Antwort
Alt 08.08.2011, 14:18   #1
Gast
Gast
Daniel Erickson zum Partysystem

Zitat aus Google+:

Originally we had the companions in TOR only changeable back at your ship ala KOTOR. As
the biggest original opponent of "party in your pocket" I'm the first to admit now how wrong I was. It's amazing how many times in an MMO environment you want to quickly change your party make up or approach.[/quote]Das System finde ich auch besser, auch wenn es mir ein wenig nachsichtig erscheint.
 
Alt 08.08.2011, 14:26   #2
Gast
Gast
AW: Daniel Erickson zum Partysystem

Hört sich an wie Raumschiff Enterprise, "Scotty beamen sie bitte Vette herunter und Leutnant Pierce rauf, danke "
 
Alt 08.08.2011, 14:30   #3
Gast
Gast
AW: Daniel Erickson zum Partysystem

Wenn ich mein Speederbike aus der Tasche ziehen kann, dann auch meine Begleiter. Allerdings weiß ich gerade nicht, ob es mir nicht anders besser gefallen hätte. Aber andererseits ist es dann auch egal, ob ich außerhalb des Kampfes den Begleiter rufe und er da ist oder ob ich erst zum Schiff laufen muss.

Ich würde mir nur auch dafür gerne einfach bessere Animationen wünschen. Die Mounts sollen per Autopilot angefahren kommen und nicht einfach *puff* machen. So könnte das bei den Begleitern eigentlich auch sein. Begleiter 1 fährt weg und Begleiter 2 kommt, noch ein High-5 wenn sie sich begegnen und gut ist.
 
Alt 08.08.2011, 14:32   #4
Gast
Gast
AW: Daniel Erickson zum Partysystem

Zitat:
Zitat von Ferocit
Wenn ich mein Speederbike aus der Tasche ziehen kann, dann auch meine Begleiter. Allerdings weiß ich gerade nicht, ob es mir nicht anders besser gefallen hätte.
Meinst du das Speederbike aus dem Begleiter ziehen oder den Begleiter aus dem Speederbike?
 
Alt 08.08.2011, 14:33   #5
Gast
Gast
AW: Daniel Erickson zum Partysystem

Beam me up scotty - ähm sry, meinte beam Vette up und xyz runter[/quote]Mag komisch wirken, denke aber schon, dass es seine Vorteile hat.
 
Alt 08.08.2011, 14:34   #6
Gast
Gast
AW: Daniel Erickson zum Partysystem

Öhm... das wir unsere Companions jederzeit wechseln können, ist doch nichts Neues.... das wurde doch schon mehrfach gesagt...

Jedesmal zurück zum Raumschiff wäre ja ein Witz gewesen.
 
Alt 08.08.2011, 14:34   #7
Gast
Gast
AW: Daniel Erickson zum Partysystem

Zitat:
Zitat von Moran
Hört sich an wie Raumschiff Enterprise, "Scotty beamen sie bitte Vette herunter und Leutnant Pierce rauf, danke "
Verdammt, ich brauch zu lang zum tippen
 
Alt 08.08.2011, 14:36   #8
Gast
Gast
AW: Daniel Erickson zum Partysystem

Finde das echt klasse. Ist schon nervig wenn man immer wieder zu einem Sammelpunkt eiern muss um nen Begleiter zu wechseln. Ich mein was soll das? Ich bin Meilen entfernt von einem Sammelpunkt und finde das Begleiter X grade nervt. Aus verschiedenen Gründen aber ich muss ihn behalten weil es ewig duert zum Spot zu latschen und den Begleiter zu tauschen. Da ziehe ich liebe wie ein Magier einen neuen Begleiter aus dem Hut (wahlweise Mütze oder Schuh) und fertig.

Btw kennt keiner die Capsule Kapslen aus Dragon Ball? Knopf drücken --> Kapsel werfen *wusch* Haus oder was auch immer erscheint.
 
Alt 08.08.2011, 14:39   #9
Gast
Gast
AW: Daniel Erickson zum Partysystem

Zitat:
Zitat von Ilharn
Meinst du das Speederbike aus dem Begleiter ziehen oder den Begleiter aus dem Speederbike?
hast du einen ahnung wie schei.ße es ist, wenn man permanent in bildern denken muß?


um ehrlich zu sein dachte ich, dass das von vorne herein so geplant war. ausserhalb des kampfes switched man von companion a auf c, weil man unter umständen mehr feuerkraft oder heal braucht.

anders wäre es wahrscheinlich auch problematisch mit der gruppenbildung bzw. dem auflösen der gruppen geworden.
"huch meine gruppe hat sich aufgelößt und mein companion ist weg oder ich brauce einen anderen - misst "eben flink" 15 minuten zum schiff reisen undihn abholen."

vor allem ist es ein science-fiction-szenario. wir sind in einer welt der datapads und drahtloser kommunikation in andere sternensysteme. da wird der companion doch wohl in der lage sein, ein taxi zu rufen wenn er ne nachricht bekommt.
 
Alt 08.08.2011, 14:43   #10
Gast
Gast
AW: Daniel Erickson zum Partysystem

Zitat:
Zitat von Dr_Extrem
hast du einen ahnung wie schei.ße es ist, wenn man permanent in bildern denken muß?
Jup, weiß ich Deswegen ja das ganze
 
Alt 08.08.2011, 14:44   #11
Gast
Gast
AW: Daniel Erickson zum Partysystem

Zitat:
Zitat von Dr_Extrem
hast du einen ahnung wie schei.ße es ist, wenn man permanent in bildern denken muß?
Ging mir auch grade durch den kopf

Wenn ich jedesmal zurücklaufen müsste wäre das zum abgewöhnen.
Nur sollten sie nicht auf einmal aufplöppen oder aus dem bode schiessen wie pilze.
Achja aus dem himmel fallen bitte auch nicht. (erinnert mich so an da2)
 
Alt 08.08.2011, 15:06   #12
Gast
Gast
AW: Daniel Erickson zum Partysystem

ist doch genial, gerade wenn einer mitten aus dem flashpoint weg muss oder man ihn kicken durfte - schwupp der ersatzmann parat.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ith Inquisitor Interview mit Daniel Erickson Falkenlurch Allgemeines 10 01.11.2011 15:43
Langes Facebook Q&A mit Daniel Erickson Falkenlurch Allgemeines 28 17.10.2011 13:58
Neues Interview mit Daniel Erickson Moran Allgemeines 109 15.08.2011 15:13
Daniel Erickson - Spezies, Charaktererstellung und UI (Übersetzung) Kyne Allgemeines 23 25.03.2011 12:25
Neues Interview mit Daniel Erickson! Sirmun Allgemeines 9 21.03.2010 11:21