es nicht wirklich sein das Travestie Komödien oder Buchverfilmungen in dieser Liste stehen. Das beweist das diese auf einem Allgemeinverständnis von Mainstream in Zusammenhang mit Umsatz steht. Keine Frage alle Filme haben ihren Teil zur Kino Historie beigetragen, aber ob man das so in einer Liste zusammenfassen darf? Ich zweifele doch stark.

Bezgl. Georg Lucas als Regisseur: Er weiss selbst dass er kein grosser ist. Aber er hat 2 Freunde die ihn beraten (Scorcese und Spielberg) und so schafft er meistens die Kurve

Am ende des Tages wird sich Lucas eher als Producer und Ideen Schreiber sehen. In der Liste der grossen Regiearbeiten wird er sich nie verewigen. (Er hat übrigens nicht bei allen Star Wars Teilen Regie geführt, er weiss sicher auch warum).

Gruss
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher Star Wars Film ist der Beste? Kylath Star Wars 48 26.11.2011 09:35
Sind die Epics in Star Wars lila? MarukVandale Allgemeines 44 22.09.2011 21:03
[RP] Die direkte Rede in Star Wars und die Anrede _HeadCrash Allgemeines 29 23.08.2011 21:26
Vorglühen auf ToR die 2.: Star Wars Clone Wars HSPs ! DarkDNS Star Wars 0 01.01.1970 01:00

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.