Umfrageergebnis anzeigen: 313
James Ohlen 3 11,11%
Daniel Erickson 21 77,78%
Deborah Jones 0 0%
Hall Hood 0 0%
Dallas Dickinson 3 11,11%
Robert Cowles 0 0%
Teilnehmer: 27. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Alt 24.11.2010, 15:33   #1
Gast
Gast
Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Hallo zusammen,

für unseren SWTOR4711-Fanblog möchte ich folgende Frage an euch loswerden:

Wie wir in einem Blog-Artikel kürzlich geschrieben haben,
wurde im Video zu den Crew-Fähigkeiten ein neuer Planet "Nelvaan" entdeckt. Ob dieser noch als spielbarer Planet bestätigt wird oder nicht, wissen wir derzeit nicht.
Dennoch liegt die Fragestellung nahe, wie viele Planeten laut Community eigentlich als spielbare Planeten zum Release verfügbar sein sollten.

Reichen euch die 16 bisher angekündigten Planeten oder wollt ihr mehr?
 
Alt 24.11.2010, 15:38   #2
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Je mehr desto besser. Solange sie mit content gefüllt sind!
 
Alt 24.11.2010, 15:41   #3
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Ich habe ebenfalls für Punkt 1 gestimmt. Es ist schließlich eine riesige Galaxie. Vorraussetzung sollte aber immer sein das bei aller Expansion auch die Spieltiefe nicht verloren geht
 
Alt 24.11.2010, 15:43   #4
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Fürs letzte ^^
Mir is es wurst wieviele Planeten es gibt, entscheidend für mich ist, dass man nicht mal eben den planet innerhalb von 1-2 Minuten durchqueren kann
 
Alt 24.11.2010, 15:43   #5
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Die jetzigen Planeten reichen für den Anfang völlig aus. Solang diese eine große Fläche haben die auch von Leben erfüllt ist und dort auch vernünftig was getan werden kann reichen mir diese bis zu einem Addon.
 
Alt 24.11.2010, 18:16   #6
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Ich wünsche mir eher ein paar Planeten mehr für das Imperium haben relativ wenige für das sie so "dominierend" sind ...
 
Alt 24.11.2010, 18:23   #7
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Hauptsache Content. Was bringen einem 100 leere Wüsten, wenn man das auch auf einem Planet hätte konzentrieren können?
 
Alt 24.11.2010, 19:11   #8
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

1 und 6! Viele Planeten diese mit viel Content, außerdem riesige Fläche. Dafür weniger Server und mehr Leute auf den paar Servern.
 
Alt 24.11.2010, 19:15   #9
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Ich bin eher für das erste da ich auf viele Verschiedene Orte stehe. ^^ Natürlich wäre es unsinnig wenn die Welten zwar zahlreich doch am ende kaum größer sind als eine gewöhnliche Instanz.^^
 
Alt 24.11.2010, 19:24   #10
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Liebevoll gestaltete Planeten sind mir lieber als unzählige, dafür liebelos zusammen geklatschte Planeten.
Natürlich freue ich mich über jeden Planeten der noch dazu kommt, weil es einfach viel mehr Möglichkeiten und Raum für tolle RP Abenteuer bietet, dennoch ist mir der letzte Punkt am wichtigsten, jeder Planet sollte unvergesslich sein und nicht 0815.
 
Alt 24.11.2010, 19:28   #11
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Ich habe auch für den letzten Punkt gestimmt, für den Anfang reichen 16 Planeten (vermutlich, solange man nicht weiß wie groß die jetzt sind kann man das schwer abschätzen).

Man kann ja noch Unmengen an Planeten per Patches, Addons etc. nachschieben - das ist ja das schöne an Star Wars. Nur öd und leer sollten sie nicht sein, wie schon einige schrieben.
 
Alt 24.11.2010, 21:51   #12
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Lieber weniger Planeten und dann mit AddOns ergaenzen als gleich alles darauf konzentrieren. Klasse statt Masse.
 
Alt 25.11.2010, 10:17   #13
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

viele, viele planis
ich will erkunden.
allerdings halte ich es für falsch, so viele planeten zum start einzuführen.

vielleicht die bestehenden 16 zum start und später mit einem addon noch mal 2 nachreichen, inklusive content.
ich denke, wenn wir im endeffekt auf 20 planis kommen, sollte das reichen. allerdings will ich bei der fülle an planeten auch richtiges housing sehen irgendwann!!!
 
Alt 25.11.2010, 11:01   #14
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Je mehr Planeten, um so kleiner die Flächen, um so eher das Gefühl der "Badewanne"!
Die Anzahl der jetzigen Planeten halte ich schon für viel zu hoch.
Ich möchte wissen, wie BW vorhat diese so zu gestalten, dass sie:

1. als glaubwürdige "Welt" rüberkommen, ohne das Gefühl zu vermitteln, dass überall künstliche Grenzen geschaffen worden sind (Felswände).

2. die Welt mit glaubwürdigen Leben gefüllt ist (NPC die Beschäftigungen nachgehen (Herden die durch die Gegend streifen etc.)).

3. eine natürlich und glaubhafte "Form" der Welt vorhanden ist (keine Schlauchwelt).

Weniger Planeten, dafür große und glaubhafte Gebiete wären mir viel lieber als 16+ Schlauchplaneten (reine Spekulation).

Was habe ich davon, wenn ein Planet fast so groß von der Spielfläche wie das halbe östliche Königreich ist, aber nur 20% davon in einem Schlauch begehbar sind?
Warhammer online ist hier als negativ Beispiel zu nennen.
Auf den ersten blick wirkt es sehr groß aber durch das ständige "Zonen" und der Schlauchartige Aufbau der Gebiete, wirkte es dann doch sehr klein.

SW:TOR soll auch sehr groß werden, doch sind es viele Planeten die alle nur über einen Zonenübergang zu erreichen sind.
Auf den Screens konnte man fast immer sehen, dass sich die Spieler in einem Tal aufgehalten haben.

Weniger Planeten und dafür eine glaubhafte Welt wären mir 1000 mal lieber.
BW arbeitet nun im 6. Jahr an SW:TOR und nun schau man mal auf den Klassenprimus! Da waren es auch 6 Jahre Entwicklung nur für die 2 Königreiche und nach weiteren 6 Jahren haben sie 2 weitere "Zonen" und eine Umgestaltung der alten Zonen.
Die Liebe und das Detail, welches der Klassenprimus in die Gestaltung der Welt investiert hat, erstaunt mich teilweise immer noch, besonders wenn man sieht, was neue Spiel im Vergleich so anbieten.

Ich kann mir nur schwer vorstellen, besonders da ich jetzt weiß, dass die SW:TOR Startgebiete nicht oder nicht viel größer als die des Klassenprimus sind, dass BW die vielen Planeten wirklich glaubwürdig hinbekommt oder das diese Planeten wirklich so groß sein werden.
Man stelle sich die beiden Königreiche in 16 kleinere Gebiete vor, die alle untereinander nur übre Portale zu erreichen sind.
Würden diese einzelnen Gebiete noch dieses Gefühl einer großen und glaubwürdigen Welt vermitteln?
Das wären 16 kleine Königreiche und alle nur per Schiff zu erreichen, für mich eher ein Stimmungskiller!

Aber selbst wenn man das so akzeptieren kann, grenze ich die Gebiete dann glaubwürdig ein?
Wenn die ganze Welt nur auf einem Planeten ist, kann man das schnell und glaubwürdig durch ein Meer erledigen aber wie funktioniert das auf 16+ kleine Planetenzonen?
Man stelle sich mal Tatooine vor.. ein Wüstenplanet, wie möchte man dort die Grenzen für die Spieler ziehen, ohne das man das Gebeit in eine Badewanne setzt (ringsherum Berge)?
Und wie könnte man dort jemals Flugmounts glaubwürdig in diesen Grenzen halten?
Selbst wenn ein großer Planet 25% der Fläche eines Königsreichs aus WoW zu bieten hat, so muss man bedenken wie klein das im Verhältnis zu der Reisegeschwindigkeit des SW universums ist!
Je schneller man sich bewegen kann, um so kleiner wird die Welt.
Eine glaubwürdige Geschwindigkeit eines Swoop Bikes wäre vermutlich min. doppelt so hoch wie die des schnellsten reitens in WoW.
Kann man nun in SW:TOR überall mit Mounts, wie den Swoop Bikes, rumdüsen, erreicht man das Ende eines gleichgroßen Gebiets doppelt so schnell wie in WoW.
BW hat sich da eine menge Arbeit vorgenommen und man kann gespannt sein wie sie das gelöst haben.
Vielleicht wird es sogar keine frei steuerbaren Mounts geben, sondern nur die Transferstationen!?
Von der Logik ist das nicht einfach von der Hand zu weisen.
BW steht da vor vielen Problemen, die erst einmal gelöst werden wollen!
Wenn es steuerbare Mounts geben wird, wie setze ich die Geschwindigkeit glaubhaft um?
Wie müssen die Wege designed sein, um mit den Mounts ohne Probleme dort langreisen zu können?
Wird es je möglich sein fliegende Mounts steuern zu können?
Wie setzt man das glaubhaft um?
Etc.

Man darf also weiterhin gespannt sein, wie BW diese Probleme angegangen ist!
 
Alt 25.11.2010, 11:05   #15
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Ich habe zwar für je mehr desto besser gestimmt, weil es einfach die Möglichkeiten erweitert, es sollte aber die letzte Aussage, das die dann auch eine entsprechend grosse "Spielfläche", gepaart mit vielen Quest beinhalten.

Für den Anfang sollten die vorhandenen sicher reichen, aber eine ständige Erweiterung durch Contentpatches wäre sicher langfristig wünschenswert.
 
Alt 25.11.2010, 11:57   #16
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Was kommt ist cool und fein.
Aber nur weil der Planet in einer Crewmission drin ist, muss er doch nicht bereisbar vom Spieler sein oder ?
 
Alt 25.11.2010, 18:08   #17
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Zitat:
Zitat von Morbio
[...] allerdings halte ich es für falsch, so viele planeten zum start einzuführen. vielleicht die bestehenden 16 zum start und später mit einem addon noch mal 2 nachreichen, inklusive content. ich denke, wenn wir im endeffekt auf 20 planis kommen, sollte das reichen.
Wie meinst du das? Meinst du ein kostenpflichtiges Add-On oder einen kostenlosen Content-Patch? Da wir jetzt schon mind. 16 Planeten bekommen werden, fände ich nur 2 Planeten für ein kostenpflichtiges Add-On etwas mager. Wie hast du deine Aussage gemeint?

Zitat:
Zitat von vetterka
Was kommt ist cool und fein.
Aber nur weil der Planet in einer Crewmission drin ist, muss er doch nicht bereisbar vom Spieler sein oder ?
Da hast du Recht, aber so schreibe ich es ja auch im Eröffnungsbeitrag und im Blog-Artikel, dass es derzeit nur Spekulation ist.

Zitat:
Zitat von Ulrik
[...]Die Liebe und das Detail, welches der Klassenprimus in die Gestaltung der Welt investiert hat, erstaunt mich teilweise immer noch, besonders wenn man sieht, was neue Spiel im Vergleich so anbieten.
[...]
Das wären 16 kleine Königreiche und alle nur per Schiff zu erreichen, für mich eher ein Stimmungskiller!
[...]
Wenn die ganze Welt nur auf einem Planeten ist, kann man das schnell und glaubwürdig durch ein Meer erledigen aber wie funktioniert das auf 16+ kleine Planetenzonen?
Man stelle sich mal Tatooine vor.. ein Wüstenplanet, wie möchte man dort die Grenzen für die Spieler ziehen, ohne das man das Gebeit in eine Badewanne setzt (ringsherum Berge)?
Ich stimme dir zu, Ulrik, in dem was du schreibst. Aber auf die zitierten Passagen würd ich gern kurz eingehen: Die Details machen m.E. nach die gesamte Atmosphäre des Planeten / Ortes aus und auch ich habe mich während meiner gesamten WoW-Spielzeit an der detaillierten Spielwelt erfreut und oft vor mich hin gesagt, wie viel Mühe sich die Designer da gegeben haben.

Ich kann auch noch nicht beurteilen, ob oder wie sehr mich die vielen Lade-Screens zwischen den Planeten stören werden. Das hängt einfach davon ab, wie oft man von der Story die Ortschaften wechselt. Theoretisch wäre es ja auch denkbar, auf solche Unterbrechungen zu verzichten. Die technischen Möglichkeiten sind ja da.

Die schlechteste Lösung von allen wäre, wenn es irgendwo auf Tatooine oder einem anderen Planeten irgendwann nur noch "unsichtbare Wände" inmitten der Wüste gibt. Aber dafür gäbe es m.E. nach genug gute Lösungen:

- Erschöpfungsanzeige (wie beim WoW-Schwimmen auf's offene Meer)
- Der Bildschirm wird nebeliger, bis man gar nichts mehr sieht und zum Umkehren gezwungen wird (thematisch ein Sandsturm o.Ä.)
- Automatisches Umkehren und der Charakter sagt sinngemäßg "Ich denke, hier geht es nicht zu unserem Ziel"
- Feindliche Völker verweigern dem Spieler die Weiterreise und (Elite-)Wachen würden ihn angreifen, wenn er nicht umkehrt (Tusken?)
- ...

Die schönste Methode wäre aber meiner Meinung nach trotzdem ein Ende des Geländes durch Felswände oder dichte Wälder oder Meere oder bewachte Grenzübergänge o. Ä. sofern es thematisch in die Zone passt
 
Alt 25.11.2010, 18:37   #18
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

die jetzige anzahl der planeten ist vollkommen in ordnung - vorrausgesetzt, die bisherigen planeten sind in mehrere stufenabschnitte aufgeteilt und entsprechend groß.

es wäre ebenfalls sehr ratsam, mehrere max-lvl-gebiete zu haben. wenn es zu wuselig in einem abschnitt ist, hat man so mehr ausweichmöglichkeiten.
 
Alt 26.11.2010, 00:11   #19
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

hab mal für das erste gestimmt obwohl mir es wichtig ist das die planeten nicht einfach leer sind sondern ein leben mit städte haben.. man könnte es ja wie bei mass effect machen.. einfach mehr freiheit.. bei ME2 gab es mehrere stationen und planeten die wunderschön und gross waren und voller leben.. naja ich träume wieder hoffe trotzdem das bei SW anzutreffen..
 
Alt 26.11.2010, 00:43   #20
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Qualität vor Quantität, deswegen habe ich die letzte Option gewählt. Die wichtigsten Planeten sollten dabei sein und weitere können durch Updates und Addons nachgereicht werden.
 
Alt 26.11.2010, 01:14   #21
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Zitat:
Zitat von Xevu
Die schlechteste Lösung von allen wäre, wenn es irgendwo auf Tatooine oder einem anderen Planeten irgendwann nur noch "unsichtbare Wände" inmitten der Wüste gibt. Aber dafür gäbe es m.E. nach genug gute Lösungen:

- Erschöpfungsanzeige (wie beim WoW-Schwimmen auf's offene Meer)
- Der Bildschirm wird nebeliger, bis man gar nichts mehr sieht und zum Umkehren gezwungen wird (thematisch ein Sandsturm o.Ä.)
- Automatisches Umkehren und der Charakter sagt sinngemäßg "Ich denke, hier geht es nicht zu unserem Ziel"
- Feindliche Völker verweigern dem Spieler die Weiterreise und (Elite-)Wachen würden ihn angreifen, wenn er nicht umkehrt (Tusken?)
- ...

Die schönste Methode wäre aber meiner Meinung nach trotzdem ein Ende des Geländes durch Felswände oder dichte Wälder oder Meere oder bewachte Grenzübergänge o. Ä. sofern es thematisch in die Zone passt
Die Sandstürme sind meiner meinung nach auf Tattooine am besten, man kann ja einrichten dass man sich darin "verirrt" und an einem bestimmten Punkt erscheint(vielleicht eine Krankenstatin oder eine Feuchtfarm).
 
Alt 26.11.2010, 18:09   #22
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Zu Beginn war ich für je mehr Planeten desto besser, aber nun im nachhinein muss ich sagen die Qualität, Glaubhaftigkeit und auch die Größe eines jeden Planeten muss seitens BioWare mehr Priorität genießen als die bloße Quantität.

Ich glaube Grenzen können durch Meere, Wüsten, Klippen, Nebel, Lavaströme oder einfach durch Raumbasen abgegrenzt werden. Zum Beispiel fände ich Manaan als Unterwasserterritorium sehr interessant, dort könnte man eine riesige Raumstation basteln welche zu mehreren Minen oder ähnlichen führt.

Planeten wie Kashyyyk könnten einen dichten Wald mit steilen Abhang haben, aber bitte keine Baumwallpaper, diese Wände ob mit schlechten Texturen oder unsichtbar bewirken ein negatives Spielerlebnis.

Einige Planeten haben sehr extreme naturelle Gegebenheiten, diese können als Begrenzung genutzt werden. Bei den KOTOR Spielen ist mir dieses Thema nicht negativ aufgefallen was ja dafür sprechen würde das es bei ToR auch nicht passieren wird.

Als meiner Meinung können es natürlich nicht Planeten genug sein solange die Qualität eines jeden sehr gut ist
 
Alt 27.11.2010, 23:33   #23
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Servus,

zu der Linearität der Planeten hat sich Damion Schubert mal wieder zu Wort gemeldet:

Zitat:
Zitat von DamionSchubert
Like many questions here, there are lots of layers to the answer.

The short answer is that I know the feeling you're describing, where you're effectively being pushed down a tunnel of content and you feel like there is no 'there' there beyond the content necessary to finish your quest. Star Wars™: The Old Republic™ doesn't feel like that - in terms of world navigation, TOR is much closer to the wide open feel of a classic MMO.

That being said, different planets have vastly different levels of movement capabilities, most likely due to their terrain. Tattooine, being a desert world, is wide open and free. Tython, being a mountain world, is much more constrained, and city worlds like Nar Shaddaa tend to be the most constrained of all. Still, players can move pretty freely where they want to in the worlds, and have travel options to backtrack pretty optimally.

You know that pretty map screenshot you saw? We've invested a ton of time and effort into our maps because yes, on occasion, you can get lost... and we don't want that to happen too often.

HOWEVER, it is true that The Old Republic is generally structured in quest hubs. As a general rule, our class quests send players through most of the quest hubs one by one. A player could, conceivably, play linearly if they wanted to by just hitting the quests at the quest hubs, but there's nothing stopping them from backtracking - and if they did play that way, they’d miss content that happened to be off the beaten path.

Oh and by the way - Happy Thanksgiving.
 
Alt 28.11.2010, 21:34   #24
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Zitat:
Zitat von Xevu
Wie meinst du das? Meinst du ein kostenpflichtiges Add-On oder einen kostenlosen Content-Patch? Da wir jetzt schon mind. 16 Planeten bekommen werden, fände ich nur 2 Planeten für ein kostenpflichtiges Add-On etwas mager. Wie hast du deine Aussage gemeint?
"Nur" 2 planeten in einem kostenpflichtigen add-on ist mager, da stimme ich dir zu. dafür hatte ich ja dazugeschrieben "inkl. content":
wie dieser content dann aussieht, weiss ich auch nicht. neue questreihen, geschichtsverlauf, pvp-planet, housing-planet...was weiss ich. gibt ne menge möglichkeiten, planeten mit content zu füllen
 
Alt 28.11.2010, 22:24   #25
Gast
Gast
AW: Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir?

Da sich ja die Macher an die Star Wars Geschichten der Bücher zu der damaligen Zeit orientieren fänd cih es schade wenn man immer mehr Planeten reinwerfen würde anstatt die bisher vorhandenen Planeten weiter auszubauen.
Es gelingt den wenigsten MMOs einen einzigen Planeten ordenltich zu designen oder zu füllen und bisher haben wir schon 16 spielbare Planeten ich würde lieber mehr Qualität der Planetaren Entwicklung jeden ienzelnen Planeten sehen als das man immer wieder neue Planeten designen muss, was zudem führen wird das etliche Planeten wie ausgestorben wirken, dies würde bei eine stetigen Weiterentwicklung der bis jetzt vorhandenen nicht passieren. Ich bin auf jedefall für keine weiteren Planeten.
Ein Addon wie viele hier schon von reden obwohl cniht mal der release steht ist mir unbegreiflich aber eine Idee eines Addons wäre wohl besser bedacht wenn man z.b. auf Korriban die wiederentdeckten Lordgräber als content und erweiterung des Planeten designed.
Just my 2 cent

So far
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wir Wollen Life Time Abo Skyranger Allgemeines 270 07.12.2011 21:41
Petition: Wir wollen die Möglichkeit unseren Inquisitor als Pureblood zu spielen. siGGah Sith-Inquisitor 44 10.08.2011 13:26
Gerücht über Star Wars Spin off: Boba Fett Mondion Star Wars 5 18.07.2011 15:33
wieviele planeten?? DarthRomanus Allgemeines 8 13.09.2010 12:45

Stichworte zum Thema

swtor planeten gerüchte