Antwort
Alt 21.08.2011, 16:45   #1
Gast
Gast
Gamestar auf der Gamescom

Eher mal ein positives Feedback (
aber auch fehlerhaft ) von der Gamestar, da sie ja öfters mal negativ Schlagzeilen rausgebracht haben.

http://www.youtube.com/watch?v=dTKgcX4v7hU
 
Alt 21.08.2011, 16:51   #2
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

Hui... in Offline-Spielen gibts bessere Grafik? Sowas aber auch
Jedenfalls merkt er an, dass es für ein Onlinespiel gut ist.
Generell sollte man keine Offline und Onlinegrafik vergleichen, wenn man vom Fach ist
 
Alt 21.08.2011, 16:57   #3
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

Zitat: "ob es eine deutsche version geben wird ist sehr wahrscheinlich."

na klasse failstar ihr seid echt knallharte topinformierte "journalisten".

nein das ist kein Video von 2008 sondern AKTUELL.

Armutszeugnis
 
Alt 21.08.2011, 16:58   #4
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

Was haben wir von der Gamestar bitte erwartet?

Die aktuellen News die die haben sind wahrscheinlich von 2008...

Also danke Gamestar, aber den Bericht hättet ihr euch auch schenken können.
 
Alt 21.08.2011, 16:58   #5
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

Zitat:
Zitat von GAGGES
Zitat: "ob es eine deutsche version geben wird ist sehr wahrscheinlich."

na klasse failstar ihr seid echt knallharte topinformierte "journalisten".

nein das ist kein Video von 2008 sondern AKTUELL.

Armutszeugnis
./sign
 
Alt 21.08.2011, 16:59   #6
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

irre wie eine Person soviel blubben kann ohne was auszusagen

und die versteckte Abneigung kann er sich auch nicht verkneifen ^^

hat wohl noch keine Schmiergelder erhalten, deswegen kein gutes Feedback
 
Alt 21.08.2011, 17:03   #7
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

da gibs schon nen thread von vor 2-3 tagen

(Zottel du läst nach^^)
 
Alt 21.08.2011, 17:07   #8
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

Schade dabei war der Kommentator -ich nenn ihn mal so- ziemlich sympathisch also vom Auftreten her. Wenn er aber dann ein MMo mit Offlinspielen vergleicht muss ich mir schon an den Kopf fassen ...
 
Alt 21.08.2011, 17:10   #9
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

FAILstar passt besser.
 
Alt 21.08.2011, 17:12   #10
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

die scheinen echt keinen redakteur zu haben der die berichte noch einmal korrektur liest bevor etwas verbreitet wird.

die falschaussagen mit der deutschen synchro und mit dem AFKatzenfüttern lassen solche schnitzer aber vermuten.

wenn man als bekannte redaktion so etwas raushaut sieht man schon sehr deutlich welches interesse man an fundiertem journalismus und objektiven bewertungen hat.
bei gamestar zählen wohl nur noch harte und erst dann wird über ein spiel ordentlich und sachlich berichtet.

echt traurig was aus dieser branche so wurde!
kein wunder wenn sich die verlage mit spezial auflagen über MMO-XxX über wasser halten und damit jeder auf einem schleudersitz geknelbelt ist.
kein redakteur kann es sich mehr leisten unbefangen zu schreiben weil er immer angst haben muss das er sich seinen eigenen arbeitsplatz kaputt schreibt.

so long marrica
 
Alt 21.08.2011, 17:16   #11
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

hier der alte thread dazu...

Hologram entscheidet für AFK Spieler
 
Alt 21.08.2011, 17:19   #12
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

Zitat:
Zitat von Kamajii
hier der alte thread dazu...

Hologram entscheidet für AFK Spieler
sry,aber unter diesem Titel hätte ich es nie gefunden
 
Alt 21.08.2011, 17:22   #13
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

Diese 'Meisterwerk' des Journalismus stammt ja auch schon vom Mittwoch...

Offenbar hat der gute Mann die Pressekonferenz von EA am Dienstag total verschlafen. Gamestar halt...
 
Alt 21.08.2011, 17:28   #14
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

"...vor allen Dingen ist es das erste Spiel das komplett vertont ist"

"Ob es eine deutsche Version geben wird - es ist sehr wahrscheinlich"

"da sieht man in anderen Generes, insbesondere in Action- und offline Rollenspielen schon sehr viel bessere Animationen"
 
Alt 21.08.2011, 17:28   #15
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

Zitat:
Zitat von Kamajii
da gibs schon nen thread von vor 2-3 tagen

(Zottel du läst nach^^)
Tut mir leid, bin noch total fertig von gestern^^
Zudem weist mein Forenaccount schon zuviel Guthaben auf
 
Alt 21.08.2011, 17:52   #16
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

Zitat:
Zitat von Baxitus
"da sieht man in anderen Generes, insbesondere in Action- und offline Rollenspielen schon sehr viel bessere Animationen"
aber er hat doch recht

mfg eddi
 
Alt 21.08.2011, 17:58   #17
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

abgesehen von den failkommentaren von dem herren matschijewsky ...

ich finde es ehrlich gesagt krass, wenn man sich die artikel und vods anschaut von guild
wars 2, XxX und swtor, wie groß der unterschied an professionellen journalismus ist.

XxX und guild wars 2 werden dermaßen in den himmel gelobt, dass mir dabei die lust aufs spiel vergeht, jedes kleine detail wird 5x wiedergekäut, jede news ist aktuell, keine fehlinformationen

im gegensatz dazu dann swtor

news von messen oder neueste vids findet man erst tage später auf der homepage
vor ein paar monaten konnte man sich die news über swtor gar nicht durchlesen, es glich einer gehirnwäsche und zwischen den zeilen stand ständig: wow/gw2 ist sowieso besser, warum schreib ich das hier überhaupt: dieser mist
heutzutage merken sie, dass swtor zuviele fans haben, jetzt müssen sie um ein stück am kuchen kämpfen: mehr pressearbeit zu swtor, nicht mehr so negativ, nur noch vorbehalte
"wahrscheinlich eine deutsche Synchronisation" hat wahrscheinlich den vogel abgeschossen vor ein paar tagen, das sagt leider wirklich alles aus


ein paar mehr beispiele:

So bindet Bioware die Arenen stimmig ins Universum ein. Für Star-Wars-Fans könnte es definitiv schlimmere Nachrichten gegen.
(suggeriert nur das es ausschließlich Star Wars Fans gefallen kann/darf, schlimmere ?)

dann könnte der »Eternity Vault« sogar an die hervorragenden Instanzen von World of Warcraft heranreichen.
(heranreichen ? an wow instanzen ? hervorragende ? ahja!)

(nachdem der raid vorgespielt wurde) und ja, wir haben‘s kapiert, die gerenderten Lichtschwert-Gefechte und Raumschlachten sehen grandios aus
(render-raid, mein neues lieblingswort)


"wir haben sogar fully voiced quests erleben dürfen"
(hallo, das ganze spiel ist full voiced/ sogar: wir haben nicht damit gerechnet)


ich bin eigentlich ein gamer der sich gerne von GS informieren lässt
nunja zu tor gibts zum glück andere informationsquellen




btw: schaut euch mal den trailer zu gw2 an, (wie mMn schlecht der ist und erst auf den letzten sekunden was zeigt) wie er positiv erwähnt wird





€dith:
ich lese gerade unter einem swtor GS artikel den kommentar von michael graf (den ich eigentlich, neben fabian siegesmund, am meisten bei GS schätze)

Zitat von athorn:
klingt nach "oh so scheiße ist das spiel gar nicht"

"Falls dieser Eindruck entstanden sein sollte: Entschuldigung! Wie ich bereits mehrfach bekundet habe, FREUE ICH MICH AUF THE OLD REPUBLIC! Andererseits sehe ich es auch nicht ein, das Spiel ständig und überall hochzujubeln. Wenn im Fazit steht, dass es Star-Wars-Fans freuen wird, dass Bioware die Instanzen stimmig ins Universum einbettet – dann ist das eben auch genau so gemeint. "Normale" MMO-Spieler (also Nicht-Star-Wars-Fans) werden sich nämlich nicht unbedingt dafür interessieren, dass ein Yoda-Doppelgänger einen Auftrag erteilt. "

ich meine mich beim schmunzeln erwischt zu haben (vA beim letzten satz...)
 
Alt 21.08.2011, 18:03   #18
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

Da haben sie wieder den Vogel abgeschossen.
An deren Stelle würde ich das Video mal ganz schnell löschen, da man sieht das die wieder null Ahnung haben.
Ob es eine deutsche Version gibt, weiss man noch nicht, ist aber wahrscheinlich.
Also das ist schon Jahrelang bekannt das es komplett in deutsch kommt.
Dann sein Grafikvergleich mit Singelplayer Actionshooter, der Witz hoch zehn.^^
Also das kann man nicht mehr Ernst nehmen, jeder Spieler der auch nur etwas Ahnung hat, weiss das er nur Blödsinn erzählt.
 
Alt 21.08.2011, 18:06   #19
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

Zitat:
Zitat von Ilharn
Hui... in Offline-Spielen gibts bessere Grafik? Sowas aber auch
Jedenfalls merkt er an, dass es für ein Onlinespiel gut ist.
Generell sollte man keine Offline und Onlinegrafik vergleichen, wenn man vom Fach ist
Hm, das würde ich so nicht sagen.
Wenn man das Forum durchforstet stößt man öfter auf solche Vergleiche, besonders im Grafik Thread.
Ich finde es gut, wenn das angesprochen und auf die Unterschiede hingewiesen wird.
Zumindest habe ich das eher so gehört.....
 
Alt 21.08.2011, 18:08   #20
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

Zitat:
Zitat von Xidia
Da haben sie wieder den Vogel abgeschossen.
An deren Stelle würde ich das Video mal ganz schnell löschen, da man sieht das die wieder null Ahnung haben.
Ob es eine deutsche Version gibt, weiss man noch nicht, ist aber wahrscheinlich.
Also das ist schon Jahrelang bekannt das es komplett in deutsch kommt.
Dann sein Grafikvergleich mit Singelplayer Actionshooter, der Witz hoch zehn.^^
Also das kann man nicht mehr Ernst nehmen, jeder Spieler der auch nur etwas Ahnung hat, weiss das er nur Blödsinn erzählt.
Die Wissen dann auch nichtmal das es bereits ein offi.deutsches Forum gibt, sonst läge es nahe dass das Spiel neben den eingedeutschten Trailen auch auf deutsch kommen würde.
 
Alt 21.08.2011, 18:20   #21
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

Ach ist doch bei allen "Zeitschriften" mitlerweile so ... nicht nur bei GS. Wo der Rubel rollt da gibts positive Nachrichten. Hab vor Jahren aufgehört da noch was zu lesen, als richtige kritische Meinungen verschwunden sind und nur noch hirnlose Werbung gemacht wurde. Da kann ich mir auch Screenshots anschauen und weis mehr :X
Dass man kein Spiel vorm Rlease hochjubeln soll wie der Herr Graf schreibt, mag stimmen ist auch vernünftig. Doch wäre das doch noch wünschenswerter wenn man diesen Grundsatz bei allen anwenden würde Weil wenn man sich anschaut, eben wie die XxX und andere Spiele dieses genannten Publishers hochjubeln ist das echt nicht mehr schön.
 
Alt 21.08.2011, 19:13   #22
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

Oh bitte hör bloß mit der Gamestar auf, da ist die Bild noch informativer.
Gamestar hat 0 Ahnung die werten wie sie gerade lustig sind und ihre Rechergen sind der reinste Müll das merkt man immer wie sie über etwas schreiben.
Und ob das nun Gamestar/4players und wie sie sich alle schimpfen, sind echt Mist.
Ich habe früher fast jeden Monat Gamestar oder pcgames gekauft, aber nur weil ich damals kein Internet hatte um mir Patches zu ziehen oder Demos zum testen oder was auch immer.
Da hab ich natürlich auch etwas drin gelesen und konnte es einfach nicht verstehen das Sie Titel wie die C&C red alert über 80 Wertung gegeben hatten und die folgenden c&c reihen war´s nicht anders und da konnte man gut sehen das die da echt keine Ahnung hatten.
 
Alt 22.08.2011, 10:00   #23
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

Zitat:
Zitat von Lilleth
Diese 'Meisterwerk' des Journalismus stammt ja auch schon vom Mittwoch...

Offenbar hat der gute Mann die Pressekonferenz von EA am Dienstag total verschlafen. Gamestar halt...
Oder die durften nicht teilnehmen
 
Alt 22.08.2011, 10:40   #24
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

Ist doch absolut in Ordnung was er sagt.

1.Müssen sich die Journalisten über 500 Austeller ansehen. Davon picken sie sich ein paar raus. Und von diesen paar gibt es dann ein kurzes Impressionen Video, wie z.B. zu Star Wars. (Das ist doch schon mal was)

2.Kann er auch nur dass bewerten was er sieht. In der PK war eine Szene mit deutscher Synchro, der Rest auf der Messe war komplett in Englisch vertont. Und mal ganz ehrlich, wir haben ja von AOC gelernt, dass Versprechen und Endprodukt nicht immer übereinstimmen. Insofern absolut verständlich, dass er keine 100% Zusage macht.

3. Sehen die Animationen immer noch nicht super aus. Sie sehen sehr viel besser als vor einem Jahr aus, aber es wirkt immer noch hölzern. (Laufanimationen, Zeit zwischen GC) Einige MMO haben da auch flüssigere Animationen.

4. Sollte es um bezahlen für positive Berichte gehen, so könnte man Bioware genauso anklagen. Ich will nur mal auf Metacrtitics User Rating gegen Gamezine Rating zu DA:2 hinweisen. Das ist ja mal einer der größten Differenzen der letzten Zeit.


Er soll das Spiel einer großen Masse vorstellen, nicht den Nerds hier im Forum und dass innerhalb von...3 Min...
Zum Thema Information. Die Informationen auf der Seite selbst sind recht oberflächig, in die Tiefe geht es im Dev Tracker. Dass die Informationen dort relativ schlecht zu finden sind, ist zu allererst Biowares Problem. Dass kann man keinem Redakteur vorwerfen (erinnert mich an Per Anhalter durch die Galaxies und die Hyperraumroute).

Im großen und ganzen war es ein positiver, kein überschwenglicher Bericht zu SW:ToR. Für mich absolut angemessen. Die meisten Features sind extrem stark an WoW angelehnt, bzw. an alte MMO Spielsysteme. Dass GW:2 da aufregender, weil innovativer, wirkt ist absolut verständlich. (v.a. weil sie auch jedes mal eine komplett neue Coverage zeigen und nicht immer wieder die Origin Worlds)

Solch Berichte sind wahrscheinlich auch gut, um das Hypelevel zu senken, dann wird die Enttäuschung nicht so groß, sollte sich herausstellen dass es WoW im Star Wars Gewand mit ein paar Zusatzfeatures wird. Dass muss ja nicht per se schlecht sein.
 
Alt 22.08.2011, 10:46   #25
Gast
Gast
AW: Gamestar auf der Gamescom

Ich habe weniger auf das geachtet was er sagt, sondern das es Twilek Jedi geben wird. Ob dies von Anfang an möglich ist, oder nur durch das Legacy System freischaltbar ist bleibt abzuwarten.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erlebnisbericht von der Gamescom 2011: SW:TOR PvP auf der Bühne, Q&A, uvm. Berwulf Allgemeines 22 28.08.2011 09:42
SWToR auf der Gamescom 2011 XXLichtschwert Allgemeines 4 07.08.2011 12:57
Standort auf der Gamescom myztic Allgemeines 9 25.06.2011 19:11
SW:TOR auf der Gamescom? ctkoy Allgemeines 12 04.08.2010 17:27
The old Republic auf der GamesCom Illusionist Allgemeines 84 24.08.2009 12:42

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.