Antwort
Alt 21.08.2010, 05:31   #1
Gast
Gast
James Ohlen über Spezies, Begleiter uvm.

Hey,

Wie schon angekündigt haben wir ein Interview mit James Ohlen geführt und er hat uns viele eurer
Community-Fragen beantwortet. Wir wissen jetzt z.B. welche Entscheidung beim Wiederholen eines Flashpoints zählt, wieviele Begleiter man ungefähr hat und das es noch ein interessantes Spezies-System gibt.

Was wir alles herausgefunden haben, schaut ihr euch am besten selbst an. Wie findet ihr die Neuigkeiten so? Vielleicht können wir ja ein bisschen drüber diskutieren.
 
Alt 21.08.2010, 06:05   #2
Gast
Gast
AW: James Ohlen über Spezies, Begleiter uvm.

Von allen interviewten BioWarelern war der Herr Ohlen mir bisher der sympathischste. Den beiden Chefs hat man zB richtig angemerkt, wie gestresst und genervt sie waren.

Animationen und Grafiken werden auf jeden Fall noch überarbeitet und verbessert.

Okay das freut mich und wird auch viele andere freuen. Gerade dieser Punkt war auf der GC die größte Enttäuschung. Gut, dass da endlich mal jemand nachgefragt hat. Im Interview wurde auch gut nachgehakt wegen dem angepeiltem Releasdate.


Es wird wahrscheinlich ein System geben, das es möglich macht, spielbare Spezies auf Klassen zu übertragen, die sonst eigentlich nicht für diese Klassen freigeschaltet sind.

Solange man dafür nix zahlen muss, geht das okay. Aber da Frage ich mich doch, warum man nicht von Anfang an mehr Rassen-/Klassenkombinationen erlaubt?


Flashpoints/Instanzen werden wiederholbar sein. Wiederholt man eine Instanz, zählt die zuletzt getroffene Story-Entscheidung. Alle vorherigen Entscheidungen in dieser Instanz werden sozusagen "überschrieben".

Ich weiß noch nicht wie ich das finde. Ich warte lieber die Praxis ab bevor ich es jetzt kritisere. Bin aber noch zwiegespalten.


Als wir nach offenem PvP gefragt haben, wurde uns erzählt, dass BioWare dafür sehr stark mit den Mythic-Jungs von Warhammer Online zusammenarbeitet. Sollte offenes PvP zu Release nicht integriert sein, wird es auf jeden Fall später implementiert.

Ein wenig Schade das zu hören. PvP scheint also bisher keinen sehr hohen Stellenwert zu haben, wenn man sich nichtmal sicher ist, ob es zum Release schon implementiert werden kann. PvP ist für mich ein unersetzbarer Bestandteil in einem MMO.


Sehr gutes Video und auch ein Lob an die Interviewerin. Von allen deutschen Interviews von der GamesCom, ganz gleich zu welchem Spiel, war das mit Abstand das beste Englisch.
 
Alt 21.08.2010, 06:12   #3
Gast
Gast
AW: James Ohlen über Spezies, Begleiter uvm.

Naja alles sehr wage aber .... kein RvR juhuuuu

Es geht ja nicht drum ob pvp drin ist sondern um open pvp sprich RvR.
Die Warzones wird es geben =BGs
 
Alt 21.08.2010, 06:17   #4
Gast
Gast
AW: James Ohlen über Spezies, Begleiter uvm.

Danke für das Interview.

Hört sich doch alles ganz gut an.
PvP ist sofort drin,in den Warzones.
Sie hat gefragt wie das mit offenen PvP ist,ob man überall jeden umhauen kann.
Das wurde aber auch schonmal von einen Entwickler gesagt,das höhere Charaktere keine niedrigstufigen einfach so umwemsen können.
Das werden die unterbinden.
Es spricht nichts dagegen das es Bereiche gibt auf Planeten die umkämpft sind.
Ansonsten schonmal sehr schön zu hören,das die Animationen noch verbessert werden.

Jetzt stellt sich mir nur eine Frage,was macht ihr da auf der Gamescom ?
Ich dachte jetzt kommen die mit einer ladung Videos an und die spielen nur auf der Messe.^^
Hehe,naja mal gucken wen ihr noch so erwischt.
Hergen ,Daniela ist da,sonst noch wer von den Community Team?
Martin glaub ich auch,vielleicht erwischt ihr den ja mal,fragt einfach Hergen wo der sich versteckt.

Nun hast du meine Frage leider nicht gestellt,schade.
Wollte doch wissen,ob meine Begleiter auch mit den Begleitern von einen anderen Spieler in der Gruppe agieren,oder ob die nur auf mich fixsiert sind.
Naja,ist vielleicht auch nicht ganz so wichtig,seh ich ja später im Spiel.^^
Also, danke nochmal für die Arbeit.
 
Alt 21.08.2010, 06:24   #5
Gast
Gast
AW: James Ohlen über Spezies, Begleiter uvm.

Vielen Dank für die Arbeit und die Infos .
 
Alt 21.08.2010, 07:01   #6
Gast
Gast
AW: James Ohlen über Spezies, Begleiter uvm.

Also die Info mit den "übertragbaren" Spezien find ich zurzeit am besten. Was ich aber auch noch toll finde ist das wenn ein Begleiter weggeht darum viel Wirbel sozusagen gemacht wird.

Hat mich wieder ein bisschen beruhigt das BioWare doch eigentlich bereitwillig Infos preisgiebt Aber warum sie das dann immer nur tun wenn man sich persöhnlich an sie wendet versteh ich nicht
 
Alt 21.08.2010, 07:32   #7
Gast
Gast
AW: James Ohlen über Spezies, Begleiter uvm.

Ich nehme an, der Wirbel um den Abgang eines Begleiters wird zur Verdeutlichung der Tragweite deiner Entscheidung veranstaltet. Man kann ja wohl noch währendessen intervenieren...das hält die "Höööö????? Wo is mein Companion hin????????"-Threads in Grenzen
 
Alt 21.08.2010, 07:41   #8
Gast
Gast
AW: James Ohlen über Spezies, Begleiter uvm.

Nicht schlecht. =)
Das nenne ich mal eine große portion infos.
 
Alt 21.08.2010, 09:20   #9
Gast
Gast
AW: James Ohlen über Spezies, Begleiter uvm.

Zitat:
Zitat von Xidia
Danke für das Interview.

Hört sich doch alles ganz gut an.
PvP ist sofort drin,in den Warzones.
Sie hat gefragt wie das mit offenen PvP ist,ob man überall jeden umhauen kann.
Das wurde aber auch schonmal von einen Entwickler gesagt,das höhere Charaktere keine niedrigstufigen einfach so umwemsen können.
Das werden die unterbinden.
Es spricht nichts dagegen das es Bereiche gibt auf Planeten die umkämpft sind.
Ansonsten schonmal sehr schön zu hören,das die Animationen noch verbessert werden.

Jetzt stellt sich mir nur eine Frage,was macht ihr da auf der Gamescom ?
Ich dachte jetzt kommen die mit einer ladung Videos an und die spielen nur auf der Messe.^^
Hehe,naja mal gucken wen ihr noch so erwischt.
Hergen ,Daniela ist da,sonst noch wer von den Community Team?
Martin glaub ich auch,vielleicht erwischt ihr den ja mal,fragt einfach Hergen wo der sich versteckt.

Nun hast du meine Frage leider nicht gestellt,schade.
Wollte doch wissen,ob meine Begleiter auch mit den Begleitern von einen anderen Spieler in der Gruppe agieren,oder ob die nur auf mich fixsiert sind.
Naja,ist vielleicht auch nicht ganz so wichtig,seh ich ja später im Spiel.^^
Also, danke nochmal für die Arbeit.
Ich konnte leider nicht alle Fragen stellen und manche Fragen konnte er uns auch nicht beantworten. :/
Wir spielen nicht die ganze Zeit nur xD. Wir haben auch noch Filmmaterial vom Gameplay, aber wir dürfen es nicht am Stück hochstellen. Deswegen filmen wir jetzt noch Impressionen usw. dazu. Außerdem schreib ich z.B. die ganzen Fähigkeitenlisten ab, die wir dann auch bald online stellen.
 
Alt 21.08.2010, 09:29   #10
Gast
Gast
AW: James Ohlen über Spezies, Begleiter uvm.

Jo, danke dafür, besondes an das Mädel, welches die fragen gestellt hat.
Aber alles in allem, wie ich es mir bis jetzt so ca vorgestellt hatte und teilweise auch erhofft.
 
Alt 21.08.2010, 09:49   #11
Gast
Gast
AW: James Ohlen über Spezies, Begleiter uvm.

Auch wenns offtopic denk ich mal wird keine rüffel geben deswegen ^^.

Wollt nur nen großes Lob an alle macher von SWtor station noch kurz hinterlassen ... mit abstand die beste deutschsprachige fansite inzwischen
 
Alt 21.08.2010, 09:53   #12
Gast
Gast
AW: James Ohlen über Spezies, Begleiter uvm.

auch von mir herzlichen dank das ihr mal ganz viele fragen weitergeleitet habt

Verschiedene Lichtschwert-Stile werden durch besondere Fähigkeiten der Jedi- und Sith-Klassen Spezialisierungen repräsentiert werden.


nice

Flashpoints/Instanzen werden wiederholbar sein. Wiederholt man eine Instanz, zählt die zuletzt getroffene Story-Entscheidung. Alle vorherigen Entscheidungen in dieser Instanz werden sozusagen "überschrieben".


weiß ich noch nicht , klingt son bißchen nach , kannst ja erstmal alle umlegen und beim nächsten mal machst du sie wieder lebendig .. würd mich interessieren ob die auswirkung auf den charakter ( gut&böse punkte) dann auch überschrieben werden ..

Es wird wahrscheinlich Achievements und Titel geben, obwohl James uns das noch nicht offiziell bestätigen konnte. Allerdings hat er gesagt, dass sie über Titel wie Darth schon seit 2006 reden und es ein wirklich cooles und einfach zu implementierendes Feature ist. Die Wahrscheinlichkeit ist also sehr groß.

also bei achievements kommt mir immer die galle hoch , wenn mal bei einem anderen mmo die 10k geknackt hat weiß man das sowas auch leicht nach hinten losgehen kann ..
titel .. okay .. aber bitte kein lvl 15 darth iwie ..

Gilden-Raumschiffe wird es zu Release nicht geben. Sie sind aber ein sehr häufig diskutiertes Feature des Design-Teams.


hoffe ich stark drauf , mit alle man sparen und dann irgendwann einen dicken kreuzer oder frachter kaufen mit dem man handelsboni bekommt oder evtl auch gruppenmounts transportieren kann

Es wird wahrscheinlich kein Customization-System im Sinne von "ein Outfit für den Look, eins für die Skills" geben - als wir danach fragten, hat uns James nur darauf hingewiesen, dass sie einen ganzen Flur voller Konzeptzeichnungen für Rüstungen in ihrem Studio haben.


darüber bin ich richtig sauer , klar das die ne ganze menge designed haben aber wenn man nicht wenigsten die jedikutte mit kapuze über die clone wars rüstungen ziehen kann ist das für mich , gerade nach so vielen diskussionen und eigentlich einstimmigen reaktionen die für ein lotro system waren (im deutschen wie auch im englischen forum), ein echter schlag ins gesicht ..

aber wie gesagt , danke das ihr euch die arbeit gemacht habt , thumbs up !

ps. evtl das mikro das nächste mal bißchen näher dran , meine nachbarn ham ohlen eben auch gehört
 
Alt 21.08.2010, 11:45   #13
Gast
Gast
AW: James Ohlen über Spezies, Begleiter uvm.

Das mit den Coustomization finde ich auch etwas dumm,er sagt zwar die haben tausende von verschiedene Sets für die Klassen,aber wieviele davon gibt es später auf max.Level?
Oder läuft das wieder darauf hinaus,das man im Endgame nur die eine hat.
So das alle Klassen wieder gleich aussehen,weil es nur eine einzige Rüstung gibt die gut ist.

Gerade das stört mich ihn vielen Spielen,alle Klassen haben später das gleiche an.
z.B. Robe des Jawaschlächters,so die hat dann jeder Jedi und jeder Sith an,weil es eben die beste ist.
Oder gibt es im Endgame auch andere Roben die ,die selben Stats haben,nur anders aussehen und wenn ja wieviele?
Müssten ja meherere Sets im Endgame geben,nicht nur ein paar ,sonst läuft es nämlich darauf hinaus auf ein Clone-Wars.
Das mag bei den Soldaten und Agenten noch gut aussehen und auch passend sein,weil beide militärisch sind,aber bei den anderen Klassen finde ich das ätzend,wenn alle Jedi,alle Sith,alle Bounty Hunter gleich aussehen.
Nur weil es wieder das ''eine'' Set gibt,auf max.Level.

Da müssten man nochmal nachhaken,gerade das stört viele Spieler.
Ob es mehrere Endgame Sets gibt,oder nur eins für jede Klasse,weil das eben das beste ist.
 
Alt 21.08.2010, 11:55   #14
Gast
Gast
AW: James Ohlen über Spezies, Begleiter uvm.

Zitat:
Zitat von Noctorn

darüber bin ich richtig sauer , klar das die ne ganze menge designed haben aber wenn man nicht wenigsten die jedikutte mit kapuze über die clone wars rüstungen ziehen kann ist das für mich , gerade nach so vielen diskussionen und eigentlich einstimmigen reaktionen die für ein lotro system waren (im deutschen wie auch im englischen forum), ein echter schlag ins gesicht ..

[/COLOR]
Das ist auch ein Punkt der mir sauer aufstösst. Ich hab da wirklich arge bedenken das jeder so aussieht wie der andere heisst. Sprich,jeder mit dem selben Zueg am Leib herumläuft.Ich hatte wirklich gehofft das sie sich da ein System wie in HdRO oder den Appearence Tab wie in SWG zu Herzen nehmen.

Naja vielleicht haben sie ja da noch ein einsehen. Bis zum Release fliesst ja noch einiges an Wasser die Oder herunter.
 
Alt 23.08.2010, 11:01   #15
Gast
Gast
AW: James Ohlen über Spezies, Begleiter uvm.

Zitat:
Zitat von Lyral
Auch wenns offtopic denk ich mal wird keine rüffel geben deswegen ^^.

Wollt nur nen großes Lob an alle macher von SWtor station noch kurz hinterlassen ... mit abstand die beste deutschsprachige fansite inzwischen
Hey, danke Das freut uns sehr!
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SWTOR: James Ohlen bittet um wöchentliches Feedback R5530T Neuigkeiten 16 03.04.2012 09:40
James Ohlen verspricht baldige Erklärung zum Modding System von SW:TOR FriScho Allgemeines 9 06.12.2011 17:41
James Ohlen hat nun auch Twitter - Erzählt über Sprecherverträge Falkenlurch Allgemeines 4 04.11.2011 06:48
James Ohlen in Star Wars Insider Ulathar Allgemeines 13 11.04.2011 16:49
VIELE FRAGEN GEKLÄRT [WoTOR] GamesCom 2010 - Interview mit James Ohlen Sujevo Allgemeines 135 29.08.2010 15:38