Antwort
Alt 31.05.2011, 15:21   #1
Gast
Gast
....und täglich grüßt das Murmeltier

Wir wissen ja schon, dass es in ToR wie in WoW eine Itemspirale geben wird und man auch x mal die selben FP's bzw. Raids besuchen werden wird, um Punkte oder was auch immer zu sammeln.

Ich muss gestehen, dass ich diese Itemspiralen
und die ständigen Wiederholungen einfach nur grauenhaft finde, weil aus dem Spielspaß und dem Staunen ein reines, mehr oder minder stupides Abarbeiten wird. Bereits nach dem zweiten Ini- oder Raid-Gang, habe ich meist schon keine Lust mehr, diese nochmal besuchen zu müssen, weil ich sie dann ja auch schon kenne. Warum wird man im Rahmen des Endgame dazu gezwungen, immer wieder die selben Orte zu besuchen, die selben Gegner zu beseitigen und immer wieder die selbe Erfahrung zu machen?

1. frage ich mich, wie Bioware das eigentlich storytechnisch erklären will, dass man x mal die selben Gegner besiegen muss?
2. frage ich mich, warum in MMO's das Endgame so häufig aus ständigen Wiederholungen besteht?
3. warum gibt es keine neuen Konzepte, wie ein Endgame aussehen könnte?
 
Alt 31.05.2011, 15:22   #2
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Zitat:
Zitat von Judah
und man auch x mal die selben FP's bzw. Raids besuchen werden wird, um Punkte oder was auch immer zu sammeln.
1 mal am Tag bitte. auch gibt es nach mehreren durchspielen Überraschungen und mehrere Wege....richtig Informieren statt konsumieren.
 
Alt 31.05.2011, 15:26   #3
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Zitat:
Zitat von NevanRam
1 mal am Tag bitte. auch gibt es nach mehreren durchspielen Überraschungen und mehrere Wege....richtig Informieren statt konsumieren.
Hä? Was konsumieren? Mir ist nicht klar, worauf Du hinaus willst.
Wo kann man Infos zu möglichen Überraschungen und verschiedenen Wegen finden?
Und nochmal die Frage, wie erklärt Bioware storytechnisch, dass man bestimmte Bosse immer wieder killen muss?
 
Alt 31.05.2011, 15:28   #4
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

-Bei der Frage ob Flashpoints wiederholbar sind um Helle oder Dunkle Seite Punkte abzufarmen, war die Antwort: "Vermutlich." - DH
-Momentan sind die Flashpoints nur 1x pro Tag spielbar
-Flashpoints sind wiederholbar, allerdings können sie auch Geheimnisse enthalten, die zum Beispiel Mechaniken im Bosskampf ändern - Gamespot
-Entscheidungen in Flashpoints können den Verlauf der Instance verändern. (zB: Tötet man den NPC passiert "Abschnitt A", lässt man den NPC leben folgt "Abschnitt B")
-Flashpoints und gewisser Game-Content sind wiederholbar - Darth Hater Q&A PAX
-TOR scheint sich an Items/ Stats zu orientieren, das gelootete Lichtschwert hat Stats - Dev. Walkthrough
-Das Lootsystem wird wie in anderen MMO´s sein - starwarsmmo.net[/quote]Quelle : Game Info


[Edit:
Zu den Fragen:
1.) Dafür gibts keine Erklärung, das ist in MMO`s einfach so. So wie ein Questgeber z.B 5000 mal den Kopf von Mob X kriegen wird. ^^
2.) Beschäftigung, da man sonst zu langsam ist mit neuem Content nachwerfen.
3.) Weil so schnell Content nachzuwerfen ohne Wiederhgolungen kaum realisierbar ist. Und wenn dan wird das so viel Geld verschlingen, dass es einfach keinen Sinn macht.]
 
Alt 31.05.2011, 15:30   #5
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Und Täglich grüsst der Flashpoint

thema gibts schon

Zitat:
Zitat von Judah
1. frage ich mich, wie Bioware das eigentlich storytechnisch erklären will, dass man x mal die selben Gegner besiegen muss?
2. frage ich mich, warum in MMO's das Endgame so häufig aus ständigen Wiederholungen besteht?
3. warum gibt es keine neuen Konzepte, wie ein Endgame aussehen könnte?
1. muss bioware das erklären? oder wird es vorrausgesetzt, das die spieler wissen, das es keinen echten und finalen tot gibt? du fängst deinen char auch nicht von vorne an, wenn du stirbst und vor allem, was soll der rest des servers machen wenn nichts mehr respawnt und alles leergefegt wurde?^^
2. content gibts nicht on mass vor allem nicht on demand vom fliesband und wird durch die sprachausgabe zusätzlich erschwert
3. schlag doch was vor, aber in dem o.g. thread. es müssen nicht mehrere threads zum selben thema offen sein
 
Alt 31.05.2011, 15:31   #6
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Naja, zumindest werden Veränderungen in den Bosskämpfen angekündigt, allerdings ist immer noch nicht klar, warum mir ein Boss immer wieder begegnet.
Ist mein Char in einem furchtbaren Albtraum (namens Punkte sammeln oder Ruf farmen!) gefangen, der sich einmal am Tag wiederholt?
 
Alt 31.05.2011, 15:32   #7
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Zitat:
Zitat von acidcriticism
Und Täglich grüsst der Flashpoint

thema gibts schon



1. muss bioware das erklären? oder wird es vorrausgesetzt, das die spieler wissen, das es keinen echten und finalen tot gibt? du fängst deinen char auch nicht von vorne an, wenn du stirbst und vor allem, was soll der rest des servers machen wenn nichts mehr respawnt und alles leergefegt wurde?^^
2. content gibts nicht on mass vor allem nicht on demand vom fliesband und wird durch die sprachausgabe zusätzlich erschwert
3. schlag doch was vor, aber in dem o.g. thread. es müssen nicht mehrere threads zum selben thema offen sein
Danke für den Link!
 
Alt 31.05.2011, 15:35   #8
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Wie will man es denn anders machen? Es können doch keine 500 Instanzen eingebaut werden, um über Monate/Jahre jeden Tag etwas Neues sehen zu können.
 
Alt 31.05.2011, 15:37   #9
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Irgendwo habe ich mal gelesen, dass Daniel Eriksson vorgeschlagen hat, jeden Flashpoint nur einmal spielen zu können.
 
Alt 31.05.2011, 15:39   #10
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Zitat:
Zitat von Surfactant
Irgendwo habe ich mal gelesen, dass Daniel Eriksson vorgeschlagen hat, jeden Flashpoint nur einmal spielen zu können.
Das wäre cool. Die Frage ist, wie könnte man dies realisieren, ohne dass es im Endgame nichts mehr zu tun gäbe.
Eve online z.B. finde ich eigentlich als reiner PvEler und Quester eher dröge, aber dort kann man sich auf vielfältige Art und Weise beschäftigen...

Vielleicht wären dynamisch generierte Inis eine Lösung, wo man Inis aus einer unglaublichen Vielzahl an Möglichkeiten immer wieder neu generiert...
 
Alt 31.05.2011, 15:41   #11
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Dann müsste man 500 FP´s einbauen um das zu realisieren.
 
Alt 31.05.2011, 15:42   #12
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Zitat:
Zitat von Judah
Das wäre cool. Die Frage ist, wie könnte man dies realisieren, ohne dass es im Endgame nichts mehr zu tun gäbe.
Eve online z.B. finde ich eigentlich als reiner PvEler und Quester eher dröge, aber dort kann man sich auf vielfältige Art und Weise beschäftigen...

Vielleicht wären dynamisch generierte Inis eine Lösung, wo man Inis aus einer unglaublichen Vielzahl an Möglichkeiten immer wieder neu generiert...
Nene das hat er in einem frühen Entwicklungsprozess vorgeschlagen. Aktuell ist es so wie oben beschrieben: 1/d.
 
Alt 31.05.2011, 15:42   #13
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Zitat:
Zitat von Surfactant
Irgendwo habe ich mal gelesen, dass Daniel Eriksson vorgeschlagen hat, jeden Flashpoint nur einmal spielen zu können.
Das hast Du definitiv falsch gelesen ... wäre ja auch kompletter Unfug.

Es ging darum einen FP nur einmal PRO TAG durchspielen zu können.

EDIT: ********* kann gestrichen werden, ist eine Überschneidung ^^ ***********

Gruß

Rainer
 
Alt 31.05.2011, 15:43   #14
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Und momentan kann man diesen nur einmal am Tag spielen.
 
Alt 31.05.2011, 15:45   #15
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Ich kann mir nicht ernsthaft vorstellen, dass es hier viele Leute gibt, die finden, dass die ständigen Wiederholungen besonders toll und spannend sind.

Man akzeptiert sie eher, weil man wenig andere Konzepte von Entwicklern kennen lernt und denkt, so müsste ein Endgame wohl aussehen.
Die Frage ist doch, wie könnte ein anderes Konzept wohl aussehen?
 
Alt 31.05.2011, 15:48   #16
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Frag Bioware.
 
Alt 31.05.2011, 15:50   #17
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Zitat:
Zitat von NevanRam
Frag Bioware.
Ach ist hier gar kein Raum mehr für gemeinsames philosophieren und spekulieren?
 
Alt 31.05.2011, 15:53   #18
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Das ist das Problem, du bist so sehr am fantasieren, Eindrücke am sammeln das Du denkst das es so in Bioware geschehen wird, das kann man schwer sagen, außerdem haben die User hier Dir doch Links geschickt, und Du bist immer noch mit der gleichen Frage beschäftigt, lasses doch einfach auf Dich zukommen.
 
Alt 31.05.2011, 15:53   #19
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Zitat:
Zitat von Judah
Ach ist hier gar kein Raum mehr für gemeinsames philosophieren und spekulieren?
Doch klar, gibt nur die üblichen Verdächtigen, die dir das miesmachen. Aber die gibts in jeder Foren Community.

B2T:

Schwierig aber ich würde schon gerne auch mehrfach einen FP spielen, alleine da ja verschiedene Dialogoptionen anderen Content innerhalb des FP freischalten sollen.
 
Alt 31.05.2011, 15:57   #20
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Zitat:
Zitat von Surfactant
Doch klar, gibt nur die üblichen Verdächtigen, die dir das miesmachen. Aber die gibts in jeder Foren Community.

B2T:

Schwierig aber ich würde schon gerne auch mehrfach einen FP spielen, alleine da ja verschiedene Dialogoptionen anderen Content innerhalb des FP freischalten sollen.
Wo mache ich was mies Du xxxx? nur Bioware kann Dir alles beantworten, immer diese miesepeter die einen direkt angreifen, /ignore mit Dir.
 
Alt 31.05.2011, 16:05   #21
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Zitat:
Zitat von NevanRam
Wo mache ich was mies Du xxxx? nur Bioware kann Dir alles beantworten, immer diese miesepeter die einen direkt angreifen, /ignore mit Dir.
Naja, Du klingst nicht, als würdest Du Dich großartig auf eine Diskussion zum Thema einlassen... Da fühlt man sich halt vielleicht einfach abgewürgt.
 
Alt 31.05.2011, 16:21   #22
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Hallo zusammen,

ich möchte doch jetzt an dieser Stelle einmal daran erinnern zum eigentlichen Thema zurück zu kommen. Und bitte: es gibt so viele unterschiedliche Meinungen und Ansichten. Bleibt bei einer Diskussion deshalb immer freundlich und sachlich, damit hier auch die unterschiedlichen Meinungen vernünftig dargelegt werden können.


Gruß und möge die Macht mit euch sein!

Alex
 
Alt 31.05.2011, 16:41   #23
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Warum bleibe ich nicht tot, wenn ich sterbe?
Warum erlebe ich die gleiche Story wie hunderte andere auf meinem Server?
Warum werde ich so extrem viel stärker durch meine Ausrüstung?
Warum kann ich nicht überall wo ich will mit meinem Raumschiff landen?

Weil das alles in einem Themenpark-MMO nach heutigen Maßstäben nicht viel beser geht. MMOs sind nicht realistisch, und die Systeme müssen nicht in jedem Fall konsistent zur Story sein.
Jeder zieht seine eigene Grenze, ab wann es für ihn zu unlogisch wird. Bei mir ist die Grenze z.B. dort, wenn gleicher Content mit unterschiedlich vielen gleichstarken Spielern gelöst werden kann. Also die Gegner mit der Anzahl der Spieler skalieren - das ist für mich nicht mit der Story vereinbar.
Mit wiederholbarem Content habe ich kein Problem, aber ich finde es super, dass BioWare es auf 1x täglich beschränkt und man viele Variationen in jedem FP hat durch die Dialoge, teilweise mit ganz anderen Bossen die dadurch freigeschaltet werden.
 
Alt 31.05.2011, 16:42   #24
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Zitat:
Zitat von Judah
...
1. frage ich mich, wie Bioware das eigentlich storytechnisch erklären will, dass man x mal die selben Gegner besiegen muss?
Man muss gar nix.

2. frage ich mich, warum in MMO's das Endgame so häufig aus ständigen Wiederholungen besteht?[/quote]Weil es MMOs sind. Wieviele Designer und Programmierer soll BW denn anstellen damit jeden Tag ein bis zwei neue FPs dazukommen?

3. warum gibt es keine neuen Konzepte, wie ein Endgame aussehen könnte?[/quote]Weil sich das alte Konzept glänzend verkauft. Außerdem wäre es in einem MMO viel zu aufwendig jedem Abonenten seine persönlich Vorstellung von Abwechslung anzubieten. Dann wäre SW:TOR bald größer als das www.
 
Alt 31.05.2011, 17:08   #25
Gast
Gast
AW: ....und täglich grüßt das Murmeltier

Zitat:
Zitat von Judah
Das wäre cool. Die Frage ist, wie könnte man dies realisieren, ohne dass es im Endgame nichts mehr zu tun gäbe.
Eve online z.B. finde ich eigentlich als reiner PvEler und Quester eher dröge, aber dort kann man sich auf vielfältige Art und Weise beschäftigen...

Vielleicht wären dynamisch generierte Inis eine Lösung, wo man Inis aus einer unglaublichen Vielzahl an Möglichkeiten immer wieder neu generiert...
Sie hatten zu Beginn überlegt ob man FP nur einmalig besuchen kann aber verworfen. Es ist schlicht und einfach so, dass du schnell ohne Content da stehst und viele mögen auch gerne eine stimmige Instanz wiederholen dürfen.

Random-generierte Instanzen beinhalten was genau nicht? Richtig. Eine schlüssige, gescriptete und durchdachte Story. Einfach nur 100 random Mobs ohne Daseinsberechtigung und 3 random Bosse mit random (aber dennoch sich wiederholenden) Bossmechaniken in eine Instanz stellen, da kannst du auch in Heroic-Questzonen grinden gehen. Da stehen sicherlich auch sinnfrei sortierte Mobgruppen herum.

Jeder, der keine Lust hat eine Instanz mehr als 1 oder 2x zu besuchen kann auch genau das lassen, btw... Durchspielen, abhaken, was anderes angehen.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nartenos grüßt das SWtoR-Universum Nartenos Neuankömmlinge 6 01.10.2010 14:45
Leanwen grüßt alle! Leanwen Neuankömmlinge 15 05.02.2010 11:42
Kaje grüßt euch! KajeMoaira Neuankömmlinge 27 26.01.2010 12:27