Antwort
Alt 26.05.2011, 22:04   #1
Gast
Gast
SWTOR ... ein 0815 MMO?

hallo,

also ich spiele schon seit vielen jahren MMOs und habe mir schon immer ein SW MMO gewünscht, von daher war ich
begeistert als ich davon gehört habe.

im moment zweifle ich aber immer mehr an SWTOR.
irgendwie bietet das spiel bissher nichts besonderes. absolutes standart. ich sehe schon so etwas wie bei Aion, CO, SCU oder AoC kommen. viel hype davor und am ende wars nix.

Rift zum beispiel hat seine invasionen und Rifts und unterstützt schnelles gruppenspiel. GW2 hat seine dynamischen ereignisse. aber was hat SWTOR?
 
Alt 26.05.2011, 22:06   #2
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Zitat:
Zitat von Micro_Cuts
[...]aber was hat SWTOR?
Interaktives Storytelling.
 
Alt 26.05.2011, 22:15   #3
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Flashpoints
Einen fundierten, geschichtlichen Hintergrund.
 
Alt 26.05.2011, 22:15   #4
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Zitat:
Zitat von GelberTee
Interaktives Storytelling.
ja in meinen augen is das aber eine reine pve komponente die kein MMO ausmacht. dann kann ich jedes offline game zocken und spare monatl gebüren
 
Alt 26.05.2011, 22:16   #5
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

flashpoints (instanzen), standart in nem mmo
 
Alt 26.05.2011, 22:17   #6
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Zitat:
Zitat von GelberTee
Interaktives Storytelling.
Auch im Endgame? Auch außerhalb von Flahpints?
 
Alt 26.05.2011, 22:29   #7
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Ich weis was swtor nicht hat... und zwar mit Bügelbrettschwertern auf Drachen kloppen und das ist ein riesen grund es zu spielen^^
 
Alt 26.05.2011, 22:33   #8
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

der nächste untergangsprophet....

nagut ein paar kurze sätze:
das storytelling kannst du erstmal nicht so leicht abschlagen. klar es ist pve bezogen, allerdings ist das gesamte mmo damit durchsetzt um eine intensive stimmung bzw. ein intensives spielgefühl zu schaffen. dazu kommen die zahlreichen entscheidungsmöglichkeiten die alle deine geschichte und deinen char beeinflussen können. welches aktuelle mmo bietet etwas ähnliches? im übrigen hält bei 200 stunden story PRO KLASSE auch kein offline spiel mit. da beträgt die zeit höchstens 30 stunden(und dann bezahlst du dafür auch noch 50 euro wenn es neu rausgekommen ist während du bei swtor wohl dann nur die üblichen 13 euro pro monat bezahlen musst).


also tipp von mir: bevor du den untergang von swtor vorhersiehst obwohl das spiel wahrscheinlich noch monate vor dem release steht empfehle ich dir erstmal runter zu kommen. ich mein sich jetzt schon zu beschweren, dass swtor nichts besonderes hat oder warum auch immer total vorm baum geht ist einfach jammern auf hohem niveau. aufgrund der informationspolitik von bioware kann dir noch niemand sagen wie swtor nun genau wird. also heißt es entspannen und auf das spiel freuen .
 
Alt 26.05.2011, 22:35   #9
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Zitat:
Zitat von Micro_Cuts
ja in meinen augen is das aber eine reine pve komponente die kein MMO ausmacht. dann kann ich jedes offline game zocken und spare monatl gebüren
Das Storytelling hast du aber auch im Gruppencontent und im PvP.
 
Alt 26.05.2011, 22:44   #10
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Zitat:
Zitat von Micro_Cuts
hallo,

also ich spiele schon seit vielen jahren MMOs und habe mir schon immer ein SW MMO gewünscht, von daher war ich begeistert als ich davon gehört habe.

im moment zweifle ich aber immer mehr an SWTOR.
irgendwie bietet das spiel bissher nichts besonderes. absolutes standart. ich sehe schon so etwas wie bei Aion, CO, SCU oder AoC kommen. viel hype davor und am ende wars nix.

Rift zum beispiel hat seine invasionen und Rifts und unterstützt schnelles gruppenspiel. GW2 hat seine dynamischen ereignisse. aber was hat SWTOR?
Man merkt, daß du dich anscheinend kein bißchen mit SWTOR mal befasst hast.

/thread
 
Alt 26.05.2011, 22:52   #11
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

mit dem Storytelling kannst du auch beeinflussen wie du spielst.

Als beispiel das video was auf einer messe ( glaub e3 wars, wenns ne andere war sorry ;D)

Wo ein Flashpoint gezeigt wurde von einem Sith Warrior und einem Bounty Hunter.

dort konnte man sich entscheiden, wie man den Flashpoint (Instanz) bewältigt, mit dem Captain oder ohne (du killst ihn). Also wenn das nix neues im mmo bereich ist.. dann weiß ich auch nicht...

Wenn man alles eng sehen würde, dann könnte man auch sagen RIFT hat sein risse wo man immerhin geht auch nix neues gemacht, sind nur ne erweiterte public quest mache von WAR.
Sag ich aber nicht weil ich es wirklich innovativ in RIFT finde...

Guildwars 2 hat dynamische ereignisse? hast die schon live erlebt? nein? ok dann bitte ruhig bleiben, den wenn man es grob nimmt sind die dynamischen Ereignisse nichts andere als eine Abhandlung eines scripts das sich dann ab nen bestimmten ereigniss wieder von 0 losgeht, also nichts anderes als wie events aus anderen games.

Das wären punkte wenn wie du sie beschreibst und ich sie einfach mal so genauso über andere spiele nörgeln könnte.

Werd ich aber nicht, da ich weiß das diese Spiele ihren eigenen Brei mit hineinbringen.


Bzw was SWTOR hat was andere mmo´s nicht haben? ein tunnelshooter ;D ein flair und atmosphäre die echt geil ist! Lichtschwerter und Blaster statt Äxte und Dolche und bögen, Zabrak, Twileks etc statt orcs und elfen...., Dialoge mit gruppenentscheidungen wie man was macht bzw antwortet etc.

Und das WICHTIGSTE, es hat STAR WARS ( SWG zähl ich mal nich mit das gibt es ja theoretisch nicht mehr^^)
 
Alt 26.05.2011, 23:12   #12
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Er meint das reine Gameplay. Warum er allerdings Rift aufzählt ist mir schleierhaft. Das Spiel hat nun wirklich gar nichts innovatives.
 
Alt 26.05.2011, 23:17   #13
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

@ashooka:
gut wenn du es nicht sagen möchtest dann sag ich es: ich find die rifts in rift um ehrlich zu sein ziemlich langweilig als "innovative idee" ^^. mag sein, dass das talentsystem sehr individuell und unterschiedlich ist mit den seelen, aber wie du selbst sagtest sind die risse eben nur simple ereignisse. es hat schließlich auch keine konsequenz ob man sie nun schließt oder nicht. in der hinsicht ist gw2 schon einen schritt weiter, da die auswirkungen des ereignisses erhalten bleiben(im übrigen sollen es angeblich auch über 1000 ereignisse sein. wenn das stimmt wird es wohl etwas dauern eh sich da was wiederholt^^).
 
Alt 26.05.2011, 23:21   #14
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

reden wir jetzt über gamemechanics oder über gameplay? ich glaub diese zwei parts sind nicht so ganz klar in deinem "thread".

natürlich ist der sogenannte "markenprimus", ich glaube den namen brauch ich nicht nennen, bekannt dafür jedemenge dieser sogenannten features "erfunden" zu haben. allerdings war das auch nicht immer so. genauso nix neues gewesen für leute die bereits mmo erfahrung hatten, was allerdings nicht viele waren. diese ständigen diskussionen "innovative ideen" etc ist so leidig..
man kann es drehen udn wenden wie man will, aber letztendlich wird starwars einen teil der mmo com bedienen, der zurzeit ziemlich enttäuscht ist. zählst dich nicht dazu ok.. aber jetzt urteilen ohne selber gespielt zu haben ohne nur ansatzweise das feeling mitgekriegt zu haben, das ist halt naja fail
 
Alt 26.05.2011, 23:37   #15
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Zitat:
Zitat von Micro_Cuts
im moment zweifle ich aber immer mehr an SWTOR.
irgendwie bietet das spiel bissher nichts besonderes. absolutes standart. ich sehe schon so etwas wie bei Aion, CO, SCU oder AoC kommen. viel hype davor und am ende wars nix.

Rift zum beispiel hat seine invasionen und Rifts und unterstützt schnelles gruppenspiel. GW2 hat seine dynamischen ereignisse. aber was hat SWTOR?
SWTOR bietet zum einen Standardkost:

- Leveln durch Quests
- Flashpoints(Inzen)
- Raids
- PVP
- Crafting

Richtig ... in dem Bereich null Unterschied zu anderen MMORPG's. Wäre ja auch völliger Bullcr.ap das alles nicht zu bieten. Oder?

Darüber hinaus bietet SWTOR aber noch einige Besonderheiten gegenüber Sachen wie WOW, AION oder Rift:

- SciFi-Setting
- StarWars-Feeling
- Story-Telling klassenbezogen, jede Klasse hat also ihre eigene Story
- alle Dialoge vollvertont inkl. Cinematic-Design
- interaktiver Einfluss auf Story-Verlauf durch Entscheidungen, auch FP's Verlaufen anders bei anderer Entscheidung
- Housing/Shipping (ja klar ... gibt es auch in anderen MMORPG's ... aber z.B. nicht bei AION, RIFT oder WOW)
- Companion-System
- komplett anderes Crafting durch Companion-Crafting und offline-Crafting und Möglichkeit zu einem Master-Crafter zu werden
- besonderes Balancing im PVP
- Weltraumkämpfe mit dem eigenen Space-Ship

Und noch ein paar Dinge mehr ... bloss ist jetzt zu spät damit mir noch alle einfallen.

Dem einen gefällt das alles sehr gut und der freut sich, dem anderen fehlen die dicken Aufreisser ala Rifts oder Event-Quests ... aber das Tolle ist, für die gibt es eben Rift oder GW2.

Gruß

Rainer
 
Alt 27.05.2011, 01:37   #16
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Ich finds ja echt dufte das Rift als Vergleich hernagezogen wird, denn zum Zeitvertreib zocke ich es grad.
Das Prob ist, der TE hat anscheinend null Infos was abgeht
Keine Sau außer Neulinge schließen überhaupt noch Rifts, denn erstens immer das selbe und zweitens, nach 100 aufpoppenden Rifts pro Spieltag ist da extrem die Luft raus.
PvP ist mega unbalanced und Im ini / Raid Content ist es auch wieder bei WoW angelangt, Richtige Skillung, Equipcheck, durch rushen, Marken Sammeln, Daily machen und feierabend.
Wasn Glück das den Monat meine Gametimecard ausläuft............
Und Guildwars, war Messedemo schon der reinste Brechreiz, Kannst dich dann mit 4 anderen Personen darum Prügeln wer Fähigkeiten zum Tanken/Heilen in seine Leiste zieht, weil keiner Bock drauf hat. Toller Mist, jede Klasse kann zwar alles, nur keiner will es.
Btw, die Events in GW2 sind nix neues, Gab es schon in anderen Games als öffentliche Quests usw usw.

Ich werd wohl erstmal zu Lego-Starwars greifen und das weiter daddeln, und aufn Duke warten
 
Alt 27.05.2011, 05:10   #17
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Zitat:
Zitat von Micro_Cuts
hallo,

also ich spiele schon seit vielen jahren MMOs und habe mir schon immer ein SW MMO gewünscht, von daher war ich begeistert als ich davon gehört habe.

im moment zweifle ich aber immer mehr an SWTOR.
irgendwie bietet das spiel bissher nichts besonderes. absolutes standart. ich sehe schon so etwas wie bei Aion, CO, SCU oder AoC kommen. viel hype davor und am ende wars nix.

Rift zum beispiel hat seine invasionen und Rifts und unterstützt schnelles gruppenspiel. GW2 hat seine dynamischen ereignisse. aber was hat SWTOR?
Zum einen gibt es seit 2003 schon ein SW MMO.

Zum anderen kann ich mir nicht erklären, wieso du u.a. AION und AoC (die anderen beiden hab ich nicht gespielt) als standard einstufst, während Du Rift als innovativ bezeichnest.
Rift bietet ausser den Rifts (die keinen interessieren) absolut gar nichts und ist eine 1 zu 1 Kopie des Marktführers. Würde keinen Unterschied machen, wenn man Blizzard statt Trion auf die Packung schreibt.

Der gemeine MMO-Spieler WILL doch ein StandardMMO... Weicht ein Spiel zu sehr vom Standard ab, fristet es ein Schattendasein, wie Deine genannten Beispiele sehr gut zeigen.
 
Alt 27.05.2011, 05:14   #18
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

was is los mit den leuten? warum rennen dauernd welche im forum herum und posten solche threads....
swtor wird failen, swtor is 0815 usw usw
was soll das bringen? find das schon echt mühsam! wenns für einen 0815 ist soll ers nicht kaufen
 
Alt 27.05.2011, 06:48   #19
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Zitat:
Zitat von Sperber
was is los mit den leuten? warum rennen dauernd welche im forum herum und posten solche threads....
swtor wird failen, swtor is 0815 usw usw
was soll das bringen? find das schon echt mühsam! wenns für einen 0815 ist soll ers nicht kaufen
/sign


Generell wird sich das Gameplay wie alle MMO's ähneln, ich hab meine Funktionen die ziehe ich in die Leiste und bewegt wird sich wie in WoW - wieso sollte man da schon was neues erfinden wenn es schon was bewährtes gibt und viele kennen = Standard.

Quests werden auch viele mit Töte 10x von dem und bringe dahin sein, na und? Das ist in allen MMO's so und wird bei SWTOR nicht viel anders sein.

SWTOR wird einiges anders machen, aber vieles wird beim Alten bleiben. Wer hier mit 08/15 und Fail rumpostet, kann ja gerne noch weitere 6 Jahre WoW spielen
 
Alt 27.05.2011, 07:18   #20
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Ich glaub auch, wir brauchen DRINGEND Innovationen im MMORPG Genre!

1. Steuerung mit Force-Feedback-Lenkrad
2. Dialoge rückwärts vertont
3. Untertitel auf Neu-Bengali
4. Spielwelt diagonal zum Monitor ausgerichtet (Format 13,45:8,12)
6. Bezahlmodell mit Monopoly-Geldnoten realisiert
7. Strafen für Gruppenspiel, One-Man-Endgame
8. Forum bei Todesstrafe verbieten

Hätte Potential, oder?
 
Alt 27.05.2011, 08:12   #21
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Also zu Rift fällt mir nur eins
langweilig (persönliche Meinung) .. das is kein scherz ich habs getestet in der 7 tage Probeversion und es hat mich absolut nich tin seinen ban ziehen können. Grafik ist zwar schick, aber nicht so toll wie ich erwartet hätte , da hat mir Aion besser gefallen.
Rifts sind nunmal nix anderes ausser publics in warhammer kann man schon sagen nur etwas aufgehübscht.
Das Gruppensystem/Gruppensuche wurde verbesser,vereifnacht das wars.
Die Klassen bietet mehr oder weniger vielfallt, aber man hat trotzdem einen Zweig auf den man sich spezialisieren muss.
So gesehen hat wow auch je nach klasse bis zu 3- 9 talentbäume bei der annahme das man eine tank/heiler/dd klasse wie den paladin spielt .

Aber eines was mir in rift gefallen hat möchte ich hier noch anmerken - Der Skill/Kampf speed war sehr schnell, was die kämpfe dynamisch gemacht hat in meinen Augen also das hat mir doch dann gefallen, aber leider zu wenig um mich zu fesseln.
Somit warte ich nun auf sw:tor

GW2 hat geplant das mmo zu revolutinieren mit veränderbarer welt aber das wurde ja auch schon gekürzt . Also so wie sie gplant hatten kommt das nicht mehr da das entweder zu viel arbeit oder hardwaremässig nicht machbar war , warum wissen wohl nur die Hersteller.
Somit werden die Bösen jetzt zwar das land/flashpoints überrennen können aber das wird nicht dauerhaft so bleiben wenn keine spieler einschreiten.
Also ich würd da eher mal abwarten was von den Ankündigungen dann noch über bleibt.

und jedes mmo ist im prinzip gleich quest was auch immer die Kunst liegt darin das alles richtig zu verpacken.

Und zumindest mit der Vertonung als auch der Musikuntermahlung kann man mal davon
ausgehen das SW hier neue masstäbe setzen wird wie crysis bei der Grafik. Grafisch ist Sw dann wohl nicht ganz der massstab, aber für mich der normal hüsche Grafik gerne sieht ist sie stimmig und passt zum Spiel.
(Und wehe nicht, ich weis wo euer Entwicklerbüro steht )

Und beim Hope Trailer is meinem Bruder auch die Kinlade weggeblieben
(auch wenn das nicht wirklich was mit dem game zu tun hat)
 
Alt 27.05.2011, 08:23   #22
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Wenn man die Risse und Dynamischen ereignisse in GW2 als feature sieht dann gute nacht, das hatte WAR auch.
 
Alt 27.05.2011, 08:42   #23
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Da muss ich widersprechen. Es geht im Prinzip um Storytelling und um Quest relevanter zu machen. Während bei SWTOR alle Dialoge vertont und cineastisch umgesetzt werden, versucht GW2 dies im Gameplay umzusetzen.

Der Gedanke ist gleich nur die herangehendsweise anders. Beide Projekte wollen im Prinzip das Geschichtenerzählen in den Vordergrund rücken und das ist ein super Ansatz.

Rift ist eine andere Schiene. Die Geschichte steht nicht wirklich im Vordergrund, zumindest habe ich immer alle Questtexte weggeklickt, weil ichs einfach öde fand.
 
Alt 27.05.2011, 09:01   #24
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Zitat:
Zitat von Surfactant
Da muss ich widersprechen. Es geht im Prinzip um Storytelling und um Quest relevanter zu machen. Während bei SWTOR alle Dialoge vertont und cineastisch umgesetzt werden, versucht GW2 dies im Gameplay umzusetzen.

Der Gedanke ist gleich nur die herangehendsweise anders. Beide Projekte wollen im Prinzip das Geschichtenerzählen in den Vordergrund rücken und das ist ein super Ansatz.

Rift ist eine andere Schiene. Die Geschichte steht nicht wirklich im Vordergrund, zumindest habe ich immer alle Questtexte weggeklickt, weil ichs einfach öde fand.
Du hasts dir aber mal angeschaut was die machen oder? Viele der quests sind quasi ÖQs um einem Dynamik in der Welt vorzugaukeln.
 
Alt 27.05.2011, 09:08   #25
Gast
Gast
AW: SWTOR ... ein 0815 MMO?

Kurz OT:

Was mich in letzter Zeit immer mehr wundert:

Seit wann wird "Standard" mit "t" hinten geschrieben?

Das setzt sich hier im Forum echt durch, genauso wie diverse andere Auslegungen der deutschen Rechtschreibung...
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Für MMo-Neulinge - Erfolgreich in ein MMo starten Celethil Neuankömmlinge 64 20.11.2011 23:04
Gehören Minderjährige in ein MMO? Nadine Allgemeines 211 25.10.2011 09:38
Gehören Romanzen (ob gleichgeschlechtlich oder nicht) in ein MMO? JumpingFrog Allgemeines 332 16.09.2011 12:24

Stichworte zum Thema

mmo unbalanced seelen

,

mmorpg swtor dynamische ereignisse