Umfrageergebnis anzeigen: Wie gut findet ihr Novare Küste
1 2 28,57%
2 2 28,57%
3 1 14,29%
4 0 0%
5 1 14,29%
6 1 14,29%
Teilnehmer: 7. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Alt 04.11.2011, 16:11   #1
Gast
Gast
Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Kennt ihr das? Ihr spielt ein MMO, irgendeins, und ihr geht ma so schick abends raiden, um so paar Bosse in 'ner Instanz zu killen.
Alles schön und gut, bis man dann den Boss vor sich stehen hat...

Da steht der Boss nun vor einem. Der Boss ist sagen wir mal ein Mensch und joa,
ansonsten hat der keine großartigen Unterschiede zu anderen Menschen, bis auf einen Punkt... der menschliche Boss ist 300m groß, hat 'ne Spannweite von 300km und 'ne Gehirnmasse von 300tonnen.

Gibts noch andere hier, die der Meinung sind, daß es total lächerlich ist, wenn humanoide Bosse, aber auch Kreaturen, sowas von vollgepumpt sind mit Steroiden oder Wachstumshormonen, daß sie 300m groß sind?
Das ist doch total bescheuert oder nicht?! Kann der Kampf zwischen Raid und Boss nicht episch sein, wenn der Boss 1,85m groß ist?! Ist ein Boss(fight) nur dann episch, wenn er 300m groß is?!
Das ist übrigens etwas was mich in WoW immer schon aufgeregt hatte. Molten Core usw damals ging ja noch, aber später mit den humanoiden Bossen... näh... ich sag nur mal LichKing und Tirion in ICC. Tirion ist mal eben locker 300m groß und das als Mensch... spürt ihr die epicness?!

Ich fänds toll, wenn BioWare diesen Schmarn nicht übernehmen würde, um uns durch die Größe eines Bosses seine epicness vorzugaukeln...
 
Alt 04.11.2011, 16:14   #2
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Es gab ein Thema, da wurde genau dies diskutiert, da warst du auch dabei. Es gab eine Auflistung von hunderten Gründen, warum dies so ist. Akzeptier es nun einfach und zettel nicht erneut diese alte Diskussion an. Es ist Gameplay-Technisch einfach nötig, damit bei Raids einfach auch jeder Spieler den Boss sieht und einfach anklicken kann.
 
Alt 04.11.2011, 16:15   #3
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Vielleicht sieht man dadurch mehr und muss den Boss nicht erst zwischen den Spielern suchen ?
 
Alt 04.11.2011, 16:15   #4
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Übersichtlichkeit>Realismus. In Conan gabs paar Bosse die nur minimalst größer als die Mitspieler waren und das ist total unübersichtlich.
 
Alt 04.11.2011, 16:16   #5
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Zitat:
Zitat von Aldaric
Es gab ein Thema, da wurde genau dies diskutiert, da warst du auch dabei. Es gab eine Auflistung von hunderten Gründen, warum dies so ist. Akzeptier es nun einfach und zettel nicht erneut diese alte Diskussion an. Es ist Gameplay-Technisch einfach nötig, damit bei Raids einfach auch jeder Spieler den Boss sieht und einfach anklicken kann.
Wat? Das Thema gabs bereits und ich war dabei?!
 
Alt 04.11.2011, 16:17   #6
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Das ist auch etwas das ich einfach immer lächerlich in MMO's finde, klar jetzt eine riesige Bestie, ein Drachen oder sonst was ist cool wenn man gegen so einen Protz kämpft.

Aber jetzt ja ein Mensch oder wie Arthas in WoW ist einfach zum lachen... oder schon weinen, sieht so selten dämlich aus, wenn es Humanoide sein sollen, aber sie ohne Grund riesig sind.

Ja toll es soll angeblich komisch aussehen wenn 20 leute auf einen Normal großen gegner draufhauen, aber wohl noch besser, als eine lächerliche riesen Witzfigur.

Ein wenig Größer, einen Kopf mehr, damit er mächtiger erscheint ja, so ist es übersichtlich genug. aber doch nicht ins unmenschliche, lächerliche...
Lieber kurz besser hinsehen als auf einen 300 m Malgus zu schlagen lol, nur die vorstellung schon....., dann müssten sie den Trailer umändern

Hoffe auch dass das normal bleibt, nur im Video dieser riesen Rakata..... kacke
 
Alt 04.11.2011, 16:19   #7
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Das sind quasisubtile Stilmittel wie sie in Filmen gerne vorkommen. Da sind die bösen Menschen meist in schwarz gekleidet und häßlich wie die Nacht und die Helden immer groß, blond, blauäugig und kriegen die Frau (wenns ein ein Film ab 18 ist, kriegt jeder die Frau ).

Scherz beiseite. So sind halt die Ausdrucksweisen in Spielen: Grrrrooooß und määäächtig ist der Boss, und wenn dann so ein Spargeltarzan vor einem steht, wirkt er plötzlich nicht mehr so imposant.

Übertrieben groß sollte er nicht sein, sonst würde er unter der Last der eigenen Schwerkraft eh zusammenbrechen. Aber bissl größer darfs schon sein, immerhin soll ja auch ne ganze Truppe auf einen druffhauen...
 
Alt 04.11.2011, 16:21   #8
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Arthas und Sauerfang waren doch "relativ" normal groß, Kael'thas auch.

Ansonsten dient es halt der Übersicht, finde es nebenbei aber eigentlich auch ganz cool, ich mag riesige Bosse.
Langsam werden die Gründe warum WoW scheisse ist immer lächerlicher.
 
Alt 04.11.2011, 16:24   #9
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Du kannst ja nicht wirklich meinen dass zum Beispiel Arthas als Boss in Wow, ich spiele es nicht , hatte nur das Video vom Kampf geschaut, imposant, Mächtig , cool aussehen würde?

Also zu riesig sieht nicht Mächtig, gefährlich, blub aus, sonder man meint er kommt gerade vom Besuch bei Mickey Mouse, oder er hat sich einfach mit nem schlauch im Hintern aufgeblasen >_>, wirkt eher gegenteilig von Episch


Normal groß???, man kam dem Lichkönig villeicht gerade mal zum Unteren Bauchbereich
Frage mich wie er bei der Gewichtszunahme überhaupt noch auf den Tron passte
 
Alt 04.11.2011, 16:28   #10
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Unnötig, da ein so großer Boss eh nur beschränkt einsehbar wäre aufgrund des Bildschirms, ausserrdem ist es total unübersichtlich und nichts besonderes.
Das größte Monster in Star Wars was ich kenne ist das Zillo Monster.
 
Alt 04.11.2011, 16:28   #11
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

1) Hat da jeder ne eigne Meinung.
2) Ist es Spieltechnisch einfach die bessere Übersicht.
3) Wird im Threadtitel mit 300m so extrem übertrieben, dass ich den Thread nicht ernst nehmen kann, da er einfach lächerlich rüber kommt.
4) Gabs dazu schon vor ner weile ne riesige Diskussion, wo am Ende doch die meisten es einfach akzeptiert haben, da es zur Übersicht in Raids einfach notwendig ist.
5) Find ich es einfach episch gegen große Bosse zu kämpfen. :P
 
Alt 04.11.2011, 16:30   #12
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Zitat:
Zitat von Arakos
Du kannst ja nicht wirklich meinen dass zum Beispiel Arthas als Boss in Wow, ich spiele es nicht , hatte nur das Video vom Kampf geschaut, imposant, Mächtig , cool aussehen würde?

Also zu riesig sieht nicht Mächtig, gefährlich, blub aus, sonder man meint er kommt gerade vom Besuch bei Mickey Mouse, oder er hat sich einfach mit nem schlauch im Hintern aufgeblasen >_>, wirkt eher gegenteilig von Episch


Normal groß???, man kam dem Lichkönig villeicht gerade mal zum Unteren Bauchbereich
Frage mich wie er bei der Gewichtszunahme überhaupt noch auf den Tron passte
Relativ, ja, natürlich muss er mind. doppelt so groß sein andernfalls würde es einfach zu unübersichtlich werden, zumal ja auch noch Adds da sind.
Geantwortet habe ich ja auf ein "300 m post".
 
Alt 04.11.2011, 16:31   #13
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Gerade im SW Universum gibts ja einige "Bosse" die schon per se ziemlich groß sind. Rancors z.b. oder wie man in diversen Videos schon gesehen hat, Roboter und ähnliches.

Bei humanoiden kann man das noch relativ gut lösen, in dem der Boss z.b. "schwebt" und dank Fernkampf Tanks kann man sicher auch Bosse realisieren, die einen Bereich um sich haben den man garnicht betreten kann.

Davon ab, entschärft man in Swtor das "übersichts" Problem eh schon dadurch das es Raids bisher nur mit 8 oder 16 Spielern gibt.

Viel nerviger finde ich dann übertriebene "effekte" die es irgendwann unmöglich machen den Boss überhaupt zu sehen!
 
Alt 04.11.2011, 16:31   #14
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Zitat:
Zitat von Aldaric
5) Find ich es einfach episch gegen große Bosse zu kämpfen. :P
Das Problem ist, dass es 300 meter Monster nicht gibt, aber in den Tiefen des Weltalls finden sich auch in SW das ein odere andere große Monster wie eben das Zillo Beast.
 
Alt 04.11.2011, 16:32   #15
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Zitat:
Zitat von Aldaric
...3) Wird im Threadtitel mit 300m so extrem übertrieben, dass ich den Thread nicht ernst nehmen kann, da er einfach lächerlich rüber kommt...
Zumal eine Spannweite von 300km angegeben wird bei einer Größe von ,,nur'' 300 Metern. Was denn nun? Tentakel-Arme???
 
Alt 04.11.2011, 16:32   #16
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Zitat:
Zitat von theFiend
Gerade im SW Universum gibts ja einige "Bosse" die schon per se ziemlich groß sind. Rancors z.b. oder wie man in diversen Videos schon gesehen hat, Roboter und ähnliches.

Bei humanoiden kann man das noch relativ gut lösen, in dem der Boss z.b. "schwebt" und dank Fernkampf Tanks kann man sicher auch Bosse realisieren, die einen Bereich um sich haben den man garnicht betreten kann.

Davon ab, entschärft man in Swtor das "übersichts" Problem eh schon dadurch das es Raids bisher nur mit 8 oder 16 Spielern gibt.

Viel nerviger finde ich dann übertriebene "effekte" die es irgendwann unmöglich machen den Boss überhaupt zu sehen!
Mandalorianer sind groß, das ist völlig ausreichend, Eisenfaust z.B
 
Alt 04.11.2011, 16:33   #17
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Zitat:
Zitat von theFiend
Gerade im SW Universum gibts ja einige "Bosse" die schon per se ziemlich groß sind. Rancors z.b. oder wie man in diversen Videos schon gesehen hat, Roboter und ähnliches.

Bei humanoiden kann man das noch relativ gut lösen, in dem der Boss z.b. "schwebt" und dank Fernkampf Tanks kann man sicher auch Bosse realisieren, die einen Bereich um sich haben den man garnicht betreten kann.

Davon ab, entschärft man in Swtor das "übersichts" Problem eh schon dadurch das es Raids bisher nur mit 8 oder 16 Spielern gibt.

Viel nerviger finde ich dann übertriebene "effekte" die es irgendwann unmöglich machen den Boss überhaupt zu sehen!
Also wenn jeder Boss schwebt, finde ich das nach dem dritten ziemlich langweilig.
Und den Bereich um den Boss find ich auch nich wirklich klug gelöst. Wie sieht das wohl so toll aus, wenn die Lichtschwertkämpfer 15meter vom Boss wegstehn und die Luft verprügeln. <- Wahrlich Episch ...nicht !
 
Alt 04.11.2011, 16:36   #18
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Zitat:
Zitat von Aldaric
Also wenn jeder Boss schwebt, finde ich das nach dem dritten ziemlich langweilig.
Und den Bereich um den Boss find ich auch nich wirklich klug gelöst. Wie sieht das wohl so toll aus, wenn die Lichtschwertkämpfer 15meter vom Boss wegstehn und die Luft verprügeln. <- Wahrlich Episch ...nicht !
Das sind Beispiele, da steht nirgendwo das dies bei jedem Boss so gemacht werden muss.
Aber du darfst deiner sicher enormen phantasie ja auch mal ein paar beispiele entnehmen und sie hier posten, statt nur destruktiv daherzulabern.
 
Alt 04.11.2011, 16:37   #19
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Big Boss.
 
Alt 04.11.2011, 16:39   #20
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Zitat:
Zitat von theFiend
Das sind Beispiele, da steht nirgendwo das dies bei jedem Boss so gemacht werden muss.
Aber du darfst deiner sicher enormen phantasie ja auch mal ein paar beispiele entnehmen und sie hier posten, statt nur destruktiv daherzulabern.
Destruktiv labern? Bitte was? Wenns euch nicht passt, dass Spieltechnisch die Bosse groß sind, dann sucht euch einen Titel, wo dies nicht so ist. Dies wird so kommen, ich bin froh drum. Ihr könntet ja auch mal Argumente bringen, warum es anders sein sollte. Was hier betrieben wird, ist geheule über den eignen Geschmack, da es einem selbst nicht gefällt.

Und kommt nicht mit Realismus, dies ist immer noch ein Spiel in einer SciFi-Fantasy-Welt.
 
Alt 04.11.2011, 16:42   #21
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Yoda ist groß ...


Wir müssen hier wirklich unterscheiden ...


Groß: Ist man nur, wenn man etwas wirklich episches erreicht hat ;-)


Lang: ist man, wenn die Gene stimmen ...
 
Alt 04.11.2011, 16:44   #22
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Zitat:
Zitat von Aldaric
Was hier betrieben wird, ist geheule über den eignen Geschmack, da es einem selbst nicht gefällt.
Ok... du warst grundsätzlich nicht in der lage meinen post zu verstehen... das entschuldigt das gelabere....
 
Alt 04.11.2011, 16:46   #23
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Warum muss man den Boss eigentlich immer töten? Kann da nicht mal einer sein, der sich freut, nach tausenden von Jahren, mal neue Gesichter zu sehen, paar Geschichten erzählt, Tee und Gebäck serviert und zum Abschluss meint, Hey da drüben ist noch Zeug aus meiner Sammlung, wenn ihr mögt, nehmt euch was mit.

Zum eigentlichen Thema, Malak war auch keine 5 Meter, bei so kleinen Gruppen, sicher nicht unbedingt nötig.
 
Alt 04.11.2011, 16:47   #24
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Zitat:
Zitat von theFiend
Ok... du warst grundsätzlich nicht in der lage meinen post zu verstehen... das entschuldigt das gelabere....
Ich bin auf deinen "kleinen Argumentationslosen" Post mal eben mit Sarkasmus und Ironie eingegangen. Fühl dich geehrt. Argumente hast du ja immer noch keine.
 
Alt 04.11.2011, 16:50   #25
Gast
Gast
AW: Boss = 300m Groß waaaaaaat?

Zitat:
Zitat von VdFExarKun
Da steht der Boss nun vor einem. Der Boss ist sagen wir mal ein Mensch und joa, ansonsten hat der keine großartigen Unterschiede zu anderen Menschen, bis auf einen Punkt... der menschliche Boss ist 300m groß, hat 'ne Spannweite von 300km und 'ne Gehirnmasse von 300tonnen.

Gibts noch andere hier, die der Meinung sind, daß es total lächerlich ist, wenn humanoide Bosse, aber auch Kreaturen, sowas von vollgepumpt sind mit Steroiden oder Wachstumshormonen, daß sie 300m groß sind?
...
Zuviele Kiddies hier scheinen gegen dich zu sein


Aber Ja - ich verstehe deinen Ansatz und bin auf deiner Seite. Ich habe in einem Trailer einer Raid-Instanz einen Boss eines "uralten Macht-Sensitiven" gesehen, der einfach nur schwachsinnig groß war.



Traurig schon irgendwo. Man bekommt den Eindruck, das zuviele Spieler weltweit sonst zu blöd/blind wären, den Boss im Raum zu finden und anzugreifen - wenn er in ihrer Nähe nicht gleich den halben Bildschirm vollquetscht mit seinem Polygon.



Das ist nicht episch. Das ist in etwa auf Powerrangers-Niveau und für deren Fan's, die gerade mal die Zweistelligen Lebensjahre erreicht haben.


Aber MMO's und Niveau - diese Zwei Worte passen nicht unbedingt immer zusammen.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Boss Fights..standard kost oder neues wagen ShinDoRai Allgemeines 18 08.09.2011 17:58
Eternity Vault Operation Trailer + Boss Pic Dragonor Allgemeines 2 08.06.2011 20:10
Czerka und BoSS in SW:TOR? zenator Star Wars 7 07.10.2010 18:12

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.
Stichworte zum Thema

swtor tab targeting

,

wow rießig humanoide

,

wo gibt es gute coole große humanoiden gegner in wow

,

swtor crit immun

,

sw tor zwei talentbaueme voll

,

waaaaaaat

,

wie groß ist zillo beast