Antwort
Alt 13.08.2011, 14:23   #1
Gast
Gast
Keine Kosten

Hi Leute, vielleicht werden manche merken das ich exakt mit diesem Text schon einmal auf eine Umfrage geantworte habe aber ich wollte gern das mehr Personen meinen Beitrag kommentieren, und wer weiß vielleicht lesen sogar ein paar der Entwickler meinen Vorschlag? Und bevor hier Kommentare über meine Naivität kommen: Ja ich weiß das sich durch diesen Beitrag vermutlich nichts ändern lässt, ich möchte nur ein paar Kommentare und Meinungen hören.

"Ich werde wohl noch eine ganze Weile warten müssen bis ich SWTOR spielen kann.
Ich bin nämlich immer noch fest entschloßen zu
warten bis ich kostenlos spielen kann und ich hoffe das Bioware das irgendwann korrigieren wird. Auch wenn ich das Spiel unbedingt spielen möchte oder gerade deswegen hoffe ich auf eine Umstellung nach ein bis zwei Jahren. Viele Argumente sprechen für Free2Play, zum Beispiel kann man damit leicht Einsteiger in das Genre motivieren: Woher bekommt man sonst schon ein so gutes Spiel kostenlos (und legal). Die Finanzierung über den Itemshop gefährdet zwar in gewisser Weise die Balance von PvP-Spielen und bringt den Entwicklern nicht so viel Geld ein wie die Gebühren, aber da ich selber einige kostenlose MMORPGs spiele kann ich wohl mit Fug und Recht behaupten das mir bisher noch keine großen Unterschiede zwischen bezahlenden und anderen Spielern aufgefallen sind. Ich hätte sogar einen Finanzierungsvorschlag für die Entwickler den ich vielleicht auch noch an anderer Stelle einbringen werde: Wäre es keine Möglichkeit, das Spiel zu einem "normalen" Preis, sagen wir 60 Euro auf den Markt zu bringen (es kann natürlich auch mehr sein immerhin hat das Spiel einen beachtlichen Umfang). Nun muss sich das Entwicklerstudio aber weiterhin finanzieren, denn es gilt ja ein Update herauszubringen in dem mögliche Fehler behoben werden und das Spiel erweitert wird. Wenn man sich für alle größeren Updates ein oder zwei Jahre Zeit laßen würde, zwischendurch könnte man natürlich immer wieder kleine Verbesserungen vornehmen, und dann dieses große Storyupdate für 20 oder 30 Euro auf den Markt bringen würde hätte man damit rein theoretisch eine Zwischenlösung aus Free2Play und Gebühren gefunden."

Natürlich müsste man auch Personen weiterspielen lassen die sich das Update nicht holen wollen oder können aber dann ohne erweiterte Welt oder Story versteht sich.
 
Alt 13.08.2011, 14:27   #2
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Wieviele "Ich will nichts zahlen"-Threads werden wohl noch kommen...

Wie du bereits weißt, gibt es dazu schon ein Thema. Wozu also noch mal deine Eminung gesondert posten?

Dann warte mal schön
 
Alt 13.08.2011, 14:28   #3
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Mods den Thread bitte closen, das Thema wurde genau besprochen und die Mehrheit will das nicht und es wird eh NIE passieren .
 
Alt 13.08.2011, 14:31   #4
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

F2P ist ein Modell für (halbwegs) gescheiterte MMO-Projekte...warum sollte man das unterstützen, wenn man sich einen Erfolg für das aktuelle Spiel wünscht?

Sollte man das Modell von GuildWars hier als Gegenargument angeben....das basiert auf einer völlig anderen Grundidee als die aktuellen F2P-Spiele.

Ein OnlineGame mit "lebendigem" und ständig aktualisiertem und erweiterten content soll ruhig etwas kosten dürfen (solange es im Rahmen bleibt)....wer wünscht sich schon wirklich, das die Entwickler sich ihre Brötchen durch Mikrotransaktionen oder DLC verdienen müssen?
 
Alt 13.08.2011, 14:31   #5
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Sry aber F2P MMOs mit Itemshop sind wohl der größte Mist überhaupt und ich hoffe dass SWTOR niemals, absolut niemals F2P wird.

Aber hey, such dir doch n Spiel wie Metin2 oder so raus, die sind immerhin auch F2P
Ansonsten viel Spaß beim warten.
 
Alt 13.08.2011, 14:32   #6
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Ein eigener Thread dazu ist ziemlich überflüssig. Es gibt sogar extra eine Umfrage zum Bezahlmodell - hier:
[Fortsetzung] Gewünschtes Bezahlmodul [P2P, F2P, Bezahlmethoden]

Dort hättest Du Deinen Beitrag auch reinstellen können.

Jedenfalls... unter den dort bisher an der Abstimmung teilgenommenen 1.500 Personen gehörst Du zu einer vernachlässigbaren Ein-Prozent-Minderheit. Wäre nicht schlecht, wenn Du das immerhin wahrnimmst.

Ich jedenfalls bin eine Person, die seit jeher auf dem Standpunkt steht, mit möglichst wenig Werbung bombadiert werden zu wollen, und möglichst keine versteckten Kosten untergeschoben bekommen zu wollen. Oder anders formuliert: Für eine Dienstleistung, die ich in Anspruch nehmen will und die ich wirklich gut finde, bezahle ich gerne... der Grund ist ganz einfach: Ich will für die Dienstleistung, die ICH in MEINEM Job erbringe, auch bezahlt werden. Ich wünschte mir zwar ein anderes Gesellschaftsmodell - aber es ist nunmal so, wie es ist und ich erwarte von Bioware nicht, daß ausgerechnet sie anfangen, es zu ändern

edit:
Und um nochmal etwas tiefer in die Gesellschaftskritikskiste zu greifen: Nur dadurch, daß so unglaublich viele Leute möglichst billig, billig, billig wollen, verdienen in diesem Land Mitarbeiter in (aus meiner Sicht) recht wichtigen Branchen, wie Einzelhandel, Friseure, etc immer weniger. DIESE Leute im Dienstleistungssektor verdienen jedenfalls nicht deshalb weniger, weil ihnen der chinesische Markt geringere Preise diktiert... nene... das sind WIR ALLE HIER selber... die möglichst viel, möglichst billig wollen. Und so wie ich Friseur-Verdienste von 4 Euro/Stunde schlicht pervers finde... so finde ich, daß möglichst alle Mitarbeiter im Bioware-Team ordentlich bezahlt werden sollen und auch ansonsten menschliche Arbeitsbedingungen haben sollen (keine Schleimerei, liebe Mods - das ist unglaublicherweise TATSÄCHLICH meine Meinung )

Gruß
Booth
 
Alt 13.08.2011, 14:35   #7
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Zitat:
Zitat von Zartaras
Sry aber F2P MMOs mit Itemshop sind wohl der größte Mist überhaupt und ich hoffe dass SWTOR niemals, absolut niemals F2P wird.

Aber hey, such dir doch n Spiel wie Metin2 oder so raus, die sind immerhin auch F2P
Ansonsten viel Spaß beim warten.
kann ich so komplett unterschreiben, wagt es ja nicht das F2P zu machen, dann sackt die Community komplett unter jede Schmerzgrenze wie in so ziemlich allen F2P spielen die ich doch mal getestet hab weil mir so langweilig war. jetzt ist die community hier wenigstens normal und ich fühl mich wohl!

Also BW bitte nicht F2P machen immer Abo lassen! Danke
 
Alt 13.08.2011, 14:53   #8
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

F2P ist eine Methode um gescheiterte MMO's wieder in die Gewinnzone zu führen. Es gibt nur 1-2 Spiele am Markt, in denen F2P auch heißt, dass es trotzdem fair ist. Und diese gehören nicht dem MMORPG Genre an. Mein Beispiel ist wohl LoL. Dort haben Leute die dafür blechen, den Vorteil das sie andre Skins haben, oder mal nen Held nen Tag früher. Aber spielerisch haben sie 0 Vorteil. Im MMORPG Genre, ist F2P meiner Ansicht nach kompletter Bockmist. Du willst F2P? Also willst du, dass du am Ende noch mehr zahlen musst, als ne monatliche Gebühr?

Wenn du keine monatlichen Gebühren für ein MMORPG dieser Größenordnung zahlen willst, dann spiel weiterhin irgendwelche F2P Spiele, die nicht im Ansatz an ein Pay2Play Titel herankommen können. F2P ist eigentlich das schlimmste, was einem Spiel passieren kann. Ausnahmen bestätigen die Regel.
 
Alt 13.08.2011, 15:00   #9
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Zitat:
Zitat von Walon-Vau
"Ich werde wohl noch eine ganze Weile warten müssen bis ich SWTOR spielen kann.
Ich bin nämlich immer noch fest entschloßen zu warten bis ich kostenlos spielen kann
Viel Spass beim Warten

"Es gibt keinen lähmenderen Irrtum als den, eine Zwischenstation für das Ziel zu halten, und an einem Rastplatz zu lange zu verweilen"
 
Alt 13.08.2011, 15:01   #10
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Zitat:
Zitat von Almerix
Viel Spass beim Warten

"Es gibt keinen lähmenderen Irrtum als den, eine Zwischenstation für das Ziel zu halten, und an einem Rastplatz zu lange zu verweilen"
Wenn er pech hat, wird er es mit dieser Einstellung niemals spielen.

Aber man kann niemand zu seinem Glück zwingen. Tztz.
 
Alt 13.08.2011, 15:01   #11
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

F2P ist einfach nur ein Bezahlmodel das sich vom östlichen auf den westlichen Markt geschoben hat und das größtenteils auch nur weil die östlichen Spieleschmieden eben gedacht hat man kann hier auch groß damit Gewinn erzielen, scheint sich ja teils zu rentieren, sieht man daran das auch immer mehr westliche Entwickler solche F2P MMOG aus dem Boden stampfen, die dann meistens aber in der Qualität her ziemlich minderwertig sind.

Wer F2P tatsächlich für ein Spiel wie SWTor fordert oder überlegt sollte sich wirklich schämen, aber derbst, weil diese Idee ist nicht einfach nurnoch dumm und vollkommen unüberlegt.
 
Alt 13.08.2011, 15:01   #12
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Dann wart mal schön bis 2024
 
Alt 13.08.2011, 15:04   #13
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Swtor ist ein klassisches MMO, es wird denke ich sehr erfolgreich sein, und auch nur weiterhin erfolgreich bleiben wenn es monatliche Gebühren gibt, wird es ein Flop wie Warhammer, AOC oder Lotro dann würden die Entwickler F2p machen, aber das glaube ich nicht, da Swtor mittlerweile die zweitgrößte Fanbase hat, obwohl es nichtmal erschienen ist, ich denke da kannst Du warten bist Du 60 bist, es wird hier nie kostenfrei werden.
 
Alt 13.08.2011, 15:05   #14
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Zitat:
Zitat von booth
ich jedenfalls bin eine person, die seit jeher auf dem standpunkt steht, mit möglichst wenig werbung bombadiert werden zu wollen, und möglichst keine versteckten kosten untergeschoben bekommen zu wollen. Oder anders formuliert: Für eine dienstleistung, die ich in anspruch nehmen will und die ich wirklich gut finde, bezahle ich gerne... Der grund ist ganz einfach: Ich will für die dienstleistung, die ich in meinem job erbringe, auch bezahlt werden. Ich wünschte mir zwar ein anderes gesellschaftsmodell - aber es ist nunmal so, wie es ist und ich erwarte von bioware nicht, daß ausgerechnet sie anfangen, es zu ändern

edit:
Und um nochmal etwas tiefer in die gesellschaftskritikskiste zu greifen: Nur dadurch, daß so unglaublich viele leute möglichst billig, billig, billig wollen, verdienen in diesem land mitarbeiter in (aus meiner sicht) recht wichtigen branchen, wie einzelhandel, friseure, etc immer weniger. Diese leute im dienstleistungssektor verdienen jedenfalls nicht deshalb weniger, weil ihnen der chinesische markt geringere preise diktiert... Nene... Das sind wir alle hier selber... Die möglichst viel, möglichst billig wollen. Und so wie ich friseur-verdienste von 4 euro/stunde schlicht pervers finde... So finde ich, daß möglichst alle mitarbeiter im bioware-team ordentlich bezahlt werden sollen und auch ansonsten menschliche arbeitsbedingungen haben sollen (keine schleimerei, liebe mods - das ist unglaublicherweise tatsÄchlich meine meinung )

gruß
booth
Gebe Dir zu 100% in beiden Aussagen Recht .

Gruß

Mineor
 
Alt 13.08.2011, 15:07   #15
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Zitat:
Zitat von Aldaric
Warhammer ist kein F2P Spiel.
Aber ein Flop
 
Alt 13.08.2011, 15:07   #16
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Zitat:
Zitat von BaneCad
wird es ein Flop wie Warhammer dann würden die Entwickler F2p machen
Warhammer ist kein F2P Spiel.
 
Alt 13.08.2011, 15:09   #17
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Zitat:
Zitat von Jakedrakan
Aber ein Flop
Nein, es finanziert sich selbst und war halt durch RvR Only nicht für die breite Masse gemacht. Mittlerweile ist es ein sehr ansehnliches Spiel. Nur weil einige WoW-Jünger damals erwartet haben, dass WAR das PvE+RvR Spiel wird schlechthin, kann man nicht von einem Flop reden. Es wurde viel hineingesehen, was von vorneherein klar war, dass es nicht bieten wird. Vom Release-Druck am Anfang, den EA ausgeübt hat, und eine Beta releaste, mal abgesehen. Aber ein Flop der sich selbst finanziert und sogar noch Gewinne abwirft, ist kein Flop.
 
Alt 13.08.2011, 15:10   #18
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Zitat:
Zitat von Aldaric
Warhammer ist kein F2P Spiel.
Zitiere nicht den halben Text, und ist doch egal [...]....


[Editiert von Alexander Scherb: Bitte bleibe höflich.]
 
Alt 13.08.2011, 15:19   #19
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Zitat:
Zitat von Aldaric
Nein, es finanziert sich selbst und war halt durch RvR Only nicht für die breite Masse gemacht. Mittlerweile ist es ein sehr ansehnliches Spiel. Nur weil einige WoW-Jünger damals erwartet haben, dass WAR das PvE+RvR Spiel wird schlechthin, kann man nicht von einem Flop reden. Es wurde viel hineingesehen, was von vorneherein klar war, dass es nicht bieten wird. Vom Release-Druck am Anfang, den EA ausgeübt hat, und eine Beta releaste, mal abgesehen. Aber ein Flop der sich selbst finanziert und sogar noch Gewinne abwirft, ist kein Flop.
Das liegt teilweise immernoch im Auge des Betrachters. Ein MMOG was mich übern ersten Monat hinaus nicht wirklich begeistert ist für mich ein persönlicher Flop. Und wirklich gut ist das Spiel selbst heute noch nicht und das RvR ist ehrlich gesagt auch kein wirklicher Spaß.
 
Alt 13.08.2011, 15:20   #20
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Warhammer Online - MMO ist Free2Play mit Einschränkungen.
 
Alt 13.08.2011, 15:20   #21
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Zitat:
Zitat von Jakedrakan
Das liegt teilweise immernoch im Auge des Betrachters. Ein MMOG was mich übern ersten Monat hinaus nicht wirklich begeistert ist für mich ein persönlicher Flop. Und wirklich gut ist das Spiel selbst heute noch nicht und das RvR ist ehrlich gesagt auch kein wirklicher Spaß.
Aha, endlich schreibste ja, dass es dein Eindruck war, und dieser keine Allgemeingültigkeit besitzt.
 
Alt 13.08.2011, 15:21   #22
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

do not want!
 
Alt 13.08.2011, 15:22   #23
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

Ich werde warten auf Dich


Ich werde die Sandkörner zählen

und warten auf Dich


unten am Fluß

am Seerosenfeld

unter der Weide


in diesem anderen Leben


Ich werde die Tautropfen zählen

und warten auf Dich



oben auf dem Berg

am Rain zwischen Wegwarte und wildem Wein

an der Mauer zwischen Rosen und Dornen



in diesem anderen Leben



Ich werde die Sterne am Himmel zählen

und warten auf Dich



hinten am Brunnen

unter der Linde

auf der Steinbank zwischen Flieder und Oleander



in diesem anderen Leben



Ich werde warten auf Dich



wenn der Wind im Getreide sein Lied singt

wenn die Grillen ihre Geschichten erzählen

wenn die Sonne den Horizont berührt

wenn die Sterne in der Unendlichkeit verglühen

wenn Gestern zum Morgen wird



denn ich weiß

du wirst kommen

irgendwann

um für immer und ewig

bei mir zu sein



in diesem anderen Leben

doch SWTOR wird es geben


ob mit mir oder ohne

interessiert die Community nicht die Bohne
!
 
Alt 13.08.2011, 15:26   #24
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

schon wieder gehts um f2p.... gähhhhhhnnnn.

der ersteller hat scheinbar auch nichts mehr zu sagen......

naja f2p ohne mich..../close hier bitte....

gääähhhnnnn.


mfg eddi
 
Alt 13.08.2011, 15:32   #25
Gast
Gast
AW: Keine Kosten

MIch würde dennoch gerne das Alter des TE´s intererssieren.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BETA-Keine Individualiät, keine Spannung, keine Rätsel?! Pyranja Allgemeines 49 05.12.2011 16:28
Kosten? Lordisel Allgemeines 29 24.07.2011 12:44
Kosten ChuckiChu Allgemeines 2 28.05.2011 22:35
Kosten?! Afrain Allgemeines 7 27.12.2010 17:05
Kosten???? Furkann Neuankömmlinge 4 26.02.2010 19:45

Stichworte zum Thema

ich werde warten auf dich sandkörner zählen