Umfrageergebnis anzeigen: 172
Ja ich wünsche mir Verschiedene ID's für 16er und 8er (Kommentare) 71 53,38%
Nein ich möchte das sich 16er und 8er eine ID teile (Kommentare) 26 19,55%
Mir ist es Egal, hauptsache es macht Spaß und ich hab eine spaßige Truppe 34 25,56%
Ich habe eine andere Idee /Wunsch (Kommentare) 2 1,50%
Teilnehmer: 133. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Alt 06.08.2011, 11:32   #1
Gast
Gast
Namensrichtlinien

Ich wollte mal wissen ob jemand schon etwas zu dem thema weis . Ich würde gern

herausfinden ob es möglich sein wird , sich so nennen zu dürfen wie
man dies gern hätte ,

ohne irgendwie dann später schräg von der seit angemacht zu werden , hey dein name

passt nicht zur spielwelt . Woraufhin man dann gemeldet wird und von einem Gamemaster

genötigt wird seinen Charakternamen zu ändern . Dies empfand ich bei Hdro schon als

einen extremen minus punkt . Auf einem RP-Server kann ich dies durchaus nachvollziehn ,

was normale PVE-Server angeht jedoch nicht . Falls ein ähnlicher thread hier schon

irgendwo vorhanden ist , bitte ich um nachsicht den hab ich dann wohl übersehn .
 
Alt 06.08.2011, 11:35   #2
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Es wird Namensfilter geben, was Nachnamen angeht ist die Entscheidung noch nicht gefallen und verständlicherweise wird es Menschen geben die kein Bock haben auf Ingame Name wie Holzpflock und da muss man nicht mal Rpler sein.

Bitte bitte bitte, eine anständige Textformatierung in Zukunft benutzen. Wall of text ist
 
Alt 06.08.2011, 11:37   #3
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Namensrichtlinien sollten genau so durchgezogen werden,das
xXxDarkShadôwxXx sich umbennenen muss,oder umbenannt
wird,sowas hat in einem RPG nichts zu suchen.

Punkt,aus,ende.
 
Alt 06.08.2011, 11:43   #4
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Naja Ansichtssache , solange man mir nicht unter die Nase binden muss , das man mich

meldet soll es mir egal sein . Mir ist schon aufgefallen , das sich leute in Hdro daran extrem

aufgegeilt haben . Irgendwie deren Lebenszweck .
 
Alt 06.08.2011, 11:46   #5
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Naja,es zeugt nicht von sonderlicher Reife,wenn man es nicht
einmal schafft,sich einen anständigen Namen zu geben.

Grade in einer Welt wie Mittelerde zb,die viel Platz für Eigenkreationen bietet.

Desweiteren nervt es,wenn man iwen in die gruppe inviten soll und
der name hat iwie 5 Sonderzeichen drinne,dann gibts den selben
Namen in änhlicher Form noch 2-3 mal,weil nen paar andere genau
so unkreativ waren....

Hach ne.
 
Alt 06.08.2011, 11:50   #6
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Zitat:
Zitat von Willian
Naja,es zeugt nicht von sonderlicher Reife,wenn man es nicht
einmal schafft,sich einen anständigen Namen zu geben.

Grade in einer Welt wie Mittelerde zb,die viel Platz für Eigenkreationen bietet.

Desweiteren nervt es,wenn man iwen in die gruppe inviten soll und
der name hat iwie 5 Sonderzeichen drinne,dann gibts den selben
Namen in änhlicher Form noch 2-3 mal,weil nen paar andere genau
so unkreativ waren....

Hach ne.
Naja könnte mir ohnehin vorstellen,dass keine Zahlen zulässig sind und nur ein gross geschriebener Buchstabe (nämlich der erste)
 
Alt 06.08.2011, 11:51   #7
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

tut mirt leid ich habe kein verständnis für solche beschissenen namen, wie bockwurst, krankenwagen ect. wer so unkreativ ist, der darf halt den zufallsgenarator drücken. sie stören auch wenn man kein rp´ler ist. es grenzt für mich an respektlosigkeit zur arbeit biowares und dem star wars universum. solche leute können auch jedes andere x-beliebeige mmo spielen gehen, scheint eh alles wurst zu sein.
 
Alt 06.08.2011, 11:51   #8
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Für gewisse Namensrichtlinien wäre ich schon.....
Um mal Onkel Barlow zu zitieren... "Fastfragger, Facemeltor oder jegliche Form mit Shadow-, Killer-, Assassin-" samt aller möglicher Sonderzeichen müssen nun nicht wirklich sein, dafür gibts einfach zu viele normale Möglichkeiten sich Namen auszusuchen in einem Universum wie Star Wars....
 
Alt 06.08.2011, 11:52   #9
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Naja ich sag jetzt auch mal wenn sich jemand Hans-Peter nennen will soll er das gerne machen auch wenn es eigentlich nicht zu Star Wars passt, aber wenn sich jemand R0xxOrKiDDie oder einen etwas abgewandelten Kraftausdruck als namen benutzt würde ich das auch unschön finden und hoffe das sowas unterbunden wird, ich hab nichts dagegen wenn jemand 20 sonderzeichen in seinem namen nutzt weil sein name schon vergeben ist, solange es ein normaler name ist.

Also jeder Name sollte definitv nicht erlaubt sein und ich hoffe sehr das die GMs da schon drauf achten werden, und es keine ImBAJED1 oder Jed1hunterXXX geben wird, sowas finde ich mehr als nervend, auch wenn ich kein RPler bin
 
Alt 06.08.2011, 11:53   #10
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Zitat:
Zitat von Apollobuck
Mir ist schon aufgefallen , das sich leute in Hdro daran extrem

aufgegeilt haben . Irgendwie deren Lebenszweck .
Irgendwie verständlich wenn man in eine vorgegebene Atmosphäre (Mittelerde, SW usw.) eintauchen möchte und dann plötzlich einer ankommt mit dem Namen: xXSk!ll3rk!lleRXx. Das ist dann halt wieder ein Fall von pubertärer Auflehnungen gegen stillschweigenden gängigen Ingamekonventionen.

Ach ja, wir waren alle mal klein.
 
Alt 06.08.2011, 12:04   #11
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Vernünftige Namen für eure Charaktere! WICHTIG
 
Alt 06.08.2011, 12:08   #12
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Jo das es ein redundantes Thema ist war eh klar... *Stein aufsammel*
 
Alt 06.08.2011, 12:13   #13
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Zitat:
Zitat von Holzpflock
Ach ja, wir waren alle mal klein.
Ne..... so klein war ich nie ^^
 
Alt 06.08.2011, 12:58   #14
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Ich würde es sehr begrüßen wenn die Namen ernst genommen werden und absolut unpassende Namen geändert werden müssen. Ich rede hier natürlich von extremen Fällen die einem die Atmospähre schon vermiesen können, Namen wie:

- Senfgurke
- Ketschupnase
- Bockwurst
- Sexsklave
- Volldepp
- ...

sollten definitiv nicht erlaubt sein.
 
Alt 06.08.2011, 13:01   #15
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Ich hoffe mal, dass sie von Anfang an auf allen Servern aufmerksame GM's mit gesundem Menschenverstand haben werden, die alle anstößigen oder profane Namen mit einer schönen Änderung beglücken werden.

Wie von meinen Vorpostern schon genannt, habe auch ich keine Lust auf ingame Namen wie Holzpflock, Bockwurst oder Krankenwagen.

Weiterhin hoffe ich mal, dass sie keine Zahlen und Sonderzeichen und auch keine Leerzeichen zulassen. Und wie ebenfalls bereits angedeutet nur der erste Buchstabe großgeschrieben werden darf.

Und was ich besonders hoffe, sind sexuell orientierte Namen wie Todespimmel oder Busengrabscher, die im allgemeinen von englischen GM's meist mangels Sprachkenntnissen nicht geahndet werden können. Hier hoffe ich auf einen vernünftigen deutschen Ingame Support zum Spielstart.

Auch die ganzen 'Lehnnamen' wie Aaragooorn, Lehgohlas, Luuuuke oder Darthvadder werde ich hoffentlich nicht antreffen - oder aber diese werden bei Meldung umgehend geahndet.

Dass Originalnamen zurückgewiesen werden, setze ich fast schon voraus.
 
Alt 06.08.2011, 13:06   #16
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Oh Mann.
Ich kannte mal jemand der nannte sich DarthVatter.
"Luke - Ich habe deine Mudda geowned!"
 
Alt 06.08.2011, 13:08   #17
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Ich gebe dem Threadersteller insofern recht das jeder selbst entscheiden sollte wie er/sie sich nennt. Allerdings mit einer Ausnahme.

Jeder Name egal ob auf einem PvE-Server oder auf einem RP-Server sollten in das jeweilige Universum passen. Wie meine Vorposter schon geschrieben haben sind Namen die X-Sonderzeichen im Namen haben, anstößig sind oder auch den Namen an sich lächerlich machen einfach unpassend und da ist es egal obs in WoW , HdRO oder auch in SW:TOR ist.

Ich werde Namen die nicht ins Star Wars Universum passen sofort melden und hoffe das der deutsche Kundensupport dort wenigstens bei der Namenswahl etwas behilflich wird.
 
Alt 06.08.2011, 13:11   #18
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Unabhängig davon, ob man auf einem RP Server spielt, in welchem der RP Einsatz über den eines PvE sowie PvP Servers hinausgeht, spielen alle Spieler ein mmoRPG.

Die Namen sollten demnach unabhängig vom Server an das Universum angepasst sein. Ich kann es absolut nicht nachvollziehen, wie man auf den Gedanken kommen kann, sich "Krankenwagen" etc. zu nennen. Irgendwie machen mir solche Menschen wahrlich angst.
 
Alt 06.08.2011, 13:13   #19
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Wer RP Namen will, sollte auf einen RP Server gehen. Ansonsten sollten alle Namen die nicht beleidigend etc sind möglich sein. Leute die nicht am RP interessiert sind wollen ja ihre gängigen Nicknamen nehmen für einen Char, und wenn der nunmal Senfgurke ist, warum nicht^^
 
Alt 06.08.2011, 13:15   #20
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Zitat:
Zitat von LightningTOR
Ich würde es sehr begrüßen wenn die Namen ernst genommen werden und absolut unpassende Namen geändert werden müssen. Ich rede hier natürlich von extremen Fällen die einem die Atmospähre schon vermiesen können, Namen wie:

- Senfgurke
- Ketschupnase
- Bockwurst
- Sexsklave
- Volldepp
- ...

sollten definitiv nicht erlaubt sein.
Bei Sexsklave und Volldepp stimme ich dir zu,weils einfach "obszön" und beleidigend ist. Aber warum sollte sich jemand nicht "Bockwurst" nennen dürfen ? Ich werde mir auch nen Character mit Namen "Einbauküche" machen etc. Ja und ? Ist doch jedermanns Sache
 
Alt 06.08.2011, 13:16   #21
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Dann ist es jedermanns Sache, diese auch zu ignorieren - so wie ich das tue.
 
Alt 06.08.2011, 13:17   #22
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Zitat:
Zitat von OctavioSWTOR
Bei Sexsklave und Volldepp stimme ich dir zu,weils einfach "obszön" und beleidigend ist. Aber warum sollte sich jemand nicht "Bockwurst" nennen dürfen ? Ich werde mir auch nen Character mit Namen "Einbauküche" machen etc. Ja und ? Ist doch jedermanns Sache
Provozierst Du gerne oder lehnst Du Dich im Allgemeinen gegen Regeln auf?

Ich hoffe mal, dass Deine 'Einbauküche' ziemlich schnell einen Ingame-Support findet, der solche 'Flausen' unterbindet.
 
Alt 06.08.2011, 13:18   #23
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Zitat:
Zitat von Ilharn
Dann ist es jedermanns Sache, diese auch zu ignorieren - so wie ich das tue.
Nur weil er nen Namen hat,den du nicht magst ? Du kennst ihn als Spieler doch gar nicht ? Das ist ziemlich ignorant von dir





Wer solche Namen nicht mag,sollte auf nen RP-Server gehen.
 
Alt 06.08.2011, 13:19   #24
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Einbauküche.... als ob man keine anderen sorgen hätte...

Ilharn hat da recht, ab auf ignor damit aber die liste wird wohl nit für diese massen ausreichen fürchte ich....

p.s. das ist das SW universum und kein sammelplatz für einrichtungsgegenstände, wenn man das ignorant nennt, dann bin ich es gerne...
 
Alt 06.08.2011, 13:19   #25
Gast
Gast
AW: Namensrichtlinien

Zitat:
Zitat von OctavioSWTOR
Nur weil er nen Namen hat,den du nicht magst ? Du kennst ihn als Spieler doch gar nicht ? Das ist ziemlich ignorant von dir

Wer solche Namen nicht mag,sollte auf nen RP-Server gehen.
Das hat nicht viel mit Ignoranz zu tun. Solche Leute wie du auch selbst mit "Einbauküche" nehmen es nicht ernst und machen sich selbst durch solche Namen nur lächerlich. Ich würde dich also sofort melden und hoffe das der Support dir bei einem Namen hilft der ins Universum passt.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Namensrichtlinien. Teil 2! Falkenlurch Allgemeines 676 07.11.2011 13:10
Namensrichtlinien 2 - Umfrage Meldoria Allgemeines 11 07.08.2011 16:15
Namensrichtlinien bei den Charakteren und Eindeutschung darthsempai Allgemeines 4 21.12.2009 18:16

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.
Stichworte zum Thema

swtor namensrichtlinien

,

swtor namensrichtlinien name und nachname

,

darth vater was bedeuten die beiden wörter

,

swtor ficken

,

rasender falke umbenennung in millenium falke

,

namenswahl bei kotor 1

,

bratwurstnamen

,

bei swtor sonderzeichen im namen eingeben

,

islamische namensregeln

,

darth bratwurst